Pinsdorf

Beiträge zum Thema Pinsdorf

Wahl 2021 in Oberösterreich
Pinsdorf wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Pinsdorf tritt SPÖ-Bürgermeister Dieter Helms nicht mehr bei der Wahl 2021 an. Ein Nachfolger wurde offiziell noch nicht bestätigt. PINSDORF. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 musste die ÖVP deutlich Federn lassen, sie verlor 11,1 Prozent der Stimmen. Auch die SPÖ fuhr ein Minus von 9,5% ein. Gewinner bei der Wahl 2015 in Pinsdorf war klar die FPÖ – sie verzeichnete ein Plus von 20,7%. Bei der Bürgermeister-Direktwahl setzte sich Dieter Helms (SPÖ) im zweiten Wahlgang mit...

  • Salzkammergut
  • BezirksRundschau Salzkammergut
In der Tunnelkette Traunsee – zwischen Ebensee und Traunkirchen – muss heuer wieder die Fahrbahn saniert werden.
2

Großinvestition im Bezirk
Millionen für Straßenbau im Salzkammergut

Für die Verkehrssicherheit auf den Salzkammergut-Straßen investiert das Land OÖ 7,43 Millionen Euro. SALZKAMMERGUT. Infrastrukturlandesrat Günther Steinkellner hat die Straßenbauprojekte für den Bezirk Gmunden präsentiert. Das Land OÖ investiert dabei 7,43 Millionen Euro. "Mobilität ist für unsere Bevölkerung und die Wirtschaft eine bestimmende Säule und gehört zur Grundvoraussetzung jeder modernen Gesellschaft. Neben dem Ausbau unserer Verkehrsnetze und unserer Infrastruktur nimmt die...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Schnelles Internet in Pinsdorf
Breitbandausbau: Acht Kilometer Glasfaser in nur sechs Wochen

PINSDORF. Der Glasfaserausbau in Oberösterreich schreitet voran. Glasfaserinternet erreicht bekanntlich fast Lichtgeschwindigkeit und auch die Bauarbeiten haben derzeit ein fast ebensolches Tempo. Besonders motivierte Mitarbeiter sind dabei zwischen Vöcklabruck und Gmunden unterwegs und lassen das Glasfasernetz des Schörflinger Unternehmens Nöhmer, das aktuell in 38 Gemeinden Kunden mit Glasfaserinternet versorgt, in Rekordzeiten wachsen. Die acht Kilometer lange Strecke von Aurach am Hongar...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Die Volksschule wird um vier Klassen erweitert. Das bestehende Schulgebäude wird thermisch saniert.

Daheim in Pinsdorf
Volksschul-Erweiterung nimmt Fahrt auf

Volksschule wird erweitert und saniert, die neue Krabbelstube bietet bald 36 Kindern Platz. PINSDORF. Pinsdorf ist eine Wachstumsgemeinde, viele junge Familien ziehen jedes Jahr hierhin. Das bedeutet für die Gemeinde allerdings eine große Herausforderung, weil damit auch die Zahl der Krabbel- und Kindergartenkinder sowie Volksschüler ständig steigt. Die Volksschule wird saniert und erweitert. "Wir warten hier noch auf die Genehmigung des Landes Oberösterreich für die Ausschreibung", so...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Daheim in Pinsdorf
Jugend wird in Pinsdorf gefördert

Studienbeihilfe für Studenten, Skipässe für Hochlecken und Jugendförderung für Pinsdorfer Vereine. PINSDORF. Jugendliche haben in Pinsdorf einen hohen Stellenwert und es wird viel dafür getan, sie auch in ihrer Heimatgemeinde zu halten. So gibt es eine Förderung für Vereine, die sich in der Jugendarbeit engagieren. 16.000 Euro stehen dafür pro Jahr zur Verfügung, rund 15 Vereine nehmen das Angebot jährlich in Anspruch. Zum Antrag, der am Gemeindeamt abzugeben ist, muss ein Stundennachweis für...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Daheim in Pinsdorf
Traunstein Taxi auch in Pinsdorf

PINSDORF. Ein gutes öffentliches Mobilitätsangebot der Traunsteingemeinden wurde durch die Initiative der Ferienregion Traunsee-Almtal erweitert. Rund um den Traunstein verkehren auf 14 Routen täglich von 7 bis 20 Uhr Traunsteintaxis. Die Route 90 verbindet Pinsdorf mit der Bezirkshauptstadt. Einstiegsmöglichkeiten gibt es in Wolfsgrub, Wiesen, Vöcklaberg, Kufhaus/Polar, Blaslweg Haltestelle, Kronberg, Bahnhof Pinsdorf, Pinsdorf Ortsplatz, Steinbichl, Pinsdorfberg, Pointweg und Buchen. Eine...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Daheim in Pinsdorf
Pinsdorfer Bauernmarkt startet wieder am 20. März

