Rotes Kreuz

Beiträge zum Thema Rotes Kreuz

Die Reisebusse wurden temporär als Testbusse umgerüstet und sind gut erkennbar, wenn sie zum Beispiel in Nötsch im Einsatz sind.

Coronavirus
Immer mehr Teststationen im Gailtal

Es wird immer mehr getestet, weil negative Corona-Test für Beruf und Freizeit immer wichtiger werden. GAILTAL. Die Zahl der Teststationen im Gailtal und der Region ist gestiegen. Mobile Testbusse ergänzen das Angebot der bekannten Gemeinde-Teststraßen, wie in Hermagor und Kötschach-Mauthen. Umgerüstete ReisebusseDie modernen Reisebusse sind zweckmäßig für die Mitarbeiter des Roten Kreuzes umgerüstet. "Tatsächlich wurden in den letzten Wochen insgesamt Hermagor und Kötschach-Mauthen rund 3500...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Nicole Schauerte
Auch in Coronazeiten werden dringend Blutspenden benötigt.

Blutspende
Das Rote Kreuz sucht dringend Blutspender in Kärnten

Blut rettet Leben – das gilt auch und gerade in der derzeitigen Situation. Das Rote Kreuz ruft dringend zum Blutspenden auf. KÄRNTEN. Auch in Zeiten des Coronavirus werden Blutspenden benötigt, damit die Patienten weiterhin sicher mit Blutpräparaten in Therapie und Notfallversorgung behandelt werden können. Da die Spitäler wieder in Vollbetrieb sind und viele Operationen nachgeholt werden, ist der Bedarf hoch. Blutspender werden also fortlaufend und regelmäßig benötigt. „Aktuell ist der...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
AMS-Landesgeschäftsführer Peter Wedenig, Siegfried Capellari, der 2018 über das AMS zum Roten Kreuz kam, sowie Rotkreuz-Präsident Präsident Peter Ambrozy.

Ausbildung
Kooperation vom Roten Kreuz und dem AMS bietet neue Jobchancen

Das Rote Kreuz und das Arbeitsmarktservice Kärnten ermöglichen Arbeitssuchenden seit 2006 eine Ausbildung zum Rettungssanitäter. Heute startet bereits der 20. Kurs. KÄRNTEN. Bereits 400 Personen wurden in den letzten Jahren erfolgreich zum Rettungssanitäter ausgebildet. Da das Rote Kreuz immer wieder neue Sanitäter in ganz Kärnten benötigt, hat sich das AMS im Jahre 2006 als starker Kooperationspartner für die Ausbildung herausgestellt. „Wir haben die Kooperation 2006 – in einer Phase, in der...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Die Ara-Flugrettung stand gestern Abend in Arnoldstein im Einsatz.

Gailtal
Säurehaltige Flüssigkeit verbrühte Mann im Gesicht

Bei Wartungsarbeiten in einem Produktionsbetrieb in der Gemeinde Arnoldstein wurde ein 59-jähriger Arbeiter aus dem Bezirk Hermagor schwer verletzt. ARNOLDSTEIN. Am gestrigen Abend war ein 28-jähriger Arbeiter in einem Produktionsbetrieb in der Gemeinde Arnoldstein mit Wartungsarbeiten im Kesselbereich beschäftigt. Er versuchte, eine Leitung mit Wasserdampf zu reinigen. Ventil geöffnet Beim Öffnen eines Ventils entwich wegen des hohen Restdrucks gegen 21 Uhr eine heiße und säurehaltige...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Peter Michael Kowal
Härtetest für den neuen Land Rover Defender in Dubai, bevor er demnächst seine Weltpremiere feiert.
3

Härteprobe in der Wüste von Dubai
Spezialtest für neuen Defender

Der neue Land Rover Defender absolvierte in der Wüste einen Spezialtest auf Herz und Nieren: Experten des Roten Kreuzes und Land Rover erprobten Prototypen der neuen Defender-Generation bei Hitze und Wüstensturm in zahlreichen Praxistests rund um Dubai. Erfolgreiche ZusammenarbeitAnlass für diese Härtetests war zum einen die Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Land Rover und dem Roten Kreuz. Die britische Traditionsmarke und die Internationale Föderation der Rotkreuz- und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Am 14. Juni findet eine große Blutspendeaktion am Domplatz in Klagenfurt statt

Weltblutspendetag
Online-Plattform soll junge Spender motivieren

Eine neue Online-Plattform soll dem Roten Kreuz dabei helfen insbesonders junge Blutspender zu finden. KÄRNTEN. Am 14. Juni, dem Weltblutspendetag, erinnert das Rote Kreuz daran, dass Blutkonserven in Notfällen eines der wichtigsten Medikamente ist. Österreichweit wird etwa alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt, jährlich sind das bis zu 350.000 Konserven. Jedoch nur 3,65 Prozent der spendenfähigen Bevölkerung spenden regelmäßig Blut. Junge Spender gesucht"Wir suchen dringend zusätzliche...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Deutscher Doppeldeckerbus kippte von der B111
5

