Gesundheit

Beiträge zum Thema Gesundheit

 Daniela Gutschi (Mitte), Robert Tschaut und Andrea Zarfl, Eva Unterrainer und Erich Mild.
4

Bewegung und Gesundheit
Diese Projekte bringen Kids auf Trab

"... und sie bewegen sich doch!" heißt der Wettbewerb, bei dem die besten Projekte zu Bewegung und Gesundheit an Salzburger Schulen prämiert werden. Heuer konnten gleich drei Sieger ausgezeichnet werden, die coronabedingt entfallenen Überreichungen der beiden Schuljahre davor wurden nachgeholt. SALZBURG. „An all diesen Standorten ist ordentlich was in Bewegung. Schüler und Lehrer setzen hier gemeinsam jede Menge guter Ideen um, die auch zum Nachmachen animieren“, gratulierte Landesrätin Daniela...

  • Salzburg
  • Johanna Janisch
Die psychische Belastung von Kindern und Jugendlichen hat in der Krise zugenommen.
3

Kinder und Jugendliche
Hoher Bedarf an psychosozialer Betreuung

Die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass das psychosoziale Netz für Kinder und Jugendliche in Salzburg ausgebaut werden muss. Die Investitionen sollen vor allem in den Ausbau von niederschwelligen Angeboten wie Beratungsstellen und psychosoziale Zentren erfolgen.  SALZBURG. Kinder und Jugendliche mit psychischen Problemen warten oft Wochen auf einen Beratungstermin. Das psychosoziale Zentrum "Am Ball" in Salzburg hat alleine heuer bereits im ersten Quartal rund 337 Kinder betreut, so viele wie es...

  • Salzburg
  • Johanna Janisch
Die Landesstelle der Salzburger ÖGK seit der Fusion mehr Geld für die Verwaltung und für das Personal aus und fordert mehr Entscheidungsmacht.
2

Salzburger ÖGK
Forderung nach mehr Eigenständigkeit für Bundesländer

Die Salzburger Stelle der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) fordert wieder mehr Eigenständigkeit in den Bundesländern. Anfang 2020 wurden die Kassen zusammengelegt. Der von der Politik versprochene Mehrwehrt durch diese Fusion zeigt sich aber noch nicht, was auch der Rechnungshof kritisiert. SALZBURG. Bereits 2020 sagte der Obmann der Salzburger ÖGK-Landesstelle, Thom Kienberger, dass von der angekündigten „Patientenmilliarde“ nichts überbleiben werde. Jetzt fordert er, dass die...

  • Salzburg
  • Johanna Janisch

Psychologie / Psychotherapie
Guter Umgang mit Wut, Zorn und Aggression

Aggression ist eigentlich eine gesunde Emotion, die wir brauchen, um uns zu schützen, uns zu verteidigen und uns zu wehren. Wut ist beziehungsstiftend, denn solange ich Wut spüre, habe ich mit dem anderen Menschen eine Beziehung und Verbindung. Zorn hingegen weist mich darauf hin, dass eine andere Person meine persönlichen Grenzen überschreitet oder mich missachtet. Empörung fühle ich, wenn ich ungerecht behandelt oder übergangen werde oder mir der andere nicht gerecht wird. Hass spüre ich,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich
1

Supervision / Psychologie
Mobbing, Bossing und psychische Gewalt im Kunst- und Kulturbereich Teil 2

Psychische Gewalt am Arbeitsplatz hat viele Gesichter und reicht von psychischem Quälen, über Einschüchtern, Mobbing, Bossing, Ausgrenzen, Bloßstellen, bis hin zum Schikanieren einer Person durch andere Personen (sowohl durch Einzeltäter*innen als auch durch Gruppen von Täter*innen). Psychische Gewalt stellt dabei immer eine Gefahr für die psychische Stabilität eines Menschen dar. Sie kann Menschen traumatisieren oder, wenn bereits Traumen in Kindheit und Jugend überlebt wurden,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich
Gemeinsamer Besuch im Freizeitpark Kärnten.
Video 8

Verein Active
"Jeder hat ein Recht auf eine angenehme Freizeit"

Karin und Markus Zuckerstätter leiten den gemeinnützigen Verein Active, der Freizeitbegleitung für Menschen mit Beeinträchtigung bietet. Anfangs ein Studentenjob wurde der Verein für Karin und Markus Zuckerstätter später zum Vollzeitjob. Sie haben es sich seit über zehn Jahren zur Aufgabe gemacht, jungen Erwachsenen mit geistigen oder körperlichen Beeinträchtigungen verschiedene Freizeiterlebnisse zu ermöglichen. SALZBURG. Sie übernehmen die Betreuung und Leitung, organisieren die Ausflüge und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Johanna Janisch
Es ist höchste Zeit, besser auf die Umwelt zu achten.

