Radfahren

Beiträge zum Thema Radfahren

„Auf die Radl, fertig, los!“ lautet das neue Motto an der Mittelschule Braunau-Ranshofen.
2

Mittelschule Ranshofen
Schüler radeln der Schulöffnung entgegen

Die Stadtgemeinde Braunau stellt der Mittelschule Ranshofen 14 Fahrräder zur Verfügung.   RANSHOFEN. „Schule auf für alle“ heißt es in gut zwei Wochen auch an der Mittelschule Braunau-Ranshofen. Schon jetzt geht es in den Pausen, zur Mittagszeit und in einigen Unterrichtsstunden „nix wie raus an die frische Luft“. Denn ab sofort wird Bewegung im Freien für die Schüler um eine Attraktion reicher: Die Stadtgemeinde Braunau überlies der Mittelschule 14 Fahrräder für sportliche Aktivitäten oder...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
2

Virtueller Sprinttriathlon und Sprintduathlon
Virtueller Braunauer Sprinttriathlon und Sprintduathlon im Mai

Die Corona-Vorgaben und die Schließung der Grenzen zwangen den Braunauer Triathlonverein Triathlon ATSV Braunau dazu, den beliebten Sprinttriathlon im Mai im und rund um das Braunauer Freibad als Präsenzveranstaltung abzusagen. Das Organisationsteam läßt sich jedoch nicht entmutigen und so ruft der Verein von 1. bis 16. Mai 2021 zur virtuellen Challenge auf. Dabei kann der virtuelle Bewerb sowohl als Triathlon als auch als Duathlon absolviert werden. Für den Triathlon sind die Distanzen von...

  • Braunau
  • Nicole Jankowski
9

1. Paracycling-Europameisterschaft
12,3 fordernde Kilometer durch Lochen

Am 4. Juni startet die internationale Paracycler-Elite in Lochen zur Europameisterschaft. Es gilt einen 12,3 Kilometer langer Rundweg zu meistern. OBERÖSTERREICH, LOCHEN. Oberösterreich ist Austragungsort der 1. Europameisterschaften im Paracycling und der Upper Austria Cycling Tour. Vom 3. bis 6. Juni werden die Behindertensportler an den Etappenorten Schwanenstadt, Lochen, Pichl bei Wels und Peuerbach um den Europameistertitel und die Einzel- und Teamteilnehmer um den Gesamtsieg kämpfen. ...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
E-Biken macht Fun, sollte aber gelernt sein. Je mehr man mit dem Gerät vertraut ist, desto sicherer ist man unterwegs.
6

e-Adventures gibt Tipps fürs E-Biken
"Berge sind kein unüberwindbares Hindernis mehr"

E-Bikes für Sport und Freizeit. Armin Trillsam, E-Bike-Trainer aus St. Peter, kennt die Trends und weiß, wie man sicher auf dem Elektrozweirad unterwegs ist.  ST. PETER AM HART. Das E-Bike eröffnet vielen Radfahrern völlig neue Möglichkeiten. Berge sind kein unüberwindbares Hindernis mehr und die größere Reichweite lässt auch mal einen Abstecher zu. Armin Trillsam hat vor drei Jahren das Unternehmen e-Adventures in St. Peter gegründet und weiß um die Vorteile der motorisierten Zweiräder. ...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Matthias Blumreich alias "Radl Hias" hat sich vor einigen Jahren mit einer Fahrradwerkstatt selbstständig gemacht.
2

Zu Besuch bei Radl Hias
Radreparatur leicht gemacht

Von der Liebe zum Fahrrad zum Traumjob: Mathias Blumreich alias "Radl Hias" hat es geschafft. Im März bietet der gebürtige Berliner, der seit einigen Jahren in St. Pantaleon wohnt, einen Grundlagenkurs in Fahrradrepartur an. ST. PANTALEON. "Die Liebe zum Schrauben am Fahrrad hab ich bei meinem ersten Rennrad entdeckt: Ich habe es auseinander gebaut und daran herum probiert", erzählt Mathias Blumreich. Der gebürtige Berliner lebt seit einigen Jahren in St. Pantaleon und hat sich mit einer...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Eggelsberger treten auch im Winter kräftig in die Pedale.

