Deine Rechnung kann dir in diesem Jahr einen 400€ Gutschein einbringen.
Aktion 2

"Wir kaufen daheim!"
Heimische Wirtschaft unterstützen, zu Weihnachten online shoppen & gewinnen

Statt beim Online-Giganten zu bestellen, können die Niederösterreicher heuer ein Zeichen setzen und ihre Weihnachtsgeschenke so gut es geht direkt vor Ort kaufen. Die Bezirksblätter widmen sich bis Weihnachten intensiv den Vorteilen des „Shoppens daheim“ und haben eine Liste mit Unternehmen zusammengestellt, die einen Online-Shop haben.  NIEDERÖSTERREICH. Der erneute Lockdown war für die Niederösterreichischen Händler so kurz vor Weihnachten ein schwerer Schlag. Um die regionalen Anbieter...

Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

Die Coronavirus-Pandemie brachte Österreich einen historischen Einbruch der Wirtschaft. Die Wirtschaftsleistung stieg gegenüber dem Vorquartal um 12,0 Prozent, lag aber real um 4,0 Prozent unter dem Vorjahresniveau.
2

BIP im 3. Quartal
Österreichs Wirtschaft wächst wieder um 12 Prozent

Wie erwartet hat sich Österreichs Wirtschaft im dritten Quartal spürbar vom starken Einbruch im 1. Halbjahr erholt. Dafür sind Aufholeffekte im Konsum, bei den Investitionen und im Außenhandel verantwortlich. Trotzdem entspricht das einem Rückgang von 4 Prozent im Vergleich zum 3. Quartal 2019. Das gab die Statistik Austria am Montag bekannt. ÖSTERREICH. "Nach dem coronabedingten historischen Einbruch der österreichischen Wirtschaftsleistung im 2. Quartal 2020 gab es im Sommer einen...

  • Adrian Langer

Kommentar
So holen wir Innovation nach Salzburg

Das neue Josef Ressel Zentrum an die Fachhochschule ist ein großer Gewinn für Salzburg. Die dort stattfindenden Kooperationen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft ist sinnvoll, nützlich und fruchtbar sowohl für die beteiligten Partner als auch für die Gesellschaft. Die Unternehmenspartner profitieren vom Aufbau von Grundlagenwissen und von Wettbewerbsvorteilen durch Beschleunigung und Vertiefung der Innovationsprozesse. Die heimische Wirtschaft ihrerseits heimst automatisch diesen...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
An der Fachhochschule Salzburg wurde das neue Josef Ressel Zentrum (JRZ) eröffnet.
5

Karriere
Josef Ressel-Zentrum an der Fachhochschule eröffnet

Die Covid-Zeit hat uns gezeigt, dass die Digitalisierung und moderne Systeme wesentlich sind, um unser gemeinsames Wirtschaften aufrecht zu erhalten. Das neuen Josef Ressel Zentrum an der FH Salzburg bringt Unternehmen mit Grundlagenforscher zusammen, um in der angewandten Forschung Lösungen für Probleme der Wirtschaft finden. SALZBURG. Am neuen Josef Ressel Zentrum (JRZ), das heute an der Fachhochschule (FH) Salzburg eröffnet wurde, wird an modellbasierten Entwicklungsmethoden geforscht,...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Die Demonstranten fordern die Wiedereröffnung von lokalen Geschäften.
4

Corona
Saalfelden demonstriert gegen strenge Lockdown-Maßnahmen

Vor Kurzem protestierte man am Rathausplatz in Saalfelden gegen das Sperren der lokalen Geschäfte und der Gastronomie. Doch eine Öffnung der Wirtschaft könnte zu steigenden Infektionszahlen führen, was die Ausnahmesituation an den Krankenhäusern weiter verschärfen könnte.  SAALFELDEN. Mit dem zweiten Lockdown kamen große Hürden für die regionale Wirtschaft einher. Diese Hürden spalten die Gesellschaft in zwei Lager – die, die den Lockdown befürworten und die, die aufgrund der zu erwartenden...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
1

