Ratgeber

Beiträge zum Thema Ratgeber

Rückruf: dmBio Linseneintopf 400 g

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft dm den Artikel „dmBio Linseneintopf 400 g“ zurück. Grund: mögliche Kunststoffteilchen ÖSTERREICH. Es ist möglich, dass in dem Artikel dmBio Linseneintopf 400 g mit Haltbarkeitsdatum 30.05.2020 Kunststoffteile sind. Daher ruft dm dieses Produkt zurück. Produkt: dmBio Linseneintopf 400 g Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 30.05.2020 - dieses findet sich auf der Unterseite der Dose. Grund für den Rückruf: Fremdkörper: Möglicherweise...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Knienieder
Produkt-Rückruf wegen EHEC: Zwei Käse-Sorten der französischen Käserei Coopérative des Monts de Joux werden zurückgerufen.
 2   2

Rückruf: EHEC-Verdacht bei französischem Edel-Käse

Weil der Verdacht besteht, dass ein gefährlicher Escherichia coli-Stamm (EHEC) enthalten sein kann, ruft die französische Käserei Coopérative des Monts de Joux zwei Käse-Produkte zurück. ÖSTERREICH. Die Edelschimmel-Käse "Morbier Portion Monts de Joux AOP" mit dem Mindeshaltbarkeitsdatum 27. August 2017 und "Morbier Rietmann Monts de Joux AOP" mit dem Mindeshaltbarkeitsdatum 28. August 2017 mussten wegen des Verdachts auf einen gefährlichen E.-coli-Stamm (EHEC) zurückgerufen werden. Betroffen...

  • Sabine Miesgang
Victoria's Secret Handyhüllen mit flüssigem Glitzer können Hautirritationen, Blasenbildung oder sogar Verbrennungen auslösen.
 3

Rückruf: Handyhüllen von Victoria's Secret schädigen die Haut

Blasenbildung, Verbrennungen und andere Irritationen der Haut können durch Handyhüllen von Victoria's Secrets ausgelöst werden. Deswegen ruft das Unternehmen dieses Handy-Accessoire zurück. Betroffen vom Rückruf sind Victoria's Secret Handyhüllen mit flüssigem Glitzer, die von Oktober 2015 bis Juni 2017 verkauft wurden. Der Grund für den Rückruf: Wenn die Hülle bricht, können Flüssigkeit und Glitzer austreten. Diese können Hautirritationen, Blasen oder Verbrennungen...

  • Sabine Miesgang
Benzo(a)pyren – ein krebserregender Stoff – ist der Grund für den Rückruf des Leinöls der Mühlviertler Ölmühle.
 1  4

Rückruf: Krebserregender Stoff in Leinöl der Mühlviertler Ölmühle

Weil bei einer Analyse ein zu hoher Gehalt an PAK4 Benzo(a)pyren festgestellt wurde, ruft das Unternehmen Mühlviertler Ölmühle das Produkt "Leinöl kaltgepresst" zurück. ÖSTERREICH. Das Produkt wird aufgrund des zu hohen Gehalts an PAK4 Benzo(a)pyren als gesundheitsschädlich eingestuft. Betroffen ist die Charge: L:30 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 11/2017. Geld auch ohne Kassenbon zurück Das Leinöl ist nicht zum Verzehr geeignet und kann von Kunden zurückgegeben werden. Den Kaufpreis...

  • Sabine Miesgang
Ein erhöhter Blausäure-Gehalt ist der Grund für den Rückruf der süßen Aprikosenkerne von Morgenland.
 2  1

Produktrückruf: Zu viel Blausäure in süßen Aprikosenkernen von Morgenland

Weil ein erhöhter Gehalt an Blausäure festgestellt wurde, ruft das Unternehmen EgeSun GmBH das Produkt "Morgenland Süße Aprikosenkerne, Bio, 250g" zurück. ÖSTERREICH. Festgestellt wurde der erhöhte Gehalt an Blausäure bei einer behördlichen Prüfung in zwei Packungen der süßen Aprikosenkerne. Aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes ruft EgeSun GmbH nun das betroffene Produkt "Morgenland Süße Aprikosenkerne, Bio, 250g" aus dem Handel zurück. Betroffene Chargen und...

