Die gute Nachricht des Tages
Wienerwirt kocht für Helfer und Einsatzkräfte

Gutes tun: Der Wienerwirt kocht für Helfer und Einsatzkräfte.
  • Gutes tun: Der Wienerwirt kocht für Helfer und Einsatzkräfte.
  • Foto: Wienerwirt
  • hochgeladen von Martina Maros-Goller

"Wir helfen den Helfern" – Der Wienerwirt in der Mariatroster Straße lässt seine Aktion aus dem ersten Lockdown wieder aufleben und kocht für Grazer Baulicht-Organisationen.

Helfen, wo man helfen kann. So lautet das Credo des Wienerwirts im Grazer Bezirk Mariatrost. Bereits im ersten Lockdown im Frühjahr diesen Jahres bekochte das beliebte Wirtshaus Grazer Blaulicht-Organisationen. Und lassen sie diese Aktion wieder aufleben und stellen wieder täglich Gratis-Menüs zur Verfügung.
„Gerade in diesen Zeiten muss man zusammenstehen. Daher versorgen wir das Rote Kreuz, Feuerwehr, Polizisten und die Landeswarnzentrale wieder täglich und verlässlich mit einem Menü“, erklärt Wienerwirt-Chef Peter Kullnig, der die Ärzteschaft besonders gut kennt. Kulling ist auch Facharzt für Radiologie und leitet das Diagnostikzentrum Graz, hat aber den Wienerwirt von seinen Eltern übernommen und führt ihn seither fort. Die Wirtshaustradition geht bis ins Jahr 1872 zurück, 1917 wurde es in Wienerwirt umbenannt und seit 1957 befindet es sich in Besitz der Familie Kullnig.

7.777 verschenkte Mahlzeiten

Wie gut die Aktion bei den Einsatzkräften bereits im Frühjahr ankam, zeigt die Tatsache, dass der Wienerwirt nicht weniger als 7.777 Mahlzeiten an Helfer verschenkte. „Das war nur dank unserer Großhandelspartner und unseres Teams rund um Monika Dorner möglich. Auch diesmal sind wieder alle voll motiviert bei der Sache“, freut sich Kullnig.
Auch alle Nicht-Helfer können in den Genuss der Wienerwirt-Küche kommen. Denn auch während des Lockdowns ist der Zustellservice sieben Tage in Betrieb.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen