Radrennen

Beiträge zum Thema Radrennen

Hier mittig im Bild der Rietzer Emanuel Zangerle.
8

Emanuel Zangerle aus Rietz mittendrin
Tour of the Alps quer durch den Bezirk

IBK, ZIRL, RIETZ. Am 20. April 2021 konnte man hunderte Radprofis auf den Straßen des Bezirks beobachten. Die zweite Etappe der diesjährigen "Tour of the Alps" von Innsbruck nach Feichten im Kaunertal führte quer durch den Bezirk. Ein Rietzer waren mittendrin. Ein seltenes SpektakelDas macht die Tour of the Alps aus: kurze Etappen, Anstiege, Höhenunterschiede, Spektakel. Die zweite Etappe am Dienstag, 20. April, hatte all das zu bieten. Die Fahrer, angeführt und verfolgt von zahlreichen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Vom 19.-21. April 2021 macht die „Tour of the Alps“ wieder Halt in Tirol.
5

Verkehrseinschränkungen
Tour of the Alps quert den Bezirk Imst

Vom 19.-21. April 2021 macht die „Tour of the Alps“ wieder Halt in Tirol, Etappe zwei und drei führen dabei durch den Bezirk Imst. Es kann dabei punktuell zu Verkehrseinschränkungen kommen. BEZIRK IMST. Die „Tour of the Alps“ ist ein großes Gemeinschaftsprojekt der Europaregion Tirol, Südtirol und Trentino und wird von allen drei Landesteilen maßgeblich unterstützt und getragen. Im Starterfeld sind wieder viele internationale Größen des Radsports vertreten. Zu den bekanntesten Startern zählen...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Das ungewöhnlichste Radrennen fasziniert die Sportfans: In der Bobbahn geht es bergauf!

Sporthighlight
Radsprint in der Bobbahn in Igls

Der Radsportverein ARBÖ RTC Inntal sucht auch heuer wieder die schnellsten Beine in der Betonröhre am Fuße des Patscherkofels. Bei der bereits 5. Auflage dieses Bergsprints am Freitag, dem 31. Mai, werden an die 80 StarterInnen aus vier Nationen erwartet. Sie werden versuchen, die von Kathrin Schweinberger und Daniel Federspiel gehaltenen Rekorde auf der 1.145 m langen Strecke zu unterbieten. Die Titelverteidiger des Vorjahres sind Nadja Prieling von "Bike Zeit by Stephan Mattersberger" und...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Der Kaunertaler Gletscherkaiser hält auf 122 Kilometern einzigartige alpine Impressionen bereit.
2 2

Kaunertal
Gletscherkaiser XXL – Pflichttermin der Radsportszene kündigt sich an

KAUNERTAL. Ein Fixtermin für Hobbyradsportler sind die Girodays, zu denen der Kaunertaler Gletscherkaiser und der Dreiländergiro in Nauders zählen. Der Gletscherkaiser hat sich durch die 2018 erweiterte Streckenführung zum Highlight in der Radsportszene entwickelt. Das Feedback zur Neuauflage im Vorjahr war durchwegs positiv und so gilt es heuer am 23. Juni erneut die 122 Kilometer lange Route über 4.000 Höhenmeter zu bezwingen. Die Anmeldungen zur sportlichen Extrem-Challenge werden bereits...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Foto Nösig
2

Radrennen Ötz-Marlstein mit neuem Streckenrekord

Der Außerferner Christian Haas gewinnt das Bergrennen der union-sporthütte.at Am vergangenen Freitag wurde wieder das traditionelle Bergrennen von Ötz zum Haiminger Sattele vom Radclub union-sporthütte.at ausgetragen. Bei besten äußeren Bedingungen und einem hochkarätig- international besetzten Teilnehmerfeld, konnten sich die im Vorfeld favorisierten Bergspezialisten, bereits am Beginn des Rennens absetzten. Eine 3-er Gruppe mit dem Deutschen Wolfgang Hoffmann, dem Außerferner Christian Haas...

  • Tirol
  • Imst
  • Radclub union-sporthütte.at
Der Kaunertaler Radmarathon verlangt von den Teilnehmern Höchstleistungen. Der Gletscherkaiser XXL gerät mit 122 Kilometern und 4.000 Höhenmetern zur sportlichen Herausforderung der Superlative.