Verkehrsunfall
Doppeldeckerbus von Straße gekippt

B111 gesperrt: Reisebus verunglückte in Reisach! Umleitung zwischen Kirchbach und Gundersheim.  REISACH (lexe). Polizei, Rotes Kreuz und die FF Kirchbach, Reisach, Grafendorf-Gundersheim und Kötschach-Mauthen wurden heute, 28. April 2019, zu einem Verkehrsunfall an der B111, auf der Höhe von Reisach, gerufen.  Keine Schwerstverletzten Ein deutscher Doppeldeckerbus war während der Fahrt in den Straßengraben gestürzt. Ein Stall verhinderte das komplette Umkippen des Schwerfahrzeuges. Die...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Conny Lexe
<f>Einschulung:</f> So funktioniert der Defi

Rotes Kreuz
So rettet man mit Defi Leben

Rotes Kreuz schulte Gemeinde Bad Bleiberg auf Defibrillatoren ein. BAD BLEIBERG (lexe). Zwei Defibrillator-Säulen stehen der Gemeinde Bad Bleiberg am Barbaraplatz bzw. Pradamanoplatz zur Lebensrettung zur Verfügung. Kürzlich wurde die erste Einschulung zur Benutzung dieser Geräte von Mitarbeitern des Roten Kreuzes und mit Bgm. Christian Hecher abgehalten. Um eine realistische Übungssituation simulieren zu können, wurden von der Firma Cardio Angel baugleiche Defibrillatoren zur Verfügung...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Conny Lexe
Der neue Lehrgang zum Hospizbegleiter beginnt im Februar

Rotes Kreuz
Ausbildung zum Hospizbegleiter 2019

"Aus Liebe zum Menschen" ist einer der Leitgedanken des Roten Kreuzes und der soll auch beim allerletzten Lebensabschnitt spürbar sein. KÄRNTEN. Seit 2009 bildest das Rote Kreuz Menschen zu Hospizbegleitern aus. Sie stehen schwer kranken, sterbenden Menschen und deren Angehörigen bis zum Schluss bei. Anmeldungen zum Lehrgang im Februar 2019 sind noch diese Woche möglich! Hospizbegleitung Hospizbegleiter stehen Menschen die unmittelbar mit dem Tod konfrontiert sind einfühlsam, fürsorglich und...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Für den Notfall gerüstet – neue Defi-Säule im Veldner Zentrum.

Velden
Neue Defi-Säule im Orts-Zentrum

Für den Notfall gerüstet. Auch in Velden steht nun Defi-Säule. VELDEN. Kürzlich wurde vor der Sonnen-Apotheke in Velden und gegenüber dem Veldener Gemeindeamt die 50. öffentlich zugängliche Defi-Säule angebracht. Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk, Vize-Bürgermeisterin Birgit Fischer, sowie Vizepräsidentin Brigitte Pekastnig vom Roten Kreuz Kärnten und Bezirksrettungskommandant Martin Taupe vom Rotes Kreuz Villach zeigen sich erfreut, dass an dieser Stelle ein Defibrillator aufgestellt wurde....

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Der Hubschrauber  "Airmed 1" ist von Mitte Dezember bis Ostern am Nassfeld stationiert
1 2

Hermagor, Villach
Das kostet uns ein Skiunfall!

Wenn ein Hubschraubereinsatz auf der Piste notwendig ist, kostet das schnell Tausende Euro. Die Saison des Wintersportes steht in den Startlöchern. Leider kommt es hier auch nicht selten zu Unfällen im alpinen Gelände. Zwischen Dezember 2017 und März 2018 mussten die Rettungskräfte 353 Mal Patienten auf der Piste am Nassfeld erstversorgen. Was die Wenigsten wissen, diese Unfälle können auch zu erheblichen Kosten für die Verunfallten führen. Bis zu 6.000 Euro Bei einer Hubschrauberrettung zum...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Julia Astner
2

Das Rote Kreuz lädt zum Feldküchenwettbewerb

Am 15. September findet wieder der Feldküchenwettbewerb statt. VILLACH (ak). Sechs Feldküchenteams aus ganz Österreich geben am 15. September am Gelände der Villacher Feuerwehr beim Feldküchenwettbewerb des Roten Kreuzes Kärnten ihr Bestes. Einhundert Portionen Rindsgulasch muss jede Feldküche, natürlich nur mit frischen Zutaten, produzieren. „Jede Feldküche benötigt dafür zwischen 20 und 25 Kilogramm Zwiebeln und Rindfleisch”, erklärt Mitorganisator Dietmar Neubacher, der die gesamten Zutaten,...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Astrid Kompan
Rindsgulasch kochen: Sigi Truppe und Dietmar Neubacher
3

