Politik

Beiträge zum Thema Politik

Politik

„Hitla!“- "Unsa Chef!"
Vor laufender Kamera: Chef der FPÖ-Loosdorf macht Hitlergruß

Der Chef der FPÖ-Loosdorf bei Melk ist in einem Video zu sehen, in dem er den Hitlergruß macht. Der 24-Jährige wurde dabei gefilmt, wie er den Arm emporstreckt und laut "Hitler" sagt. ÖSTERREICH. Für's Video, das vom Wochenmagazin "Falter" veröffentlicht wurde, hält ein Freund das Handy auf Chef der FPÖ-Loosdorf und sagt: "Sag irgendwas". Der Mann bringt sich daraufhin  in Position, streckt den Arm empor und sagt "Hitla". Der filmende Freund im Hintergrund ist darauf zu vernehmen mit den...

  • 14.11.19
  •  4
Lokales
Die beiden Kuratoren Theresa Seraphin und Sebastian Linz mit den Programmen des "Open Mind Festivals".

Bye bye everything?
"Open Mind Festival": Macht's gut und danke

Das diesjährige "Open Mind Festival" steht unter dem Motto "Bye bye everything?" und regt zum Nachdenken an. SALZBURG (sm). Die ArgeKultur stimmt mit dem diesjährigen "Open Mind Festival" unter dem Motto "Bye Bye Everything?" auf Abschiede aller Art ein. Abschiede von der Welt, wie wir sie bisher kannten. Abschied von der Meinungsfreiheit und von Moral und Anstand. Alles natürlich mit einem Fragezeichen. Zwischen Dystopie und Utopie wird mit Lesungen, Performances, Musik und Workshops zur...

  • 12.11.19
Politik

Salzburger Communitymedien unterstützen den Jugendlandtag 2019
Als Jugendliche in die Rolle eines Abgeordneten des Salzburger Landtages schlüpfen ...

... und Anliegen an die Politiker*innen des Salzburger Landtages richten. Das bietet der Salzburger Jugendlandtag. Jugendlandtag in Zeiten einer sich wandelnden Gesellschaft In Zeiten des Klimawandels, von politischen Umbrüchen und in einer sich immer schneller drehenden Gesellschaft, scheint die einst unter Jugendlichen herrschende Politikverdrossenheit wie weggefegt. Das Interesse und der aktive Einsatz für Themen, die die Jugendlichen und jungen Erwachsenen berühren, spiegeln sich unter...

  • 23.10.19
Gesundheit

BUCH TIPP: Prof. Dr. Reinhard Haller – "Das Wunder der Wertschätzung - Wie wir andere stark machen und dabei selbst stärker werden"
Wundermedizin für alle Lebensbereiche

Der bekannte Psychiater, Psychotherapeut und Neurologe Reinhard Haller zeigt im Buch, wie echte Wertschätzung wirken kann. Sie aktiviert unser Belohnungszentrum im Gehirn und hemmt das Angstzentrum. Wichtig ist eine wertschätzende Grundhaltung im Leben. Kreativität, Motivation und Beziehungsfähigkeit werden dadurch gesteigert. Beispiele aus Politik, Therapie und Alltag belegen dies. Gräfe & Unzer Verlag, 208 Seiten, 18,50 € ISBN 978-3-8338-6744-6

  • 08.10.19
Politik
Landeshauptmann Wilfried Haslauer (l.) und Josef Schwaiger, Landesrat für Landwirtschaft, Jagd, Personal und Raumordnung.

Politik
Landesbehörde übersiedelt nach Hallein

Zukünftig wird das Amt der Landesregierung neue Dienststellen in die Regionen verlagern, eine davon wird sich in Hallein ansiedeln. SALZBURG/HALLEIN. In Tamsweg wird künftig das Landesabgabenamt, in Zell am See die Landesforstdirektion, in Hallein die Referate Gemeindeaufsicht und Gemeindepersonal und in St. Johann im Pongau Teile der Lebensmittelaufsicht aufgebaut. Zudem wird auch die Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung nach Seekirchen übersiedeln. "Aus heutiger Sicht werden rund 13...

