Peter Flink

Beiträge zum Thema Peter Flink

Anzeige
Designer und Organisator Emanuel Burger (li.) und OÖ Krebshilfe-Chef Peter Flink (re.) hoffen auf viele Besucher beim zweiten Dancer against Cancer Ball OÖ.

Gewinnspiel
Dancer against Cancer Ball im Mai zum zweiten Mal in Linz

Unter dem Motto "Gold" geht der Dancer against Cancer Ball OÖ heuer in die zweite Runde. OÖ. Das vom Pendant in Wien inspirierte Event steht unter der Leitung des Designers Emanuel Burger und Alfred Lang und findet am 11. Mai 2019 im Palais Kaufmännischer Verein statt. Getanzt und gefeiert wird für den guten Zweck: Der Reinerlös kommt dem Projekt "Mama/Papa hat Krebs - Unterstützung für Familien in dieser schweren Zeit" zugute. Eines der Highlights sind die Musiker des JKU Orchesters in...

  • Linz
  • Online-Redaktion Oberösterreich

Krankheiten in Schach halten

Diese Krankheiten suchen uns heutzutage besonders oft heim – und das können wir dagegen tun. BEZIRK PERG. Gewisse gesundheitliche Probleme zwicken besonders viele Menschen. Dabei ließen sich Wehwehchen und chronische Beschwerden in vielen Fällen vermeiden. Allgemeinmedizinerin Monika Fröschl-Straßer weiß aus erster Hand, was Patienten plagt: "Der gesellschaftliche Wandel der vorigen Jahrzehnte bringt uns Menschen immer mehr in ein gesundheitliches Ungleichgewicht: Wenig Bewegung, zu viel und...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Zwei Tage ist die begehbare Prostata in Linz.

Krebshilfe OÖ
"Loose Tie"-Tour 2018 macht in Linz Station

LINZ. Die "Loose Tie"-Tour soll auf die Wichtigkeit der Krebsvorsorge bei Männern ab 45 aufmerksam machen. Als Symbol für die Prostata-Krebsvorsorge wurde eine lockere Krawatte – „Loose Tie“ – gewählt, da es wichtig ist, sich abseits beruflicher Verpflichtungen Zeit für die Krebsvorsorge zu nehmen. Die "lockere Krawatte" tourt bereits das ganze Jahr durch Österreich. Am 11. und 12. Dezember macht sie halt im Foyer des Alten Rathauses in Linz. Dort werden Urologen und Sexualtherapeuten, wie...

  • Linz
  • Sophia Jelinek
Die Prostata ist Mitte Dezember begehbar.

Krebshilfe OÖ
"Die Krawatte lockern"

Hunderte Menschen sterben jährlich an Krebserkrankungen. Die Krebshilfe OÖ sorgt für Aufklärung. Vorsorge und ein gesundes Leben gehen Hand in Hand. Es ist wichtig, sich einmal im Jahr von oben bis unten durchchecken zu lassen, damit das Risiko reduziert werden kann. Peter Flink, Geschäftsführer der Krebshilfe OÖ, weiß, dass durch eine genaue Vorsorge Krankheiten verkürzt und manche sogar verhindert werden können. Seit 1966 gibt es die Krebshilfe bereits. Der private Verein hat sich zum...

  • Linz
  • Sophia Jelinek
Referent Peter Flink ist selbst ehemaliger Raucher und arbeitet seit 20 Jahren mit diesem Thema.

"Rauchfrei leben": Vortrag mit Peter Flink

Peter Flink von der Krebshilfe OÖ legt in einem Vortrag die Mechanismen der Abhängigkeit dar, erklärt, wie man diese durchbricht, und beleuchtet Alternativen zur Zigarette. Natürlich werden auch die möglichen Gefahren besprochen, aber vor allem geht es um die Gewinne eines rauchfreien Lebens. Und es geht um die Schritte, wie man sich vom Rauchen lösen kann. In eineinhalb Stunden erfahren Interessierte alles über das Thema Rauchen, die Gefahren, die Fallen, die Beeinflussungsfaktoren, die eigene...

  • Linz
  • Nina Meißl
Peter Flink gibt Tipps, wie man sich vom Rauchen lösen kann.

"Rauchfrei leben" bei Vortrag lernen

VÖCKLABRUCK. Die Krebshilfe OÖ lädt am Dienstag, 23. Jänner, um 18 Uhr zum Rauchentwöhnungsvortrag mit Peter Flink in die GKK Vöcklabruck ein. In diesem Entwöhnungsvortrag werden die Mechanismen der Abhängigkeit dargelegt und wie man diese durchbricht. Der Referent ist selbst ehemaliger Raucher und arbeitet seit 20 Jahren mit diesem Thema. Um Anmeldung unter krebshilfe-ooe.at wird gebeten.