Kranke Natur, kranke Menschen
Zerstörung der Umwelt kann sich massiv auf Gesundheit auswirken

Mikroplastik, Pestizide, Luftverschmutzung, Lärm, Mobilfunkstrahlung, Schwermetalle in der Umwelt, Biodiversitätsverlust, Klimakrise … – die Liste der Umweltprobleme ist lang. Viele davon sind hausgemacht. ÖSTERREICH. Der sogenannte Earth-Overshoot-Day, also der Tag, an dem die Menschheit so viel verbraucht, wie die Erde in einem ganzen Jahr erneuern kann, wird von Jahr zu Jahr früher festgesetzt. Hier gibt es länderspezifische Unterschiede. So wurde der nationale Overshoot-Day in den USA im...

  • Margit Koudelka
In Salzburg gibt es einen ersten Affenpocken Verdachtsfall.
2

Viruserkrankung
Erster Affenpocken Verdachtsfall in der Stadt Salzburg

Zurzeit befindet sich ein 29-jähriger Mann in Salzburg in Quarantäne. Bei ihm herrscht Verdacht auf eine Affenpockeninfektion. Eine endgültige Bestätigung wird in zwei Tagen erwartet. SALZBURG. In Österreich gibt es bis jetzt circa zwanzig bestätigte Affenpockenfälle, die alle glücklicherweise mild verlaufen sind. Seit Dienstag, 28. Juni 2022, gibt es auch einen starken Verdachtsfall in der Stadt Salzburg. Ein 29-jähriger Mann befindet sich in Quarantäne. Ein erster VerdachtsfallEin 29-jähriger...

  • Salzburg
  • Philip Steiner
Gewichtskontrolle spielt eine zentrale Rolle bei der Behandlung des metabolischen Syndroms.

Das metabolische Syndrom
Ein tödliches Quartett

Beim metabolischen Syndrom handelt es sich um das gemeinsames Auftreten von Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. ÖSTERREICH. Dazu zählen Übergewicht mit Bauchfett, Bluthochdruck sowie erhöhte Blutfettwerte. Treffen mindestens drei dieser Faktoren zu, spricht man vom metabolischen Syndrom. Jeder einzelne dieser Faktoren steigert das Risiko von Gefäßerkrankungen (Arteriosklerose), was wiederum die Wahrscheinlichkeit erhöht, Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall...

  • Margit Koudelka
Forschung an der PMU Salzburg.
2

Medikamentensicherheit
PMU analysiert Nebenwirkungen von Medikamenten

Die 2002 gegründete, erste medizinische Privatuniversität Österreichs legt besonders viel Wert auf Interdisziplinarität, um den Gesundheitsbereich ganzheitlich zu verbessern. Das wird auch am Beispiel „Medikamentensicherheit“ deutlich. SALZBURG. Medizin, aber auch Pflege und Pharmazie sind wichtige Fachbereiche, in denen in den letzten Jahren große Fortschritte erzielt wurden. Wichtige Erkenntnis dabei ist, die richtigen Therapien gerade durch optimales Zusammenspiel von Humanmedizin, Pflege...

  • Salzburg
  • Johanna Janisch
Rund eine von zehn Frauen erleidet mindestens eine Fehlgeburt.
2

Schwangerschaft
Früher Schwangerschaftsverlust hat viele Gesichter

Der Verein „12 Wochen- Hebammenbegleitung bei frühem Schwangerschaftsverlust“ setzt sich für Frauen* und Betroffene in ganz Österreich ein. Man nimmt an das fast 30 Prozent der Schwangerschaften bereits früh enden. Bis zu 13. Woche liegt das Risiko einer vorzeitig beendeten Schwangerschaft bei rund 15 Prozent.  Betroffenen Frauen fehlt oft die emotionale Unterstützung.  SALZBURG. „Nesrin sucht voller Vorfreude ihre*n Gynäkologin auf, ihr Schwangerschaftstest war vor ein paar Tagen positiv....

