Politik

Beiträge zum Thema Politik

Heidi Wolmersdorfer präsentiert die vier Kochbücher der ÖVP-Frauen.

Fokus Frau
Reinsbergerin will mehr Frauen für die Politik begeistern

Die ÖVP-Frauenchefin des Bezirk Scheibbs, Heidemarie Wolmersdorfer ist eine echte Power-Frau. REINSBERG. Die 49-jährige Heidemarie Wolmersdorfer ist eine echte Power-Frau: Die Mutter einer 27-jährigen Tochter geht neben ihrer Arbeit als Ordinationsassistentin bei der Frauenärztin Anna-Maria Kocher in Scheibbs auch noch einem Job in der Lagerlogistik für Microcars bei Elfriede Himmelbauer nach. Doch damit nicht genug: Des Weiteren fungiert sie als Bezirksleiterin der ÖVP-Frauen und ist im...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Bei der Generalversammlung des „Gemeindeverbands Ybbstal“ kam es zur Wachablöse: der neue Obmann-Stellvertreter Josef Schachner, der neue Obmann Andreas Hanger, Ehrenobmann Martin Ploderer, stellvertretender Ehrenobmann Helmut Schagerl und Vorstandsmitglied Friedrich Fahrnberger (v.l., vorne) sowie Ehrenmitglied Thomas Weber, Vorstandsmitglied Gerhard Lueger, Ziviltechniker Alois Graf, die Vorstandsmitglieder Renate Gruber, Manuela Zebenholzer (Schriftführerin), Werner Krammer, Josef Pöchhacker und Johann Lueger (Kassier) (v.l., hinten).
 1

Radweg mit Führungswechseln
Ybbstals Politiker radeln in die Pension

EISENSTRAßE. Vom Ybbstal bis zum Lunzer See: Der Gemeindeverband Ybbstal ist fleißig und kümmert sich künftig nicht nur um den Ybbstalradweg, sondern auch um die Attraktivität der Nostalgiebahnstrecke zwischen Kienberg-Gaming und Lunz am See. Daher wurde der bisher sieben Gemeinden umfassende Mitgliederkreis um die Marktgemeinde Gaming erweitert.  Für die Planung und den Bau des touristischen Leuchtturmprojekts Ybbstalradweg zwischen Waidhofen an der Ybbs und Lunz am See, mussten Obmann Martin...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Zeitschichten von Baukultur in Scheibbs: der gut angenommene Kulturhafen „Stadtmole“ von Arch. Wittmeir vor Gebäuden aus den letzten  Jahrzehnten und Jahrhunderten.
 2  1   4

Baukultur in Scheibbs
Architektonisch wertvolle Bauwerke

Diese Serie soll architektonisch wertvolle Bauwerke in der Stadtgemeinde Scheibbs in den Vordergrund und in das Bewusstsein der Bevölkerung rücken. In erster Linie sollen gelungene zeitgenössische Gebäude und Objekte thematisiert werden. Das könnten 1 – 2 Hände voll sein (Bsp. Kulturhafen/Mole, Landespflegeheim, Landesklinikum,…); Dann werden wir in die nähere und weiter in die fernere Vergangenheit vordringen, noch bestehende und erhaltene Gebäude und Bauwerke (Bsp. die Brücken, Villen,...

  • Scheibbs
  • Joseph Hofmarcher
 1  1   4

KONTROVERSIELLES
Im Bezirk Scheibbs wenig neues?....wie geht es uns?

Wir leben ja alle von Informationen, daher wird angenommen dass die verschiedenen Medien dies als Auftrag sehen und unser Interesse zeitnah und verlässlich damit beliefern; natürlich auch unter der Voraussetzung das entsprechende Geschehnisse sich anbieten. Wir befinden uns zur Zeit in einer wirklichen Ausnahmesituation, wo eben Information sowie Bescheid wissen, über das Tagesgeschehen hinaus sehr wichtig ist. Unser Bezirk Scheibbs scheint da ein wenig stiefmütterlich behandelt zu werden,...