  • 08.10.19
Lokales
17 Bilder

Thalgau sorgt sich um seine Zukunft
Die Schließung eines traditionellen Veranstaltungssaales im Ortszentrum von Thalgau rüttelt die Gemeindebürger und Vereine auf.

Das heuer erstmalige Fehlen einer passenden Veranstaltungslokalität hat in dem fast 6000 Einwohner zählenden Ort Thalgau sehr rasch die Alarmglocken läuten lassen. Nachdem dem Thema aber eine viel breitere Bedeutung zugrundeliegt, wurde in Thalgau eine Initiative "Weitblick für Thalgau" ins Leben gerufen,  um die Erstellung eines Zukunftsprofiles für eine lebenswerte Gemeinde zu schaffen. Ein Hauptziel stellen Vorstellungen und Wünsche für ein künftiges Veranstaltungszentrum dar, welches...

  • 06.10.19
Politik
Hier geht's zu den Live-Ergebnissen der Nationalratswahl:

WAHLERGEBNIS
Nationalratswahl 2019 im Tennengau

Die Grafik der Bezirksblätter bildet den tatsächlichen Auszählungsstand ab. Diese Zahlen können zu jenen vom Land Salzburg variieren. Der Grund: Bei den Bezirksblättern handelt es sich um die tatsächlich ausgezählten Stimmen, also um keine Hochrechnung! HALLEIN. Wie hat meine Gemeinde abgestimmt? Welche Partei hat gewonnen? Am 29. September wird österreichweit gewählt und die Bezirksblätter sind live dabei. Hier können Sie laufend mitverfolgen, wie die Wahl in allen 13 Gemeinden ausgehen...

  • 29.09.19
  •  1
Politik
Am 29. September 2019 sind die Stadt-Salzburger aufgerufen, ihre Stimme bei der Nationalratswahl abzugeben.

WAHLERGEBNIS
Nationalratswahl 2019: So hat die Stadt Salzburg gewählt

Wie die Nationalratswahl in der Stadt Salzburg ausgegangen ist, können Sie hier sehen. Die Grafik der Bezirksblätter bildet zeitnah den tatsächlichen Auszählungsstand ab. Diese Zahlen können zu jenen vom Land Salzburg variieren. Der Grund: Bei den Bezirksblättern handelt es sich um die tatsächlich ausgezählten Stimmen, also um keine Hochrechnung! SALZBURG. Bei der Nationalratswahl erreichte die ÖVP in der Landeshauptstadt Salzburg 36,8 Prozent und damit die relative Mehrheit. Die SPÖ...

  • 29.09.19
Politik
LAbg. Roland Meisl, Vizebürgermeisterin a. D. Barbara Ortner, Bürgermeister Martin Promok, Präsidentin a. D. Gudrun Mosler-Törnström, LGF Hannes Mathes (v.l.)

Herausforderungen in ländlichen Regionen
Diskussion über die Zukunft des Lammertals

In Annaberg trafen sich die Menschen, um über die regionale Entwicklung zu diskutieren. LAMMERTAL. Salzburg wächst weiter, doch nicht alle Regionen entwickeln sich gleich. Ländliche Gebiete, die weit abseits der wirtschaftlichen Zentren liegen, haben mit Abwanderung oder Infrastrukturabbau zu kämpfen. Im Tennengau macht sich das ebenso bemerkbar: Während der Salzach-Tennengau zu den am stärksten wachsenden Regionen Salzburgs gehört, stagniert im Lammertal die Bevölkerungsentwicklung seit der...

  • 26.09.19
Politik
Ingrid Zimmerling zeigt sich motiviert für ihre neue Aufgabe.

SPÖ Hallein
Ingrid Zimmerling ist die neue Stadtparteivorsitzende

Rosa Bock hat ihre Funktion zurückgelegt, weil sie sich „ganz und gar auf die Aufgabe als Vizebürgermeisterin“ konzentrieren möchte. HALLEIN. Zu einem Wechsel kam es an der Spitze der SPÖ Hallein. Ingrid Zimmerling (52) übernimmt von Rosa Bock, welche sich auf die Aufgabe als Vizebürgermeisterin konzentrieren wird, die Funktion als Stadtparteivorsitzende und zeigt sich motiviert: „Hallein hat wieder eine stolze sozialdemokratische Bewegung. Es ist mir ein großes Anliegen, dass unser...

