Restaurant

Beiträge zum Thema Restaurant

Ausblick auf 2022: So soll es rund um das beliebte Ausflugsziel im Grazer Westen demnächst ausschauen.

Grazer Ausflugsziel in neuem Glanz:
Thalersee kommt bald auf der modernen Welle daher

Ein neues Restaurant, mehr Freizeitangebote und mehr Schutz vor Hochwasser: Das Siegerprojekt eines Wettbewerbs soll dem Thalersee neuen Glanz verleihen. Er war bereits vor einem Jahrhundert das Naherholungsgebiet für Menschen aus Graz und der weiteren Umgebung – und er soll jetzt wieder an den Glanz früherer Zeiten anschließen können: Die Rede ist vom Thalersee vor den Toren des Grazer Westens, der künftig völlig neu belebt werden soll. In einem vom Referat Hochbau der Stadtbaudirektion...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Andrea Sittinger
Familienbande: Die Familie Grossauer-Widakovich rund um Patron Franz Grossauer (Mitte in steirisch) eröffnet heute den "Fischwirt im Urmeer"
13

"Fischwirt im Urmeer"
Promis kamen bei Grossauers Lokal-Pre-Opening auf den Fisch

Fischspezialitäten so weit das Auge reicht: Zu einem soften Pre-Opening in ihr neues Fischlokal an der steirischen Weinstraße lud die Gastro-Dynastie Grossauer-Widakovich. Steirisch, italienisch und kroatisch: Der "Fischwirt im Urmeer" setzt auf regionale Kulinarik und ergänzt diese mit den Köstlichkeiten Italiens und Kroatiens. Im ehemaligen Gasthaus Tscheppe an der Weinstraße hat die Gastro-Familie Grossauer-Widakovich, die unter anderem die El Gauchos (Graz, Wien, Baden, München), das El...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Hereinspaziert: Konstantin Filippou lädt in seine Arravané Kantina.
6

Pre-Opening: So sieht Konstantin Filippous Arravané Kantina im Merkur Campus aus

Alles neu, alles durchdacht und bis aufs kleinste Detail abgestimmt: Konstantin Filippou lud gemeinsam mit den Merkur-Vorständen zum Pre-Opening in seine Arravané Kantina, die am Samstag eröffnet.  Jetzt aber. Coronabedingt musste Konstantin Filippou mit der Eröffnung seines Grazer Restaurants im neuen Merkur Campus in der Conrad-von-Hötzendorf-Straße warten. Am kommenden Samstag ist es aber soweit und das Team der Arravané Kantina begrüßt seine Gäste. Filippou ist gebürtiger Grazer mit...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Neues Familienprojekt: Die Gastro-Dynastie Grossauer-Widakovich eröffnet ihr erstes Lokal in der Südsteiermark.
1

Fischwirt im Urmeer
Grossauer-Widakovich übernehmen ehemaliges Gasthaus Tscheppe an der Weinstraße

Die Gastro-Familie Grossauer-Widakovich ist auf den Fischgeschmack gekommen: Sie eröffnen das ehemalige Gasthaus Tscheppe an der Weinstraße als "Fischwirt im Urmeer" im August neu. Eigentlich jagt derzeit eine Hiobsbotschaft die andere: Einige Lokale und Geschäfte sperren aufgrund der Coronausfälle zu, die Gastro-Dynastie Grossauer-Widakovich setzt aber auf Expansion: Mit dem "Fischwirt im Urmeer" setzen sie erstmals auch einen Fuß in die Südsteiermark und servieren im ehemaligen Gasthaus...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Packen für Bedürftige an: Andreas Gölles (l.) und Franz Grossauer versorgen Bedürftige in der Notschlafstelle der Caritas.
2

Gastro-Dynastie Grossauer kocht für Bedürftige und bietet Signature-Gerichte für daheim an

In schweren Zeiten an andere denken: Das macht die Gastro-Dynastie Grossauer und kocht während der Coronakrise für die Notschlafstelle Arche 38 der Caritas auf. Zudem können im Zentrallager Steaks, Trüffel-Gnocchi und andere Spezialitäten für daheim geholt werden. An andere denken "Wegwerfen ist keine Option für uns", sagt Patron Franz Grossauer. Daher hat er entschieden, in auch für sein Unternehmen schwierigen Zeiten, anderen zu helfen. Im Zentrallager in der Kalvarienbergstraße lagern...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Eine Spende, die ankommt: Caritas-Direktor Herbert Beiglböck (l.) und Marienstüberl-Leiter Philipp Friesenbichler (r.) freut sich über die Speisen in den Rexgläsern von Markus Neuhold (Mitte) und seinen Laufke-Wirten.