16. Kaunertaler Gletscherkaiser XXL am 17. Juni 2018

Am Sonntag, 17. Juni 2018, treffen sich nationale und internationale Vertreter des Amateur-Radsports zum 16. Kaunertaler Gletscherkaiser XXL. Mit der neuen Streckenführung des Radmarathons, die sich mit weiteren 70 Kilometern auf die Route niederschlägt, gerät das Radsport-Event zur maximalen Herausforderung. Insgesamt bewältigen die Teilnehmer 122 Kilometer und 4.000 Höhenmeter. Der Start erfolgt um 10.00 Uhr beim Quellalpin in Feichten. Erstmals führt das Rennen heuer durch die Bezirke...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Foto Nösig
2

Daniel Pechtl gilt als Topfavorit für das Bergrennen Ötz-Haiminger Sattele

Sieganwärter Nr. 1 kommt dieses Jahr aus dem eigenen TeamNach seinen Siegen beim Imster Kurbelsprint und dem Hungerburgrennen, sowie Top-Platzierungen wie den Zillertaler Bergmeisterschaften zum Gerlosberg und Bergrennen in Südtirol, ist der Roppener Daniel Pechtl dieses Jahr der Favoriten um den Sieg beim traditionellen Bergrennen der union-sporthütte.at von Ötz zum Haiminger Sattele. Der Teamfahrer vom Rennteam union-sporthütte.at gilt derzeit als einer der stärksten Rennradler im Tiroler...

  • Tirol
  • Imst
  • Radclub union-sporthütte.at
Der Bergsprint in der Betonröhre ist ein Kampf gegen die Uhr – und gegen die brennenden Oberschenkel!

Mit dem Rad in der Betonröhre: 1.200 m Vollgas!

Die besondere Herausforderung: Mit dem Rennrad im "Eiskanal" vom Ziel bis zum Start! Der Radsportverein ARBÖ Rad- und Triathlonclub Inntal organisiert am 8. Juni, (Start um 17:45 Uhr) bereits zum dritten Mal den Bergsprint in der Betonröhre des Olympiaeiskanals. Klartext: Wo im Winter Bob-, Rodel- und SkeletonpilotInnen auf Eis bergab rasen, geht es für die RadsportlerInnen auf Beton bergauf vom Ziel bis zum Start der Winterbewerbe. Ob der bestehende Streckenrekord von Alexander Lieb (2:48...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Alexander Hammerle unmittelbar nach der "Schlammschlacht" am Zanzenberg in Dornbirn.
2

Rennfahrer des RSC Raika Krug Mieming waren wieder sehr erfolgreich.

MIEMING. Zum einen konnte Manuel Telfner bei der Tiroler Bergmeisterschaft (Rennrad) in Weer/Weerberg den Landesmeistertitel gewinnen und ist somit Tiroler Meister in der Kategorie U17 männlich. Zum anderen fand in Dornbirn das letzte Rennen des Austria Youngsters Cup (AYC) im Mountainbike Cross Country (MTB XCO) statt. Hierbei war es Alexander Hammerle möglich die guten Saisonleistungen zu bestätigen und das Rennen, sowie die Cupwertung als 2. in der Kategorie U13 m zu beenden. Im Grunde...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
4

„A so a schener Tag“ beim 37. Ötztaler Radmarathon

Besser kann man die heurige Ausgabe des Ötztaler Radmarathons wohl nicht beschreiben als es Snowboard-Weltmeister Benjamin Karl getan hat. Dass sich auch Wintersportler hervorragend auf dem Rad bewegen können, zeigte der Niederösterreicher mit einer fantastischen Zeit von 8:45,31 Stunden. „Für meinen ersten Ötztaler lief es nicht schlecht. Bis zum Jaufenpass fuhr ich mit Leo Hillinger, Paco Wrolich und Rene Haselbacher, dann habe ich das Tempo erhöht und kam gut nach Sölden“, sagte der...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Kühtaier Bergkaiser

SILZ. Am 13. August findet der Kühtaier Bergkaiser statt. Bei einer Streckenlänge von 35 Kilometer und 1.400 Höhenmeter wird von den Radsportlern alles abverlangt. Der Start erfolgt beim Landestheater in Innsbruck, Startzeit: 9:00 Uhr. Startnummernausgabe: Sonntag, 13. August 2017, 6:30 bis 8:30 Uhr. Die Siegerehrung findet je nach letzter Zielankunft ab ca. 12:00 Uhr im Hotel Astoria statt. Informationen bei radsportevents@hotmail.com, Tel.: 650/8732918.

