Prinzersdorf

Beiträge zum Thema Prinzersdorf

Gründungs-Informations-Veranstaltung des geplanten bäuerlichen 24 Stunden Selbstbedienungsladens in Waldhausen.
16

Bäuerliche Direktvermarktung
24-Stunden Bauernladen entzweit Waldhausen

WALDHAUSEN. Der geplante bäuerliche Selbstbedienungsladen lässt bei der Wirtschaft keinen Jubel aufkommen. Die bäuerlichen Selbstvermarkter müssen sich entscheiden: Entweder in den geplanten 24 Stunden-Selbstbedienungsladen der Direktvermarkter liefern oder in den Uni-Markt von Erhard Meindl. Bei der Gründungs-Informations-Veranstaltung des geplanten Ladens, moderiert von Vizebürgermeister und Ortsbauerobmann Franz Leitner, machte Meindl klar, dass Waldhausen das nicht braucht. Meindl: „Ich...

  • Perg
  • Robert Zinterhof
Schienenschleifzug
2

Mobil im Pielachtal
Gleisarbeiten im Bahnhof Prinzersdorf

Gleisarbeiten im Bahnhof Prinzersdorf: Tag- und Nachtarbeiten von 2. bis 6. November; Keine Behinderungen im Zugverkehr. PRINZERSDORF (pa). Die Fahrgäste sicher und rasch an ihr Ziel zu bringen, ist das primäre Ziel der ÖBB. Dafür sind sowohl die Leistungsfähigkeit und als auch die Sicherheit von Eisenbahnanlagen im ÖBB-Netz wichtigste Grundvoraussetzungen. Zur Erhaltung der Betriebsqualität werden von 2. bis 6. November Instandhaltungsarbeiten im Bahnhof Prinzersdorf durchgeführt. Die ÖBB...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Bürgermeister Rudolf Schütz, Anja Fischer, Ernst Beeder und Franziska Leeb
15

Prinzersdorf
Künstler gestalteten Waldfriedhof neu

Durch die hohe Nachfrage nach Urnengräbern stieß der Prinzersdorfer Friedhof an seine Grenzen. PRINZERSDORF (ms). Es ist die letzte Ruhestätte für Verstorbene, für deren Angehörige ein Ort des Abschiednehmens und des Besuches. Doch nicht immer muss es sich um ein klassisches Grab handeln. Am Samstag machte ORTE vor Ort eine Bauvisite, gemeinsam mit den Architekten des Waldfriedhofes Ernst Beneder und Anja Fischer, und stellte das Projekt in Prinzersdorf vor. Der Friedhof wurde um ein...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
v.l.n.r.  Bürgermeister Friedrich Ofenauer (Nationalrat), Andrea Strobl (scheidende Obfrau), Ernst Redlingshofer (Obmann Stellvertreter), Josef Schaberger (Obmann), Martina Leeb (Teilbezirks Obfrau)

NÖAAB Ortsgruppe Prinzersdorf
Josef Schaberger ist neuer Obmann

Organtag der NÖAAB Ortsgruppe Prinzersdorf PRINZERSDORF (pa). Vor Kurzem hielt die NÖAAB Ortsgruppe Prinzersdorf ihren Organtag im Gasthaus Kern ab. Die scheidende Obfrau Andrea Strobl begrüßte die Mitglieder und eröffnete die Sitzung. In ihrem Tätigkeitsbericht der letzten fünf Jahre wies sie auf einige erfolgreiche Projekte die in der Gemeinde umgesetzt wurden, wie Sparmarkt, Baumpflanzung in den Einfahrtsstraßen hin. Neuwahlen Anschließend wurden neu Wahlen des Obmann, Obmann...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
1. Reihe: Andrea Strobl Vizebürgermeisterin, Richard Zuser, Gertrude Obermann, Walter Schorm, Elfriede Bachinger, Walter Bachinger, Josef Schaberger, Maria Fuchs, Theresia Schorm, Ernst Letschka, Elfriede Brosenbauer, Anna König, Petra Wagner, Elfriede Tacho, 
2. Reihe: Gertrude Schellenbacher, Maria Müllner, Josef Müllner, Annemarie Schaberger, Friederike Rappersberger, Inge Demelmaier, Nadin Willach Braumeisterin, Ferdinand Demelmaier, Walter Heihal, Lorenz Sterkl, Beate Fischer, Harti Wagner, Andreas Fischer