  • Scheibbs
  • Hermann Biber
"Sapere Aude" lud zum Workshop: Der Verein fordert mehr politische Beteiligung junger Menschen in den einzelnen Gemeinden.
 3

Sapere aude
Die Jugend im Bezirk Scheibbs für Politik begeistern

Der Verein "Sapere Aude" hielt in Wieselburg einen spannenden Workshop für junge Erwachsene ab. WIESELBURG. Hermann Niklas und Patrick Danter luden vor Kurzem zum Workshop für Jugendliche im Bezirk Scheibbs, der im Gwölberl des Marktschlosses Wieselburg abgehalten wurde. Der Verein "Sapere Aude", dessen Name sich auf ein lateinisches Sprichwort zurückführen lässt, das so viel bedeutet wie "Wage es zu wissen", ist bereits vor zehn Jahren gegründet worden, um Jugendliche für die Politik zu...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
 1  1

BUCH-TIPP: Albrecht Müller – "Glaube wenig, hinterfrage alles, denke selbst - Wie man Manipulationen durchschaut"
Anregung zum Selber-Nachdenken

Sich nicht manipulieren zu lassen, scheint ein Ding der Unmöglichkeit zu sein. Sind politische Entscheidungen wirklich frei oder werden sie nicht von Propaganda beeinflusst? Albrecht Müller gibt einen Überblick über gängige Manipulationen und zeigt auf, dass es an der Zeit ist, skeptischer zu werden. Auch was den Inhalt des Buches betrifft - skeptisch bleiben und nicht alles glauben – eine gute Lektion fürs Leben. Westend-Verlag, 144 Seiten, 14,40 € ISBN 978-3-86489-218-9

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Ex-FPÖ-Chef HC Strache bei einer Rede in Oberösterreich
 9  3   2

Spesen-Affäre
FPÖ zahlte für Strache Whirlpool und Nachhilfe

Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache soll sich nicht nur private Einkäufe, sondern auch Reparaturen an seinem Whirlpool und Nachhilfestunden für seine Kinder von der Partei finanziert haben lassen. Das berichtet das Ö1-"Morgenjournal". Strache bestreitet alle Vorwürfe via Facebook.  ÖSTERREICH: Erst gestern wurde die Entscheidung, ob Strache aus der FPÖ ausgeschlossen wird oder nicht, vertagt. Das Landesparteigericht möchte weitere Zeugen befragen und benötigt daher mehr Zeit. Eventuell soll...

  • Ted Knops

KONTRAVERSIELLES
Wahlauseinandersetzung

Politik - Veränderung im Bezirk Scheibbs? Was kann oder sollte sie bewirken? Die stille Kontroversität ist mit Sicherheit kein probates Mittel! Wahlergebnisse geben Einsicht in das Wahlverhalten, daraus zu lernen oder darauf zu reagieren dürfte für so manche Gemeinde, der 18 Gemeinden im Bezirk, zu einer Realitätsverweigerung gereichen. Offensichtlich steht für die eine Partei der Wahl-Kampf im Vordergrund, für eine andere ein „Gottseibeiuns“ und daneben schlägt sich eine weitere ständig mit...

  • Scheibbs
  • Hermann Biber
Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister zeigt sich interessiert.
 2   2

Messe Schule & Beruf in Wieselburg

WIESELBURG. Bei der „Schule & Beruf“-Fachmesse für Aus- und Weiterbildung in Wieselburg konnten sich Besucher einen Überblick über Niederösterreichs Bildungslandschaft verschaffen. Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister war bei der feierlichen Eröffnung, gemeinsam mit Bildungsdirektor Johann Heuras, Messepräsident Uwe Scheutz, Messedirektor Werner Roher und Drucktechnik-Weltmeister Christof Babinger, vor Ort. Mehr als 7.000 Besucher sorgten in den letzten Tagen für einen...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr

BUCH TIPP: Prof. Dr. Reinhard Haller – "Das Wunder der Wertschätzung - Wie wir andere stark machen und dabei selbst stärker werden"
Wundermedizin für alle Lebensbereiche