Kunsthilfe Salzburg
#kunsthilft - Wert der Kunst für Gesundheit

#kunsthilft – Nutzen wir die Kraft der Kunst zur Stärkung unseres Immunsystems! Wir haben den größten Schatz an Musik, Literatur, Bildender Kunst, Tanz, Theater, Film, Fotografie… , um mit positivster Energie zu unserer Gesundheit beitragen zu können. Danken wir Künstlerinnen und Künstlern für ihre Arbeit, die so essentiellst ist für uns Menschen, für Körper, Geist und Seele. So schützen wir unseren Körper Wir sind gegenwärtig in der herausfordernsten Zeit dieses Jahrhunderts, in der alles...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Eva Weissenbacher
1

Kunsthilfe Salzburg
#kunsthilft - Kunst stärkt das Immunsystem

Botschaft: Kunst inspiriert und stärkt mit positiver Energie das Immunsystem „Wir möchten mit unserer Botschaft bewußt machen, dass die Arbeit von Künstlerinnen und Künstler von existentieller Bedeutung nicht nur für die Bildung in unserem Land ist, sondern auch für den positivsten Einfluß für die geistige und seelische Gesundheit der Menschen. Wir möchten durch die Kampagne #kunsthilft eine neue wertvolle Bewußtseinsbildung von Salzburg bzw. Österreich aus anstoßen und den tatsächlichen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Eva Weissenbacher
Nach dem Lockdown gilt es, Weihnachtsgeschenke bei Salzburger Geschäften zu kaufen.
2

Ja zu Salzburg
Polizei wird heute verstärkt kontrollieren

Angesichts der Werbung großer Handelsunternehmen appelliert Landeshauptmann Wilfried Haslauer besonders am Montag (16. November), große Menschenansammlungen zu vermeiden. Daneben ruft er auf, heimische Betriebe zu unterstützen.  SALZBURG. Landeshauptmann Wilfried Haslauer sagt: „Wir wollen alle wieder rasch aus dem Lockdown heraus. Und nicht in erster Linie, um das Weihnachtsgeschäft und die Wintersaison, sondern um Leben zu retten. Ich appelliere an die Vernunft und die Eigenverantwortung...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Salzburgs AK-Präsident und ÖGB-Landesvorsitzender Peter Eder.
2

Coronavirus in Salzburg
Wirtschafts- und Arbeiterkammer sprechen von "Supergau"

Gestern wurde von der Bundesregierung die neuen Maßnahmen für den Lockdown bekanntgegeben. Das sind die Reaktionen von Arbeiterkammer und Wirtschaftskammer in Salzburg SAlZBURG. Aktuelle Zahlen laut Landesmedienzentrum (Stand 15. November): Die Zahl der aktiv an Covid-19 infizierten Personen im Bundesland Salzburg beträgt aktuell laut EMS 5.818 (-109). Aktiv Infizierte nach Bezirken im Vergleich zur letzten Morgenmeldung: Pongau 950 (-51), Tennengau 594 (-3), Lungau 250 (-12), Stadt Salzburg...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Die Brucker Firma Bachmann hofft auf eine "normale" Wintersaison.
2

Wintersaison
Die Vorbereitungen verlangen der Wirtschaft viel ab

Der erneute Lockdown beschäftigt die heimische Wirtschaft und birgt weitreichende Herausforderungen, die weit über den Lockdown im November hinausgehen.  BRUCK. Seit 1997 beliefert die Firma Eskimo Bachmann den Pinzgau, Pongau und das Tiroler Unterland. Die aus dem neuerlichen Lockdown resultierenden Schließungen von Hotellerie und Gastronomie treffen auch den in Bruck ansässigen Betrieb schwer. "Der Lockdown trifft uns – wie schon im Frühjahr – hart. Hotellerie und Gastronomie sind unsere...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Bernhard Lapusch mit einer Edelzweigurne.
2

