Politik

Beiträge zum Thema Politik

Anzeige
Christian Lamprecht (FPÖ) ist Bürgermeisterkandidat in Kremsmünster
Video

FPÖ Kremsmünster
"Wir stehen für Aufbruch und frischen Wind!"

Christian Lamprecht (48) ist Spitzenkandidat der FPÖ für die Bürgermeisterwahl am 26. September 2021 in der Gemeinde Kremsmünster. KREMSMÜNSTER.  Seit 14 Jahren führt Christian Lamprecht eine Sicherheitsfirma und ist auch Nebenerwerbslandwirt. Seit vielen Jahren ist er auch Eigentümer des ehemaligen Gasthauses "Baum mitten in der Welt", wo derzeit eine Projektentwicklung für eine gastronomische Wiederbelebung geprüft wird. "Besonders am Herzen liegt mir, dass nach jahrzehnterlanger...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Das Team der SPÖ Kirchdorf
2

SPÖ Kirchdorf
Vera Pramberger einstimmig nominiert

Einstimmig gewählt wurden beim Stadtparteitag 2021 sowohl die Mitglieder des Vorstandsgremiums der SPÖ-Stadtpartei als auch die mehr als 40 Personen umfassende Kandidatenliste für die Gemeinderatswahl am 26. September 2021. KIRCHDORF. Die wiedergewählte Vorsitzende und Spitzenkandidatin, Bgmin Vera Pramberger zeigt sich sehr erfreut über ihr Team und sieht eine attraktive Mischung aus erfahrenen, bewährten Mandatare und vielen neuen Kräften, die miteinander Kirchdorf zur gemeinsamen...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Das Team der ÖVP aus dem Stiftsort Kremsmünster

ÖVP
Mit Begeisterung für Kremsmünster

Rund um Bürgermeister Gerhard Obernberger (ÖVP) hat sich in den letzten Monaten ein neues und motiviertes Team für die anstehenden Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl im Herbst formiert. KREMSMÜNSTER. „Die gute Mischung aus jungen, motivierten, erfahrenen und engagierten Leuten stimmt mich sehr positiv“, freut sich Bürgermeister Gerhard Obernberger. „Wir sind mit diesem Team aus Erfahrung und neuem Schwung bestens aufgestellt, bereits laufenden Projekte, als auch neue Themen für Kremsmünster...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Judith Oberdammer (li.) mit Kathrin Quell.

Kirchdorf/Krems
Weibliche Doppelspitze bei den Grünen

Die neu gebildeten Grünen in Kirchdorf haben sich für ein Team aus Spitzenkandidatinnen, bestehend aus Judith Oberdammer und Kathrin Quell, für die Gemeinderatswahl im September 2021, entschieden. KIRCHDORF. Judith Oberdammer ist gebürtige Kirchdorferin, die nach dem Absolvieren ihres Studiums in Wien mit ihrer Familie wieder nach Kirchdorf zurückzog. Beruflich findet man sie in der Apotheke Micheldorf, in ihrer Freizeit engagiert Judith sich bei den Kremstaler Pfadfindern als Stufenleiterin....

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Christoph Colak, Günter Schachner und Michael Gruber (v.li.)

FPÖ Kirchdorf
Stadtrat Günter Schachner bleibt Stadtparteiobmann

Kürzlich fand der FPÖ Stadtparteitag im Gasthof Rettenbacher statt. Gewählt wurde eine neue Stadtparteileitung im Beisein von Bezirksobmann, Landtagsabgeordneten Michael Gruber. KIRCHDORF. Günter Schachner wurde wieder einstimmig zum Stadtparteiobmann der FPÖ gewählt. Seine Stellvertreter sind Bürgermeisterkandidat Christoph Colak und Gemeinderätin Doris Kobler. „Ich freue mich über die Einstimmigkeit und werde auch in Zukunft meine Tätigkeit voller Elan und Einsatz für Kirchdorf fortsetzen....