Der bekannte Psychiater, Psychotherapeut und Neurologe Reinhard Haller zeigt im Buch, wie echte Wertschätzung wirken kann. Sie aktiviert unser Belohnungszentrum im Gehirn und hemmt das Angstzentrum. Wichtig ist eine wertschätzende Grundhaltung im Leben. Kreativität, Motivation und Beziehungsfähigkeit werden dadurch gesteigert. Beispiele aus Politik, Therapie und Alltag belegen dies. Gräfe & Unzer Verlag, 208 Seiten, 18,50 € ISBN 978-3-8338-6744-6

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
 2  3   4

KONTROVERSIELLES
Mut zum Kommentar

„Bezirksblätter“, bekannt in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs – auch im Bezirk Scheibbs, beliebt und gerne gelesen, mit authentischer Berichterstattung und vielfach durchwegs gut mit Bilder illustriert. Viele Leser im Bezirk Scheibbs, mit 18! Gemeinden, informieren sich auch in der Ausgabe im Internet, (www.bezirksblaetter.at) wo konkrete Themen angesprochen werden, im besonderen auch die Politik, deren Berichte mit Sicherheit nicht immer Zustimmung finden – ja und schon deshalb...

  • Scheibbs
  • Hermann Biber

KONTROVERSIELLES
Ein scheinbar ganz normaler Tag......ganz unaufgeregt.....

Eine Explosion reist in Wien ein Haus beinahe entzwei; Überlebende und Angehörige fantasieren im Schockzustand von Beautyterminen und Griechenlandurlaub - Ein Tumult und Schießerei in Frankreich vor einer Moschee - Ein besoffener überfährt zwei Deutsche beim Sonnenbaden - Im Rio Grande sterben auf der Flucht ein Mann mit seinem Kind - Frei laufender Kinderschänder, trotz psychologischer Begutachtung, vergewaltigt 11-jährige - Tiere werden mit Liter weiser Sonnenkreme versorgt - Frau...

  • Scheibbs
  • Hermann Biber
Spitzenkandidat der Volkspartei in Niederösterreich, Lukas Mandl, mit ÖVP-Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner.
 1

EU-Wahl 2019
So wählten die Scheibbser

Die Europa-Wahl ist zu Ende: Wir haben nachgefragt, was die Scheibbser vom Ergebnis halten. BEZIRK. Europa wählte, wer ins Parlament ziehen darf. Auch die Scheibbser ließen sich davon nicht abhalten. So schreitet man zur Urne In allen 18 Scheibbser Gemeinden wurde gewählt. "Wir haben das Wahlrecht in Österreich. Davon müssen wir selbstverständlich auch Gebrauch machen", meint der Wieselburger Gerhard Eder. "Mit dieser Wahl konnten wir die Zukunft dieses Landes ändern", zeigt sich die...

  • Scheibbs
  • Sebastian Puchinger
Interview in Wieselburg: Günther Leichtfried (r.) tritt nach 22 Jahren als Bürgermeister der Stadtgemeinde zurück.
 4

Interview
Die "Ära Leichtfried" geht in Wieselburg zu Ende

"Polit-Urgestein" Günther Leichtfried aus Wieselburg tritt nach 22 Jahren als Wieselburger Bürgermeister zurück. BEZIRKSBLÄTTER SCHEIBBS: Sie haben nach 22 Jahren als Wieselburger Bürgermeister beschlossen, der Politik den Rücken zu kehren. War dies eine spontane Entscheidung? GÜNTHER LEICHTFRIED: Nein, keineswegs! Für mich war schon lange klar, dass die Zeit reif ist, im Alter von 70 Jahren zurückzutreten. Da dieser Geburtstag nun kurz bevorsteht, war es nun soweit. Diese Entscheidung...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Im Job schwitzen statt in den Ferien baden zu gehen.