Kulinarisch karitativ: Laufke-Wirte starten Spendenaktion für Caritas-Marienstüberl

Nichts geht mehr: Seit zwei Wochen haben nicht nur alle Geschäfte, sondern auch alle Restaurants geschlossen. Davon betroffen ist auch das Laufke in der Grazer Elisabethstraße, das jedoch einen schmackhaften Weg gefunden hat, um seine Gäste gut durch die Coronakrise zu führen. "Bei uns kann man köstliche Gerichte für Zuhause im Rexglas bestellen", verraten die Laufke-Wirte Markus Neuhold, Herbert König und Jakob Schönberger. Essen wird direkt geliefert Nun gehen sie aber noch einen Schritt...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Baguette und Kaffee für Vanessa Zeballos-Günzberg, Claudia Günzberg, Redakteurin Anna-Maria Riemer sowie Antonia und Julia Günzberg (v.l.)
6

Eine gute Mischung als Erfolgsrezept – Business Lunch mit La Meskla

Wie exotisches Essen mit regionalen Zutaten zusammenpasst, zeigt das Führungsquartett von La Meskla. Mehr als nur südamerikanische Kulinarik bringt das Schwestern-Trio Günzberg mit Partnerin Vanessa Zeballos nach Graz. Im WOCHE-Interview sprechen sie über Kulturen, Regionalität und Herausforderungen. Immer wieder gehen kleinere Gastro-Betriebe insolvent. Was ist Ihrer Meinung nach wichtig, damit das Geschäft läuft? Antonia Günzberg: Ich denke, das ist ein Mix aus vielen Dingen. Für uns...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Kulinarische Dienstleistungen können eine sehr erfüllende berufliche Tätigkeit sein.

Lehre in der Gastronomie
Lehrlinge gesucht und gerne gefunden

Wer kennt sie nicht, die Aushänge in Gaststätten, Hotels und Tourismusbetrieben: "Kellner, Restaurantfachfrau, Barkeeper, Küchenchef (und weitere) gesucht". Dass für diese aber immer seltener genügend und vor allem qualifiziertes Personal gefunden wird, ist ein offenes Geheimnis. Die Gründe dafür mögen vielfältig sein, dabei kann die Arbeit in der Gastronomie eine sehr erfüllende sein, wenn der Beruf von Grund auf erlernt wird. Vielfältige AusbildungenDie Möglichkeiten durch eine Lehre und...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Staffelübergabe: Walter Triebl (l.) übergibt die Leitung der Genießerei am Markt an Andreas Hamler (r.), Mastermind und Inhaber Christof Widakovich gratuliert herzlich.

Staffelübergabe am Kaiser-Josef-Platz
Genießerei kommt in neue, kreative Hände: Andreas Hamler übernimmt von Walter Triebl

Die Genießerei des Gastro-Imperiums Grossauer-Widakovich hat sich in den letzten zwei Jahren zum Kulinarik-Hotspot in der Grazer Innenstadt entwickelt. Ab April übernimmt Sous-Chef Andreas Hamler die Leitung von Walter Triebl, der Küchenchef  der Saziani Stub'n am Weingut Neumeister wird. Kreativer Kopf mit vielen Ideen "Ohne Weiterentwicklung gibt es keinen Fortschritt und ich freue mich unheimlich, dass wir mit Andreas Hamler einen so guten und kreativen Kopf für die Genießerei gewinnen...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Indisch zu Mittag: Martina Maros-Goller (WOCHE, l.) und Elfriede Zechner wurden von Kalpana Rai im Himalaya Masala herzlich bewirtet.
3