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf

20 Mannschaften und 4 WorldTeams bei PRO Ötztaler 5.500-Premiere

In knapp einem Monat geht die Premiere des PRO Ötztaler 5.500, ein Rennen der UCI-Kategorie 1.1, in Sölden über die Bühne. Am 25. August 2017, zwei Tage vor dem traditionellen Ötztaler Radmarathon, bestreiten 24 Teams das mit 217,4 Kilometern und 5.500 Höhenmetern weltweit schwierigste Eintages-Profiradrennen im UCI-Kalender. 24 Mannschaften, darunter vier WorldTeams und sieben Professional Continental-Teams, haben für die 1. Auflage des PRO Ötztaler 5.500 genannt. Insgesamt stehen damit 169...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
"Kühtaier Bergkaiser" – ein Rennen für Bergspezialisten!
4

Am 13. August wird der "Kühtaier Bergkaiser" gekürt

Schweres Bergrennen wartet wieder auf die Radler – hier ist Kraft und Ausdauer gefragt! Innsbruck – Kematen – Sellrain – Gries – St. Sigmund – Haggen – Kühtai! Mit dem Auto ein Genuss, mit dem Rad eine Tortur! "Und wer das auf zwei Rädern als erster schafft, der darf sich völlig zu Recht "Kühtaier Bergkaiser" nennen", bestätigt Organisationsleiter Frank Rietzler vom Radclub Radsportevenets Tirol. Am Sonntag, dem 13.August 2017 sind ergo wieder 35 Kilometer und 1.400 Höhenmeter zu bewältigen....

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
2

Tour de Suisse im Ötztal: Rundfahrt der großen Namen

Am Freitag, 16. Juni, kommt die Tour de Suisse zum dritten Mal ins Ötztal. Mit kleineren Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen. ÖTZTAL. Zum dritten (und letzten) Mal kommt die Tour de Suisse nach Sölden und 2017 wird es spektakulärer denn je. Denn zum Finale der Tour de Suisse im Ötztal kommen noch einmal 2,8 Kilometer und 110 Höhenmeter dazu. Zielankunft ist heuer nämlich direkt am Fuße des Tiefenbachgletschers. „Die 13 Kilometer lange Gletscherstraße war in den vergangenen Jahren schon ein...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Gregor Raggl (2.v.l.) erreichte den zweiten Rang.
1 2

Mountainbiker Raggl auf Platz 2 bei der Weltcup Generalprobe in Obertraun(Salzkammergut)

Beim gut besetzten Rennen der höchsten Kategorie unter dem Weltcup konnte Gregor Raggl mit Platz 2 aufzeigen und wertvolle Punkte für den Weltcupauftakt in Tschechien kommende Woche mitnehmen. Es war die Generalprobe für die Tiroler Mountainbiker Gregor Raggl und Karl Markt für den Weltcup kommende Woche. Von Anfang an konnte Raggl an der Spitze mitfahren und das Tempo sogar die ersten 2 Runden bestimmen, ehe der ehemalige U23 Weltmeister Thomas Litscher aus der Schweiz in Führung ging. Raggl...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf

Rad an Rad mit Race across America Sieger Wolfgang Fasching beim 2. Imster Radmarathon

Mit dem 2. Imster Radmarathon, dem 1. Imsterberger Kurbelsprint sowie dem neuen Tiroler Rennradcup begeistert die Ferienregion Imst als langjähriger Etappenort der TOUR Transalp und der bike Transalp einheimische und internationale Radsportfans. IMST. Die Ferienregion Imst hat sich längst als erste Adresse für Rennradfahrer, Mountainbiker und Genussradler etabliert. Das facettenreiche und umfassende Strecken- und Tourenangebot bietet sich perfekt für hochkarätige Bike-Events an. Nach dem großen...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
2

Ötztaler Mountainbikefestival setzt neue Maßstäbe

Nach einem Jahr Pause ist das Ötztaler Mountainbikefestival wieder da – größer und attraktiver als je zuvor! So zählt das Eliterennen schon länger zu den hochwertigsten Rennen der UCI in der olympischen Mountainbikedistanz. Heuer sind die Rennen auf der Ötztal Höhe Teil des hochklassig besetzten PROFFIX Swiss Bike Cup, was bedeutet, dass die Teilnehmerzahl quantitativ und qualitativ noch einmal deutlich steigen wird. Am Samstag, den 22. April 2017 gehen ab 9:00 Uhr die Nachwuchsklassen an den...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
2