PINSDORF. Der Pinsdorfer-Bauernmarkt findet wie gewohnt jeden dritten Samstag im Monat von 8.30 bis 11 Uhr statt. Die bisherigen Abhofverkäufer sind auch heuer mit ihren bewährten Produkten mit dabei. Sabine Eder mit Milchprodukte und Eis, 
Gerlinde Grill mit Hanfprodukten, Familie Doblmair mit Nudeln und Eiern, Franz Herzog mit 
Honig und Produkten der Bienen, Familie Wolfsgruber mit Eigenproduktion der Schnäpse, 
Katrin Lugerbauer mit viele verschiedenen Marmelade-Sorten 
und eingelegten...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Pfarre Pinsdorf
Kreuz für dich und für mich

Die Pfarre Pinsdorf hat sich ein außergewöhnliches Projekt für die kommenden Wochen bis zum Karfreitag überlegt. PINSDORF. "Kreuz für dich und für mich", so der Titel jenes Projektes, das in den kommenden Wochen von der Pfarre Pinsdorf initiiert wurde. Dabei geht es darum, dem eigenen Kreuz nachzuspüren, die eigene Last auszudrücken und das Leid zur Sprache zu bringen. Folgende Fragen soll man sich dabei stelen: Welche Ihrer Lebensträume wurden durchkreuzt?Um wen oder warum trauern Sie?Welche...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
2

Offenes Schreiben an Gmundner Vizebürgermeisterin
Leserbrief von Gottfried Laherstorfer aus Pinsdorf

Liebe FPÖ Gmunden! Werte Frau Enzmann! Als FPÖ-Vizebürgermeisterin der Stadt Gmunden würde man Ihnen eigentlich etwas mehr Verantwortungsbewusstsein zugestehen, als sie es mit der Einschaltung in Printmedien vergangene Woche getan haben. Sicher leiden wir alle unter den Auswirkungen der Pandemie, doch sollte man es bei den Fakten belassen! Obwohl ich mich nicht mit der Pressekonferenzpolitik der Regierung anfreunden kann, so wird dabei weder Angst noch Schrecken verbreitet noch fühle ich mich...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Christa Recheis-Kienesberger

Katholische Kirche im Salzkammergut
Sonntagspredigt von Christa Recheis-Kienesberger: Alles wird gut!

SALZKAMMERGUT. An ein gutes Ende glauben? – Wie naiv ist das denn? Sind wir naiv und weltfremd, wenn wir an ein gutes Ende glauben? - An ein Ende der Wut in vielen Ländern der Erde - An ein Ende der Flucht für viele, die von grausamen Kriegen in die Heimatlosigkeit getrieben werden - An ein Ende der Armut und des Hungers in den ausgesetzten Gebieten unseres Planeten - An ein Ende der unaufhaltsam scheinenden Umweltzerstörung überall - An ein Ende der Pandemie, die uns alle müde und resignativ...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Die beiden Bürgermeister Dieter Helms (Pinsdorf) und Stefan Krapf (Gmunden) mit dem am Dienstag unterschriebenen Vertrag.
4

Fertigstellung Anfang 2022
Spange Gmunden-Pinsdorf wird endlich Wirklichkeit

Mehr als drei Jahre haben Gmunden und Pinsdorf auf einen Ersatz für die beim Bahnhofsneubau gekappte Straßenverbindung gewartet. Jetzt haben die ÖBB, die zwei Drittel der Kosten tragen werden, endgültig grünes Licht gegeben. GMUNDEN, PINSDORF. In dieser Woche ist die ersehnte Unterschrift der ÖBB unter jenen Gestattungsvertrag eingelangt, der noch fehlte, um mit den Bau der Spange Gmunden-Pinsdorf beginnen zu können. Die Bevölkerung beider Gemeinden wartet schon seit mehr als drei Jahren auf...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
4

Zwei Feuerwehren im Einsatz
Kleinbus rutschte in geparkte Fahrzeuge eines Autohauses

PINSDORF. Am 27. Jänner wurden die Feuerwehren Aurachkirchen und Wiesen zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall in Pinsdorf gerufen. Ein Kleinbus kam von der Salzkammergut Bundesstraße ab und rutschte über eine Böschung. Das Fahrzeug kam danach seitlich zum Liegen. Dabei wurden geparkte Autos eines Autohauses beschädigt. Der Unfalllenker konnte sich aus eigener Kraft befreien und benötigte die angeforderte Rettung nicht. Die Bundesstraße war eine Stunde nur einspurig befahrbar.