  • Sabine Miesgang
Produktrückruf: Die Schlaf-Baby-Puppe der Marke Amia wird zurückgerufen, weil sie verschluckbare Kleinteile besitzt. Somit besteht Erstickungsgefahr.
 3

Rückruf: Verschluckbare Kleinteile bei Baby-Puppe

Weil sich kleine Teile lösen können, die von Kindern verschluckt werden können, und somit Erstickungsgefahr besteht, ruft die Vedes Gruppe die Schlaf-Baby-Puppe der Handelsmarke Amia zurück. ÖSTERREICH. Derzeit gibt es keinerlei Meldungen über Verletzungen, die durch Teile der Puppe hervorgerufen wurden. Dennoch möchte das Unternehmen Vedes kein Risiko eingehen und ruft folgendes Produkt vorsorglich zurück: Amia Puppe "Schlaf-Baby mit Mütze" 30 cm Artikelnr. 500 06 042 EAN...

  • Sabine Miesgang
Vorsicht! Glasteilchen können sich in Makrelen-Filets von Delamaris mit der Chargennummer L160503 und dem MHD 03.05.2021 befinden.
 3

Rückruf: Glas in Makrelen-Filets von Delamaris

Weil sich Glasteilchen im Produkt befinden können, ruft die Firma Glatz GmbH "Delamaris Makrelenfilets in Mediterranöl" zurück. ÖSTERREICH. In einem Rückruf vom 30. Juni 2017 informiert die Firma Glatz GmbH über den Rückruf "Delamaris Makrelenfilets in Mediterranöl". Betroffen sind die Makrelen-Filets mit der Chargennummer L160503 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 03.05.2021. Geld auch ohne Kassenbon zurück Weil durch mögliche Glasteilchen im Fisch-Produkt Verletzungsgefahr besteht, sind...

  • Sabine Miesgang
Salmonellen wurden im Produkt "Gut Bartenhof Katenschinken gewürfelt 2x 125 g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 7.07.2017 festgestellt.
 3

Produkt-Rückruf: Salmonellen in Schinken von Gut Bartenhof

Weil bei einer Kontrolle Salmonellen festgestellt wurden, wird der Katenschinken von Gut Bartenhof zurückgerufen. ÖSTERREICH. Konkret vom Rückruf betroffen ist das Produkt "Gut Bartenhof Katenschinken gewürfelt 2x 125 g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 7.07.2017. Im Rahmen einer mikrobiologischen Eigenkontrolle wurden im Schinken Salmonellen nachgewiesen. Schinken aus dem Verkauf genommen Aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes nahm der Hersteller Hermann Wein GmbH & Co. KG den...

  • Sabine Miesgang
Plastik im Gemüse: Kunststoff-Teilchen können möglicherweise im Kohlgemüse 450g von Iglo enthalten sein.
 2  3

Rückruf: Plastik in Iglo Kohlgemüse 450g

Weil möglicherweise Plastikteilchen enthalten sein können, ruft Iglo das Kohlgemüse 450g zurück. ÖSTERREICH. Das Unternehmen Iglo Austria GmbH ruft vorsorglich das Produkt Iglo Kohlgemüse 450g zurück. Grund dafür ist, dass bei der Produktion Kunststoffteilchen in das Gemüse gelangt sein könnten. Der Rückruf gilt für Packungen von Iglo Kohlgemüse 450g mit der Chargennummer L6295AX001 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 04.2018 sowie für Packungen mit der Chargennummer L6294CX001 und dem...

  • Sabine Miesgang
Unerwünschte Verunreinigung mit Glycidyl-Fettsäureester ist der Grund für den Rückruf der Baby-Nahrung.
 1

Rückruf: Baby-Nahrung "Novalac" gefährdet die Gesundheit

Weil die Baby-Nahrung Glycidyl-Fettsäureester enthalten kann, ruft das Unternehmen Medis GmbH die Produkte "Novalac 1" und "Novalac CC" zurück. ÖSTERREICH. In den Produkten Novalac 1 und Novalac CC des Herstellers UP Medi-Europa SA wurde bei Analysen ein möglicher Inhalt von Glycidyl-Fettsäureester festgestellt. Betroffen sind die Chargennummern 9828301 (mindestens haltbar bis 01.09.2019) und 45405 (mindestens haltbar bis 23.09.2018). Kaufpreis auch ohne Bon zurück Geben sie ihrem Baby die...

