Rotes Kreuz

Beiträge zum Thema Rotes Kreuz

Bezirksrettungskommandant Paul Reinthaller schaut Quiz-Sendungen, um den Corona-Stress zu bewältigen.
2

Interview
"Wer beim Impfen nicht mitmacht, trägt ein Stück der Verantwortung"

Wir haben mit dem Linzer Bezirksrettungskommandanten Paul Reinthaler über seinen persönlichen Corona-Stress, die Krisenbewältigung in Linz und das Impfen als Ausweg aus der Pandemie gesprochen. LINZ. Paul Reinthaler hat eine Doppelfunktion beim Roten Kreuz Linz. Als Geschäftsleiter ist er für alle Aufgabenbereiche in Linz und Linz-Land organisatorisch zuständig, also Rettungsdienst, Katastrophenhilfe, Jugendarbeit, Blutspendedienst, Aus- und Fortbildung und Gesundheits- und Sozialdienste. Als...

  • Linz
  • Christian Diabl
Ein Pkw ist in einen Gemüsestand gekracht, es gibt mehrere Schwerverletzte.
1 23

St. Florian
Fünf Schwerverletzte nachdem Pkw in Gemüsestand gerast ist

In St. Florian raste am Sonntag, 11. Juli, ein Pkw beim Stift in einen Gemüsestand. Zwölf Personen wurden verletzt, fünf von ihnen schwer.  UPDATE: Wie die Polizei informiert, war am Sonntag ein 86-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung gegen 10:30 Uhr mit seinem Auto auf dem Speiserberg vom Ortsgebiet Sankt Florian kommend Richtung Stift Sankt Florian unterwegs. Vor dem Stift Sankt Florian fand zu dieser Zeit ein jährlicher Obst- und Gemüsemarkt statt. Als der Pensionist die Anhöhe des...

  • Enns
  • Christian Diabl
Anzeige
Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes Michael Opriesnig und Corinne Emonet, Geschäftsführerin von Nestlé Österreich, bei der Scheckübergabe im Wiener Lernhaus.
2

Bildungsförderung
Nestlé unterstützt Rotes Kreuz mit 30.000 Euro

Mit der Kampagne „Have a break für den guten Zweck“ rief Nestlé 2021 dazu auf, über den Kauf eines KITKAT Produkts das Österreichische Rote Kreuz zu unterstützen. Jetzt übergab Geschäftsführerin Corinne Emonet im Wiener Lernhaus im 15. Bezirk einen Scheck in Höhe von 30.000 Euro. WIEN. Für den guten Zweck eine Pause machen. Dazu rief Nestlé in ihrer Kampagne im Mai und Juni auf. Wer im Aktionszeitraum ein KITKAT Produkt erwarb, unterstützte automatisch das Österreichische Rote Kreuz. Die...

  • Werbung Österreich
Julia Kretz, Centerleiterin der Passage Linz, LH-Stv. Christine Haberlander, Thomas Märzinger, Landesgeschäftsleiter-Stv. OÖ. Rotes Kreuz.

Corona-Virus
Impfen ohne Anmeldung auf der Linzer Landstraße

Ab 7. Juli kann man sich in der „Pop-up“-Impfstraße im Passage Center an der Linzer Landstraße ohne Voranmeldung impfen lassen. LINZ. Oberösterreich hinkt bei der Impfquote im Bundesländervergleich hinterher. Wie schon in Innsbruck und Wien erfolgreich umgesetzt, soll es auch in Linz die Möglichkeit geben, sich ohne Anmeldung testen lassen zu können. Am 7. Juli öffnen sich die Türen der "Pop-up"-Impfstraße in der "Passage Linz" an der Landstraße. Die Impfungen werden in eigenen Räumlichkeiten...

  • Linz
  • Christian Diabl
3

Rotkreuz-Fackelzug durch Linzer Süden
Zu Ehren von Henry Dunant und im Gedenken an eine grausame Schlacht ziehen die Kinder des Jugendrotkreuz Linz-Süd mit Fackeln um den Weikerlsee.