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
NMS Wartberg

Schüler sammelten im Bezirk Kirchdorf mehr als 5.000 Euro für die Krebshilfe

Im abgelaufenen Schuljahr wurden im Bezirk Kirchdorf bei der Straßen- und Haussammlung „Blume der Hoffnung“ insgesamt € 5.054,- für die Österr. Krebshilfe Oberösterreich gesammelt. WARTBERG, BEZIRK. Am fleißigen waren die Schüler der Neuen Mittelschule (NMS)  Wartberg/Krems, gefolgt von der NMS 2 Kirchdorf und der NMS Kremsmünster. Ein großes Dankeschön geht auch an die Sammler der NMS Grünburg - und natürlich an die großzügigen Spender. In ganz Oberösterreich wurden im vergangenen...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Peter Flink ist Geschäftsführer der Krebshilfe OÖ.

Vortrag zu Krebsvorsorge und Früherkennung

Von Krebs sind viele Oberösterreicher betroffen – entweder selbst als Patienten, aber auch als Angehörige, Freunde oder Kollegen. Peter Flink von der Krebshilfe OÖ liefert in einem Vortrag Grundinformationen über die Erkrankung und zeigt, was man selbst tun kann, um das Risiko zu senken: Eine hochwertige und abwechslungsreiche Ernährung, regelmäßige Bewegung und sportliche Aktivitäten, ein rauchfreies Leben – aktiv und passiv – und die Einhaltung aller wichtigen Früherkennungsuntersuchungen...

  • Linz
  • Nina Meißl

Vortrag über Krebs in Hargelsberg

HARGELSBERG. Am Mittwoch, 15. Februar, referiert Peter Flink von der OÖ. Krebshilfe in Hargelsberg über über Krebs, die Vorsorge und Früherkennung. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr im Sitzungssaal des Gemeindeamtes. Die Veranstaltung findet auf Betreiben der Gesunden Gemeinde Hargelsberg statt. Vorsorge und Früherkennung sind bei Krebserkrankungen überaus wichtig. Je früher eine Krankheit erkannt und behandelt wird, desto größer sind die Chancen auf Heilung. Die Eigeninitiative spielt dabei...

  • Enns
  • Andreas Habringer
NMS Wartberg
1

Fleißige Schüler sammelten fast 9000 Euro für die Krebshilfe Oberösterreich

Im abgelaufenen Schuljahr wurden im Bezirk Kirchdorf bei der Straßen- und Haussammlung „Blume der Hoffnung“ insgesamt 8674 Euro für die Österr. Krebshilfe Oberösterreich gesammelt. BEZIRK. Am fleißigsten waren die Schüler der Neuen Mittelschule (NMS) Wartberg, gefolgt von der NMS 2 Kirchdorf und der NMS Windischgarsten. Ein großes Dankeschön geht auch an die Sammler der NMS Kremsmünster, MNMS 1 Kirchdorf sowie NMS Grünburg - und natürlich an die großzügigen Spender! In ganz Oberösterreich...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Freudensprung: Peter Flink und die besten Sammlerinnen Johanna Pühringer und Felicitas Matzinger.

Sammlung für Krebshilfe: die Kleinsten waren die Größten

FREISTADT. Heuer beteiligten sich wieder einige Unterstufenklassen des Freistädter Gymnasiums an der Straßensammlung für die Krebshilfe Oberösterreich, organisiert von der Arge Religion. Mit 40 knallgelben Sammelbüchsen ausgestattet schwärmten nicht weniger als 140 Schüler aus. Das Ergebnis kann sich sehen wirklich lassen: Mit 8163,97 Euro stellten sie nicht nur einen neuen Schulrekord auf, sondern ersammelten die mit Abstand höchste Spendensumme im ganzen Land. „Wir sind allen, die...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
"Der Trend geht Richtung Nichtrauchen, auch bei den Jugendlichen sehe ich das", sagt Flink.
2

Endlich rauchfrei: "Der Wille muss da sein"

Am 31. Mai ist Weltnichtrauchertag. Eine Gelegenheit, sich mit dem Rauchstopp auseinanderzusetzen. BEZIRK (gasc). Rauchen ist gefährlich – das ist den meis-ten nicht neu. Ein Drittel aller Krebsfälle und Gefäßerkrankungen sowie 90 Prozent aller Lungenkrebsfälle gehen auf die Nikotinsucht zurück. Oft kommen diese Krankheiten aber erst nach zwanzig Jahren. Peter Flink hält an Rieder Schulen Vorträge übers Nicht-Rauchen und konkretisiert: "Rauchen ist der größte Killer in Österreich mit...