  • Sabine Miesgang
DIe abgebildeten Eiswürfel-Formen können in allen TEDi-Filialen zurückgegeben werden.
 2

Rückruf: Eiswürfel-Formen von TEDi können verschluckt werden

Aufgrund der Größe der Formen für Diamant-Eiswürfel besteht Verschluckungsgefahr. Deswegen hat das Unternehmen TEDi am 5. Mai 2017 einen Rückruf des Produkts veranlasst. ÖSTERREICH. Die betroffenen Eiswürfel-Formen mit der Artikelnummer 77229003431000000125 wurden von 10. Februar bis 21. April 2017 in den Filialen von TEDi verkauft. Kunden können die Formen gegen Erstattung des Verkaufspreises von 1,50 Euro oder gegen einen anderen Artikel in allen TEDi-Filialen umtauschen. Service-Hotline...

  • Sabine Miesgang
Der erste EpiPen-Rückruf betraf die Chargennummer 5FA665N. Nun wird er auf die Chargen mit den Chargennummern 6FA292W und 6FA293AA (EpiPen 300 Mikrogramm), verwendbar bis 30.09.2017, sowie 5ED824P (EpiPen Junior 150 Mikrogramm), verwendbar bis 30.04.2017, ausgeweitet. 
(Symboldbild)

Produktrückruf wegen Fehlfunktion bei EpiPen gegen allergische Reaktionen ausgeweitet

Bereits im März rief das Unternehmen Meda Pharma GmbH EpiPen Autoinjektoren zurück. Nun wird der Rückruf um zusätzliche Chargen erweitert. ÖSTERREICH. Betroffen vom erweiterten Rückruf sind die Produkte "EpiPen 300 Mikrogramm Injektionslösung in einem FertigPen" sowie "EpiPen Junior 150 Mikrogramm Injektionslösung in einem Fertigpen (Adrenalin)". Das Unternehmen Meda Pharma GmbH hat den freiwilligen Rückruf der Autoinjektoren vom 23. März 2017 um zusätzliche Chargen erweitert, da es neue...

  • Sabine Miesgang
Vom Rückruf betroffene "Fischerstolz White Tiger Shrimps, Sorte Aioli, 150g" können in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden.
 1

Produktrückruf: Nicht deklarierter Senf in Shrimps von Lidl

Lidl ruft das Produkt "Fischerstolz White Tiger Shrimps, Sorte Aioli, 150g" wegen eines Fehlers bei der Etikettierung zurück: Der enthaltene Senf ist nicht deklariert. ÖSTERREICH. Am 8. März 2017 informierte der Hersteller "Heiploeg International B.V." über einen Warenrückruf des Produktes "Fischerstolz White Tiger Shrimps, Sorte Aioli, 150g". In Österreich waren die betroffenen Shrimps bei Lidl erhätlich. Rückruf nur für Sorte Aioli Der Fehler in der Etikettierung betrifft "Fischerstolz...

  • Sabine Miesgang
Feldmühle-Kartoffelsalat: Ein Risiko von Fremdkörpern ist der Grund für den Rückruf.
 1   3

Rückruf: Fremdkörper in Kartoffelsalat der Marke Feldmühle

Weil die Kartoffelsalate Fremdkörper enthalten könnten, ruft das Unternehmen Dolli Amberger seine Produkte der Marke Feldmühle zurück. ÖSTERREICH. Aufmerksam wurde das Unternehmen auf die mögliche Verunreinigung des Kartoffelsalats durch Fremdkörper aufgrund einer Reklamation. Bei einer sofortigen internen Prüfung wurde festgestellt, dass am 15. Februar 2017 bei Beginn der Produktion des Kartoffelsalates ein Fremdkörper-Risiko eingetreten ist. Das heißt, es ist nicht auszuschließen, dass ein...

