Rotes Kreuz Neulengbach

Beiträge zum Thema Rotes Kreuz Neulengbach

Lokales
Bezirksstellenleiterstellvertreter Daniel Rauchecker, Moritz Wiesinger, Franziska Fuchs, Franziska Hack und Bezirksstellenkommandantin Katrin Wiesinger bedanken sich bei den zahlreichen freiwilligen Blutspendern.

Rotes Kreuz Neulengbach
139 Blutspender im BORG Neulengbach

Die Sommer-Blutspendeaktion des Roten Kreuz Neulengbach hat wieder viele Unterstützer gefunden. NEULENGBACH (pa). Die Blutspende ist ein wesentliches Element der medizinischen Versorgung in Österreich. Jeder kann in die Situation kommen, Blut zu benötigen. Sei es im Rahmen einer geplanten Operation mit Fremdblutbedarf, aufgrund eines Unfalls oder zur Behandlung einer Krankheit. Aber auch bei der Herstellung von Medikamenten werden Blutkonserven bzw. Blutprodukte dringend benötigt....

  • 21.08.19
Lokales
Die Teilnehmerinnen und der Teilnehmer der vom Reit- und Fahrclub Gut Aichhof am 10.08.2019 organisierten Pferdesportprüfung mit Präsident Ludwig Hoffmann (Richter), Bundeskulturreferent Otto Kurt Knoll (offizieller Beisitzer des NÖ Pferdesportverbandes) und Präsidentin Ludmila Spiegelfeld (Reit- und Fahrclub Gut Aichhof) im Park des Gutes Aichhof.

Großes Interesse an Pferdesportprüfung

Gleich doppelt so viele Teilnehmer wie im Vorjahr traten zur Pferdesportprüfung für Kleines Hufeisen, Grosses Hufeisen, Reiterpass, Dressurreiternadel und Reiternadel am 10.08.2019 an. MARIA ANZBACH (pa).  Kein Wunder. Liegt das Dressurviereck doch inmitten von einer herrlichen Naturlandschaft und die ansprechende Geländestrecke mit Hindernissen führt einen direkt durch den Wienerwald. Reitsport pur. Besondere Auszeichnung erfuhr die Prüfung durch den Höchstklassen Turnier Richter den...

  • 13.08.19
Lokales
Bezirksstellenleiterstellvertreter Daniel Rauchecker, Bezirksstellenkommandantin Katrin Wiesinger, Hermine Sprengnagel, Christine Hofmann, die Jubilarin Elisabeth Jansen, Irene Heger, Josefine Schäfer, Moritz Wiesinger und Franziska Hack bei der Geburtstagsfeier.

Geburtstag
42-jährige Mitgliedschaft beim Roten Kreuz

Ältestes Rotkreuz-Mitglied wird 95 Jahre alt NEULENGBACH (pa). Vergangenen Samstag konnte das Rote Kreuz Neulengbach einen besonderen Geburtstag feiern. Elisabeth Jansen, das älteste ordentliche Rotkreuz-Mitglied der Bezirksstelle Neulengbach, wurde 95 Jahre alt. Die Jubilarin wurde von Bezirksstellenkommandantin Katrin Wiesinger und Bezirksstellenleiterstellvertreter Daniel Rauchecker gemeinsam mit einigen langjährigen Rotkreuz-Mitgliedern mit einem Blumenstrauß und Pralinen überrascht....

  • 07.08.19
Lokales
 v.l.n.r.: Bezirksstellenleiterstellvertreter Daniel Rauchecker, Leitstellenleiter von Notruf Niederösterreich Josef Sprengnagel, Bürgermeisterin Katharina Wolk, Bezirksstellenkommandantin Katrin Wiesinger, Vizebürgermeister Harald Lechner und Feuerwehrkommandant Rupert Bauer bei der offiziellen Inbetriebnahme des Defibrillators in Johannesberg

Leben retten
Defi-Netzwerk in der Region wächst

Neuer Defibrillator für Johannesberg NEULENGBACH. Die schnelle Verfügbarkeit eines Defis kann in den wenigen Minuten zwischen einem Herzstillstand und dem Eintreffen der Rettung zwischen Leben und Tod entscheiden. Nun konnte durch die ÖVP Asperhofen auch ein solches Gerät für Johannesberg angeschafft werden. Dieses wird bei der Abfallsammelstelle in Johannesberg neben dem Feuerwehrhaus für die Bevölkerung jederzeit bereitstehen. Nach der erfolgreichen Stationierung eines Defibrillators...

  • 18.07.19
Lokales
Die Betreuerinnen Christine Hofmann, Franziska Fuchs und Maria Hafner mit den Seniorinnen und Senioren beim Heurigenbesuch.