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Die Bürgermeister aus dem Bezirk Gmunden haben ihre Lieblingsplatzerl verraten.
1 1 20

Challenges & Geheimtipps
Die schönsten Platzerl im Salzkammergut

Das Salzkammergut von seiner schönsten Seite erleben und Platzerl erkunden, die man vielleicht noch gar nicht kannte. Wir haben in den Gemeinden nachgefragt, was die Lieblingsplatzerl von Bürgermeistern & Co sind. SALZKAMMERGUT.  Am 10. November hat Bürgermeisterin Ines Schiller die Ischl-Challenge 2020 – die Idee stammt von Nicole Größwang, Sonderpädagogin der MS1 Bad Ischl – auf Facebook promotet. "Weil Schulsport im Turnsaal ja momentan nicht möglich ist, gibts für alle Schülerinnen und...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Zementwerk Hatschek
Gemeinden bringen nun Feststellungsklage ein

Die Gemeinden Gmunden, Altmünster, Ohlsdorf und Pinsdorf haben am 11.1.2021 beim Bezirksgericht Gmunden eine Feststellungsklage gegen die Zementwerk Hatschek GmbH, Gmunden eingebracht. SALZKAMMERGUT. Vorangegangen waren zahlreiche Gespräche und Verhandlungen zwischen dem Bürgerbeirat Zementwerk und der Unternehmensleitung, bei denen es vor allem um die anhaltenden Belästigungen durch das Zementwerk – insbesondere Geruch und Staub – gegangen ist. Das Fass zum Überlaufen brachte für die...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Leserbrief zum "Spaziergang in Gmunden am 4. Jänner.
1 3

Leserbrief von Christa Recheis-Kienesberger
An alle Corona-Leugner und -Gegner

Liebe Mitmenschen! Ich bin wie ihr froh darüber, in einer Demokratie zu leben und alle Rechte, die diese uns bietet, zu genießen. Ich bin wie ihr in Sorge, wenn allzu viele Maßnahmen meine Freiheiten einschränken. Ich trage wie ihr sehr ungern Masken, ich bin traurig darüber, meinen Beruf nur eingeschränkt ausüben zu können. Es macht mir keinen Spaß, meine große Familie zu Weihnachten nicht einladen zu können. All das bedrückt mich genauso wie euch. Aber die von euch so bekämpften Maßnahmen wie...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
2

Pinsdorf und Obertraun
Investitionen geplant für Infrastruktur der Bahnhöfe

Das Land Oberösterreich unterstützt die Bautätigkeit im Bereich der Verkehrsinfrakstruktur. Bei den Bahnhöfen und Stationen wie Pinsdorf, Obertraun-Koppenbrüllerhöhle und Obertraun-Dachsteinhöhlen sind Umsetzungsarbeiten geplant. BEZRIK GMUNDEN. Auch 2021 dreht sich das Rad des Fortschritts in der Infrastruktur immer schneller und es stehen wesentliche Meilensteine im Bereich der Verkehrsinfrastruktur in Oberösterreich an. „Nach einem komplexen und schwierigen Jahr 2020, mit seinen ganz eigenen...

  • Salzkammergut
  • Stefanie Habsburg-Halbgebauer
5

Großartige Hilfsaktion
Ein großes Herz für Tiere

Hofladen Kirchgatterer aus Ohlsdorf und Zoofachgeschäft Schiemel aus Pinsdorf unterstützen die Wildtierstation in Reindlmühl.Im Herbst 2020 hat sich Michael Kirchgatterer bereit erklärt, die Wildtierstation mit Gemüsespenden zu unterstützen. Daraus wurde eine perfekte Kooperation: „Für mich ist es sehr wichtig, dass ich Ausschussware nicht vernichten muss, so kann ich meine Produkte zu 100% verwerten.“ so Michael Kirchgatterer im Gespräch. Der Familienbetrieb in Ohlsdorf bewirtschaftet etwa...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
3

Katholische Kirche im Salzkammergut
Predigt für 3. Jänner 2021 von Gerhard Pumberger

PINSDORF. Am Anfang steht das Wort, nicht nur in der Bibel, sondern auch am Beginn einen neuen Jahres. Prosit Neujahr, viel Glück und Gesundheit, viel Erfolg, und dass alles besser wird als im letzten Jahr. So haben wir es uns gegenseitig in den letzten Tagen immer wieder gewunschen, wenn wir Menschen begegnet sind. WortinflationIn den letzten Monaten kann man ja richtig von einer Wortinflation sprechen, so viele Pressekonferenzen, so viele Ankündigungen, so viele Rahmenordnungen, so viele...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Johannes Briganser ist Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr in Pinsdorf und verrät den BezirksRundschaulesern Tipps um Christbaumbrände zu vermeiden.
3