Urnen
Zweige als Andenken für die letzte Reise

Edelzweig ist ein besonderes Start-up. Die zwei Unternehmer, Bernhard Lapusch und Florian Gschweidl, sind junge Menschen, die sich mit dem Thema des Sterbens und der Erinnerung auseinandergesetzt haben. KUCHL/SALZBURG. "Mit dem Baum im Garten verbinden viele Menschen etwas Besonderes, wir nehmen Äste davon und bauen sie als Erinnerung in die Holzurne ein", erklärt Florian Gschweidl. Begonnen hat das Projekt der beiden Studenten der Fachhochschule Salzburg in Kuchl vor dreieinhalb Jahren. Die...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Die Pinzgauer Abgeordnete zum Nationalrat setzt sich in Wien vehement für den heimischen Tourismus ein.
2

Lockdown
Bund stärkt Unterstützung für Eltern und Wirtschaftsbetriebe

Sowohl Eltern als auch Tourismus-Betriebe fürchten, dass der Lockdown schwerwiegende Konsequenzen mit sich bringt. Einige Neuerungen vom Bund sollten diese Ängste nun nehmen und die Betroffenen bestmöglich unterstützen. PINZGAU. Das Corona-Virus hat uns dieser Tage wieder voll im Griff und der neuerliche Lockdown stellt nicht nur die heimischen Tourismus-Betriebe auf die Probe. Auch Eltern befürchten Corona-bedingte Schließungen und bangen deshalb um die Betreuung ihrer Kinder an den Schulen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Marlene Svazek, Landesparteiobfrau der Salzburger FPÖ.
1 3

Coronavirus in Salzburg
"Ich glaube, die Pisten werden heuer leer bleiben"

Der Lockdown rettet den Winter nicht, sagt Marlene Svazek, Landesparteiobfrau der FPÖ Salzburg: "Wer soll denn kommen, wenn wir kommunizieren, dass Hotellerie und Gastronomie gefährlich sind?"  SALZBURG. Die Salzburger FPÖ hat die Kampagne "Sagen, was ist", gestartet. Darin ruft Landesparteiobfrau Marlene Svazek auf, sich kein Blatt mehr vor den Mund zu nehmen. „Wir erleben momentan eine Zeit, in der es nicht mehr so einfach ist, zu sagen, was man denkt. Dabei wird man oft in ein Eck...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Neu: Die Raumtemperaturregelung mit dem Gira System 3000. Damit sind die drei wichtigsten Funktionen der Elektroinstallation - Lichtsteuerung, Jalousiesteuerung und Heizungssteuerung in einem System gebündelt. Die ganz normale 230 Volt-Installation, wie sie in jedem Bauvorhaben – egal ob Alt- oder Neubau – vorhanden ist, reicht für den Einstieg in ein smartes Zuhause mit dem Gira System 3000 aus.
2

Neues vom Smart-Home-Pionier
Gira System 3000 steuert jetzt auch Heizung und Klima

Pünktlich zum Beginn der Heizperiode präsentiert Smart Home-Pionier Gira die Erweiterung des Gira System 3000 um die Heizungs- und Klimasteuerung. Damit können die drei wichtigsten Funktionen in der Elektroinstallation – Licht-, Jalousie- und die Heizungsregelung – gebündelt über ein System gesteuert werden. Die Bedienung ist komfortabel am Display oder via Bluetooth per APP möglich. „Den Trend zum intelligenten Wohnen sehen wir ungebrochen. Mit unserem System 3000 begeistern wir nun schon...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Michael Weiß
Nach dem starken Einbruch der Wirtschaft wegen des Corona-Lockdowns im zweiten Quartal hatte sich Österreichs Wirtschaft im dritten Quartal spürbar erholt. Doch wegen des bevorstehenden Teil-Lockdowns, der am Samstag folgen könnte, rechnen die Experten mit einem neuerlichen Rückgang im vierten Quartal von mindestens 6,8 Prozent.
2

Nach Erholung im dritten Quartal
Teil-Lockdown: Österreichs Wirtschaft wird um mindestens 6,8 Prozent schrumpfen

Die gute Nachricht. Nach dem starken Einbruch der Wirtschaft wegen des Corona-Lockdowns im zweiten Quartal hatte sich Österreichs Wirtschaft im dritten Quartal spürbar erholt. Doch wegen des bevorstehenden Teil-Lockdowns, der am Samstag folgen könnte, rechnen die Experten mit einem neuerlichen Rückgang im vierten Quartal von mindestens 6,8 Prozent. ÖSTERREICH. Mit der Lockerung der Corona-Eindämmungsmaßnahmen wuchs erwartungsgemäß im dritten Quartal die Konsumnachfrage der Privathaushalte,...