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Die Mitglieder Bezirks-SPÖ fordern Konzepte mit "klarer Handschrift" für ein Oberösterreich nach der Corona-Pandemie.

SPÖ
"Corona-Krise und Co dürfen zu keinen Verschlechterungen führen"

Die Mitglieder der SPÖ Kirchdorf fordern Konzepte mit "klarer Handschrift" für ein Oberösterreich nach der Corona-Pandemie. BEZIRK KIRCHDORF. Im Detail sollen darin zum Beispiel Arbeitsplätze, die mit anderen Lebensbereichen vereinbar sind und eine anständige sowie existenzsichernde Entlohnung garantieren, enthalten sein. Grund für diese Forderung ist, dass sich der Arbeitsmarkt während der jüngst vergangenen Jahrzehnte verändert hat. So wurde die Arbeitswelt zum Beispiel flexibler und...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
Johanna Maria Rachinger, Nationalbibliotheks-Generaldirektorin seit 2001 und gebürtig aus dem Bezirk Rohrbach: "Die 'neue Normalität' nach der Krise könnte aber auch Raum geben für ein sanftes Umdenken, von dem wir im Grunde alle wissen, dass es dringend notwendig ist."

Gedanken zur Corona-Krise
Nationalbibliothek-Chefin: Und plötzlich steht alles still

Das Ausbreiten des Corona-Virus und der Kampf dagegen haben weltweit dazu geführt, dass für das öffentliche Leben die Pause-Taste gedrückt wurde. Die damit verbundene Vollbremsung der Wirtschaft wird nicht nur gravierende ökonomische sondern auch gesellschaftliche Folgen nach sich ziehen – immer wieder ist von einer "neuen Normalität" nach Corona die Rede. Die BezirksRundschau hat deshalb Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher gebeten, ihre Gedanken zur Corona-Krise und dem Leben danach...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Neuer Gemeindevorstand: Martina Reinthaler

Wechsel in der SPÖ
Neuer Gemeindevorstand in Micheldorf

Nach dem Rücktritt von Roswitha Waas, die jahrelang im Gemeindevorstand und als Sozialausschuss-Obfrau in der Gemeinde Micheldorf tätig war, kürte die SPÖ-Fraktion Martina Reinthaler als ihre Nachfolgerin. MICHELDORF (sta). Martina Reinthaler ist seit 25 Jahren als Bewährungshelferin tätig, verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Sie blickt bereits auf eine langjährige politische Erfahrung als Gemeinderätin, Mitglied im Sozialausschuss, Schriftführerin der Ortspartei und in der Bezirkspartei...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Ex-FPÖ-Chef HC Strache bei einer Rede in Oberösterreich
9 3 2

Spesen-Affäre
FPÖ zahlte für Strache Whirlpool und Nachhilfe

Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache soll sich nicht nur private Einkäufe, sondern auch Reparaturen an seinem Whirlpool und Nachhilfestunden für seine Kinder von der Partei finanziert haben lassen. Das berichtet das Ö1-"Morgenjournal". Strache bestreitet alle Vorwürfe via Facebook.  ÖSTERREICH: Erst gestern wurde die Entscheidung, ob Strache aus der FPÖ ausgeschlossen wird oder nicht, vertagt. Das Landesparteigericht möchte weitere Zeugen befragen und benötigt daher mehr Zeit. Eventuell soll...

  • Ted Knops
Unternehmer Wolfgang Zeller aus Kremsmünster.