Rotes Kreuz
„Ausg‘steckt is“ beim Seniorentreff

REGION (pa). Vergangenen Dienstag unternahmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seniorentreff vom Roten Kreuz Neulengbach einen Ausflug zum Heuriger Blamauer in Michelbach. Bei Brettljause und Co. verging die Zeit wie im Flug. Der wöchentliche Seniorentreff fand letzte Woche nicht wie gewohnt in den Räumlichkeiten des Roten Kreuz statt, sondern gastierte beim Heuriger Blamauer. Nach einer kurzen Anfahrt nahmen die 13 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen des...

  • 06.06.19
Lokales
Jugendgruppenleiterin Barbara Graf mit den Vizelandessiegern in der Kategorie Helfi II aus Neulengbach: Raphael Neskodny, Leander Smolnig und Niko Wiesinger mit Bezirksstellenkommandantin Katrin Wiesinger, Neulengbachs Bürgermeister Franz Wohlmuth und Bezirksstellenleiter Mag. Johannes Hiller
5 Bilder

Erste Hilfe
Red Cross Chilli Peppers aus Tulln bringen Gold nach Hause

Rotkreuz-Landesjugendbewerbe
 in Neulengbach NEULENGBACH/REGION (pa). Rund 250 Kinder und Jugendliche aus ganz Niederösterreich zeigten am Samstag bei den diesjährigen Erste-Hilfe- und HELFI-Bewerben des Roten Kreuzes in Neulengbach ihr Können. Keines der gestellten Szenarien konnte die jungen Ersthelfer stoppen: egal ob Motorradunfall oder Schnittverletzungen, ob Kollaps oder Panikattacke – die Jugendlichen zeigten, wie’s geht. Am Abend wurden dann die Siegergruppen vor den Vorhang...

  • 14.05.19
Lokales
Besucher des Seniorentreffs mit Betreuerin Franziska Fuchs, Maria Hafner und  Bezirksstellenleiterstellvertreter Daniel Rauchecker bei der gemeinsamen Valentinstags-Feier

Valentinstag
Senioren feiern Valentinstag

Seniorentreff Neulengbach NEULENGBACH (pa). Bei der Valentinstags-Feier des Seniorentreffs beim Roten Kreuz Neulengbach freuten sich alle Teilnehmer neben dem gemütlichen Beisammensein auch über einen bunten Blumengruß. Vergangenen Dienstag war der wöchentliche Seniorentreff beim Roten Kreuz wieder einmal besonders gut besucht, denn am Programm stand die traditionelle Valentinstags-Feier. Bei Kaffee und Kuchen wurde der romantische Tag des Jahres gemeinsam gefeiert und die eine oder andere...

  • 13.02.19
Lokales
Foto: Die Bezirksstellenleitung bedankt sich bei den Bereichsleiter/innen. Am Foto v.l.n.r. Katrin Wiesinger, Johann Kaufmann, Anna Luckner, Daniel Rauchecker, Emanuel Binder, Michael Weissmann, Christine Hofmann, Peter Völkl, Barbara Graf, Johannes Hiller, Bernhard Hochreiter, Andrea Litzenberger und Franziska Hack

Rotes Kreuz
Weihnachtsfeier – Rotes Kreuz Neulengbach

Rotes Kreuz Neulengbach dankt 279 Mitgliedern aller Leistungsbereiche NEULENGBACH (pa). Die Bronzene Verdienstmedaille für besondere Verdienste um das Österreichische Rote Kreuz und die bronzene Verdienstmedaille um den Katastrophenschutz in Niederösterreich sowie zahlreiche Ehrungen und Beförderungen wurden im Rahmen der Rotkreuz-Weihnachtsfeier verliehen. Die jährliche Bezirksstellenversammlung und Weihnachtsfeier der Rotkreuz-Bezirksstelle Neulengbach fand im Dezember im Gasthof Pree in...

  • 17.12.18
Lokales
Notfallsanitäter Roman Koller, Bezirksstellenkommandantin Katrin Wiesinger, Bürgermeister Franz Wohlmuth

Rotes Kreuz
Modernes Notarzteinsatzfahrzeug in Neulengbach

Rotes Kreuz Neulengbach freut sich über geräumiges Einsatzfahrzeug NEULENGBACH (pa). Bürgermeister Franz Wohlmuth überzeugte sich persönlich von der Geräumigkeit des neuen Notarzteinsatzfahrzeuges (NEF), das Ende November von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner an das Rote Kreuz Neulengbach übergeben wurde. „Der Platz im neuen Fahrzeug ist deutlich gestiegen in Vergleich zum Vorgängermodell, so sind wir für die kommenden Jahre optimal auf medizinische Veränderungen vorbereitet. Das...