"Wir Prinzersdorfer"
Familienradwandertag der ÖVP

Jedes Jahr wird von der ÖVP „Wir Prinzersdorfer“ ein Familienradwandertag veranstaltet. PRINZERSDORF (pa). Die Organisatoren Lorenz Sterkl und Josef Schaberger bemühen sich eine attraktive Radtour mit interessanten Labstellen zu organisieren. Von Prinzersdorf bis LoosdorfDiesmal führte die Route vom Künstlerpark in Prinzersdorf über Hafnerbach nach Hengstberg, wo beim Haus Hengstberg Nr.6 die erste Labstelle war. Es wurden alkoholfreie Getränke an die Radler ausgeschenkt. Josef Schaberger...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Rudi Schütz, Regina Mondl, Karl Mondl, Maria Müllner, Josef Müllner, Vizebgm. Andrea Strobl

Prinzersdorf
Familie der Ehrenringträger bekommt Zuwachs

Familie der Ehrenringträger bekommt Zuwachs PRINZERSDORF (pa). Anfang September fand im Sitzungssaal der Marktgemeinde Prinzersdorf eine Festsitzung statt. Den ausgeschiedenen Gemeinderäten der letzten Periode wurde Dank und Anerkennung ausgesprochen. Besonderer Dank galt Vizebürgermeister Josef Müllner, der über 30 Jahre im Gemeinderat tätig war und dabei 15 Jahre lang das Amt des Vizebürgermeisters ausübte. Josef Müllner war sich stets seiner großen Verantwortung bewusst und über...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Doris Wieder hilft anderen Menschen beim Weg in ihre Selbstständigkeit.

Fokus Frau
Prinzersdorferin vereint Wirtschaft mit Bewusstseinsarbeit

Doris Wieder hat das geschafft, was viele Leute anstreben: Sie hat ihre Berufung gefunden. PRINZERSDORF (th). Die Pielachtalerin Doris Wieder brennt für ihre Berufswahl: In ihrer Jugend hat sie ein betriebswirtschaftliches Studium mit dem Schwerpunkt "Marketing" abgeschlossen. Den Mut haben Marketing und Verkauf hatten ihr Interesse geweckt. So war sie immer im Bereich Marketing und Verkauf - auch in mittleren leitenden Funktionen - tätig. Seit gut zehn Jahren beschäftigt sie sich...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Trotz des schlechten Wetters machte sich die FPÖ zur Müllsammlung auf den Weg.

Prinzersdorf
Müllsammelaktion in Prinzersdorf

Müllsammelaktion der FPÖ in Prinzersdorf. PRINZERSDORF (pa). Trotz Nieselwetter machten sich die Prinzersdorfer Freiheitlichen auf den Weg und sammelten Müll in Prinzersdorf. "Wir haben uns entschieden trotz Regenwetter Müll zu sammeln, da dies durch Corona dieses Jahr im Rahmen der Gemeinde ausfiel", so Sascha Grandl von den Freiheitlichen.

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Reinhard Joksch (Schneider Consult), Fritz Ofenauer, Rudi Schütz, Dipl.-Ing. Thomas Krassnitzer (Wasserbauabteilung WA3 des Landes NÖ)

Markersdorf-Haindorf, Prinzersdorf
Hochwasserschutzprojekt nimmt nächste Hürde

Einstimmiger Beschluss für weitere Planungen in den Gemeinderäten gefasst. MARKERSDORF-HAINDORF/PRINZERSDORF. „Die Gemeinden Markersdorf-Haindorf und Prinzersdorf planen seit zehn Jahren einen gemeinsamen 100-jährigen Hochwasserschutz. Nachdem zuletzt von den meisten betroffenen Grundstückseigentümern eine Zustimmung erlangt werden konnte, starten nun die nächsten Schritte der Detailplanung, um möglichst rasch eine wasserrechtliche Bewilligung für das Projekt zu erlangen", so der...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Toptohekare-Treffen in Prinzersdorf

