Rucksackprojekt

Beiträge zum Thema Rucksackprojekt

Lokales
Im Rucksackprojekt wird nur auf Deutsch kommuniziert. Die Frauen plaudern, basteln und lernen Deutsch. Die Kids sind mit dabei.
3 Bilder

Integration in Braunau
Ein Rucksack voller Möglichkeiten

BRAUNAU (kath). Wäre es nicht schön, gemeinsam mit anderen Erfahrungen zu sammeln und diese dann anschließend in einen Rucksack zu packen? Das ist die Idee, die hinter dem "Rucksack-Projekt" steckt.  Rucksack-Projekt Seit 2016 wird das Projekt in den Braunauer Kindergärten veranstaltet. Durchgeführt wird es vom Institut Interkulturelle Pädagogik der Volkshochschule Oberösterreich. Das Projekt ist zum einen eine Form der Früherziehung für Kinder und zum anderen ein Bildungsprogramm für...

  • 23.02.19
Lokales
Rucksackfest in Lehen wurde groß gefeiert
5 Bilder

Abschlussfest vom "Rucksack-Projekt" in Lehen gefeiert

SALZBURG. Mit einem bunten Programm feierten rund 200 Kinder und ihre Eltern am in der TriBühne Lehen den Abschluss des „Rucksack-Jahres“ 2017/18. Das Sprachförder-Programm wird in 15 städtischen Kindergärten umgesetzt und begleitet jeweils ein Kindergarten-Jahr lang Eltern und Kinder beim Spracherwerb. „Mit dem Rucksack-Projekt setzen wir in Salzburg auf umfassende Integration bereits bei den Jüngsten im Kindergarten. Im Mittelpunkt steht einerseits der Spracherwerb, andererseits erfolgt eine...

  • 08.05.18
Lokales
Vorlesen schafft Bildung! Vizebürgermeisterin Anja Hagenauer und Vizebürgermeister Bernhard Auinger mit Stadtteil-Mutter Semina Rekic (Mitte) im Kindergärten Gebirgsjägerplatz.

Salzburg feiert den Vorlesetag

SALZBURG (sm). Erstmals findet am heutigen Donnerstag der österreichische Vorlesetag statt. Damit soll ein deutliches Zeichen für Literatur, das Lesen und das Vorlesen gesetzt werden. Darüber hinaus ist es Ziel, dass Kindern wieder mehr und regelmäßig vorgelesen wird, um deren Bildungs- und Entwicklungschancen zu erhöhen. In möglichst vielen Gemeinden Österreichs soll aus Büchern, an unterschiedlichen Orten, zu verschiedenen Zeiten vorgelesen werden. Die Zielgruppe richtet sich dabei nicht...

  • 15.03.18
Lokales

Die Volksschule Garsten sammelt für Mary´s Meals

GARSTEN. Die Organisation Mary´s Meals startet wieder das Rucksackprojekt in Schulen. Österreichische Kinder packen dabei afrikanischen Kindern eine Schultasche und ermöglichen ihnen damit einen Schulbesuch. Zum zweiten Mal beteiligt sich die VS Garsten an diesem Projekt. "Erfahrungsgemäß wandern viele Schulsachen am Schulschluss in den Müll. Nach der vierten Klasse haben oft die Schultaschen ausgedient. Wir haben einen Aufruf gestartet, und die Eltern ersucht, uns gut erhaltene Rucksäcke,...

  • 11.10.17
Lokales
Beim Abschlussfest des Projektes wurden den Eltern und Kindern feierlich die Zertifikate überreicht.

Integrationsprojekt hilft Familien beim Schulstart

VÖCKLAMARKT. Viele Eltern und Kinder aus verschiedenen Nationen nahmen auch dieses Jahr wieder am “Rucksackprojekt“ teil. Beim Abschlussfest wurden die Teilnahmezertifikate überreicht. Das durch Gemeinde und Land finanzierte Integrationsprojekt wird seit sieben Jahren in Vöcklamarkt angeboten. Die Treffen fanden wöchentlich im Pfarrcaritas-Kindergarten statt. Die Eltern bekamen dabei Aufgaben, die sie dann mit den Kindern zu Hause in der jeweiligen Muttersprache durchführten. Außerdem bekamen...

