Roland Leitinger

Beiträge zum Thema Roland Leitinger

Die Ehrengäste um Landesrat Josef Schwaiger und Landesbäuerin Claudia Entleitner läuteten den Almsommer ein
Aktion 7

Almsommereröffnung in Lofer
Heimatliches Kulturgut achten und schützen

Der Sommer ist da, die Ferien beginnen bald, es wird also Zeit sich zu überlegen, welche Unternehmungen gemacht werden können. Wer gerne in der Natur unterwegs ist, wandern liebt, die Ruhe genießt und seine Heimat entdecken möchte, ist in der Salzburger Almenwelt gut aufgehoben. LOFER. Am Samstag den 3. Juli wurde der Almsommer offiziell in der Loferer Almenwelt feierlich eröffnet. Mit der Almbahn ging’s hinauf zur Bergstation. Geschäftsführer der Loferer Bergbahnen, Wilhelm Leitinger begrüßte...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Die ersten Slalomstangen der Saison wurden im Sand der TauernSpa bewältigt.
29

Ski Alpin
Leitinger & Brennsteiner: "Die Familie ist sehr, sehr wichtig"

Das ÖSV-Riesentorlaufteam absolvierten in Zell am See - Kaprun einen Trainingskurs, bei dem Ausdauer und Koordination im Vordergrund standen.  KAPRUN. In der Tauern Spa Kaprun sammelten sich die aktuell besten österreichischen Riesentorläufer, zu einem öffentlichen Training. Mit dabei die Pinzgauer Stefan Brennsteiner und Roland Leitinger. Bei einem Gespräch mit den BB betonten beide, dass ihre Karriere ganz entscheidend von ihren Familien geprägt wurde. "Ein riesiger Faktor ist natürlich die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Marco Schwarz belegte beim RTL in Adelboden Platz 11.

Schisport
Marco Schwarz verpasst Top 10 in Adelboden nur knapp

Der Radentheiner Marco Schwarz fuhr beim Weltcup-Riesentorlauf in Adelboden auf Platz 11. ADELBODEN. Der Radentheiner Marco Schwarz verpasste beim Weltcup-Riesentorlauf in Adelboden die Top 10 als Elfter nur knapp. Nach dem ersten Durchgang nur auf Rang 21 gelegen, katapultierte sich der 24-Jährige mit einem guten zweiten Lauf noch um zehn Plätze nach vorne. Bester ÖSV-Athlet wurde Roland Leitinger, der nach Lauf 1 gar nur auf Rang 26 gelegen war, als Sechster. Sieg ging nach SlowenienDen Sieg...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Roland Leitinger signiert ein Autogramm für Katharina.
73

Bründl Sports Startreff
Fan-Ansturm auf die Autogrammstunden

KAPRUN. Am Sonntag fand im Bründl Sports Flagshipstore in Kaprun wieder das alljährliche Get-together mit nationalen und internationalen Skistars statt. Zahlreiche Sportbegeisterte von Klein bis Groß folgten dem Aufruf und konnten Autogramme und Selfies von ihren Skilieblingen Manuel Feller, dreifach Medaillen-Gewinner Marco Schwarz, Vize-Weltmeister Mario Matt, Katharina Truppe, Stefan Brennsteiner, Roland Leitinger, Otmar Striedinger und Sam Maes ergattern. Nach den Autogrammstunden...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Roland Leitinger wurde Staatsmeister
6

Ski Alpin
Roland Leitinger fährt zum Staatsmeistertitel im Riesentorlauf

Bei der Staatsmeisterschaft im Riesentorlauf in Saalbach Hinterglemm siegte der Zeller Sam Maes, der aber für Belgien an den Start ging. Staatsmeister wurde Roland Leitinger. SAALBACH HINTERGLEMM. Der Riesentorlauf am dritten Rennlauftag musste aufgrund der recht raschen Tageserwärmung bereits um 08:00 Uhr starten. Dennoch gelang es dem Team um den Schiclub Saalbach-Hinterglemm ein perfektes Rennen abzuhalten. Aus Salzburger Sicht freute man sich sehr über den Staatsmeistertitel von Roland...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Roland Leitinger ist wieder zuversichtlich
2