  • Linz
  • Gabriele Scherndl
Peter Flink

Peter Flink hält in Ennsdorf Vortrag über Krebs

ENNSDORF. Der Herzverband Enns, die Selbsthilfegruppe der Diabetiker und die Gesunde Gemeinde Enns veranstalten einen Vortrag über Krebs. Peter Flink, Geschäftsführer der Krebshilfe OÖ, hält am Dienstag, 5. April, um 19.30 Uhr im Gasthaus Stöckler in Ennsdorf den Vortrag mit dem Titel "Krebs – wie kann ich mein Krankheitsrisiko senken". Er gibt Grundinformationen über die Krankheit und Tipps, um das Risiko zu senken. Wann: 05.04.2016 19:00:00 ...

  • Enns
  • Andreas Habringer
Von links: Jakob Hablesreiter, Barbara Neissl, Peter Flink.

Firma Hablesreiter spendet für Krebshilfe OÖ

WALDBURG. Die Firma Hablesreiter, Gartengestaltungsspezialist aus Waldburg, hat sich in den Dienst der guten Sache gestellt. Der Reinerlös der Adventfeier ging zur Gänze an die Krebshilfe OÖ. Auf unserem Foto von links: Geschäftsführer Jakob Hablesreiter, Krebspatientin Barbara Neissl und Peter Flink, Geschäftsführer der Krebshilfe OÖ.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
2

Krebshilfe OÖ: Endlich rauchfrei!

Zu einem Rauchentwöhnungsvortrag lädt die Krebshilfe OÖ am 18. November um 19.30 Uhr in die Neue Mittelschule der Franziskanerinnen (Eingang Turnsaal) nach Ried. In dem Vortrag werden die Mechanismen der Abhängigkeit dargelegt, wie man diese durchbricht sowie Alternativen zur Zigarette beleuchtet. Auch die möglichen Gefahren werden besprochen – vor allem geht es aber um die Gewinne eines rauchfreien Lebens sowie um die Schritte, wie man sich vom Rauchen lösen kann. In zwei Stunden erfahren die...

  • Ried
  • Linda Lenzenweger

Vortrag zur Krebs-Vorsorge und -Früherkennung

Von Krebs sind viele Oberösterreicher selbst betroffen – als Patient, aber auch als Angehöriger, Freund oder Kollege. Grundinformationen über diese Erkrankung sind daher besonders wichtig. Betroffene sollten wissen, dass es jeder auch selbst in der Hand hat, das Risiko einer Erkrankung zu senken. Grundsätzlich sind es drei wichtige Bausteine, die hier eine Rolle spielen: eine hochwertige und abwechslungsreiche Ernährung, regelmäßige Bewegung und sportliche Aktivitäten sowie ein...

  • Linz
  • Nina Meißl

Wie man künftig rauchfrei leben kann

FREISTADT, BEZIRK. Am Mittwoch, 14. Oktober, findet um 18.30 Uhr unter dem Motto "Rauchfrei leben" ein Rauchentwöhnungsvortrag mit dem Leiter der Krebshilfe Oberösterreich, Peter Flink, statt. In diesem Entwöhnungsvortrag werden die Mechanismen der Abhängigkeit dargelegt, wie man diese durchbricht sowie Alternativen zur Zigarette beleuchtet. Natürlich werden auch die möglichen Gefahren besprochen. Vor allem geht es um die Vorteile eines rauchfreien Lebens. Und es geht um die Schritte, wie man...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar

Pink Ribbon Lauf: 9000 Euro für Krebshilfe

BAD HALL. Der Pink Ribbon Lauf fand heuer am 10. Mai zum zweiten Mal im Bad Haller Kurpark statt. An diesem Samstag vor dem Muttertag konnte zwischen 9.30 und 14.30 Uhr jedermann auf einer 1100 Meter langen Runde gehen, walken oder laufen. Der Einstieg war jederzeit möglich, Zeitnehmung gab es keine. Die Mindestspende betrug 15 Euro und setzt sich aus zehn Euro Startgeld und fünf Euro für zumindest eine gelaufene Runde zusammen. Landeshauptmann Josef Pühringer und Bürgermeister Bernhard Ruf...