Ein Laden, dem die Welt zu Füßen liegt – "Business Lunch" mit dem Weltladen

Wenn Pioniere Jubiläum feiern: Seit 40 Jahren steht der Weltladen für Produkte aus fairem Handel. Kleidung, Schmuck, Lebensmittel: Das Sortiment des Weltladens ist sehr umfangreich. Was allen Produkten gemein ist: Sie sind Fairtrade-zertifiziert. Als erstes Geschäft in Graz wurde der Weltladen zu einem Treffpunkt für fairen Handel. Im WOCHE-Business-Lunch spricht Geschäftsführerin Elfriede Zechner über das Erfolgsgeheimnis des Weltladens und welche soziale Verantwortung mit dem...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Mahlzeit: Martina Maros-Goller (WOCHE), Ursula und Erich Folkhard mit Restaurantleiter Roman Zolgar (v. l.) zu Mittag im Stainzerbauer
6

Diese Bindung hält über Generationen – Business Lunch mit der Buchbinderei Folkhard

Bücher, Prägungen und mehr: Seit 50 Jahren setzt die Buchbinderei Folkhard auf das Traditionshandwerk. Der Glockenspielplatz im Herzen der Stadt ist das Zuhause der Buchbinderei Folkhard. Seit 1947 werden dort Bücher gebunden und verschiedene Materialien geprägt. Inhaber Erich Folkhard und seine Tochter Ursula Folkhard erzählen im WOCHE-Business-Lunch, wie es um das traditionelle Handwerk bestellt ist, welche – zum Teil skurrilen – Aufträge sie haben und wieso die Digitalisierung keine...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Ciao Italia: Martina Maros-Goller (WOCHE) und Raimondo Trombatore (M.) zu Gast bei Paolo Montirosso in der "Osteria dei sensi"
3

Pizza aus Neapel trifft Amore in Graz – Business Lunch mit "Pizzaiolo"

Raimondo Trombatore und sein "Pizzaiolo" backen sich mit original neapolitanischer Pizza in die Grazer Herzen. Pizza, amore und grande famiglia: Diese drei Komponenten bestimmen das Leben von Raimondo Trombatore. Der Sizilianer hat nun mit der zweiten Filiale seines "Pizzaiolo" am Karmeliterpatz ein neues Mekka für Pizzafans eröffnet und verrät der WOCHE, was die Pizza aus Napoli ausmacht und warum er sich für die Selbstständigkeit entschieden hat. WOCHE: Sie gelten als Rockstar der...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Weitzer expandiert: 2020 eröffnet ein Restaurant im Herzen von Salzburg.
1 2

Gastro News
Noch vor Ostern: Weitzer-Gruppe eröffnet Restaurant mitten in Salzburg

Carpe Diem heißt eigentlich "Nütze den Tag": Die Grazer Weitzer-Gruppe indes nützt nun die Gelegenheit, und übernimmt das auf diesen Namen lautende ehemalige Lokal, das sich an der wohl prominentesten Adresse Salzburgs befindet. Noch vor Ostern soll jetzt an Ort und Stelle des "Carpe Diem Finest Fingerfood" das Restaurant Meissl & Schadn mitten in der Getreidegasse eröffnen. Damit setzt die Gruppe um den geschäftsführenden Gesellschafter Florian Weitzer ihre Expansion fort. Erst vor wenigen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Erst kürzlich wurde das Laufke als bestes Restaurant beim Food Festival als bestes Restaurant auszgezeichnet, nun haben Gläuber einen Insolvenzantrag gestellt: Neuhold, Schönberger, König (v. l.)