  • 30.08.17
Lokales
Die Firmlinge sammelten 70 Rucksäcke, gefüllt mit Schulmaterial für Kinder in den ärmsten Ländern der Welt.
3 Bilder

"Petrus Award" für engagierte Firmlinge

An einem tollen Projekt haben 20 Firmlinge aus Kapfenberg gemeinsam mit ihrer Firmverantwortlichen Doris Kaltenböck-Auer gearbeitet: Sie haben im Rahmen des sogenannten "Mary's Meals Projekt" – ein internationaler Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Kindern in den ärmsten Ländern der Welt eine warme Schulmahlzeit pro Tag zu ermöglichen – in den vergangenen Monaten 70 Rucksäcke gesammelt und diese befüllt. "Die Rucksäcke enthalten Schulmaterial, Kleidung und Hygieneartikel. Für die...

  • 09.05.17
Lokales
Sprachförderung: Beim "Rucksack-Projekt" vermitteln Stadtteilmütter die Lerninhalte.
2 Bilder

Ideen für die Zukunft

Fachjury prämierte zehn Projekte im Rahmen des Wettebwerbs "Zukunftslabor Salzburg2016". SALZBURG (lg). Beim landesweiten Wettbewerb „Zukunftslabor Salzburg2016“ wurden in der Kategorie "Good Practice" zehn Projekte prämiert, darunter auch vier Projekte aus der Stadt Salzburg. Die ausgewählten Projekte erhalten einen Förderungsbetrag in Höhe von 3.000 Euro. Eines dieser Projekte ist "Mini Salzburg" vom Verein Spektrum, das größte Ferienangebot in der Stadt. In dieser "Spielstadt" können Kinder...

  • 22.04.16
Politik

"Integration? Sache der Kommunen"

Vizebgm Anja Hagenauer im Gespräch über Ziele und Vorhaben aus dem Parteienübereinkommen. SALZBURG (lg). Es gehe um die Gegenwart und Zukunft der Stadt, an der alle politischen Kräfte mitwirken und gestalten – so der einleitende Satz im Parteienübereinkommen für die Funktionsperiode des Salzburger Gemeinderates 2014 bis 2019. In den insgesamt zwölf Punkten des Übereinkommens wurden von den Parteien Festlegungen, Ziele und Vorhaben definiert, die bis 2019 erreicht werden sollen. Das Stadtblatt...

  • 23.11.15
  •  1
Wirtschaft

dm spendet 5.000 Hygieneartikel für Flüchtlinge

Unternehmen unterstützt damit privates Rucksackprojekt Die Drogeriemarktkette dm hat rund 5.000 Hygieneartikel für die 1.900 von der Caritas im Bundesland Salzburg betreuten Flüchtlinge gespendet. „Als Unternehmen und Wirtschaftsgemeinschaft wollen wir auch vorbildlich im Umfeld wirken und helfen, dass zumindest die wichtigsten Dinge des täglichen Bedarfs zur Verfügung gestellt werden können“, betont Manfred Kühner, stellvertretender Vorsitzender der dm Geschäftsführung. Das Unternehmen...

  • 02.07.15
  •  1
Lokales

Rucksackgruppen besuchen die Traun Bibliothek

In Traun besuchen 19 Mütter mit Migrationshintergrund das Rucksackprojekt. Die Stadt Traun unterstützt dieses Projekt, welches von der VHS OÖ Institut interkultureller Pädagogik geleitet wird seit drei Jahren. Ban Wagner und Fatma Acuma leiten die Elterngruppen im I-Punkt und in Dionysen. Das „Rucksack-Programm“ ist ein Elternbildungsprogramm zur alltagsintegrierten Sprachbildung von Kindern mit/ohne Migrationshintergrund. Ziele von Rucksack sind die Förderung der deutschen Sprache, die...

  • 10.04.14
Lokales
Schulleiterin Eva Wimmesberger und „Mary’s Meals“- Koordinator Christian Bräuer.

Rucksackprojekt für Afrika unterstützt

VÖCKLABRUCK. Bereits zum zweiten Mal beteiligte sich die Volksschule 1 Vöcklabruck am Rucksackprojekt „Mary’s Meals“. Schüler sammelten gebrauchte Schulrucksäcke gefüllt mit Schulsachen, Trinkbecher, Besteck, Kleidung und Waschutensilien des täglichen Gebrauchs. Damit wird Kindern in Afrika der Schulbesuch ermöglicht. Zudem erhalten die Kinder in der Schule eine warme Mahlzeit. Die Organisation „Mary’s Meals“ bringt die Rucksäcke nach Afrika und hilft bei der Verteilung.

  • 13.02.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.