  • 18.09.19
Lokales
Dr. Fallend mit einem weiteren spannenden Vortrag im Pfarrsaal Annaberg

Katholisches Bildungswerk Annaberg-Lungötz
Vortrag und Gespräch: Politik kontrovers

ANNABERG. Was in der Politik geschieht, ist oft unverständlich oder regt auf. In der Veranstaltung sollen aktuelle politische Ereignisse oder Steitthemen vorgestellt und diskutiert werden. Der Fokus liegt auf Themen, die sich um Fragen der Demokratie, politische Macht und deren Grenzen, Parteien und Wahlen, politische Beteiligungsmöglichkeiten der BürgerInnen oder das Verhältnis von Politik und Medien drehen. Nach dem sehr interessanten und positiv aufgenommenen Vortrag von Dr. Franz Fallend im...

  • 17.09.19
Lokales
Einen grüneren Tennengau fordern Astrid Rössler, Christine Bliem und Leonore Gewessler (v. l.).
3 Bilder

Grünes Treffen
"Öffis müssen leistbar sein"

Mehr Unterstützung für nachhaltige Anliegen wollen Astrid Rössler und Leonore Gewessler in Wien durchsetzen. GOLLING. In ihrem "Weltladen" in Golling achtet Chefin Christine Bliem auf Nachhaltigkeit und faire Preise: "Es ist schon eine Herausforderung, vor 15 Jahren sagten die Leute zu mir: Lass es. Ich habe es aber trotzdem gemacht und bin heute stolz darauf." Beeindruckt davon besuchten die grünen Nationalratskandidatinnen Astrid Rössler und Leonore Gewessler die Fair-Trade Händlerin im...

  • 02.09.19
Lokales
Das traditionelle Fest in Oberalm war wieder bestens besucht – a Gaudi war's!
17 Bilder

Oberalm
Wieder volles Haus am Löwensternparkfest

Über 700 Besucher kamen dieses Jahr zum Oberalmer Parkfest. OBERALM. Bei schönstem Wetter veranstalteten acht Oberalmer Vereine bereits zum zweiten Mal das Parkfest im Löwensternpark. Über 700 Besucher aus Nah und Fern genossen neben einigen Spielen und Attraktionen auch die musikalische Umrahmung durch die Trachtenmusikkapelle Oberalm. Bürgermeister verloste Hauptpreise Bürgermeister Hans-Jörg Haslauer verloste nachmittags die Hauptpreise der Tombola, welche die kompletten Einnahmen...

  • 13.08.19
  •  1
Lokales
Martin Promok ist seit der Wahl im März der neue Bürgermeister der Doppelgemeinde Annaberg-Lungötz.

Bürgermeisterinterview
"Arbeiten ab jetzt auf Augenhöhe"

Seit knapp 100 Tagen ist Martin Promok (SPÖ) im Amt. Dass er die Wahl gewinnt, damit hätte er selbst nicht gerechnet. Herr Bürgermeister, was hat sich in Ihrem Leben geändert, seit Sie Ihr Amt angetreten haben? MARTIN PROMOK: Es hat sich für mich viel geändert, ich habe jetzt weniger Zeit für meine Familie und habe auch meine Berufstätigkeit auf die Hälfte reduziert. Ich habe vier Kinder, es ist nicht immer leicht das zu koordinieren. Trotzdem: Ich mache meinen Job sehr gerne und mit...

  • 29.07.19
Lokales
Oliver Mitterlechner wurde aus der FPÖ ausgeschlossen.