Prinzersdorf
"Topothek Treffen" in Prinzersdorf

Vor Kurzem fand in der Gemeinde Prinzersdorf der Info-Abend statt. PRINZERSDORF (pa). Die Topothekare von Prinzersdorf unter der Leitung von Josef Schaberger, luden die Organisatoren der Topotheken Hafnerbach, Markersdorf-Haindorf und Haunoldstein zu einem Info-Abend auf das Gemeindeamt in Prinzersdorf ein. Das Zusammentreffen diente in erster Linie dem Kennenlernen der einzelnen Personen und dem Interessensaustausch. Nach interessanten und ausführlichen Fachgesprächen lud der Bürgermeister...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
7

Fokus Frau, Prinzersdorf
Christina Steinwendtner - Künstlerin aus Leidenschaft

Aus der Berufung einen Beruf, das schaffte die Pielachtalerin Christina Steinwendtner. PRINZERSDORF (ms). Inspiriert im Urlaub durch die italienische ausdrucksstarke und farbintensive Straßenmalerei, entdeckte Christina Steinwendtner schon als Kind ihre Leidenschaft zur Malerei. "Die Arbeiten dieser Straßenkünstler prägten mich und beeinflussen mich heute noch unbewusst in meinem Schaffen. Ich male schon seitdem ich denken kann", so Steinwendtner. Sie absolvierte eine künstlerische...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
3 8

Hochwasser Pielach und Traisen
Hochwasser Pielach und Traisen

Die Gös‘n Bar in Prinzersdorf steht mitlerweile durch die Pielach unter Wasser. Radweg und Bahnunterführung Richtung Markersdorf wurde bereits durch die Freiwillige Feuerwehr gesperrt. Auch die Traisen beim Landhaus war am Nachmittag schon ziemlich hoch, auch hier ist teilweise der Radweg gesperrt. Viele Äcker können den vielen Regen nicht mehr aufnehmen und das Wasser steht auf den Feldern.

  • St. Pölten
  • Gerhard Hohneder
Nataly Fechter arbeitet bereits an neuen Songs.
2

Nataly Fechter
Nataly Fechter arbeitet an neuem Song

Nataly Fechter gibt auch nach dem Aus bei DSDS nicht auf und bringt im Mai ihre erste Single raus. PRINZERSDORF (th). "Der Song passt zu den Frühlingsgefühlen und zur Umbruchsphase. 'I wann you to know' ist eine englische Ballade", freut sich Nataly Fechter über ihre neue Single. Die etwas andere ZusammenarbeitSie erzählt, dass Dominik Landolt aus Purkersdorf den Song geschrieben und komponiert hat. "Mir gefiel dieses Lied auf Anhieb, damit konnte ich mich gut identifizieren und so kam es...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Bestätigter Corona-Fall in Prinzersdorf.

Prinzersdorf
Bestätigter Corona-Fall in Prinzersdorf

Die Gemeinde Prinzersdorf informiert über den ersten bestätigten Corona-Fall in der Gemeinde. Das ist somit der dritte bestätigte Fall im Pielachtal.  PRINZERSDORF. Die Gemeinde teilte auf Facebook mit: "Leider hat uns die Bezirkshauptmannschaft den ersten Corona-Fall in Prinzersdorf gemeldet."  Ausgangsbeschränkung Aus gegebenen Anlass weist die Gemeinde nochmals darauf hin, "dass eine massive Ausgangsbeschränkung seitens der Regierung verordnet wurde" und bittet alle dies...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Prinzersdorf gibt Infos über Corona-Virus.
Symbolbild

Pielachtal
Gemeinde Prinzersdorf gibt Infos zu Corona

Die Gemeinde Prinzersdorf gab vor Kurzem auf ihrer Facebook-Seite Corona-Informationen. PRINZERSDORF. Die Gemeinde informiert, dass die Ordination von Frau Dr. Wurstbauer ab 13.3.2020 aufgrund von behördlicher Vorsichtsmaßnahmen temporär geschlossen ist. Weiters wird geschrieben, dass weitere Informationen zu einem späteren Zeitpunkt folgen. "Für medizinische Belangen nutzen Sie bitte die umliegenden Ärzte", so die Gemeinde. Weiters bittet die Gemeinde um Verständnis, "dass wir als...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Nataly Fechter bereut die Teilnahme an DSDS nicht.
1