Viel Fingerspitzengefühl für das beste Rindsgulasch

So gelint das beste Rindsgulasch! VILLACH (ak). Wenn es draußen kühler wird, ist es wieder Zeit für ein herzhaftes Gulasch. Ob mit Rind, Lamm oder Wild, Schwammerln, Kartoffeln oder Fisolen. Die Variationen beim Gulasch sind vielfältig. Einer, der weiß, wie das beste Rindsgulasch gekocht wird, ist Sigi Truppe. Seit 35 Jahren ist er mit seiner Feldküche vom Roten Kreuz überall dort zu finden, wo Einsatzkräfte verpflegt werden müssen. Zwiebel rösten Die Herausforderung beim Gulaschkochen ist das...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Astrid Kompan
Rotkreuz Landesfinanzreferent Bruno Roland Peters, Amtsleiterin Doris Liposchek, Bürgermeister Franz Zwölbar, Rotkreuzpräsident Peter Ambrozy

Auch Villach soll 4 bis 5 Defis bekommen!

Kärnten soll bis 2019 flächendeckend mit Defibrillatoren ausgestattet werden. 4 bis 5 sind für Villach im Gespräch. WERNBERG/KÄRNTEN. Etwa zwei Meter hoch, rot und weiß ist sie. Die neue Defi-Säule vor dem Gemeindeamt Wernberg. "Der Standort ist bewusst gewählt", erklärt Bürgermeister Franz Zwölbar. Die Säule soll "Aufmerksamkeit schaffen", für das Thema "sensibilisieren". Denn nichts zu tun, sei, so Zwölbar, "eindeutig das Falsche". Drei Defibrillatoren besitzt Weinberg nun, die Säule plus...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Univ. Prof. Dr. Wolfgang Schreiber, Chefarzt des Österreichischen Roten Kreuzes.
2

Nützliche Tipps vom Roten Kreuz gegen die Hitze

Um gut durch den Sommer zu kommen und nicht zu überhitzen gibt es einiges zu beachten KÄRNTEN. Endlich ist der Sommer auch wirklich angekommen und es werden Temperaturen bis zu 35 Grad erwartet. Damit auch jeder die Hitze gut übersteht, gibt der Chefarzt des Roten Kreuz Dr. Scheiber hilfreiche Tipps um gut durch die sommerlichen Temperaturen zu kommen. Trinken Grundsätzlich gilt, dass man genug trinken sollte und das am Besten bevor man durstig wird. Denn sobald man sich durstig fühlt, hat der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kathrin Hehn

Sport- und Sicherheitstag

Um die letzten Schultage noch spannender zu gestalten, wurde zusammen mit der FF-Weißenstein, dem Roten Kreuz und der Polizei ein Sport- und Sicherheitstag – bestens organisiert von Thomas Rainer und Marco Pöcher – veranstaltet. Mit großen Augen wurden Wärmebildkameras, Handschellen und Funkgeräte, sowie Interessantes aus der Medizin bestaunt. In einfachen Worten wurde den Kindern die Aufgaben der einzelnen Organisationen nähergebracht – anfassen ausdrücklich erlaubt! Mit...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Sportverein Weißenstein
Tolle Preise gab es von Sigi Truppe und Peter Ambrozy
4

Stockturnier für freiwillige Helfer

VILLACH (ak). Das Stockschießen wird mittlerweile nicht nur mehr im Winter auf Eis gespielt, sondern auch im Sommer bei warmen Temperaturen auf Asphalt. So wie beim Asphaltstockturnier vom Landesverband des Roten Kreuzes Kärnten. Auf der Stockanlage Magdalen und der Admira Stockanlage matchten sich sieben Rot-Kreuz-Mannschaften und sechs Mannschaften der Einsatzkräfte von Polizei, Wasserrettung und der freiwilligen Feuerwehr. Perfekt organisiert wie immer von Sigi Truppe, der zur Siegerehrung...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Astrid Kompan
Pro Spende werden etwa 450 Milliliter Blut abgezapft. Bei insgesamt fünf bis sechs Liter fällt das kaum ins Gewicht.

Ausweis beantragen, Blut spenden und Leben retten

Die Österreicher spenden immer weniger Blut. Dabei kann eine Blutspende Leben retten. Blutspenden dürfen in Österreich Menschen im Alter von 18 bis 60 Jahre, die einen Blutspendeausweis haben. Wer sich für eine Spende entscheidet, kann sich an die nächstgelegene Blutspendezentrale des Österreichischen Roten Kreuz wenden. Dort prüft ein Arzt anhand weniger Tropfen Blut, ob man als Blutspender in Frage kommt. Ist alles in Ordnung, steht der Spende nichts mehr im Wege. Mehr dazu lesen Sie hier ......