37. Ötztaler Radmarathon, 200 Jahre Fahrrad, 7.000 Jahre Radgeschichte

Tirol als Nabel des Radsports, Tiroler Radsportler wollen beim „Ötztaler“ siegen. Geschätzte 7.000 Jahre alt ist das Rad. Es war aus Holz, Stein oder Granit. 2017 feiert man allgemein den 200. Geburtstag des Fahrrads. Seit damals redet man vom Fahrrad, wenigstens wurde die Draisine schon als solches bezeichnet, obwohl man mehr gelaufen als „geradelt“ ist. Der Ötztaler Radmarathon als einer der ältesten Radmarathons wird 2017 zum 37. Mal ausgetragen und zwar am Sonntag, den 27. August 2017. Die...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Gregor Raggl ist der neue Österreichische Querfeldein-Staatsmeister 2017
2

Gregor Raggl gewinnt Querfeldein-Staatsmeisterschaften 2017

Ein tolles Radspektakel wurde den Zuschauern heute bei den Österreichischen Querfeldein-Staatsmeisterschaften 2017 geboten. Die Veranstalter hatten bei winterlichem Wetter und Minustemperaturen einen anspruchsvollen Kurs präsentiert, der einer Staatsmeisterschaft mehr als würdig war. In einem spannenden Rennen kürte sich der Tiroler Gregor Raggl (Möbel Märki MTB Pro Team) gegen starke Konkurrenz zum neuen Österreichischen Querfeldein-Staatsmeister. Die Entscheidung fiel bereits knapp nach dem...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Tour of the Alps - Radrennen
1 2

Radrennen im April 2017 - Tour of the Alps

Die Euregio Tirol-Südtirol-Trentino plant für April 2017 ein Radrennen durch die Europaregion. Das Bergrennen wird aus fünf Etappen bestehen. Details werden im Jänner bekanntgegeben. TIROL. Für April ist ein gemeinsames Radrennen der Eurgio geplant. Vergangene Woche beschlossen die Landeshauptleute der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino, dieses Rennen durchzuführen. Radrennen soll zu einem alpinen Klassiker werden Am 5. Dezember beschlossen die drei Landeshauptleute Günther Platter, Arno...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Sabine Knienieder
47, Raggl, Gregor, Haibike Oetztal Pro Team, , AUT
4

Erfolgreiche Saison geht zu Ende

Die sechs Cross-Country-Weltcuprennen des Jahres 2016 sind geschlagen. Das Haibike Ötztal ProTeam konnte im Elite-Bereich mit den besten Teams der Welt mithalten. Mit dem Abschneiden bei den Weltcuprennen ist das Haibike Ötztal ProTeam mehr als zufrieden. Alle vier Elite-Fahrer – Kathrin Stirnemann, Corina Gantenbein, Karl Markt und Gregor Raggl – konnten heuer Top-Platzierungen erreichen und haben ihre Weltranglisten-Platzierungen verteidigt bzw. verbessert. Beim Weltcup-Finale in Andorra...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Kühtaier Bergkaiser am kommenden Wochenende

Am Sonntag, den 14. August startet wieder eine Radsportchallenge der besonderen Art, der Kühtaier Bergkaiser. Die Strecke Innsbruck - Kranebitten - Kematen - Sellrain- Gries im Sellrain - St.Sigmund - Haggen - Kühtai ist mit einer Länge von 36 Kilometer und rund 1.400 Höhenmeter nichts für Sonntagsfahrer. Wer sich der Herausforderung stellen möchte, meldet sich bei Radclub Radsportevents Tirol, Oberrain 16, 6430 Ötztal Bahnhof, oder per E-Mail unter radsportevents@hotmail.com an. Nähere Details...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Neue DNA für den Arlberg Giro: Das OK-Team des Arlberg Giros präsentierte das neue Gesicht des Arlberg Giros.
10

Arlberg Giro: Das Kultrennen bricht in eine neue Ära auf!

Die sechste Auflage des ARLBERG GIROS findet am 31. Juli 2016 statt. An die 1.500 internationalen Teilnehmer gehen an den Start des Rennens, das sich in diesem Jahr von einer völlig neuen Seite präsentiert. ST. ANTON. Ein Ort, der sich in der Welt schon längst einen Namen gemacht hat. Die Wiege des alpinen Skisports lädt Menschen aus nah und fern zu Abenteuern ein – und das, zu jeder Jahreszeit. Dort finden sich Gleichgesinnte, die ihre Leidenschaft zur Natur, die Motivation zum Sport, das „an...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.