Tipps von der Feuerwehr
Vermeidung von Adventkranz -und Christbaumbränden

Die Feuerwehr verrät einfache und effektive Tipps, um einen Adventkranz- oder Christbaumbrand zu vermeiden. PINSDORF. Alle Jahre wieder kommt es um die Weihnachtszeit leider öfter zu Adventkranz- und Christbaumbränden. Häufige Ursachen für einen Brand sind brennende Kerzen unbeaufsichtigt zu lassen. Für die BezirksRundschauleser haben wir den Kommandanten Johannes Briganser von der Freiwilligen Feuerwehr Pinsdorf um seine Tipps gefragt. "Als vorbeugende Maßnahme gegen einen Christbaumbrand ist...

  • Salzkammergut
  • Stefanie Habsburg-Halbgebauer
2

"Laden" eröffnet
Handwerkskunst von der Lebenswelt Pinsdorf

PINSDORF. Die Lebenswelt Pinsdorf konnte durch die Corona-Bestimmungen weder die traditionellen Märkte abhalten, noch im hauseigenen Bereich ihre Produkte verkaufen. Daher wurde am 14. Dezember der „Lebenswelt-Laden“ vor der Arbeitswelt eröffnet. Hier kann man mit Selbstbedienung einkaufen gehen. Das Sortiment umfasst Handwerkskunst aus den Lebenswelt-Werkstätten. Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 8 bis 16 Uhr. Adresse: Gmundnerstraße 11, 4812 Pinsdorf.

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

"Süßer die Glocken nie klingen"
"Weihnachten ohne Dich spezial" in Pinsdorf

PINSDORF. Es ist nicht einfach, Weihnachten zu feiern, wenn jemand fehlt, der im letzten Jahr noch mitgefeiert hat. Wenn jemand gestorben ist, oder wenn durch Trennung, Scheidung, Streit oder Arbeit an einem fernem Ort einfach in diesem Jahr jemand unterm Christbaum fehlt. Dazu kommt noch, dass in diesem Jahr Weihnachten ohnehin nochmals anders gefeiert werden muss, auf Grund der Corona-Pandemie. Für alle Menschen bedeutet das eine große Herausforderung. Dieser Herausforderung stellt sich auch...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Symbolfoto
12

NEUES von der Wildtierstation
Bescheidene Weihnachtswünsche der Tiere

Die besinnliche Zeit, das große Fest steht vor der Tür! Geschenke werden besorgt, um den Liebsten eine Freude zu machen. Aber auch Tiere haben Wünsche und würden sich um das Eine oder andere Geschenk sehr freuen.„Eine Dankbarkeit, die meine Pfleglinge ausstrahlen, wenn man Ihnen eine Kleinigkeit überreicht, gibt mir die Kraft in diesen Zeiten!“ sagt Gabi Kaar von der Wildtierstation Aurachtal. So hat man sich ein Konzept überlegt, um den Tieren in dieser Station eine Freude zu bereiten. Einen...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
10

Teleskopmastbühne im Einsatz
Feuerwehren Pinsdorf und Altmünster retten Kätzchen "Simba"

PINSDORF. Am vergangenen Sonntag Mittag wurde Feuwerehrkommandant Hannes Briganser von der FF Pinsdorf vom Landesfeuerwehrkommando verständigt, dass sich ein kleines Kätzchen in einer misslichen Lage befindet. Die Katze "Simba" war bereits über 24 Stunden lang auf einem einsturzgefährdeten Dachstuhl in der Kufhausstraße gefangen und konnte sich selber nicht mehr retten. Briganser fuhr sofort zum Einsatzort, um sich ein Bild zu machen. "Das Kätzchen ist bei den Dachziegeln immer wieder...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Raiffeisenbank Pinsdorf
Großzügige Spende für Lebenswelt Pinsdorf

PINSDORF. Die Raiffeisenbank Pinsdorf hat sich entschlossen, die Lebenswelt Pinsdorf dieses Jahr mit einer Spende über 1.000 Euro zu unterstützen. Am 14. Oktober wurde der Scheck durch Direktor Klaus Ahammer MBA (Geschäftsleiter) und Johannes Reiter (Bankstellenleiter Pinsdorf) an Roland Hierzer (Einrichtungsleiter der Lebenswelt Pinsdorf) in der Zentrale der Raiffeisenbank Salzkammergut in Gmunden übergeben. Durch die Corona-Pandemie wurden die Verkaufsmöglichkeiten der Produkte der Lebenswelt...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.