Netzwerk schaffen
Neuer starker Mann der Neos im Bezirk Kirchdorf

Wolfgang Zeller (55) aus Kremsmünster ist der neue Mann der Neos für den Bezirk Kirchdorf. Er hat sich zum Ziel gesetzt, Strukturen im Bezirk aufzubauen um noch stärker zu werden. KREMSMÜNSTER (sta). Zeller ist Chef eines Medizintechnikunternehmens in Rohr. Er sagt: "Ich engagiere mich seit der EU-Wahl intensiver politisch. Ich bin ein liberal denkender Mensch und brauche so wenig Staat wie möglich. Mein Motto lautet: 'So lange ich niemandem schade, soll mir keiner anschaffen, was ich zu machen...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Paukenschlag
Odin Wiesinger tritt als Landeskulturbeirat zurück

ANDORF. Nach der medialen Menschenjagd, wie der Andorfer Künstler Odin Wiesinger zur BezirksRundschau bereits zu Beginn der Woche gesagt hat, tritt er nun vom Posten als Landeskulturbeirat zurück. In einem Schreiben an Landeshauptmann Thomas Stelzer, das der BezirksRundschau vorliegt, schreibt Wiesinger: "Aufgrund der widerlichen medialen Hetze gegen meine Person als Mensch und Künstler, habe ich, um meine Familie zu schützen und weiteren Schaden abzuwenden beschlossen, meine Funktion im...

  • Schärding
  • David Ebner
"Im Gedenkjahr ,100 Jahre Republik Österreich' ist es sinnvoll, nach den politischen Erfahrungen dieser Epoche festzustellen, dass Demokratie, Parlamentarismus und Soziale Marktwirtschaft die Grundlagen für Freiheit, Sicherheit und Wohlstand in Österreich und in Europa sind", sagte dazu IWS-GF Gottfried Kneifel.
2

Demokratie-Studie
IMAS-IWS Studie belegt positive Haltung zur Demokratie

In der repräsentativen IMAS-Studie (2018) zum Thema "Demokratie in den Augen der Bevölkerung" - durchgeführt im Auftrag der Initiative Standort OÖ - geht hervor, dass der Begriff "Demokratie" im Bewusstsein der Bevölkerung klar verankert, positiv besetzt und vor allem mit dem Wahlrecht gedanklich verbunden ist. Zudem wird sie als gute Regierungsform mit Zusammenhalt, Sicherheit und Frieden in Verbindung gebracht. "Im Gedenkjahr ,100 Jahre Republik Österreich' ist es sinnvoll, nach den...

  • Linz
  • Sebastian Haberfellner
Der Sprecher der Jungen Linken Oberösterreich Ralf Schinko aus Kremsmünster (re.).

Junge Linke wollen Hausaufgaben abschaffen

"Hausaufgaben sind ungerecht, unnötig belastend und überholt" KREMSMÜNSTER (sta). Das österreichische Bildungssystem ist kaputt. Schon länger sei den Menschen in Österreich klar, dass “kosmetische Reförmchen” der letzten Jahre nichts an diesem grundlegenden Problem geändert haben. “Aus welcher Familie du kommst, hat weiterhin massive Auswirkungen auf deine Schullaufbahn und lässt die Arm-Reich-Schere weiter auseinanderklaffen!”, so Junge Linke-Landessprecher Ralf Schinko aus Kremsmünster. Die...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
SPÖ-Vorsitzende Birgit Gerstorfer bei der Pressekonferenz
2 2

Gerstorfer stellt Pläne für Altenbetreuung und Pflege für Oberösterreich vor

Durch die Projekte "Sozial Ressort 2021+" und ein eingeführtes Qualitätssiegel für die 24-Stunden-Pflege will Gerstorfer die Weichen für die Zukunft stellen. LINZ. Die Prognosen zu den demografischen Entwicklungen Österreichs in den nächsten 25 Jahren bereiten im Bereich der Altenbetreuung und Pflege bereits heute Kopfzerbrechen. Um die entstehende Pflegelücke zu schließen, präsentierte oberösterreichs Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer nun neue Angebote. Ein wichtiger Bestandteil ihrer...