Oberösterreich radelt
Und Eggelsberg radelt im Winter mit

Radfahren hat immer Saison. Unter diesem Motto läuft die Winterradel-Aktion bei „Oberösterreich radelt“ mit wärmenden Gewinnpreisen. Eggelsberg radelt mit. EGGELSBERG. Auch in den kälteren Monaten steigen die Eggelsberger auf’s Rad: Zum Winterradeln. Die Mitmach-Aktion „Oberösterreich radelt“ spornt an, Radkilometer zu sammeln und belohnt mit tollen Preisen. Wöchentlich wird ein Thermenbesuch für zwei Personen, gültig bis Jahresende 2021, verlost. Gut fürs Immunsystem Wer noch zusätzliche...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Rad-Workshops und Nachbarschaftsradeln in der Braunauer Mobilitätswoche.
1 2

16. bis 22. September
Gratis-Citybus und Nachbarschaftsradeln in der Braunauer Mobilitätswoche

Radreparaturen selbst bewerkstelligen oder mit den Nachbarn biken: Die Braunauer Mobilitätswoche verspricht ein bewegtes Erlebnis zu werden.  BRAUNAU. In der europäischen Mobilitätswoche, die von 16. bis 22. September stattfindet, setzt Braunau mehrere klimafreundliche Aktionen um. Alle Bürger sind eingeladen mitzumachen, aufs Rad oder den öffentlichen Verkehr umzusteigen und so etwas zum Klimaschutz beizutragen.  Heuer bietet die Stadt Braunau neben einem Rad-Reparatur-Workshop und einem Kurs...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Landesrat Markus Achleitner.

Urlaubsziel Oberösterreich
Buchungslage „besser als erwartet“

Aktivurlaub in der Natur ist heuer beliebt – und das vor allem bei einheimischen Gästen. OÖ. „Die allgemeine Buchungslage in den Freizeit- und Urlaubsbetrieben in dieser Sommer-Saison ist bis jetzt deutlich besser als erwartet“, sagt Tourismus-Landesrat Markus Achleitner. So gebe es derzeit in vielen Bereichen vermehrt kurzfristige Buchungen. Besonders gefragt sei die Seenregion: „Eine beliebte Alternative für Urlaub am Meer“, wie Achleitner meint.  Lieber aufs Rad als in die StadtDass heuer...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
4

In 30 Tagen um die Welt
Gym Braunau schaffte es sogar ein Stück weiter

BRAUNAU. "Und wir bewegen uns doch!" So lautete das Motto des Sportprojekts des Gymnasiums Braunau. 30 Tage lang wurden von allen Schülern sowie dem Lehrerteam Kilometer gesammelt, um gemeinsam die Äquatorlänge von 40.075 Kilometer zu bewältigen. Es wurde geradelt, gelaufen und gegangen, um einmal die Welt zu umrunden. Das vorgenommene Ziel wurde bei Weitem überboten und das Endergebnis lässt sich sehen: Gemeinsam wurden 50.433 km erreicht. Die Schüler dürfen sich dank der Sponsoren und dem...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
3

Sportlich durch die Krise
Intersport zufrieden mit Umsätzen

In allen bisherigen Phasen der Corona-Krise waren Sportartikel bei den Österreichern gefragt. OÖ. Die Sportartikel-Handelskette Intersport Austria ist eigenen Angaben zufolge relativ gut über die bisherige Zeit der Corona-Krise gekommen. Während des Shutdowns verdreifachten sich die Online-Bestellungen. Danach profitierten die Intersport-Händler vom Drang der Österreicher nach Aktivitäten an der frischen Luft und dem Bedarf an Ausrüstung dafür. Online-Vertrieb federt Verluste abWeit mehr als 50...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Fahrverbote im Wald werden von Mountainbikern häufig ignoriert.