Ski Alpin
Roland Leitinger und Stefan Brennsteiner auf dem Weg zurück

Die beiden Pinzgauer Roland Leitinger und Stefan Brennsteiner hatten gerade in der Olympiasaison alles Pech dieser Welt. Beide hatten einen Kreuzbandriss und mussten somit die Saison vorzeitig beenden. Das gerade, als beide in absoluter Topform waren. Der Weg zurück war naturgemäß sehr hart. "Ich habe viel gearbeitet bis jetzt. Das Knie zwickt zwar noch ab und zu, aber beim Skifahren geht es schon ganz gut. Ich bin aber noch nicht bei 100%," so Roli. Stefan dürfte schon etwas weiter sein: "Ich...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Roland Leitinger und Shopleiter Manfred Rogetzer
106

Unsere Skiasse in Kaprun
ÖSV Startreff bei Intersport Bründl

KAPRUN. Gestern, am 7. Oktober 2018 gab es bei Intersport Bründl in Kaprun das alljährliche Get-together mit nationalen und internationalen Skistars. 2.000 Sportbegeisterte von Klein bis Groß sind dem Aufruf gefolgt und konnten Autogramme und Selfies von ihren Skilieblingen Felix Neureuther, Max Franz, Manuel Feller, Doppelolympiasieger Matthias Mayer, Bernadette Schild, Katharina Liensberger, Roland Leitinger, Stefan Brennsteiner, Ricarda Haaser und Riccardo Tonetti ergattern. Verlosung als...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gottfried Maierhofer
1

Saison-Aus für Roland Leitinger

Roland Leitinger hat sich heute auf der Reiteralm beim freien Skifahren schwer verletzt. Der Salzburger erlitt bei einem Sturz einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie und muss damit die Olympia-Saison vorzeitig beenden. “Es gibt für eine Verletzung keinen richtigen Zeitpunkt, aber das ist unglaublich bitter”, so Leitinger in einer ersten Stellungnahme. Leitinger hatte bereits 2011 einen Kreuzbandriss im linken Knie. Der 26-Jährige wird noch heute Abend in Innsbruck von ÖSV-Arzt...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Ski Alpin Speed-Ass Mirjam Puchner beim Training mit Gewichten.
1 50

Fit wie ein Skischuh: So startet die junge Elite des Wintersports in die Olympia-Saison

Wenn in Österreich der Winter anklopft, schwirren auch plötzlich wieder die Worte Weltmeister und Weltmeisterin, Weltrekord Inhaber, Leonidas-Preisträger, Vize-Weltmeisterin, Junioren Weltmeister und dergleichen durch die Gegend. Ganz einfach deshalb, weil hierzulande meist einige davon aus diversen Wintersportarten zu finden sind. Die Wintersportsaison steht vor der Tür. Und mit ihr Olympia. Die jungen Athleten haben sich am Olympiazentrum Rif fit gemacht. Fotos: ©OZ Salzburg/Jahnel...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Julia Schwaiger
3 66

St. Martin feierte traditionellen Almabtrieb und Bauernherbstfest

ST. MARTIN. Bei prächtigem Herbstwetter wurde der Almabtrieb von der Loferer Alm gefeiert. Die vielen Besucher freuten sich über die schön geschmückten Tiere und das unterhaltsame Rahmenprogramm. Die St. Martiner Dorfmusikanten spielten auf, viele Handwerker zeigten ihre Fertigkeiten wie Federkielsticken, Korbflechten, Filzen etc. Der Trachtenverein "D'Saalachtaler" sorgte mit großartigen Auftritten für Begeisterung. Schnalzergruppe, Pferdegespann, eine Oldtimer Traktorenschau waren weitere...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
3

NMS Zell am See: Besuch von Roland Leitinger

Von 2001 bis 2005 besuchte Roland Leitinger den Ski-Alpin-Zweig der damaligen Hauptschule Zell am See. Im Juli 2017 kehrte er zu einem Handshake mit den Schülern und Schülerinnen der NMS Zell am See – an der es immer noch den Ski-Alpin-Schwerpunkt gibt – zurück: Roland Leitinger, der bei der Ski-WM in St. Moritz 2017 sensationell die Silbermedaille im Riesentorlauf gewann. Nach mehreren Saisonen, während derer Leitinger hauptsächlich Europacup-Rennen bestritt, folgte der Durchbruch im Weltcup...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
14