  • Anna Richter-Trummer
Bgm. Stangassinger (r.), TVB-Chef Candido.

Wirtschaft
Hallein setzt auf eigene Währung

Mit dem "Kelteneuro" soll die Wirtschaft in der Krise angekurbelt werden, 20.000 Euro stehen zur Verfügung. HALLEIN. Die Stadt Hallein und der Tourismusverband wollen in einer Sonderaktion die städtischen Unternehmer unterstützen. Von 1. bis 30. November gilt in Hallein: Beim Kauf von Kelteneuro bekommen Unternehmer zehn Prozent extra. Soll heißen: Kauft ein Unternehmer Kelteneuro im Wert von 100 Euro, bekommt er Kelteneuro im Wert von 110 Euro ausgehändigt. Insgesamt stehen 20.000 Euro zur...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
AK-Präsident Peter Eder: „Ich rechne mit einem großen Chaos an der Grenze ab morgen, bzw. spätestens nach dem langen Wochenende."

Berufspendler:
AK fürchtet Testchaos und hohe Kosten für Betroffene

Wer aus einem Risikogebiet zu Berufs- oder Bildungszwecken nach Bayern einreist, muss künftig einen Corona-Test vorlegen. Danach muss jeweils wöchentlich ein aktuelles negatives Testergebnis vorgewiesen werden. Die Arbeiterkammer Salzburg (AK) fürchtet ein "Testchaos und hohe Kosten für die Betroffenen".  SALZBURG. Seit kurzem ist die Bayerische Verordnung da, die eine wöchentliche Testpflicht auch für Berufspendler vorsieht. Einmal pro Woche muss den deutschen Behörden ein gültiger,...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Zwei hochkarätige Talk-Runden gaben tiefe Einblicke in die Situation.
5

Neue Wege im Tourismus
Experten diskutierten über klimafreundlichere Zukunft

Unlängst fand im Ferry Porsche Center in Zell am See das dritte Ionica Mobility Forum statt. Dabei gaben einige hochkarätige Experten tiefe Einblicke in die Möglichkeit eines umweltfreundlicheren Tourismus. ZELL AM SEE. Nach der Corona-bedingten Absage im Juni fand nun vom 20. bis 21. Oktober das dritte Ionica Mobility Forum statt. Die Veranstaltung, die online und vor Ort unter strengem von rund 600 Teilnehmern verfolgt wurde, zeigte unter dem Motto "Neue Wege im Tourismus" Möglichkeiten...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
v.l.n.r.: Florian Dodegge, Gerald Eder und Manuel Dorfer, alle Founder von 'solbytech' mit Leonhard Schitter, Vorstandssprecher der Salzburg AG

Photovoltaik
FH-Startup schafft es zum Partner der Salzburg AG

Die Salzburg AG steigt als Gesellschafter in das Startup "solbytech" ein. Die junge Firma aus der Start-up Schmiede der Fachhochschule Salzburg gilt als Spezialist für Photovoltaik-Anlagen. SALZBURG/PUCH BEI HALLEIN. Die Gründer der "solbytech GmbH" Gerald Eder, Manuel Dorfer und Florian Dodegge sowie Leonhard Schitter, Vorstandssprecher der Salzburg AG, freuen sich über die neue Kooperation: „Im Zuge unseres Wachstumsprogramms investieren wir in vielversprechende Startups. Damit...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Christine Vallaster, Fachhochschule Salzburg.