  • Margit Koudelka
Das Team des RK-1 mit Peter Huber, Beate Prettner und Peter Ambrozy
32

Ab sofot hebt er zu Einsätzen ab

Kaum präsentiert, musste der Rettungshubschrauber H 145 zu einem Einsatz aufbrechen. FRESACH (ak). Es war angerichtet. Die Feierlichkeit zur offiziellen Vorstellung des neuen Notarzthubschraubers "RK-1" am ARA Stützpunkt in Fresach hatten kaum begonnen, da musste der Hubschrauber seiner Bestimmung folgen und zu einem Einsatz ausrücken. Wichtige Einsätze Der Feierlichkeit tat die Abwesenheit des Hauptdarstellers keinen Abbruch, denn jeder der Anwesenden wusste, dass irgendwo ein Notfall...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Astrid Kompan

"Helfen ist für mich selbstverständlich!"

Das Herz von Sigi Truppe schlägt für das Ehrenamt und die Versorgung der vielen Freiwilligen. GÖDERSDORF (ak). Seinen Dienst bei der Asfinag hat Sigi Truppe verschoben, aber nicht aus privaten Gründen, sondern um mit seiner Feldküche beim Dankefest für alle Freiwilligen, die bei der Bekämpfung des Brandes bei 3M geholfen haben, dabei zu sein. Dabei war er bei diesem Großband selbst im Einsatz. Als er vom Bezirksalarm der Feuerwehren hörte, hat er seinen Arbeitgeber um einen dienstfreien Tag...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Astrid Kompan
9

Eisstockturnier der Kärntner Einsatzkräfte

VILLACH (ak). Bei diesem Treffen ging es zur Abwechslung nur um das reine Vergnügen. Seit unvorstellbaren 35 Jahren organisiert Sigi Truppe vom roten Kreuz das Kärnten Stock Turnier der Kärntner Einsatzkräfte vom Roten Kreuz. 33 Mannschaften mit insgesamt 142 Personen nahmen in der Eishalle daran teil. Im Volkshaus Perau wartete eine wohlverdiente Stärkung für die Teilnehmer und auf Dieter Neubacher eine große Überraschung. Landtagsabgeordneter Rudi Schober überreichte ihm für 30 Jahre...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Astrid Kompan
Auch mit körperlichen Einschränkungen kein Problem

Bequem reisen im Alter

Komfortables Reisen auch in betagteren Zeiten. Der neue Katalog ist da. Wer im Alltag auf Hilfe angewiesen ist, muss nicht auf Entspannung und neue Eindrücke verzichten – auch heuer finden wieder interessante Rot-Kreuz-Reisen statt. Neuer Katalog ist da. Im neuen Katalog wird in Zusammenarbeit mit Ruefa ein Mix aus bewährtem Angebot und neuen Reisezielen geboten. So gibt es 2018 eine Flugreise nach Mallorca, in Krk, Umag und Portoroz wird maritimes Lebensgefühl ausgekostet, am Chiemsee die...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Das Rote Kreuz braucht auch in Villach noch Freiwillige

Rotes Kreuz sucht Zivildiener in Villach

Auch in Villach sucht die Organisation Zivildiener für Jänner 2018. Junge Männer, die ihren Zivildienst ableisten müssen, sind beim Roten Kreuz immer willkommen. Für den Einrückungstermin im Jänner 2018 gibt es aktuell in den Bezirken Hermagor, Klagenfurt, Feldkirchen, Villach und St. Veit/Glan noch freie Plätze. Voraussetzung Voraussetzung für die Anmeldung ist der erhaltene Feststellbescheid. Einrücktermin wäre der 02. Jänner 2018. Anmeldungen unter zivildienst@k.roteskreuz.at....

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
Studenten sind für das Rote Kreuz unterwegs

Das Rote Kreuz wirbt in Villach um Mitglieder

VILLACH. Die Aufgaben der Rot-Kreuz-Bezirksstellen sind umfangreich und kostenintensiv. Deshalb ist man auf unterstützende Mitglieder angewiesen. Um deren Zahl zu vergrößern, werden diese Woche in Villach wieder Studenten unterwegs sein, um für das Rote Kreuz Mitglieder zu werben. Unterstützung wird benötigt Studenten werden in den nächsten Wochen in den Gemeinden unterwegs sein, um über die Arbeit des Roten Kreuzes zu informieren und um Mitglieder für zu werben. Diese Studenten tragen eine...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.