St. Martin bei Lofer im Ausnahmezustand - Empfang Roland Leitinger

Der ganze Ort St. Martin war gekommen, um seinen RTL-Vizeweltmeister Roland Leitinger hochleben zu lassen. Um 18 Uhr gab es eine Autogrammstunde, bei der sich die Fans in Schlangenlienien anstellten, um von ihrem Idol ein Autogramm zu bekommen. Unter den zahlreichen Gratulanten waren auch ÖSV-SLSV Präsident Bartl Gensbichler, Sportlandesrat-Vertreter Cyriak Schwaighofer und LH-Stellvertreter Dr. Christian Stöckl. Bgm. Josef Leitinger schildete nochmals den 2. Durchgang von St. Moritz mit...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Hans-Peter Lottermoser
Ein Teil von Roland Leitingers Fanclub in St. Moritz. Vorne rechts der Obmann, Bürgermeister Sepp Leitinger. Hinten die "St. Martiner Blechbuam".
3

Fanclub-Obmann Sepp Leitinger: "Ganz St. Martin ist stolz auf Roland!"

ST. MARTIN (cn). Sepp Leitinger ist nicht "nur" Obmann des Fanclubs, sondern auch Bürgermeister von St. Martin, der Heimatgemeinde des frischgebackenen Vize-Weltmeisters im Riesentorlauf. Und deshalb wusste er auch schon am Montag vormittag, wie das Programm zum Empfang von "Roli", wie der beliebte Skifahrer oft genannt wird, ausschaut. Feierlicher Empfang am kommenden Freitag Also: "Gefeiert wird am Freitag, den 24. Februar ab 19 Uhr. Für die Musik sorgen unsere Trachtenmusikkapelle und die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Fans (im Archiv-Bild)
2

Roland Leitinger nach Silber bei der Pressekonferenz

Der Silbermedaillengewinner stellte sich den vielen Journalisten ...Ich hatte den Speed wie im Training und es hat heute alles gepasst ...Ich hatte keinen Druck von außerhalb, keiner hat von mir besonderes erwartet. Ich wusste, wenn ich ein gutes Rennen mache, dass ich unter die top 10 fahren kann. In beiden Läufen habe ich keine Fehler gemacht. ...Ich war im 2. Lauf so locker wie selten zuvor, denn ich habe gewusst das vom Material und alles drumherum alles funktioniert. Ich habe noch Reserven...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Roland Leitinger bei seinem größten Triumpf
2

WM in St. Moritz: Roland Leitinger holte die Silbermedaille!

Marcel Hirscher gewann beim Riesentorlauf in St. Moritz Gold. Die Überraschung lieferte jedoch Roland Leitinger, der die Silbermedaille in den Pinzgau holt. ST. MARTIN / ST. MORITZ. Roland Leitinger sorgte heute beim Riesentorflauf bei der Weltmeistschaft in St. Moritz mit der Silbermedaille für DIE Sensation. Im ersten Durchgang noch auf Platz sechs platziert, war der St. Martiner im zweiten Lauf schneller als Weltmeister Marcell Hirscher und fuhr noch auf Platz zwei. Roland Leitinger: "Dieser...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Roland Leitinger

Roland Leitinger verletzt

Roland Leitinger hat sich bei seinem heutigen Sturz im Riesentorlauf von Garmisch-Partenkirchen eine Schuhrandprellung am rechten Bein und eine Kapselzerrung im rechten Knie zugezogen. Laut ÖSV Arzt Christian Fink muss Leitinger eine Pause von ein bis zwei Wochen einlegen.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter

Roland Leitinger auf Platz 15 in Alta Badia

Beim Weltcup Riesentorlauf in Alta Badia erreichte der St. Martiner Roland Leitinger den ausgezeichneten 15. Platz. "Ich bin einfach um das schwierige Tor zuviel herumgerutscht, dann bekommst du einfach deine Rechnung präsentiert. Wenn man die anderen sieht, dann weißt du, wo die Zeit liegen bleibt."