  • Linz
  • Sebastian Haberfellner
Michael Gruber mit Andreas Schnörch

FPÖ-Bezirksjugendtag in Kremsmünster

KREMSMÜNSTER (sta). Die Freiheitliche Jugend des Bezirkes Kirchdorf traf am 13. Mai im Landhotel Schicklberg zum Jugendtag zusammen. Dabei wurde im Beisein von FPÖ – Bezirksparteiobmann, Landtagsabgeordneten Michael Gruber ein neuer Vorstand gewählt: Obmann wurde Andreas Schnörch aus Pettenbach, Stellvertreter sind Andreas Hinteregger aus Spital und Stefan Hinterleitner aus Kremsmünster. Kassierin ist Kerstin Fellinger, Schriftführer Mario Graml. Alle Funktionäre wurden einstimmig gewählt....

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
1

Satire zur schwindenden Demokratie

BUCH TIPP: Die Abschaffung der Demokratie Das Titelbild zeigt, worum es im Satire-Buch geht: Die Beschreibung der negativen Entwicklung der Welt. Wolfgang Bittner lebt als Schriftsteller in Göttingen, der promovierte Jurist veröffentlichte bereits über 60 Bücher und hat Ahnung. Er zeigt in kurzen Kapiteln auf, wie es möglich ist, eine Auszeichnung wie den Friedensnobelpreis zu bekommen und gleichzeitig weltweit Kriege zu führen. Die Wahrheit tut weh, ein Buch das Augen öffnet. Verlag Westend,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Diana Riml
Bischof Manfred Scheuer: Dass ich in Oberösterreich halbwegs zuhause bin, das ist nicht meine eigene Schufterei, meine Leistung. Sondern es ist auch das Wohlwollen der Menschen, die da sind – und das ich auch nicht immer verdiene.
3

Bischof Scheuer: "Aufrappeln, z'sammruckn, zuahean"

Manfred Scheuer ist seit knapp einem Jahr Bischof der Diözese Linz. Im BezirksRundschau-Interview erzählt er, welche Botschaft er für 2017 vermitteln will, wie die nach dem Wahlkampf gespaltene Gesellschaft wieder zusammenwachsen kann und ob es in Oberösterreich Pfarrzusammenlegungen geben wird. Wie geht es Ihnen in Linz nach knapp einem Jahr? Ich habe noch nicht Weihnachten in Linz gefeiert, auch nicht Silvester und auch nicht den Jahresbeginn. Insofern bin ich noch immer in der ersten Phase....

  • Linz
  • Thomas Winkler, Mag.
Der neue Gemeinderat Mario Wildauer, Vizebürgermeister Manfred Hofbauer und Fraktionsvorsitzender Walter Aigner (v.li.).

SPÖ Molln setzt auf die Jugend

Mario Wildauer neu im Gemeinderat MOLLN (sta). Bedingt durch das Ausscheiden der langjährigen Gemeinderätin Monika Riener (nunmehr Kartnigg), die nach Steyr übersiedelt ist, wurde eine Nachbesetzung in den Reihen der SPÖ-Gemeinderäte von Molln erforderlich. Das frei gewordene Mandat wurde mit dem Jugendkandidaten Mario Wildauer besetzt. Der 21jährige Kfz-Techniker war bereits im Vorfeld der letzten Gemeinderatswahl sehr engagiert und federführend bei der Jugendumfrage, die diesbezüglich...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
5 18

Dass reines Männerteam die neue Landesregierung bildet, sorgt für harsche Kritik

33-jährige Helena Kirchmayr wird ÖVP-Klubchefin: "Überlass die Politik nicht den alten Hasen." Ex-Landesrätin Hummer wird Wirtschaftsbund-Landesobfrau und damit als künftige Wirtschaftskammer-Präsidentin in Stellung gebracht. In der ÖVP Oberösterreich übernimmt sie die Funktion der Klubobfrau-Stellvertreterin. OÖ. Am Freitag ging die konstituierende Sitzung des oberösterreichischen Landtags im Linzer Landhaus über die Bühne. ÖVP-Chef Josef Pühringer wurde vom Landtag zum Landeshauptmann...