  • Salzburg
  • Johanna Janisch

Sexuelle Gewalt / Psychotherapie
Sexualität: Kein Trieb, aber ein Grundbedürfnis

Wenn Sexualität kein Trieb ist, warum fühlen dann viele Menschen einen so starken, überwältigenden Drang und Druck, Sex haben zu MÜSSEN?Sexualität wurde lange Zeit irrtümlicherweise als Trieb aufgefasst. Diese Theorie müssen wir heute fallenlassen. Sie ist veraltet und überholt. Zwar ist es richtig, dass unsere und viele andere Gattungen nur durch Sexualität, also durch Geschlechtsverkehr und Besamung, kollektiv überleben können, es geht dabei aber nicht um Homöostase und um das individuelle...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich
Anzeige
1 8

Hoher Besuch in der ARTMA-Akademie Salzburg
Schulleiter Marko Šulejić empfing Kampfkunstmeister Si-Fu Franz Herzog

Meisterhafter UnterrichtDas vergangene Wochenende (18./19. 6.) war für die ARTMA Akademie in Salzburg von besonderer Bedeutung, denn es stand wieder einmal meisterhafter Unterricht auf dem Programm. Die Schüler unter der Leitung von Schulleiter und Kampfkunstlehrer Marko Šulejić empfingen den ARTMA-Begründer und Kampfkunstmeister Si-Fu Franz Herzog, der zu diesem Anlass aus Wien angereist war. Die Unterrichtsinhalte für die hoch graduierten Schüler konzentrierten sich auf die richtige...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Marko Sulejic - ARTMA-Akademie Salzburg
Milchprodukte enthalten mehr Zucker als sie laut Empfehlung enthalten sollten.
2

Gesundheit
Milchprodukte entsprechen nicht empfohlenen Zuckerwerten

Das Salzburger Institut SIPCAN hat über zehn Jahre ungefähr tausend Milchprodukte auf ihren Zucker- und Süßstoffgehalt überprüft. Jedes zweite Milchprodukt entspreche nicht den empfohlenen Zuckergrenzwerten. Bei Joghurts und Topfencremes seien zwei von drei Produkten weiter zu süß, sagen Fachleute. SALZBURG. Die Experten sagen, sie hätten auch eine „erfreuliche Nachricht“: Der durchschnittliche Zuckergehalt ist seit 2012 um gut 18 Prozent von 14,1 auf 11,5 Gramm pro 100 Milliliter bzw. Gramm...

  • Salzburg
  • Johanna Janisch
Unbedingt vor dem Sport richtig aufwärmen.

Sportmedizin
Ohne Sportverletzungen durch den Sommer düsen

Statistisch gesehen ereignen sich in Österreich zirka 200.000 Sportunfälle pro Jahr. Zu den typischen Verletzungen zählen Prellungen, Zerrungen, Rupturen (Risse einer Gewebestruktur) und Knochenbrüche, sogenannte Frakturen. Mit der richtigen Vorbereitung lassen sich viele Sportverletzungen jedoch verhindern. ÖSTERREICH. Die beste Prävention besteht in der Vermeidung häufiger Ursachen für Verletzungen: Selbstüberschätzung, die falsche Technik, zu intensive Sportausübung oder eine zu...

  • Wien
  • Anna Schuster
Die Experten rechnen damit, dass die Corona Zahlen weiter steigen werden.
Aktion 2

Covid-19
Corona Zahlen steigen wieder, Politik berät

Wegen der stark steigenden Zahl an CoV-Erkrankungen beraten sich Politik und Medizin heute am Donnerstag (23. Juni) in Salzburg über das weitere Vorgehen. Das Prognosekonsortium des Bundes geht davon aus, dass CoV-Fälle innerhalb der kommenden zwei Wochen deutlich zunehmen werden. SALZBURG. Knapp 3.000 Salzburger sind derzeit aktiv mit dem Coronavirus infiziert, 37 Personen in Spitalsbehandlung – jedoch niemand auf der Intensivstation. Die 7-Tage-Inzidenz ist mit knapp 500 laut Salzburger...