Im italienischen Solferino findet jährlich die Fiaccolata statt: Ein Fest, bei dem der Gründung des Roten Kreuzes gedacht wird. Am 24. Juni jährte sich dieser besondere Rotkreuz-Tag ein weiteres Mal. Corona-bedingt konnte der Friedensmarsch nicht wie geplant in Italien bzw. in Linz im großen Stil abgehalten werden. Die engagierte Jugendrotkreuz-Gruppe von der Ortsstelle Linz-Süd packte das große Spektakel in einen kleinen Rahmen. Aus der Gruppenstunde wurde ein gemeinsamer Grill-Abend inklusive...

  • Linz
  • Rotes Kreuz Linz-Stadt/Land

Rotes Kreuz Linz stärkt Kinder für die Zukunft mit Gemeinsam Lesen und den ALPHA Lesecoaches

Rund eine Million Menschen in Österreich können heute nicht sinnerfassend lesen. Dabei ist die Fähigkeit zu lesen wohl eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine gute Bildung und für bessere Chancen im Leben. Kindern fällt das Lesen lernen schwerer, wenn dafür die Hilfe oder entsprechende Vorbilder fehlen. Die Nachteile ziehen sich bis ins Erwachsenenalter und bringen Risiken, wie ein geringeres Lebenseinkommen oder gar den Ausschluss vom sozialen und ökonomischen Leben mit sich. Das Rote...

  • Linz
  • Rotes Kreuz Linz-Stadt/Land

Rotes Kreuz Linz stärkt Kinder für die Zukunft mit Gemeinsam Lesen und den ALPHA Lesecoaches

Rund eine Million Menschen in Österreich können heute nicht sinnerfassend lesen. Dabei ist die Fähigkeit zu lesen wohl eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine gute Bildung und für bessere Chancen im Leben. Kindern fällt das Lesen lernen schwerer, wenn dafür die Hilfe oder entsprechende Vorbilder fehlen. Die Nachteile ziehen sich bis ins Erwachsenenalter und bringen Risiken, wie ein geringeres Lebenseinkommen oder gar den Ausschluss vom sozialen und ökonomischen Leben mit sich. Das Rote...

  • Linz
  • Rotes Kreuz Linz-Stadt/Land
Das Rettungsfahrzeug war zum Unfallzeitpunkt mit Blaulicht im Linuer Stadtgebiet unterwegs
11

Linz
Fußgängerin stirbt nach Kollision mit Einsatzfahrzeug

Ein tragischer Verkehrsunfall im Linzer Stadtgebiet forderte am Mittwoch ein Todesopfer. Nach der Kollision zweier Fahrzeuge, schoss ein Rettungswagen über eine Grünfläche und überfuhr dabei eine Fußgängerin.  LINZ. Tragischer Unfall im Linzer Stadtgebiet: Ein Rettungsfahrzeug erfasste am Mittwoch eine 75-jährige Fußgängerin an der Kreuzung Unionstraße und Kefergutstraße. Nach Auskunft des Roten Kreuzes erlitt die Frau dabei so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb....

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Der Rotkreuz-Markt für Bekleidung in der Dinghoferstraße 60 ist immer Mittwoch und Freitag geöffnet.

Günstige Secondhand-Mode
Rotkreuz-Markt für Bekleidung eröffnet in der Dinghoferstraße

Am 5. Juni eröffnet ein neuer Rotkreuz-Markt für Secondhand-Bekleidung in der Dinghoferstraße 60. Das Angebot richtet sich vor allem an Menschen ohne festen Wohnsitz oder mit niedrigem Einkaummen. Die Bekleidung stammt aus Spenden von Privatpersonen oder Unternehmen. Geöffnet ist der Laden immer am Mittwoch von 14 bis 16.30 Uhr und am Freitag von 9.30 bis 12 Uhr. LINZ. Im neuen Rotkreuz-Markt für Bekleidung werden intakte, gebrauchte Kleidungsstücke angeboten. Menschen, die sich „first-hand“...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner

Muttertag
Elisabeth zeigt Frauenpower in der Rotkreuz-Jacke

Zum Muttertag holt das Rote Kreuz Frauen in seinen Reihen vor den Vorhang und will damit mehr Frauen ermuntern, sich für diesen Beruf zu entscheiden. LINZ. 31 Prozent der Rettungskräfte beim Roten Kreuz sind Frauen, wie zum Beispiel Elisabeth, die beim Roten Kreuz Linz-Stadt ihren Dienst versieht. Lisi, wie sie von ihren Kollegen genannt wird, ist aber mehr als das: Neben ihren hauptberuflichen 48 Wochenstunden beim Roten Kreuz ist sie auch Mutter, Oma, Bäuerin und aktuell Häuselbauerin. Seit...