Die ersten Ferialjobs: Wo die Scheibbser "hackelten"

Ob im Gasthaus oder auf der Baustelle. In der Urlaubszeit müssen die Ferialarbeiter einspringen. BEZIRK SCHEIBBS. Übermäßig hohe Temperaturen suchen auch den Scheibbser Bezirk heim. Doch während sich manche zwischen Freibad, Erlauf oder dem Lunzer See entscheiden müssen, schwitzen auch in diesem Jahr wieder viele bei ihren Ferialjobs und verdienen dabei ihr erstes Geld. Die BEZIRKSBLÄTTER haben sich bei den Scheibbsern nach ihren ersten Ferialjobs erkundigt. Die Scheibbser Bürgermeisterin...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
Matthias Strolz und Indra Collini beim Auftakt zum Landtagswahlkampf der NEOS in Mödling
 5  1

NEOS Niederösterreich zu Rücktritt von Matthias Strolz: "Danke!" (mit VIDEO)

Im Rahmen der Rücktrittsankündigung von NEOS-Bundesparteichef Matthias Strolz (Video im Beitrag), betont die niederösterreichische Landessprecherin Indra Collini die "liberale Pionierarbeit" des Vorarlbergers. Das Statement von Indra Collini im Wortlaut: "Wir bedauern die Entscheidung von Matthias Strolz, respektieren und verstehen sie aber. Die Politik ist ein Kräfte zerrendes Feld – eine Verfügbarkeit rund um die Uhr und eine dicke Haut sind hier unabdingbar. Umso bemerkenswerter ist, dass...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Mit den Bezirksblättern Niederösterreich habt ihr alle Wahllokale und wann sie bei der Landtagswahl am Sonntag, dem 28.1.2018, geöffnet haben, im Überblick.
 5

Landtagswahl 2018: Alle Wahllokale in Niederösterreich pro Bezirk mit Öffnungszeiten

Am 28. Jänner 2018 wählt Niederösterreich einen neuen Landtag. Die Bezirksblätter haben für euch alle Wahllokale der einzelnen Bezirke bzw. Sprengel mit Adresse, Öffnungszeiten und Angaben zur Barrierefreiheit zusammengefasst. In 2.600 Wahlsprengeln werden am Sonntag, dem 28. Jänner 2018, mehr als 1,3 Millionen Personen in Niederösterreich zur Wahl gebeten. Am Stimmzettel angekreuzt werden können die Partei, ein Kandidat bzw. eine Kandidatin auf der Landesliste und im Wahlkreis. "Wir haben...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Udo Mayer zieht im Bezirk für die NEOS in den Wahlkampf.

Ulrich Mayer vertritt die NEOS in Scheibbs

BEZIRK SCHEIBBS. Mit der Abgabe der notwendigen 50 Unterstützungserklärungen haben die NEOS vor einigen Wochen den ersten Schritt für den Einzug in den Niederösterreichischen Landtag bereits erfolgreich absolviert. "Dies war das Startsignal für mehr Wahlfreiheit im Bundesland Niederösterreich", freut sich Listenerster Ulrich Mayer, der als Kandidat im Bezirk Scheibbs antritt und erklärt weiter: "Wir werden am 28. Jänner eine echte Alternative zu den alteingesessenen Parteien anbieten". An der...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Stephan Pernkopf ist in Wieselburg zu Gast.

"Musik und Politik" mit Stephan Pernkopf

WIESELBURG. Landeshauptfrau-Stellverteter Stephan Pernkopf lädt am Freitag, 19. Jänner um 19 Uhr unter dem Motto "Musik und Politik" alle Interessierten ins Brauhaus Wieselburg. Für das leibliche Wohl wird mit Bier und Brezen gesorgt. Zur musikalischen Unterhaltung wird die Gruppe "Foast" aus Steinakirchen aufspielen. Weitere Infos unter Tel. 07416/52700 Wann: 19.01.2018 19:00:00 Wo: Brauhaus, ...