Hallein
FPÖ wirft Oliver Mitterlechner hinaus

Mit dem Parteiausschluss von Oliver Mitterlechner treten nun Peter Mitterlechner und Hermann Knapp aus der FPÖ aus.  HALLEIN. Die FPÖ Salzburg hat den Halleiner Stadtparteiobmann Oliver Mitterlechner von der Partei ausgeschlossen. Das geht aus einer Pressemitteilung der FPÖ Salzburg hervor. Zwischen der Landespartei und der Stadtpartei gärte es seit längerem. Die Vorwürfe sind "Gesprächsverweigerung und gezielte Provokation". Mitterlechner soll außerdem ein Wahlkampfauto und 20.000 Euro für...

  • 24.07.19
  •  1
Politik
Waren unter den Workshop-Teilnehmerinnen: Christina Lassacher, Christine Wieland (Gemeidevertreterin St. Michael im Lungau) und Nina Prodinger (Bezirkssprecherin-Stv. der Lungauer GRÜNEN).

Lungauer Frauen Netzwerk
So wollen Lungauerinnen vorne mitmischen

Lungauer Frauennetzwerkerinnen fordern weitere Verbesserungen der Rahmenbedingungen in der Kinderbetreuung sowie die gezielte Förderungen von Mädchen und jungen Frauen in technischen Handwerksberufen. MARIAPFARR. Das Lungauer Frauen Netzwerk hat sich zum Ziel gesetzt, politisch aktive und politisch interessierte Frauen zusammen zu bringen. Deshalb organisierte es Ende Juni im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe "Rund um den Mitterberg" im Alpinest in Mariapfarr eine „Meet and...

  • 17.07.19
Politik
Andreas Wimmreuter wurde bei der letzten Wahl zum Bürgermeister der Bezirkshauptstadt gewählt.

Andreas Wimmreuter
Politik der besten Ideen

Zell am Sees neuer Bürgermeister Andreas Wimmreuter informiert über zukünftige und laufende Projekte und Pläne. ZELL AM SEE. "Der Übergang verlief problemlos und es ist mir immer noch eine große Ehre und Freude, dass ich Bürgermeister sein kann." Andreas Wimmreuter ist seit der Wahl im März Zell am Sees neuer Bürgermeister. Zell braucht Vollzeit-Bürgermeister Zuvor arbeitete er bei den Österreichischen Bundesbahnen, nun konzentriert er sich zu hundert Prozent auf seine neue Aufgabe,...

  • 15.07.19
  •  3
Politik
2 Bilder

Vielen herzlichen Dank für die Veröffentlichungen der Berichte, liebe Redaktionen!!!
Die Veröffentlichungen meiner zwei Artikel freuen mich gleich mehrfach!!!!

Ich möchte mich ganz herzlich vorallem für die Veröffentlichung des Artikels über die Stauumfahrung durch den Naturpark bedanken!!! Die "menschlichen und tierischen Anrainer" freuen sich über die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit ganz besonders und hoffen auf eine baldige Endlösung!!!! Vielen Dank auch für die Veröffentlichung des Dultartikels, liebe Bezirksblattredaktionen!!!! Große Freude!!! Beste Grüße, Eure Tatjana!

  • 30.06.19
  •  8
  •  6
Lokales
Symbolbild

Oberalm
Mann schoss mit Gaspistole auf Verfolger

Am Abend des 16.6.2019 kam es in Oberalm zu einer massiven Auseinandersetzung zwischen zwei amtsbekannten Männern. OBERALM. Ein 19-jähriger österreichischer Staatsbürger wurde laut Angaben der Polizei von einem gleichaltrigen Kontrahenten bedroht sodass er sich gezwungen sah sich von der Örtlichkeit zu Fuß zu entfernen. Der Grund für den Streit dürfte eine unterschiedliche politische Gesinnung gewesen sein. Er wurde aber von seinem Bekannten verfolgt, da der geflüchtete Mann keinen Ausweg...

  • 17.06.19
Politik
9 Bilder

Autobahnausweiche durch Naturpark Untersberg und Ortsgebiet Grödig
Ist es normal, dass ein Stau auf der Autobahn durch einen Naturpark und ein Dorf umfahren wird?