Hiobsbotschaft aus der Gastro: Laufke ist insolvent

Die Aussendung des Kreditschutzverbandes kam überraschend: Die König Gastronomie KG, die das Traditionslokal Laufke betreibt, ist insolvent. Mit heutigem Tag wurde beim Landesgericht Graz das Konkursverfahren eröffnet. Gegenstand ist das Restaurant mit der Feinkostabteilung sowie ein Party- und Cateringservice, das unter dem Namen Laufke geführt wird. Da der Insolvenzantag von Gläubigerseite gestellt wurde, liegen noch keine Informationen zu den Insolvenzursachen vor, auch die Höhe der...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Soulfood in der Soulkitchen: Walter Triebl (l.) kochte für Rolling-Pin-Chef Jürgen Pichler und WOCHE-Redakteurin Martina Maros-Goller auf.
3

Die Plattform der "geilsten" Branche – Business Lunch mit Rolling Pin

Pünktlich zum Food Festival erzählt Jürgen Pichler, wie er mit dem Magazin "Rolling Pin" neue Maßstäbe setzt. Wenn sich ab heute international renommierte Köche in Graz versammeln und tausende Besucher die kulinarischen Höhepunkte genießen, dann kann Jürgen Pichler durchatmen. Der Geschäftsführer und Herausgeber des Gastronomiefachmagazins "Rolling Pin", das sich als Plattform und Ansprechpartner für die Gastronomie etabliert hat, spricht im WOCHE-Business Lunch über die Gastronomie, sein...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
3

Kulinarische Genuss-Spechte* unterwegs
Wirtshaus mit Geschichte und Flair

Unterwegs mit den Kulinarischen Genuss-Spechten* - dieses Mal führte unser Weg ins Restaurant Laufke, Elisabethstraße 6, Graz: Wir ließen uns in einem Wirtshaus verwöhnen, dass es bereits seit 1923 gibt. Ob klassische traditionelle Küche, Kreationen der Küchencrew oder auch die Steakkarte, das Laufke bietet für jeden Geschmack etwas an. Ein paar Stimmen zu diesem Abend: Ulli: Ein Wirtshaus nach alter Tradition. Regionale und saisonale Küche, eine rustikale Einrichtung, eine junges...

  • Stmk
  • Graz
  • Athena Stebner
Lunch im Fotter: Martina Maros-Goller (WOCHE), Andrea Rattensberger, Markus Neuhold, Herbert König und Jakob Schönberger (v.l.)
1 4

Wo Ehrlichkeit am Speiseplan steht – Business Lunch mit Laufke Graz

1923 eröffnete die Gastro-Institution Laufke. Seit 2018 schwingen drei junge Wirte den Kochlöffel. Erstes Gebot: Der Wirt hat immer recht! Dieses Gebot hängt am Laufke in der Elisabethstraße nicht auf, weil es, laut den Betreibern, eine Selbstverständlichkeit ist. Andere, wie etwa "Ans homa imma no trunken", sehen die Gäste, bevor sie in die geschichtsträchtige Institution hineinspazieren. Die WOCHE traf die neuen Laufke-Wirte Jakob Schönberger, Herbert König und Markus Neuhold zum...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Ran an den Herd: Philipp Dyczek kocht im La Perla auf.

Alles neu im La Perla in der Schmiedgasse

Neue Genuss-Erlebnisse gibt es ab sofort im "La Perla", in der Schmiedgasse, das vielleicht bald auch einen neuen Namen bekommen wird: Philipp Dyczek hat das Restaurant Mitte Jänner neu übernommen und bringt neue kulinarische Handwerkskunst auf die Teller. Neben Fisch liegt der Schwerpunkt in der Regionalität. Reservierungen sind ab sofort auch keine mehr nötig. "Schauen Sie einfach rein, wir freuen uns auf Sie", so Dyczek.

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller

Lexikon des unnützen Wissens
Was bedeutet eigentlich Alkohol?

Wir verwenden ja laufend Fremdwörter, die wir vielfach gar nicht mehr als Fremdwörter erkennen. Alkohol zum Beispiel ist so ein Wort. Was Alkohol ist, weiß jeder - aber was das Wort eigentlich heißt, fast niemand. Also: Das Wort stammt vom aramäischen "kuhla" ab und kam über das arabische "al-kuhl" zu uns. Damit wurde ein Antimonmineral bezeichnet, mit dem ursprünglich Operationen durchgeführt wurden. Es wurde z. B. auch als Augenschminke eingesetzt. Danach verwendete man den Begriff ganz...