  • Sabine Miesgang
Bio-Leinsamen von Farmgoodies in den Packungsgrößen 250 und 500 Gramm mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum von 02.12.2017 oder höher sind vom Rückruf betroffen.
 1

Rückruf: Kleine Steine in Bio-Leinsamen von Farmgoodies

Weil Steine von zwei bis vier Millimetern Größe im Produkt gefunden wurden, ruft das Unternehmen Farmgoodies seine Bio-Leinsamen in den Packungsgrößen 250 und 500 Gramm zurück. ÖSTERREICH. Betroffen vom Rückruf sind Bio-Leinsamen in den Packungsgrößen 250 und 500 Gramm mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum bis 02.12.2017 oder darüber. Weil kleine Steinchen im Produkt gefunden wurden, ruft Farmgoodies die gesamte Charge zurück. Der Grund für die Verunreinigung war ein Fehler bei der Verarbeitung...

  • Sabine Miesgang
Wenn Ihr Gasherd von Bosch oder Siemens diesem Gerät ähnelt, überprüfen Sie bitte, ob es vom Rückruf betroffen ist.
 3  3

Rückruf: Explosionsgefahr bei Gasherden von Bosch und Siemens

Weil im Zusammenhang mit Anschlussteilen von Gasherden Explosionsgefahr besteht, werden Geräte der Marken Bosch und Siemens aus dem Produktionszeitraum von 2006 bis 2011 zurückgerufen. ÖSTERREICH. Unter bestimmten Umständen kann es bei den vom Rückruf betroffenen Geräten zu einem unkontrollierten Austritt von Gas kommen. Dadurch kann in äußerst seltenen Fällen ein Explosionsrisiko entstehen. Der Grund dafür sind mögliche Beschädigungen bei verbauten Gasanschlussteilen. Maßnahme: Kostenloser...

  • Sabine Miesgang
Der Rückruf betrifft Kandisin-Packungen mit 100 Stück Inhalt.
 2  3

Rückruf: Kunststoffteile in Kandisin Süßstoff-Spender

Weil weiße Kunststoffteilchen im Süßstoff-Spender gefunden wurde, ruft Kandisin den Taschenspender mit 100 Stück Inhalt zurück. ÖSTERREICH. Betroffen vom Rückruf sind die Süßstofftabletten-Spender mit den Chargennummern L977413 sowie L979644 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 01/2022. Wegen Verdachts auf Fremdkörper im Spender ist der Süßstoff nicht zum Verzehr geeignet. Kaufpreis wird erstattet Kunden, die bereits einen vom Rückruf betroffenen Süßstoff-Spender gekauft haben, können diesen...

  • Sabine Miesgang
Spar ruft Humus- und Falafelprodukte zurück.
 2

Rückruf: Fremdkörper in Humus und Falafel von Spar möglich

Spar ruft vorsorglich alle Humus- und Falafelprodukte der Marken "Neni am Tisch", "Spar Veggie by Neni" und "Spar enjoy by Neni" zurück. Der Grund: Verunreinigung durch Fremdkörper. ÖSTERREICH. Eine routinemäßige Qualitätskontrolle bei Humus- und Falafelprodukten der Marken "Neni am Tisch", "Spar Veggie by Neni" und "Spar enjoy by Neni" ergab eine mögliche Verunreinigung durch Fremdkörper. Von "Neni am Tisch" möglicherweise betroffen sind folgende Sorten: * Humus Classic 400g * Humus...

  • Sabine Miesgang
Aufgrund von Salmonellen ruft der Vertreiber "Dangl Oswald" Eier zurück.
 6  3

Produktrückruf: Salmonellen in Eiern von Dangl in Wien und Niederösterreich

Weil bei Analysen Salmonellen festgestellt wurden, startete der Vertreiber "Dangl Oswald" am 15. Jänner 2017 einen Rückruf für Eier aus Käfighaltung. ÖSTERREICH. Vom Rückruf betroffen ist das Produkt "10 frische Eier Käfighaltung XL" – insgesamt 7.200 Stück Eier, wie der Kurier online berichtet. Die Chargen "Eierstempelung 3-PL 24151304" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum "25.01.2017" sind nicht zum Verzehr geeignet und können beim Vertreiber "Dangl Oswald" zurückgegeben werden. Der Kaufpreis...