Der Untersberg ist ein Naturpark und es leben zahlreiche Tiere die vor dem Aussterben bedroht sind, in seinen Wäldern. Leider führt eine schmale einspurige Straße entlang des Berges, die durch die Benutzung des Navis, eine Umfahrung des Staus am Walserberg (zwischen Bayern und Österreich) anzeigt. So fahren seit Jahren tausende Autos am Tag zu Ostern, Pfingsten und den gesamten Sommerferien über diesen "Schleichweg". Dass dieser "Schleichweg" aber durch einen Naturpark führt, scheint niemanden...

  • 08.06.19
  •  14
  •  7
Politik

Gedicht von Kristin Lehmann
"Warum soll ich arbeiten gehen?"

Die folgenden Verse hat uns Kristin Lehman aus Zell am See zukommen lassen: Warum soll ich arbeiten gehen? An einem schönen Wintermorgen, stand ich auf und machte mir Sorgen. Was soll aus mir werden wenn ich älter bin und was macht für mich später einen Sinn? Meine beste Freundin sagt, dass sie Garnichts werden mag. Ihre Eltern und Onkel machen auch nichts, Allesamt, Sie bekommen ihr Geld alle vom Amt! Die Mama sagt:“Warum soll ich arbeiten gehen?“ Sie kann die Leute nicht...

  • 26.05.19
  •  2
  •  1
Lokales
In der LFS Winklhof werden heuer erstmals Dienstleistungsprofis ausgebildet. LR Josef Schwaiger besuchte die Schule und bekam von DIrektor Georg Springl (im Traktor) und Schülerinnen und Schülern eine Führung.
2 Bilder

LFS Winklhof
Die Landwirte von morgen lernen jetzt vom Maschinenring

Premiere für „Dienstleistungsprofis“ an der Landwirtschaftlichen Fachschule Winklhof, hier vermittelt der Maschinenring Theorie und Praxis. OBERALM. Die Ausbildung an den Landwirtschaftlichen Fachschulen in Salzburg ist vielfältig, die Landwirtschaftliche Fachschule (LFS) Winklhof setzt jetzt noch eins drauf. Erstmals werden heuer Schüler in Zusammenarbeit mit dem Maschinenring zu „Dienstleistungsprofis“ ausgebildet. Die Inhalte gehen von Marketing und Verkauf über Maschineneinsatz sowie...

  • 22.05.19
Politik
Buchpräsentation der Lebenshilfe Salzburg: Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn, Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf, Autor Maco Buchinger und Manuela Glaser-Amlacher, Geschäfstführer der Lebenshilfe Salzburg Guido Güntert

Buchtipp/Interview
Geschichte und Politik ganz einfach

Buchautor Maco Buchinger setzt sich als Betroffener für die Rechte von Menschen mit Beeinträchtigung ein. Nun schrieb er gemeinsam mit Manuela Glaser-Amlacher ein Buch: "Österreich nach 1945. Geschichte, Politik." Das Landesmedienzentrum traf ihn zum Interview.  SALZBURG. Politik und Geschichte gelten vielen als undurchschaubare Wissensgebiete. Maco Buchinger hat einen anderen Zugang gewählt, sein Buch "Österreich nach 1945. Geschichte, Politik." präsentierte er kürzlich im Landtag. Die...

  • 22.05.19
Lokales
Allegra Frommer (GF Salzburger Verkehrsverbund), Bgm. Alexander Stangassinger (Hallein), LR Stefan Schnöll, Bgm. Gabriella Gehmacher-Leitner (Anif) und Bgm. Herbert Schober (Grödig) (v.l.).

Verkehr
Neue Buslinie 175 fährt von Hallein-Rif nach Salzburg

Die Bürgermeister von Hallein, Salzburg, Grödig und Anif stimmten sich mit Landesrat Stefan Schnöll in einer Reform des Verkehrs in Richtung Süd ab. SALZBURG, HALLEIN.  In Sachen öffentlicher Verkehr setzt das Land Salzburg derzeit in rascher Abfolge einen Schritt nach dem anderen zur Verbesserung des Angebots. Die Steuerungsgruppe öffentlicher Verkehr arbeitet parallel anhand der Bedürfnisse der Bürger an Konzepten. Erste Ergebnisse werden noch vor dem Sommer präsentiert. Am 7. Mai stimmte...

  • 08.05.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.