  • Linz
  • Christian Diabl
Sprachstörungen, Kopfschmerzen und Sehstörungen können auf einen Schlaganfall hindeuten – der Notruf 144 hilft.
2

Time is Brain
Der akute Schlaganfall: Jetzt zählt jede Minute!

Das Kepler Uniklinikum ist Zentrum des oö. Schlaganfallnetzwerks OÖ. "Time is Brain": Bei einem Schlaganfall darf man keine Zeit verlieren – schnelles Handeln ist gefragt. Denn ein Schlaganfall ist ein Notfall. Zu erkennen ist er unter anderem an Symptomen wie halbseitige Schwäche, Sprachstörung, Sehstörung, halbseitige Gefühlsstörung, Schwindel und Gleichgewichtsstörungen, neuartig anmutende Kopfschmerzen oder Bewusstseinsstörungen. 1.200 Patienten im KUK Jetzt muss sofort der Notruf 144...

  • Perg
  • Ulrike Plank

NICHT AUFLEGEN: Lebenswichtige Fragen zum Tag des Notrufs

Corona-Verdacht, Motorradunfall, Wespenstich oder Unglück am Berg – Notrufe haben das ganze Jahr Saison. Mit lebensrettenden Fragen, routiniert und ohne einen Funken Bürokratie klären die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Rettungsleitzentrale Linz – Mühlviertel des Roten Kreuz die Lage am Telefon. Notrufe bedeuten rasche Einstufung des Geschehens, Wahl des richtigen Rettungsmittels und Beistand für die Betroffenen. Legen Sie nicht auf, bevor die Calltaker fertig sind – die Fragen sind...

  • Linz
  • Rotes Kreuz Linz-Stadt/Land

Soziales Engagement im Linzer Süden: Rotes Kreuz sucht Freiwillige für Ortsstelle

Bunt, spannend, voller Gegensätze – Linz Süd ist ein abwechslungsreicher Stadtteil. Dichte Wohnbausiedlungen und eher ländliche Gegenden mit beinahe dörflichem Charme fallen in den Zuständigkeitsbereich des Roten Kreuz Linz Süd. Genauso vielfältig wie das Gebiet sind auch die Menschen, die es zu betreuen und unterstützen gilt und diejenigen, die der Bevölkerung zur Seite stehen – die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ortsstelle Linz-Süd. Die Hilfsorganisation ist nun auf der Suche nach...

  • Linz
  • Rotes Kreuz Linz-Stadt/Land

Ein Beitrag zur Menschlichkeit: Werber für Rotes Kreuz unterwegs von Tür zu Tür in Linz

Eine humanitäre Organisation wie das Rote Kreuz lebt neben der Unterstützung durch Gemeinden und Land von den Zuwendungen ihrer Mitglieder. Die finanziellen Beiträge ermöglichen es dem Verein, die Menschen bestmöglich zu unterstützen und ein vielfältiges Hilfsangebot zu schaffen. Ab 29. März findet für etwa ein Jahr eine Spendenaktion in Linz statt. "Guten Tag! Ich komme vom Roten Kreuz.“ Mit diesen Worten werden sich die Werberinnen und Werber bei Ihnen vorstellen. Sie gehen von Tür zu Tür und...

  • Linz
  • Rotes Kreuz Linz-Stadt/Land
MitarbeiterInnen des Callcenters in Linz.