  • Sabine Miesgang
Achtung: Beim Knicken kann gesundheitsschädliche Flüssigkeit austreten.
 2  3   3

Produktrückruf: Knicklicht-Becher von Pagro

Weil sie beim Knicken undicht werden können, ruft Pagro Diskont Knicklicht-Becher des Herstellers Kontor 3.11 zurück. Durch die austretende Flüssigkeit besteht Gesundheitsgefahr. ÖSTERREICH. Bei einer Überprüfung der Knicklicht-Becher wurde festgestellt, dass beim Biegen des Becherbodens Schäden entstehen können. Dadurch kann es sein, dass Flüssigkeit austritt. Das Flüssigkeitsgemisch darf nicht eingeatmet, verschluckt oder berührt werden, denn es wird als gesundheitsgefährdend eingestuft....

  • Sabine Miesgang
Ein Kunde fand ein Metallstück in einer Packung Panettone Classico.
 1  1

Produktrückruf: Metallstück in Panettone Classico von Billa

Die Firma Rewe International AG ruft das Produkt "Billa Panettone Classico" zurück. Der Grund: Ein Kunde fand ein Metallstück im Produkt. ÖSTERREICH. Betroffen vom Rückruf ist der "Billa Panettone Classico" des Herstellers Il Vecchio Forno S.R.L. Unipersonal mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 13.07.2017 und der Chargennummer L 16287 17:40. In einer Packung der genannten Charge fand ein Kunde ein Metallbruchstück. Als vorbeugende Maßnahme wurde das Produkt aus dem Verkauf genommen. Kunden, die...

  • Sabine Miesgang
Moringa Pulver wird aus Pflanzenteilen des Meerrettichbaums hergestellt und dient als Nahrungsergänzungsmittel.

Produktrückruf: Salmonellen in Moringa Pulver

Aufgrund des Nachweises von Salmonellen ruft die Rewe International AG das Produkt Moringa Pulver 100g des Herstellers GM Pesendorfer zurück. ÖSTERREICH. Betroffen ist das Nahrungsergänzungsmittel GM Pesendorfer Moringa Pulver 100g mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 22.05.2017. Weil Salmonellen nachgewiesen wurden, wird vom Verzehr des Produkts abgeraten. Als vorbeugende Maßnahme wurde das betroffene Produkt aus dem Verkauf genommen. Kunden, die das Produkt bereits gekauft haben, können es...

  • Sabine Miesgang
Erhöhte Werte an Tropanalkaloiden sind der Grund für den Rückruf des Goldhirsen-Keimlingsmehls.
 1   2

Produktrückruf: ABY Bio-Schönheit Goldhirsen-Keimlingsmehl

Das Unternehmen Divinus ruft das Produkt "ABY Bio-Schönheit Goldhirsenkeimlingsmehl, 250 g" zurück. Der Grund: Erhöhte Werte eines Pflanzeninhaltsstoffes (Tropanalkaloide). ÖSTERREICH. Betroffen vom Rückruf ist das Goldhirsen-Keimlingsmehl "ABY Bio-Schönheit, 250 g" mit der europäischen Artikelnummer (EAN) 5999082306344 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.10.2016. Bei einer Routine-Analyse wurden erhöhte Werte an Tropanalkaloiden festgestellt. Tropanalkaloide sind natürliche...

  • Sabine Miesgang
Das Samsung Galaxy Note7 kann ab sofort gegen ein Galaxy S7 oder Galaxy S7 edge eingetauscht werden.

Rückruf: Akku-Probleme bei Samsung Galaxy Note7

Nach dem weltweiten Rückruf des Samsung Galaxy Note7 wegen defekter Akkus startet nun ein Austauschprogramm. ÖSTERREICH. Besitzer eines Samsung Galaxy Note7 können dieses ab sofort gegen ein Galaxy S7 oder Galaxy S7 Edge eintauschen. Ab dem 19. September 2016 kann das betroffene Gerät auch gegen ein neues Galaxy Note7 eingetauscht werden. Darauf machte "Samsung Österreich" auch in einem Facebook-Post aufmerksam. Den Preisunterschied zwischen den Geräten bekommen die Kunden...

  • Sabine Miesgang
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.