  • Steyr & Steyr Land
  • Yvonne Brandstetter
Besonders eifrig waren die Sammler aus der Hauptschule Reichenthal

Schüler sammelten fast 14.000 Euro für Krebshilfe

BEZIRK. Im vergangenen Schuljahr fand wieder die Straßen- und Haussammlung "Blume der Hoffnung" der Krebshilfe Oberösterreich statt. In Urfahr-Umgebung wurden insgesamt 13.638 Euro gesammelt. Besonders fleißig waren die Sammler der Hautpschule Reichenthal (Foto), der NMS Gramastetten und der Informatikmittelschule Steyregg. Viele Spenden wurden auch von den Kindern der NMS Puchenau und Ottensheim, der HS und dem BORG Bad Leonfelden, der HS Oberneukirchen und Vorderweißenbach sowie der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer

Krebs ist kein Schicksal mehr

BEZIRK. Krebs ist eine der häufigsten schweren Erkrankungen in Österreich. Aber Krebs ist kein Schicksal mehr – immer mehr Patienen können geheilt werden oder leben mit einer "chronischen Erkrankung" ein fast normales Leben. Immer noch wissen viele Menschen zuwenig Bescheid über die Krankheit Krebs, seine Entstehung, seine Risikend die Möglichkeit, diese zu vermeiden. Die Krebshilfe OÖ informiert jeden ersten Mittwoch im Montag um 10 hr (Wiederholung Samstag, 8 Uhr), im Freien Radio Freistadt....

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar
Peter Flink ist ehemaliger Raucher. Er arbeitet seit 15 Jahren mit dem Thema Rauchen.

Mit dem Rauchen aufhören

ROHRBACH. Am Mittwoch, 7. Oktober, findet um 18.30 Uhr in der Rotkreuz-Bezirksstelle der Vortrag "Rauchfrei leben – Rauchentwöhnung" statt. Peter Flink von der Krebshilfe erklärt, wie man die Abhängigkeit durchbricht und welche Alternativen es zur Zigarette gibt. In zwei Stunden erfahren die Teilnehmer alles zum Thema Rauchen, die Gefahren, die Fallen, die Beeinflussungsfaktoren und die Gefahren für Passivraucher. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung bitte unter: 0664/3445408.

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Wie man sich dazu motiviert, mit dem Rauchen aufzuhören, erfahren Sie in Rohrbach.

Raucherentwöhnung: Jetzt ist die Gelegenheit

ROHRBACH. In der Rotkreuz-Bezirksstelle findet am Montag, 24. November, 19 Uhr, ein Vortrag zum Thema "Das Rauchen abgewöhnen" statt. Peter Flink von der Krebshilfe erklärt, wie man die Abhängigkeit durchbrechen kann. "Es geht um die Gewinne eines rauchfreien Lebens und es geht um die Schritte, wie man sich vom Rauchen lösen kann", sagt der Vortragende. In zwei Stunden erfahren die Teilnehmer kostenlos alles zum Thema Rauchen, die Gefahren und die Fallen.

  • Rohrbach
  • Karin Bayr

Schüler sammeln 8400 Euro für die Krebshilfe

Im letzten Schuljahr wurden im Bezirk Kirchdorf bei der Straßen- und Haussammlung „Blume der Hoffnung“ insgesamt € 8.446,- für die Krebshilfe Oberösterreich gesammelt. BEZIRK. Im letzten Schuljahr wurden im Bezirk Kirchdorf bei der Straßen- und Haussammlung „Blume der Hoffnung“ insgesamt 8446 Euro für die Krebshilfe Oberösterreich gesammelt. Am fleißigen waren die Schüler der NMS Wartberg (Foto), gefolgt von der NMS 2 Kirchdorf. Ein großes Dankeschön geht auch an die Sammler der NMS Molln,...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Peter Flink ist ehemaliger Raucher. Seit 15 Jahren arbeitet er mit diesem Thema.

Rauchfrei leben in Rohrbach

ROHRBACH. Am Montag, 19. Mai, 18.30 Uhr, findet in der Rotkreuz-Stelle Rohrbach ein kostenloser Vortrag über Rauchentwöhnung statt. Peter Flink von der Krebshilfe berichtet in zwei Stunden, wie man sich vom Rauchen lösen kann. In diesem Entwöhnungsvortrag werden die Mechanismen der Abhängigkeit dargelegt, wie man diese durchbricht sowie Alternativen zur Zigarette beleuchtet. Natürlich werden auch die möglichen Gefahren besprochen, aber vor allem geht es um die Gewinne eines rauchfreien Lebens....

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.