  • Stmk
  • Graz
  • Dieter Demmelmair
Staffelübergabe im "Eckstein": Albert Kriwetz (r.) übernimmt von Michael Schunko das Top-Lokal am Mehlplatz.

Überraschung: Albert Kriwetz übernimmt das "Eckstein"

"Bar Albert"-Boss Albert Kriwetz kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück und wird Inhaber und Betreiber des Haubenlokals "Eckstein" am Mehlplatz. Der Gerüchteküche wurde ein Ende gesetzt, eine offizielle Presseaussendung bestätigte das Rätselraten: Der langjährige Sommelier und Betreiber der "Bar Albert" in der Herrengasse, ist der neue Inhaber und Betreiber des "Eckstein" am Mehlplatz. Michael Schunko zieht sich aus der "Eckstein"-Führung zurück und widmet sich seinen anderen Lokalen...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Kehrt seinem "Carl" den Rücken: Philipp Haiges hat das Haubenrestaurant verkauft.

Trotz zwei Hauben nimmt Philipp Haiges den Hut – "Carl" sperrt zu

Philipp Haiges verlässt, wie er sagt, seine Wirkungsstätte, seinen Arbeitsplatz und seine Heimat. Die Spatzen haben es bereits im Dezember von den Dächern gepfiffen, was sich da anbahnen könnte, nun hat es der Chef persönlich bestätigt: "Ja, das 'Carl' sperrt zu", bestätigt Philipp Haiges. Die Hintergründe dazu und was er in Zukunft plant, verrät er der WOCHE. Aufhören, wenn es am schönsten ist "Nach mehr als zehn Jahren ist es an der Zeit, etwas Neues zu machen. Ich verkaufe mein...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Für jede Feier das passende Menü, das durch Qualität, Kreativität und Abwechslung überzeugt: Top-Koch Christof Widakovich
3

Weihnachtsfeier-Restplätze: Gastro startet in die Feierphase

Keine Firma ohne Weihnachtsfeier. Grazer Gastronomen verraten, ob es für Spätzünder noch eine Chance gibt. Weihnachtsfeiern dominieren dieser Tage bei Gesprächen innerhalb der Firmen. Wer hat wann und wo den geselligen Abend mit den lieben Kollegen? Die meisten Unternehmen entscheiden sich dabei für einen heimischen Gastronomiebetrieb. Die WOCHE fragte deshalb bei führenden Namen der Grazer Gastro nach, welche Trends vorherrschen und ob jene Betriebe, die noch keine Feier fixiert haben, noch...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Zu Tisch: Martina Maros-Goller (WOCHE, l.) und Jonathan Stallegger wurden im Café Erde von Lena Baronigg bewirtet.
4

Business Lunch
Hier wird mit viel Genuss gestrampelt – Business Lunch mit "Velofood"

240 Bestellungen am Tag: Velofood-Gründer Jonathan Stallegger im – nicht zugestellten – Business Lunch. Im Fall von Velofood treffen persönliche Überzeugung, Leidenschaft und harte Arbeit auf Zeitgeist und das kommt richtig gut an. Der Grazer Jonathan Stallegger gründete 2016 das Radzustellservice, das ausschließlich mit Lokalen zusammenarbeitet, die biologisch abbaubare Verpackungen nutzen. Im WOCHE-Interview spricht er über Radfahren in Graz, den enormen Arbeitsaufwand und Essgewohnheiten...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Restaurant ,,OHO!" im Joanneumsviertel 6, Graz, Gastgarten
10 6

Das Grazer Speiselokal ,,OHO!" im Joanneumsviertel ist unter den Top 5, der besten Museumslokale in den Bundesländern

Fast 750 Museen, gibt es in unserem Land und viele davon mit einem Lokal. Das Joanneumsviertel zählt heute, zu den modernsten Museen.  Das Joanneum ist das zweitgrößte Museum von Österreich. Genauso modern, ist auch das Lokal ,,OHO!" im Joanneumsviertel und erreichte damit den 3. Platz unter den Top 5.  Im Sommer kann sich jeder Gast im Schatten der Olivenbäume, mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen lassen. Oder, im schattigen Gastgarten vom Lesliehof, ein romantisches Dinner...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.