  • Melk
  • Karin Kienberger
Das Umweltbundesamt zieht von Wien nach Klosterneuburg. Die dafür notwendige Grundsatzerklärung wurde von Umweltminister Rupprechter, Landeshauptfrau Mikl-Leitner und Klosterneuburgs Bürgermeister Schmuckenschlager in St. Pölten unterzeichnet.
 3  4

"Zeichen gegen Zentralismus": Umweltbundesamt übersiedelt von Wien nach Klosterneuburg

Landeshauptfrau Mikl-Leitner, Bundesminister Rupprechter und Klosterneuburgs Bürgermeister Schmuckenschlager unterzeichneten am Dienstag, 24. Oktober, die Grundsatzerklärung für das Projekt "Übersiedelung Umweltbundesamt", welches für rund 46,5 Millionen Euro von Wien nach Klosterneuburg ziehen wird. Das Umweltbundesamt bekommt eine neue Bleibe. Die 520 Mitarbeiter, derzeit auf vier Standorte in Wien aufgeteilt, übersiedeln nach Klosterneuburg. Die dafür notwendige Grundsatzerklärung wurde...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
"Menschen, die vor Krieg und Terror fliehen, müssen Aufnahme finden und die Möglichkeit haben zu überleben" – Sonja Hammerschmid (SPÖ) im Interview mit den Bezirksblättern
 1   4

"Ich bin ein Arbeiterkind!" – Sonja Hammerschmid im Interview

Die niederösterreichischen Spitzenkandidaten fürs Parlament im Gespräch. Diesmal: Sonja Hammerschmid, SPÖ. Was sind für Sie als SPNÖ-Spitzenkandidatin die drei wichtigsten Punkte für eine bessere Politik in Niederösterreich? In Niederösterreich haben wir in den Kindergärten noch viele Schließtage. Über weite Strecken sind sie halbtägig geführt. Das ist aus der Position der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, für Frauen und Alleinerzieherinnen sehr suboptimal. Wir brauchen längere...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
1.500 Euro und nicht mehr - so lautet die neue Deckelung der Mindestsicherung seit Anfang des Jahres in Niederösterreich.
 1

Mindestsicherung: Ein "Deckel" mit Auswirkung

Sozialabbau oder soziale Gerechtigkeit? Die Zahl der Mindestsicherungsbezieher in Niederösterreich sinkt. BEZIRK. Niederösterreich hat als eines der ersten Bundesländer eine Deckelung der Mindestsicherung beschlossen. Für Kritiker stellt es Sozialabbau dar, die Befürworter sehen darin eine notwendige Maßnahme zur Absicherung des Sozialsystems. Fast neun Monate nach der Einführung zeigt die Maßnahme aber bereits Wirkung. Die Bezirksblätter haben sich die Situation und Zahlen im Bezirk Scheibbs...

  • Scheibbs
  • Michael Hairer
In Steinakirchen: Anna Resch und Bürgermeister Wolfgang Pöhacker.
  2

Scheibbser Gemeinden pfeifen zur Halbzeit

Seit den letzten Gemeinderatswahlen sind zweieinhalb Jahre vergangen: eine Halbzeitbilanz. BEZIRK SCHEIBBS. Am 25. Jänner 2015 wählten fast alle Gemeinden Niederösterreichs ihren Gemeinderat. Im Wahlkampf gab es viele Versprechen. Die Bezirksblätter machen zur Halbzeit der Wahlperiode einen Check: Was wurde in den Gemeinden Scheibbs, Steinakirchen und Göstling umgesetzt und welche Projekte stehen noch an? In der Gemeinde Scheibbs etwa konnte einiges realisiert werden. 2015 konnte man mit...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
 1

Satire zur schwindenden Demokratie

BUCH TIPP: Die Abschaffung der Demokratie Das Titelbild zeigt, worum es im Satire-Buch geht: Die Beschreibung der negativen Entwicklung der Welt. Wolfgang Bittner lebt als Schriftsteller in Göttingen, der promovierte Jurist veröffentlichte bereits über 60 Bücher und hat Ahnung. Er zeigt in kurzen Kapiteln auf, wie es möglich ist, eine Auszeichnung wie den Friedensnobelpreis zu bekommen und gleichzeitig weltweit Kriege zu führen. Die Wahrheit tut weh, ein Buch das Augen öffnet. Verlag Westend,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Diana Riml
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.