ARBÖ empfiehlt
Fahrverbote in Wäldern einhalten und Haftpflicht-Versicherung abschließen

Der ARBÖ appelliert an Radfahrer und Mountainbiker die Vorschriften zu beachten und nur jene Forst- und Waldwege zu befahren, welche als Rad- oder Mountainbikerouten gekennzeichnet sind. OÖ. In Oberösterreich stehen Radfahrern rund 700 Kilometer Forststraßen als ausgewiesene Radwege zur Verfügung. Hinzu kommen rund 5.000 Kilometer vom umfangreichen Güterwegenetz in Oberösterreich, welche Radfahrer und Mountainbiker nutzen dürfen. Wenn man abseits von diesen Güterwegen, freigegeben Forststraßen...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Mit der neuen Infotafel „Bitte nicht betreten oder befahren“, die im Bauernbund-Shop um 10 Euro erhältlich ist, will der OÖ. Bauernbund auf diese Gegebenheiten aufmerksam machen: Agrar-Landesrat und Bauernbund-Landesobmann Max Hiegelsberger und Bauernbund-Landesdirektor Wolfgang Wallner (v. l.).
3

Fehlendes Bewusstsein
Landwirte leiden unter Freizeitsportlern

Der Bauernbund OÖ ruft die Bevölkerung zu mehr Rücksicht und Verantwortung auf, wenn es um die freizeitmäßige Benutzung von Wiesen, Feldern und Wäldern geht. OÖ. In den vergangenen Jahren haben Freizeitaktivitäten wie Radfahren, Wandern und Spazieren in der freien Natur einen Boom erlebt. Getrieben wurde das zu einem Gutteil von diversen Webportalen und Smartphone-Apps, wo User ihre Erlebnisse oder Routen teilen und andere auf den Geschmack kommen. Die App Betreiber übernehmen dabei keinerlei...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Die Nachfrage nach Fahrrädern stieg im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 20 Prozent.
2

Wiederentdeckte Liebe zum Fahrrad
Fahrradbegeisterung in Zeiten von Corona

BRAUNAU (tv). Seit Mitte März beeinflusst das Coronavirus das gesellschaftliche Leben in enormem Ausmaß. Zahlreiche Geschäfte, Schulen und Freizeiteinrichtungen in Österreich mussten vorübergehend schließen und viele Arbeitnehmer wurden nur mehr im Rahmen der Kurzarbeit beschäftigt. Doch wie sollte man die unfreiwillig gewonnene Freizeit nutzen? Viele Menschen entdeckten ihre Liebe zum Radfahren wieder und machten in Zeiten des Corona-Lockdowns die Radrouten in ihrer Umgebung unsicher....

  • Braunau
  • Bezirksrundschau Braunau
Gehend, mit dem Rad oder laufend: Es gilt 40.075 Kilometer zurück zu legen.

Schulsport einmal anders
Gym Braunau will die Welt umrunden

Für die schulsportfreie Zeit bis zum Ende des heurigen Schuljahres haben sich die Sportlehrer und Sportlehrerinnen des Gymnasiums Braunau ein besonderes Projekt überlegt: Wetten, dass es das Gymnasium Braunau schafft, in 30 Tagen die Welt zu umrunden? BRAUNAU. Die Wette steht: Die ganze Schule ist in Bewegung, um das Ziel – die Äquatorlänge von 40.075 Kilometer – zu Fuß, im Laufschritt oder mit dem Fahrrad zu erreichen. Seit 1. Juni werden von allen Schülern und dem gesamten Lehrerteam 30 Tage...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
v. l.: Harald Maier, Projektleiter Salzkammergut BergeSeen eTrail, Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner, Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer Oberösterreich Tourismus, und Stefan Limbrunner, Geschäftsführer KTM Fahrrad GmbH.
1 2