Nicht einfach
Nachhaltige Start-ups auf Investorensuche

Start-ups, die sich für die Umwelt einsetzen, haben es nicht leicht: Die Suche nach den Investoren ist schwierig. PUCH BEI HALLEIN. "Unser Wirtschaftssystem hat uns Wohlstand gebracht, aber nachhaltig ist es nicht", zeigt sich Professorin Christine Vallaster von der Fachhochschule Salzburg überzeugt. Die Expertin versucht an der FH eine Sensibilisierung für das Thema Nachhaltigkeit in der Wirtschaft zu erreichen, denn "wenn wir so weitermachen geht sich das bestenfalls noch 20 Jahre aus."...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Die Stadt Salzburg verzeichnet die höchsten Alo-Zahlen. Deutlich niedriger waren die Zuwächse im Tennengau (+24,6 Prozent auf 1.266 Personen)

Arbeitsmarkt Salzburg
Salzburg hat die wenigsten Arbeitslosen

Dank der guten Sommersaison hat Salzburg die wenigsten Arbeitssuchenden in Österreich. Aber die kommenden Herbst- und Wintermonate stellen eine Herausforderung dar.  HALLEIN. Dank der Tourismussaison zeigt der Salzburger Arbeitsmarkt zu Herbstbeginn noch leichte Erholungstendenzen. Mit Beginn September startete die Kurzarbeit in die dritte Phase. 14.484 Personen waren als arbeitslos vorgemerkt. Im Vergleich zum Vormonat August ist das ein Rückgang um gut 500 Arbeitslose (zum Vorjahr ein...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Der Verein "Zukunft Piesendorf" hat sich schon einige große Ziele gesteckt.

Verein "Zukunft Piesendorf"
Neue Visionen für das Heimatdorf

Der neu gegründete Verein "Zukunft Piesendorf" will aktiv die Zukunft im Heimatdorf mitgestalten und als Diskussions- und Visionsplattform im Ort dienen. PIESENDORF. Seit gut einem Monat setzt sich in Piesendorf ein neuer Verein aktiv für die Entwicklung des Heimatortes ein. Der Name ist bei "Zukunft Piesendorf" Programm – Piesendorfer arbeiten im Verein hart daran, die Zukunft ihrer Heimat mitzugestalten und voranzutreiben. „Anfang des Jahres kamen wir ins Gespräch, denn wir hatten das...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Stadtblatt-Redakteurin Lisa Gold

Kommentar
Von der Treue der Stammgäste zehren

Keine Frage, es ist alles andere als eine einfache Zeit, die Betriebe, Kaffeehäuser, Restaurants und Hotels in der Stadt Salzburg seit dem Frühjahr zu bewältigen haben. Und die bevorstehenden Herbst- und Wintermonate werden wohl leider zu keiner großen Trendumkehr führen. Ein Rundruf des Stadtblatt bei einigen dieser Unternehmen hat gezeigt, dass vor allem jene, die bereits vor Corona verstärkt auf Stammgäste und auf Einheimische gesetzt haben, jetzt und vor allem im Sommer von dieser...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Salzburg exportiert in 185 verschiedene Länder.
2

Coronavirus in Salzburg
Das Ausland blickt auf Salzburg und bewertet

Für die Wirtschaft stellen Corona-Reisewarnungen massive Herausforderungen dar. "Damit die Salzburger Wirtschaft gesund bleibt, braucht Salzburg eine gute Außenwirkung. Was wir tun und welche Bilder von uns im Ausland gezeigt werden, beeinflusst den Blick unserer Zielstaaten auf uns", sagt Thomas Albrecht von der Wirtschaftskammer Salzburg. SALZBURG (jb). „Die Salzburger Exportwirtschaft segelt bei rauer See. Sie liefert die wertvolle Fracht 'Made in Salzburg' in die EU und Übersee, so...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Anzeige
Vanessa Paris hat die Leidenschaft zur Patisserie entdeckt. Alex Doktor blieb nach der Lehre im Team vom "zum Dokl".
3

Wir stellen vor
Zum Dokl: Regionaler Arbeitgeber mit Vielfalt

Zum Dokl in Hofstätten: Einen Job suchen und eine Familie finden. Wir, das Rasthaus "zum Dokl", gehören zum Familienunternehmen Stiglechner Tankstellen und zählen mit fast 100-jährigem Bestehen zu den führenden mittelständischen Mineralölunternehmen Österreichs. So vielfältig wie unser Unternehmen – Seminarbetrieb, Autowäsche, Tankstelle, Restaurant und Hotel – sind auch unsere Jobprofile. Unsere Vision ist es, erste Wahl zu sein – als Arbeitgeber und Energielieferant in unserer Branche....

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.