Rotes Kreuz Linz
Mehr als 6.000 Stunden Menschlichkeit in der Corona-Krise

Das Corona-Callcenter und die Meldesammelstelle des Roten Kreuz Linz feiern einjährigen "Geburtstag". Das Callcenter mit zwei Standorten in St. Florian und Linz ist österreichweit einzigartig. LINZ. Seit Krisenbeginn sammelt und verteilt die Meldesammelstelle der Bezirksstelle Linz-Stadt/Land des Roten Kreuzes Corona-Informationen. Eine Marathonleistung: Mehr als 6.000 Stunden verbrachten die Freiwilligen des Callcenters seither am Telefon, buchten Testtermine, bearbeiteten Verdachtsfälle oder...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner

Pflege am Limit: Gute Pflegekultur als Inbegriff von Menschlichkeit während der Pandemie

Es ist ein Arbeiten am Limit, unter starker Beanspruchung, begleitet von der im letzten Jahr vielbesungenen Systemrelevanz. Menschen in Pflegeberufen sind in der Corona-Zeit besonders gefordert. Relevant und lebenswichtig für unsere Gesellschaft war ihre Tätigkeit jedoch schon immer. Neben den ohnehin starken Berufsalltag reihen sich nun pandemische Hürden, die es vom Pflegepersonal zu bewältigen gilt. Auch für das Rote Kreuz Linz-Stadt/Land ist die Organisation der Pflege im viralen Spektrum...

  • Linz
  • Rotes Kreuz Linz-Stadt/Land
Peter Fleschurz bildet beim Arbeiter Samariterbund Kinder ab sechs Jahren in Erster Hilfe aus. 2019 wurde er mit dem "Florian" ausgezeichnet.
3

Florian 2021 – jetzt nominieren!
Die BezirksRundschau holt die "stillen Helden" vor den Vorhang

Mit dem "Florian" zeichnet die BezirksRundschau alle zwei Jahre die Menschen aus, die sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich für andere einsetzen. Wem jetzt dazu eine Person in den Sinn kommt, die durch ihr Engagement die Auszeichnung mehr als verdient hätte, kann diese noch bis 11. April für den "Florian 2021"nominieren. LINZ. Viele Oberösterreicher engagieren sich in ihrer Freizeit regelmäßig ehrenamtlich in Hilfsorganisationen oder Vereinen. Mit dem "Florian" möchte die BezirksRundschau genau...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner

ROTES KREUZ LINZ-STADT
Tausende Stunden Menschlichkeit in der Krise: 1 Jahr Corona-Callcenter und Meldesammelstelle des Roten Kreuz Linz

1 Jahr leben wir bereits mit dem Virus. 1 Jahr voller Einschränkungen, Ungewissheit und ständiger Veränderungen. 1 Jahr telefonieren die Freiwilligen des Roten Kreuz Linz-Stadt/Land schon mit den Menschen. 1 Jahr lang werden in der Meldesammelstelle der Bezirksstelle Linz-Stadt/Land wichtige Informationen gesammelt und verteilt. In der Hoffnung und Zuversicht, dass die Krise irgendwann Geschichte ist, geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr Bestes zur Bewältigung der Ausnahmesituation....

  • Linz
  • Rotes Kreuz Linz-Stadt/Land
3.500 Besucher von Alten- und Pflegeheimen ließen sich in der Weihnachtswoche an den Drive-In-Stationen testen.

Für Besucher im Alten- und Pflegeheim
Land OÖ und Rotes Kreuz setzen kostenfreies Testangebot fort

An 14 Standorten in Oberösterreich gibt es kostenlose Drive-In-Testmöglichkeiten für Besucher von Altenheimen. Dieses Angebot wird bis auf weiteres verlängert. Die Testungen werden in den Bezirken Braunau, Schärding, Ried, Gmunden, Vöcklabruck, Kirchdorf, Steyr (inkl. Steyr-Land), Wels (inkl. Wels-Land), Grieskirchen, Eferding, Linz (inkl. Linz-Land), Rohrbach, Perg und Freistadt angeboten. OÖ. Aufgrund der derzeitigen Vorgaben der Bundesregierung müssen Besucher von Alten- und Pflegeheimen...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Bernhard Schütz, Leiter HÄND UU und Bezirksärztevertreter, HÄND-Lenker Christian Jachs (Aufnahme von 2019).