Sehnsucht nach Natur
Wie OÖ vom Fahrradtrend profitiert

Der vorher schon starke Trend zum Fahrrad wurde durch die Corona-Krise noch einmal verstärkt. Profitieren können davon Tourismusbetriebe gleichermaßen, wie Fahrrad-Produzenten und -Verkäufer. OÖ. „Viele Menschen spüren nach den wochenlangen Corona-Beschränkungen eine starke Sehnsucht nach Bewegung und Sport in der Natur“, begründet Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner den aktuellen Fokus der Tourismuswirtschaft aufs Rad. Die verstärkte Nachfrage bestätigt auch Oberösterreich...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Nachdem im März aufgrund der coronabedingten Maßnahmen weniger geradelt wurde, sind jetzt wieder mehr Radfahrer unterwegs (Symbolbild).

Günther Steinkellner
Im Mai sind wieder mehr Radfahrer unterwegs

In den letzten Wochen wurde in Oberösterreich wieder mehr geradelt. Darüber hinaus werden seit der Lockerung der coronabedingten Maßnahmen mehr Fahrräder verkauft. Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner fordert nun einen Ausbau der Radstrecken und Maßnahmen, um das Unfallrisiko zu minimieren. OÖ. Im März wurde nicht nur weniger Auto gefahren, sondern auch das Rad seltener genutzt. Im April habe sich das Blatt gewendet, berichtet jetzt Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner (FPÖ). In...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Kurt Roitner ist Mediziner und selbst leidenschaftlicher Sportler.
1 3

Braunauer Mediziner gibt Tipps
Corona: Wie sie jetzt fit bleiben

Das Corona-Virus hat unser Leben verändert. Alltägliche Wege fallen weg. Wie man dennoch Bewegung ins tägliche Leben bringt, weiß Braunaus Ärztesprecher Kurt Roitner. BRAUNAU (höll). Der Fußballverein hat das Training ausgesetzt, das Fitness-Studio ist zu, der tägliche Fußmarsch zum Bäcker oder zur Oma fällt aus: Damit wir auf der heimischen Couch nicht unnötig in die Breite wachsen, sei es genau jetzt wichtig Bewegung in den Corona-Alltag zu bekommen, betont Bezirksärztesprecher Kurt Roitner:...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Ein Radhelm ist alles andere als "uncool".

So sind junge Pedalritter gut und sicher unterwegs

Ausreichend Bewegung ist enorm wichtig für die Entwicklung von Kindern. Leider birgt sportliche Aktivität auch Verletzungspotenzial. Das gilt auch für das Radfahren. Allein beim Radfahren verletzen sich laut Österreichischem Komitee für Unfallverhütung im Kindesalter hierzulande jährlich etwa 5.000 Kinder, wobei jede dritte Verletzung als schwer einzustufen ist. Einzelstürze machen das Gros der Unfälle aus, nur rund sechs Prozent sind auf Kollisionen mit anderen Verkehrsteilnehmern...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Auf Einladung der Radsportfreunde Altheim kam der Mattighofner Radprofi Sebastian
Schönberger nach Altheim um mit diesen eine Trainingsfahrt zu absolvieren.
2

Tipps von Sebastian Schönberger
Mattighofner Radprofi trainiert mit Radsportfreunde Altheim

ALTHEIM. Die Radsportfreunde Altheim haben den Mattighofner Profi Sebastian Schönberger nach Altheim eingeladen, um gemeinsam eine Trainingsfahrt zu absolvieren. Dazu hatte Schönberger 15 Hobbyradler vom RC Mattighofen mitgebracht. Nach der Ausfahrt berichtete der Schönberger über seine Erlebnisse und Erfahrungen im Profisport. Das Jahr 2019 war das bisher erfolgreichste in der Karriere des 25-jährigen Mattighofners.
 Er belegte Platz 4 bei der Österreichsichen Radstraßenmeisterschaft, wurde...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Erst vor wenigen Tagen ist der Pumptrack fertig geworden – und wird, wie man sieht, gut angenommen.
3