  • Linz
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Anzeige

NAbg. Sepp Schellhorn lädt zum Unternehmerabend

Sepp Schellhorn - NEOS Wirtschaftssprecher und Unternehmer - freut sich gemeinsam mit der oberösterreichischen NEOS Landessprecherin Judith Raab auf einen gemeinsamen Abend, bei dem über oberösterreichische Standortprobleme und Lösungsvorschläge in der Wirtschaftspolitik diskutiert wird. Interessierte sind herzlich eingeladen. Anmeldung bitte an: ina.schrems@neos.eu. Wann: 09.09.2015 19:30:00 Wo: KK Composites, Kreuzfeld 13, 4563 Micheldorf auf Karte anzeigen

  • Kirchdorf
  • NEOS Kirchdorf
Brau Union Österreich-Generaldirektor Markus Liebl will mit alkoholfreien Bieren und Radlern sowie Cider neue Konsumenten gewinnen.

Brau Union-Chef Liebl: Wirtshauskultur darf nicht verloren gehen

Brau Union will Wirte unterstützen – Generaldirektor Liebl fordert Vereinfachungen von der Politik. Umsatz des Vorjahres dürfte leicht übertroffen werden. LINZ. Die Österreicher dürstet es nach Bier – allerdings eher erst am Abend. Weshalb die Brau Union die Mittagszeit mit alkoholfreien Bieren und Radlern bespielen will. Bei beiden Getränken sieht Brau Union-Generaldirektor Markus Liebl trotz des heißen Sommers noch Potenzial nach oben – auch beim Cider, mit dem das Unternehmen nun speziell...

  • Linz
  • Thomas Winkler, Mag.
Landtagspräsident Viktor Sigl gemeinsam mit EuropaQuiz-Gewinner der Kategorie Berufsschüler Alexander Stadlbauer (v. l.)
1 23

Europäische Union hautnah

Zwei Tage lang durfte Alexander Stadlbauer aus St. Marien die Europäische Union erkunden. Gemeinsam mit Landtagspräsident Viktor Sigl reiste er nach Brüssel. OÖ (la). Dass es Landtagspräsident Viktor Sigl ein Anliegen ist, vor allem Jugendlichen politisches Interesse zu vermitteln, zeigte sich bei der Plenartagung des Ausschusses der Regionen im Europäischen Parlament in Brüssel. Der 17-jährige Alexander Stadlbauer, Elektriker-Lehrling aus St. Marien und Sieger des EuropaQuizes in der Kategorie...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

BUCH TIPP: Zweite Republik auf den Punkt gebracht

Das als Standardwerk gehandelte Buch wurde aktualisiert und erweitert. Die Entwicklung Österreichs in der Zeit von 1945 bis 2010, die Zeit der politischen, kulturellen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und medialen Umbrüche nach dem 2. Weltkrieg beschreibt der Historiker und Zeitzeuge Oliver Rathkolb in Grundzügen. Eine kritische Analyse mit subjektivem, klarem Blick. Zsolnay, 496 Seiten, 30,80 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Georg Larcher
1 6

Arbeitslosigkeit ist dramatisches Signal

Sparkasse OÖ-Vorstandsvorsitzender Michael Rockenschaub: Staat hat uralte Strukturen – Einsparmöglichkeit in Städten und deren Umfeld. In zehn Jahren nur noch Filialen von Sparkasse und Raiffeisen am Land. Als vermutlich größten Wirtschaftsschaden seit Bestehen der Republik sieht Sparkasse OÖ-Vorstandsvorsitzender Michael Rockenschaub die Hypo Alpe Adria. Er fordert: "Man muss dem Desaster ins Auge sehen". Denn der Schaden für den Bankenplatz Österreich sei ohnehin voll realisiert: Wenn heute...

  • Linz
  • Thomas Winkler, Mag.
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.