Rotes Kreuz
Zusätzliche hausärztliche Notdienste wegen Corona

Wer in den Feiertagen akute und dringliche gesundheitliche Probleme hat, kann sich – sofern der eigene Hausarzt nicht verfügbar ist – unter der Notrufnummer 141 an den Hausärztlichen Notdienst werden.   LINZ. Was tun, wenn man am Wochenende, spät am Abend oder an einem Feiertag akute gesundheitliche Beschwerden hat, der eigene Hausarzt aber nicht verfügbar ist? Unter der Notrufnummer 141 kann man in diesem Fall den Hausärztlichen Notdienst (HÄND) erreichen. Ein diensthabender Hausarzt ist immer...

  • Linz
  • Christian Diabl
V. l.: Sanitäter Klaus Kieslinger, Vater Abas, Mutter Mari, Sanitäter Friedrich Radler

Geburt im Rettungswagen
Der kleine Aslan hatte es besonders eilig

Weil es der kleine Aslan kaum erwarten konnte, auf die Welt zu kommen, leiteten die Rettungssanitäter die Geburt noch vor der Abfahrt in die Klinik ein – auch für die Rettungssanitäter keine alltägliche Situation. LINZ. Besonders eilig hatte es der kleine Aslan aus dem Linzer Süden am Montag, 30. November. Er erblickte das Licht der Welt nicht etwa im Kreißsaal, sondern bereits im Rettungswagen in der Auwiesenstraße. Sanitäter verschoben AbfahrtDer junge Erdenbürger hielt nicht nur Mama Mari...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
So sieht ein lebensrettender Defibrillator aus. An 250 Orten sind diese in Linz zu finden.

Erste Hilfe
250 Defibrillatoren-Standorte in Linz

In der Stadt Linz stehen insgesamt 250 Defibrillatoren an öffentlichen Standorten zur Verfügung. Einen Online-Wegweiser dazu gibt es HIER.  LINZ. „Im Fall des Falles kommt es nicht nur auf rasche Reaktion seitens potenzieller Helfer an, sondern darauf, dass die Geräte vor Ort verfügbar sind. Sekunden können Leben retten. Erst im Herbst dieses Jahres konnte ein junger Mann am Hauptplatz mittels eines Defibrillators wiederbelebt werden“, informiert der Linzer Gesundheitsstadtrat Michael Raml. Im...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Der 19-jährige Oliver Faerber ist bereits seit seiner Kindheit beim Oberösterreichischen Roten Kreuz engagiert. Aktuell leistet er dort gerade seinen Zivildienst ab.
5

Story der Woche
Hier engagiert sich die Linzer Jugend

Vom freiwilligen Einsatz beim Roten Kreuz, über Jugendarbeit im Musikverein bis hin zum klimapolitischen Engagement bei Fridays vor Future reichen die Interessen von jungen Menschen. Wir haben mit drei engagierten Linzer Jugendlichen darüber gesprochen, was sie bewegt und motiviert. LINZ. "Menschen zu helfen macht Freude, Sinn und schafft soziale Kontakte", sagt Oliver Faerber. Der 19-jährige Linzer engagiert sich schon seit seiner Kindheit freiwillig beim Oberösterreichischen Roten Kreuz....

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner

ROTES KREUZ LINZ-STADT/LAND
Ein Dank an die Telefon-Helden

Herausfordernd, chaotisch, verändernd. Seit März hat sich vieles in unserem Leben gewandelt. Neue Prozesse, Abläufe und Lösungsansätze wurden in kürzester Zeit entwickelt. Das Covid19-Call Center des Roten Kreuzes Linz-Stadt/Land war einer dieser neu geschaffenen Bereiche. Mit Leben gefüllt haben ihn fleißige freiwillige Helfer. Als Dank lud das Rote Kreuz Linz-Stadt/Land zum gemeinsamen Essen. Hilfsbereitschaft und Solidarität Die vergangenen Monate erforderten aufgrund der Corona-Krise nicht...

  • Linz
  • Rotes Kreuz Linz-Stadt/Land

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.