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Mit über 200 freiwilligen Helfern sorgte der Skiclub Zell am See für faire Bedingungen auf der Schmitten Nightslope. Markus Vogel beim Nachtslalom auf den Weg zu Platz Zwei.
1 3

Erfolgreiches Europacup-Wochenende auf der Schmitten - Roland Leitinger war der beste Österreicher

Mit zwei erfolgreich durchgeführten Europacup-Rennen konnten sich die Schmitten und der Skiclub Zell am See im alpinen Skizirkus einmal mehr profilieren. ZELL AM SEE. Am Samstag ging der Nachtslalom auf der „Wimm“ erfolgreich über die Bühne. Begeisterte Fans sorgten für Stimmung im Zielbereich und feuerten die Technik-Herren an. Den Sieg beim Nachtslalom holte sich der Franzose Francois Place vor dem Schweizer Markus Vogel und dem Kroaten Matej Vidovic. Beim Slalom am Sonntag fuhr der Kroate...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Roland Leitinger
1 2

Leitinger und Zeller holen fixen Startplatz im Weltcup

ST. MARTIN/MAISHOFEN. Roland Leitinger holte sich in Jasna (SVK) mit einem 2. und 9. Platz den Gesamtsieg im Riesentorlauf Europacup und ist damit in der kommenden Saison für den Weltcup fix dabei. Lisa Maria Zeller wurde im Slalom 3. in Monte Pora (ITA) und gewann damit ebenfalls die Gesamtwertung in der Slalom Europacupwertung. Damit ist die Maishofnerin ebenfalls für die nächste Saison fix im Weltcup dabei.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Roland Leitinger hat nach seinen langwierigen Verletzungen die erste Punkte gemacht.
1

Ski Alpin: Roland Leitinger mit Topleistung

Are (SWE). Eine tolle Leistung zeigte Roland Leitinger beim Weltcup-Riesentorlauf im schwedischen Are. Der Pinzgauer schnappte sich die ersten Weltcup-Punkte seiner Karriere: „Das fühlt sich cool an und ist ein Schritt in die richtige Richtung. Der Weltcup ist die höchste Liga, da will ich in Zukunft öfters in die Punkte fahren. Jetzt gilt es, Fuß zu fassen.“

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Roland Leitinger (rechts) startete ausgezeichnet in die Saison.
1

Ski Alpin: Leitinger Dritter beim EC-Riesentorlauf in Levi

LEVI (FIN). Roland Leitinger sicherte sich beim Europacup-Riesentoraluf im finnischen Levi einen Podestplatz. Der 23-jährige Salzburger musste sich als Dritter nur dem kanadischen Sieger Phil Brown und dem Schweizer Elia Zurbriggen geschlagen geben. Bei der Skicross-Staatsmeisterschaft der Damen im Pitztal belegte die Oberpinzgauerin Michelle Buchholzer den ausgezeichneten 4. Platz.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter

OOF beteiligt sich an AMV Networks

RANSHOFEN. Der Oberbank Opportunity Fonds (OOF) beteiligt sich mit bis zu 20 Prozent an AMV Networks. AMV wurde 2010 als Spin-off der Audio Mobil in Ranshofen gegründet. "Wir sind von den Zielen der AMV überzeugt und betrachten unser Engagement auch als langfristiges Investment", erklärt Roland Leitinger, Geschäftsführer des OOF.

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Stefan Brennsteiner
2

Marlies Schild und Co. erfolgreich

Marlies Schild ist im Slalom eine Klasse für sich und nach den starken Leistungen bei der Junioren-WM ist Roland Leitinger aus St. Martin auch im Weltcup dabei. Stefan Brennsteiner ist auf dem Weg nach oben und Bronze für Biathlet Fabian Hörl! Marlies Schild gewann am Freitag den Weltcup-Slalom der Damen in Zwiesel und damit ihren fünften Saisonslalom.Nach dem ersten Durchgang auf Rang Drei liegend, sicherte sich die Salzburgerin mit Laufbestzeit im zweiten Lauf den Sieg vor der Slowakin...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter

Ski-EC: Alles oder nichts!

Bewährungsprobe für junge Wilde; Ausfallsquote über 60 Prozent Zwei Starts, zwei Siege: Kirchberg-Triumphator Alexis Pinturault (FRA) übernahm auch die Gesamtführung im Herren-Europacup. KIRCHBERG. Der Weg in den elitären Weltcupzirkus ist eine unbarmherzige Buckelpiste. Wer dorthin möchte, muss durch eine Knochenmühle. Die letzte Hürde heißt Europacup. Der Gesamtsieg im Europacup wird mit einem Fixstartplatz im Weltcup honoriert. Dort darf der Gewinner in der nächsten Saison in allen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.