DSDS, Nataly Fechter
So geht's nach DSDS für Nataly Fechter weiter

Nataly Fechter aus Prinzersdorf stellte sich der Jury der deutschen Show "Deutschland sucht den Superstar". PRINZERSDORF (th). Nataly Fechter schaffte es bei der Castingshow bis zum vierten Recall von "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) und somit unter die Top 17. Schon bei der Begrüßung ist Bezirksblätter Redakteurin Tanja Handlfinger klar, dass Fechter eine sehr bodenständige junge Frau mit toller Ausstrahlung ist. "Tolle Erfahrung" Für die 26-Jährige war es nicht die erste...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Nataly Fechter, Paulina Wagner, Chiara Damico und Kristina Shloma performten am zweiten Set des Auslands-Recalls in der Bucht von Storms River Mouth im Tsitsikamma Nationalpark den Song "Wie schön du bist" von Sarah Connor.
2

DSDS
DSDS-Reise geht für Pielachtalerin weiter

Hoffnung auf DSDS-Sieg wird immer größer: Prinzersdorferin Nataly Fechter überzeugte in Südafrika. PRINZERSDORF. Der Auslandsrecall mit den besten Sängern der diesjährigen DSDS-Staffel geht weiter: Mit im Rennen ist auch Nataly Fechter aus Prinzersdorf - sie konnte die Jury unter der Sonne Südafrikas mit ihren Darbietungen überzeugen. Gemeinsam mit Chiara D’Amico, Paulina Wagner und Kristina Shloma performte sie „Wie schön Du bist“ von Sarah Connor und schaffte es damit in die nächste Runde....

  • Pielachtal
  • Sarah Loiskandl
Nataly Fechter aus Prinzersdorf bei Deutschland sucht den Superstar
1 2

Deutschland sucht den Superstar, DSDS 2020
Nataly Fechter gibt Vollgas bei DSDS

+++Update 15. Februar 2020+++ Nataly Fechter ist weiter. „Ich habe es geschafft und kann es noch gar nicht glauben, dass ich dabei bin beim Auslandsrecall in Südafrika“, so die Prinzersorferin. „Es geht jetzt um alles und vor allem darum, dabei zu bleiben   Seid gespannt was euch noch alles erwartet“, Fechter weiter. Weiter informiert sie ihre Fans, dass es sie in den nächsten Tagen einiges von Südafrika posten wird. +++Upadte 8. Februar 2020+++ Nataly Fechter ist weiter und wir werden...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Informierten und helfen bei „Gewalt gegen Frauen und Kinder“ (von links): Herbert Oswald (Männerberatung), Angela Lahmer-Hackl (Kath. Bildungswerk), Ulrike Limberger (Frauenberatungsstelle St. Pölten), Michaela Egger (NÖ Gewaltschutzzentrum) und Friedrich Bandion (Polizei Prinzersdorf) im Pfarrzentrum Haunoldstein.

Gewalt gegen Frauen, Haunoldstein
Hilfe bei Gewalt gegen Frauen und Kinder

Kath. Bildungswerk holte Fachleute nach Haunoldstein ins Pfarrzentrum. HAUNOLDSTEIN. Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt sind Problembereiche, die im Vorjahr allein in NÖ zu 1500 Betretungsverboten geführt haben. Gewalt wird nicht toleriert Fast immer sind es Männer, die für 14 Tage und mehr die gemeinsame Wohnung verlassen mussten. Es muss selbstverständlich werden, dass Gewalt in keiner Form zu tolerieren ist. Darüber waren sich alle am Podium in Haunoldstein einig: Polizei...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
So sehen Sieger aus: Die SPÖ Weinburg zieht mit 11 Mandaten in den Gemeinderat ein.
6

Gemeinderatswahlen 2020
So hat das Pielachtal am 26. Jänner 2020 gewählt

Am Sonntag durften Niederösterreichs Bürger ihre Stimmen bei der Gemeinderatswahl abgeben. PIELACHTAL (th). Am Sonntag hat das Pielachtal ihre neuen Gemeinderäte gewählt. Spannend blieb es bis zuletzt. In zwölf von 14 Pielachtalgemeinden hat die ÖVP die Nase weiterhin vorn. "Historisches Ergebnis" In Ober-Grafendorf traten fünf Parteien an. Die NEOS konnten den Einzug in den Gemeinderat nicht schaffen. Die FPÖ verlor ein Mandat. Die SPÖ konnte an Stimmen zulegen. Die ÖVP verzeichnet ein...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
(Im Uhrzeigersinn) Bgm. Rudi Schütz, Andrea Strobl, Alexander Sterkl, Magdalena Stockinger, Peter Kreimel, Markus Rehberger, Lorenz Sterkl, Roman König, Ernst Redlingshofer, Alfred Stöber, Markus Bleyer, Anton Sieder, Dominic WALTER, Ferdinand Böckl, Jakob Hoffmann, Franz Schütz, Elisabeth Müllner, Josef Schaberger und Gabriele Bamberger.

Gemeinderatswahl 2020, Prinzersdorf
Prinzersdorf: "Alle ziehen an einem Strang"

Viele Projekte konnten in den letzten 5 Jahren erfolgreich umgesetzt werden. PRINZERSORF. Neuer Nahversorger direkt im Ortszentrum, Poststelle am Hauptplatz, Sanierung des Feuerwehrhauses, Friedhofserweiterung mit Wiesengräber und Waldfriedhof und viele Infrastrukturprojekte. Durch die Ankaufsmöglichkeit zweier Liegenschaften direkt im Zentrum, ergibt sich die „Jahrhundertchance“ neben Jungen Wohnen, barrierefreie Arztpraxis, Kleinkind-Betreuung für unter 2,5-Jährige, zu etablieren....

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Von links nach rechts:
Murat Düzel, Helga Kern, Gabriele Brosenbauer-Grünbichler, Hannes Ambichl, Rudi Schütz, Heidemarie Haider, Gottfried Waldhäusl, Steffel Christian, Martin Frommhund, Brigitte Linauer, Michael Girardi.
2

Lebenswertes Prinzersdorf
Prinzersdorf bekommt Integrationspreis

Erster NÖ Integrationspreis für „Lebenswertes Prinzersdorf“. PRINZERSDORF. Der erste NÖ Integrationspreis wurde auf Initiative des Landesrats Gottfried Waldhäusl ins Leben gerufen und mit insgesamt €9.000,-- dotiert. Integrationsprojekt Der Dorferneuerungsverein „Lebenswertes Prinzersdorf“ wurde mit seinem Projekt „Kulturfestival mit Fest der Begegnung am Fluss“ von einer Fachjury als bestes Integrationsprojekt ausgezeichnet. Die Jury begründete ihre Entscheidung damit, dass dieses...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Johannes Blauensteiner (Vortragender), Maria Pemmer (NÖGKK), Andrea Bugl, Anna Zimmermann, Gabriele Uebelbacher (SCL Stellvertreterin NÖGKK).

NÖGKK, Prinzersdorf
NÖGKK bot kostenlosen Workshop an

NÖGKK: Training mit Kettle Bells - NÖ Gebietskrankenkasse bot kostenlosen Workshop an. PRINZERSDORF. Viele kennen das – durch Fehlbelastung, zu langes Sitzen oder monotone Bewegungsabläufe reagiert man mit Verspannungen, Rückenschmerzen und ähnlichen unangenehmen Symptomen. Das beste Rezept dagegen ist regelmäßige Bewegung. Im kostenlosen Workshop der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) in Prinzersdorf konnten die Teilnehmer etwas für ihre Gesundheit tun. Trainer Johannes Blauensteiner zeigte...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Egal ob Alt oder Jung: Die Himmelstreppe ist ein sehr beliebtes öffentliches Verkehrsmittel um in die Stadt zu kommen.
1

SteigEin 2019
So kommen wir in die Stadt St. Pölten

Bus, Bahn oder Auto: Es gibt viele Möglichkeiten nach St. Pölten zu pendeln. PIELACHTAL (th). Sie zieht sich wie eine Lebensader durch unser Dirndltal: die Himmelstreppe. Sie ist das wichtigste öffentliche Verkehrsmittel für Pendler, um nach St. Pölten und in weiterer Folge nach Wien fahren zu können. In die Stadt pendeln Doch wie sehen das die Pielachtaler? Wie zufrieden sind sie mit der öffentlichen Verbindung nach St. Pölten? Den einen passt es, den anderen geht es zu langsam....

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.