  • 13.12.18
  •  2
Lokales
Bezirksstellenleiterstellvertreter Daniel Rauchecker, Franziska Fuchs, Maria Hafner, Bezirksstellenkommandantin Katrin Wiesinger, Franziska Hack

Rotes Kreuz
Vorweihnachtliche Blutspendeaktion im BORG Neulengbach

Das Rote Kreuz Neulengbach bedankt sich bei 133 Spendern NEULENGBACH (pa). Jeder kann in eine brenzlige Situation kommen und plötzlich Blut brauchen. Ganz gleich, ob bei Unfall, Operation, schwerer Krankheit oder bei einer Geburt. Gerade in der Winterzeit, wo Kälte und Verkühlungen uns zu schaffen machen und das Immunsystem vor einer besonderen Herausforderung steht, gehen die Lagerbestände an Blutkonserven oft rasch zur Neige. Umso wichtiger war daher jeder einzelne der 133 freiwilligen...

  • 10.12.18
Lokales
Blutspender Dr. Christian Weiss, die ehrenamtlichen Helferinnen Franziska Hack und Franziska Fuchs mit Bezirksstellenleiterstellvertreter Daniel Rauchecker im Anschluss an die Blutspendeaktion.

Neulengbach: Blutspendeaktion im BORG

Das Rote Kreuz Neulengbach bedankt sich bei 133 potentiellen Lebensrettern. NEULENGBACH. Alle 80 Sekunden wird in Österreich eine Blutkonserve benötigt, das sind bis zu 400.000 Konserven pro Jahr. Die Blutspende ist ein wesentliches Element der medizinischen Versorgung. Ganz gleich, ob bei Unfällen, Operationen, schweren Erkrankungen oder Geburten: menschliches Blut zählt im Notfall zu den wichtigsten Medikamenten und kann durch nichts ersetzt werden. Blutspendeaktion Vergangenen Mittwoch...

  • 16.08.18
Gesundheit
Notfall: Sonnenstich; Maßnahme: Schockbekämpfung, Kühlen;
Bild: Jugendliche beim Beachvolleyball; Mädchen mit Sonnenstich;

Rotes Kreuz Neulengbach gibt Hitzetipps

Das Rote Kreuz Neulengbach hilft nicht nur im Notfall, sondern auch mit Tipps zur Vorbeugung. NEULENGBACH. Sommer und Sonne sind für uns unmittelbar mit Urlaub und Erholung verbunden. Gerade bei hohen Temperaturen sind aber einige Vorsichtsmaßnahmen ratsam. „Am wichtigsten ist, dass man die drei Grundregeln befolgt. Erstens nie auf die Kopfbedeckung vergessen, zweitens genügend (nicht alkoholische) Flüssigkeit zu sich nehmen, drittens nicht in der prallen Sonne liegen“, erklärt...

  • 03.07.17
Lokales
Bei der Rotkreuz-Dienststelle wird, wenn alles gut geht, das Containerdorf entstehen.

Asylquartier Neulengbach: Ein "Dorf" für Kriegsflüchtlinge

Gemeinde gibt positiven Bescheid für Aufnahme von acht Asylwerbern NEULENGBACH. Lange hat es nicht gedauert: Die Stadtgemeinde Neulengbach unterstützt das Anliegen des Roten Kreuzes Neulengbach hinsichtlich der Unterbringung von acht Asylwerbern und stellt die Liegenschaft neben der Bezirksstelle nun zur Verfügung (die BEZIRKSBLÄTTER berichteten). Aufbau kann beginnen Auf dem asphaltierten Gelände bei der Rotkreuz-Stelle sollen vier Container, jeweils mit zwei Wohneinheiten und...

  • 15.09.15
Lokales
2 Bilder

Wieder Knatsch beim Roten Kreuz

Die intern angeschlagenen Töne werden innerhalb der Rettungsorganisation rauer – und wieder Missstände Notarztstützpunkt ohne Notarzt, überlange Dienstzeiten und eine Absage erregen die Gemüter bei der Rettung. NEULENGBACH/ALTLENGBACH/ST. PÖLTEN/TULLN (wp). Raue Töne werden derzeit beim Notarztstützpunkt des Roten Kreuz in Neulengbach angeschlagen. Nach einem kritischen Artikel der Bezirksblätter unter anderem über den temporär nicht besetzten Notarztwagen sowie die überlangen Dienstzeiten...

  • 17.02.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.