  • Salzburg
  • Johanna Janisch
Peter Kai: ein Wahl-Thomataler, der Kurat der Feuerwehr Mauterndorf. Außerdem hat er eine Verbindung zum Murtallauf, der am 2. Juli 2022 zum zehnte Mal stattfindet. Die Partnerorte sind St. Michael, St. Margarethen, Unternberg und Tamsweg.
4

Sternthalerhof – Murtallauf
Gestatten Sie, "hi", dieser Herr ist Peter Kai

Peter Kai: ein Wahl-Thomataler, der Kurat der Feuerwehr Mauterndorf; und: was ihn mit dem Murtallauf verbindet. Die Antworten gibt es bei uns im Interview! THOMATAL, MAUTERNDORF, TAMSWEG. Was Peter Kai, der Mitbegründer des Hospiz Sterntalerhof in Burgenland, mit dem Murtallauf im Lungau verbindet, welche Verbindung er zu Thomatal und Mauterndorf hat und noch einiges mehr erzählte er uns im Interview. Welchen Bezug haben Sie zu Thomatal, was hat sie dorthin geführt? PETER KAI: "Ich habe über...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Michael Srutek
Sommer ist Zeckenzeit. Die FSME-Impfung schützt vor infizierten Zeckenbissen.
2

Zeckenbiss
Vier Kinder mit akuten FSME-Symptomen im Uniklinikum Salzburg

Drei Buben leiden nach Zeckenbissen unter nachgewiesenen Hirnhautentzündungen. Keines der Kinder war vollständig gegen FMSE geimpft. Für eine vollständige Immunität sind drei Impfungen notwendig. SALZBURG. „Wir haben aktuell vier Fälle mit akuten FSME-Symptomen. Betroffen sind Buben im Alter von 3 bis 13 Jahren, drei davon sind noch stationär in Behandlung und haben eine nachgewiesene Hirnhautentzündung“, berichtet Oberarzt Neil Jones, Infektiologe an der Uniklinik für Kinder- und...

  • Salzburg
  • Johanna Janisch
Immer gleich raus aus den nassen Badesachen.

Harnwegsinfekte
Auch Bakterien mögen den Sommer

Für viele Menschen bedeutet Urlaub Sonne, Strand und Meer. Das lieben auch Keime, die eine Blasenentzündung hervorrufen können. ÖSTERREICH. Häufig sind dies Escherichia-coli-Bakterien, die Teil der natürlichen Darmflora sind. Gelangen diese allerdings in die Harnröhre, kann dies zu einer Infektion führen. Um dies möglichst zu vermeiden, sollte man sich vor Unterkühlung schützen und nasse Badekleidung immer gleich ausziehen. Vor allem in warmen Urlaubsländern ist es wichtig, ausreichend zu...

  • Margit Koudelka
Das Team von "Flocke": Ivan Cindric, Ardit Aliu, Danielja Bikic und Tizian Strauss.
2

Salzburger Start-Up
"Flocke" möchte bei Darmerkrankungen helfen

Das Salzburger Jungunternehmen FLOCKE bringt Bio-Lebensmittel auf den Markt, die auch für Menschen mit chronischen Darmerkrankungen, wie Morbus Crohn, Reizdarm oder Colitis ulcerosa, bei ihrer Ernährung unterstützen sollen. BERGHEIM. Allein im deutschsprachigen Raum gibt es laut „Flocke“ derzeit circa fünf Millionen Betroffene, die unter den Folgen von chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen oder anderen Autoimmunreaktionen leiden und dadurch in ihrer Lebensqualität massiv beeinträchtigt sind....

  • Salzburg
  • Johanna Janisch
Das Privatgymnasium St. Ursula schaffte es mit seinem Projekt auf Platz 2.
4

Gut Drauf
Fünf Schulen mit Jugendrotkreuz-Gesundheitspreis ausgezeichnet

Gemeinsam mit der Uniqua Versicherung verleiht das Salzburger Jugendrotkreuz jährlich den „Gut-Drauf-Gesundheitspreis“ für kreative Schülerprojekte zu Gesundheitsthemen. Am heutigen Montag wurden drei Schulen aus Bruck, Salzburg Stadt und Abtenau für ihre Projekte ausgezeichnet. Zwei Sonderpreise gehen nach Neualm und St. Johann im Pongau. SALZBURG. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause konnte der bei Kindern und Jugendlichen beliebte Wettbewerb heuer wieder stattfinden. Insgesamt 10 Schulen...