Der Schmollner Pumptrack
MTB-Action ganz ohne Treten

Pumpen statt Treten: Im neuen Pumptrack in Maria Schmolln nutzen Biker ihren Körperschwung in den Erdwällen und Steilwandkurven für die maximale Geschwindigkeit. MARIA SCHMOLLN (höll). Biken ohne Treten. Das geht tatsächlich. Auf einem Pumptrack. Seit wenigen Tag gibt es in Maria Schmolln eine derartige Anlage: "Der Pumptrack ist eine befahrbare Strecke die so konzipiert ist, dass man ohne in die Pedale zu treten und nur durch ‘pumpen‘ des Rades beschleunigt", erklärt Dominik Zillner von der...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Zum 20. Mal finden am 20. und 21. Juli in Braunau die internationalen Radsporttage statt.

Am 20. und 21. Juli
Jubiläum bei den Braunauer Radsporttagen

Zum 20. Mal organisiert der ARBÖ Radclub Braunau die internationalen Radsporttage. Zwei Tage lang nehmen am 20. und 21. Juli die Radsportler Braunaus Straßen in Beschlag.  BRAUNAU. Sie sind eine der größten Radsportveranstaltungen in Oberösterreich: die Braunauer Radsporttage. Am 20. und 21. Juli finden diese heuer bereits zum 20. Mal statt.  Geboten wird Radsport vom Feinsten mit Spitzengeschwindigkeiten von über 50 km/h und dem Innenstadtkriterium. Der ARBÖ Radclub Braunau führt heuer...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Die Kids on Bike mit ihren Betreuern
2

Kids on Bike ist in die Saison gestartet!

Die Reifen sind aufgepumpt, die Wasserflaschen aufgefüllt, der Chrom poliert und der Wettergott wird noch gnädig gestimmt. Nachdem die Tage wieder länger werden und teilweise schon frühlingshafte Temperaturen herrschen, startete Kids on Bike in die neue Saison. Die erste Ausfahrt fand am 25. April statt. Ein bewährtes Betreuerteam plant Ausfahrten mit einer Distanz von 10 - 15 Kilometern rund um Munderfing und auf verschiedenem Terrain. Die allseits beliebten Techniktrainings mit Fokus auf...

  • Braunau
  • susanne bruckbauer
Walter Obersberger ist der Experte in Sachen "Radsport".

Fit fürs Rad
Braunauer Radexperte gibt Tipps für den Radlsaisonstart

Die Fahrradsaison beginnt. Rad-Experte Walter Obersberger weiß, worauf man nach der Winterpause achten muss.  BRAUNAU. Endlich Frühling. Radl entstauben, Helm rauf und los gehts. Die Motivation ist groß, dennoch sollte man es ruhig angehen lassen, wie Radexperte Walter Obersberger aus Braunau weiß: "Man sollte langsam anfangen. Sonst ist die Rache des Körpers gewiss: Keine Puste mehr, Muskelkater, verspannter Rücken, Schmerzen in der Schulter. Das kann man verhindern: regelmäßig fahren und das...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Robert Hollrieder wurde als erfolgreichster Fahrer des Teams ausgezeichnet.
2

Mountainbiken im Innviertel
30 Podestplätze für Team-Borbet-Mountainbiker

Ein Weltmeistertitel, 30 Podestplätze, Renneinsätze in Italien, Deutschland und Österreich sowie 32 Top-Ten-Platzierungen: Die 22 Biker des Bike-Teams-Borbet haben eine "außergewöhnlich erfolgreiche Saison 2018", wie Obmann Herbert Aigner betont, hinter sich gebracht.  BEZIRK BRAUNAU. Zur Jahreshauptversammlung trafen sich die Sportler Anfang März und ließen das Jahr Revue passieren. "Zu den Höhepunkten der Saison zählte natürlich der Weltmeistertitel bei den World Games in Saalbach-Hingerglemm...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.