  • Salzburg
  • Johanna Janisch
Das Rote Kreuz arbeitet in der Ukraine am Aufbau eines Geflüchtetenquartiers.
3

Ukraine
Stephan Mühlmann unterstützt den Aufbau von Geflüchtetenunterkünften

Nach der Entsendung des IT-Experten Niklaus Czepl und Notfallsanitäter Anton Voithofer jun. unterstützt das Rote Kreuz Salzburg die humanitäre Hilfe in der Ukraine erneut mit einem Delegierten. Stephan Mühlmann wird im westukrainischen Lwiw den Aufbau und die Organisation von Geflüchtetenterkünften unterstüzen. SALZBURG/Lwiw. Kühlschrank, Mikrowelle, Möbel, Besteck: Die Einrichtung von Unterkünften für geflüchtete Menschen für längere Aufenthalte ist in einer Krisenregion schwierig und...

  • Salzburg
  • Johanna Janisch

Mobbing / Bossing / Supervision
Künstler*innen/Schauspieler*innen/Musiker*innen und psychische Gewalt am Arbeitsplatz Teil 1

Fast jeder Mensch muss im Laufe seines Lebens mindestens einmal psychische Gewalt am Arbeitsplatz erleben. Dies kann zu Belastungsreaktionen, aber auch zu Ängsten, Depressionen, Schlafstörungen und somatoformen Symptomen bis hin zu posttraumatischen Belastungsstörungen führen. Besonders wenig Sensibilität für psychische Gewalt gibt es im Kunst- und Kulturbereich.Es scheint irgendwie ein toxischer Standard und ein systemischer Missstand im Kunst- und Kulturbereich zu sein, dass psychische...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

peppINI Eltern-Kind-Gruppe in Saalfelden
  • 8. Juli 2022 um 09:00
  • Seniorenhaus Farmach
  • Saalfelden am Steinernen Meer

peppINI Eltern-Kind-Gruppe Saalfelden

peppINI Eltern-Kind-Gruppe: Ab 25.3.2022 wöchentlich jeden Freitag von 9 - 11 Uhr im Seniorenhaus Farmach in Saalfelden (Haus 2). Gemeinsam spielen, Spaß haben und dabei lernen. Sich mit anderen Eltern austauschen und unterdessen auch einen Kaffee genießen. Kinder können erste soziale Kontakte knüpfen und Eltern haben die Möglichkeit, alles rund um die Erziehung und Entwicklung des Kindes zu besprechen. Für Kinder vom 1. bis zum 3. Geburtstag und deren Eltern. In jeder peppINI-Gruppe gibt es...

  • 9. Juli 2022 um 09:00
  • Auszeithof Gratzgut
  • Tamsweg

Entdecke deine innere Stärke

Resilienzförderung und Erholung in der Natur! Die Natur kann uns nicht nur als Erholungs- und Rückzugsort dienen, sondern auch aktiv genutzt werden, um innere Stärke zu entwickeln und die eigene Selbstwirksamkeit zu fördern. Lernen Sie mit Hilfe der Natur, herausfordernden Situationen flexibel und gelassen gegenüberzutreten, trotz allen Widrigkeiten stabil in Ihrer Mitte zu bleiben, sowie klare und lösungsorientierte Entscheidungen zu treffen. Im Laufe unseres Lebens werden wir immer wieder mit...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Auszeithof Gratzgut
  • 12. Juli 2022 um 09:00
  • Gabriela Schlick
  • Mariapfarr

Kräuterwanderung im Einklang mit der Natur

Der Jahreszeit entsprechend erkunden und betrachten wir die Vielfalt der Natur mit den Wild-und Küchenkräutern, neu entdeckten Blumen, Gräser und deren Verwendung im Bezug von altbekannten einfachen Hausmitteln für die Gesundheit und deren Anwendung, wodurch diese wunderbaren Pflanzen neue Wertigkeit bekommen. Wir besprechen auch deren Benützung in der Küche. Denn durch geschicktes, abwechslungsreiches Verwenden, entstehen interessante Geschmacksrichtungen, die jedoch sehr einfach im Gebrauch...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.