Rupert Haider

Beiträge zum Thema Rupert Haider

 1   72

Für unsere Umwelt
Fünf Blumenwiesen, eine Initiative des Imkervereins Pabneukirchen

PABNEUKIRCHEN. „Die Blumenwiesenaktion des Imkervereins Pabneukirchen wurde auch heuer wieder durchgeführt“, informiert Imkervereinsobmann Rupert Haider. Es wurden 40 kg Blumensamen ausgebracht und damit fünf größere Blumenwiesen angelegt. Naturnahe Gärten Haider: „Wir haben auch erstmals drei verschiedene Samensorten für Naturdauerwiesen ausgesät um zu erfahren, welche Blumen dauerhafter blühen und nicht jedes Jahr neu angebaut werden müssen. Sinn und Zweck dieser Aktion ist es auch, die...

  • Perg
  • Bilal Bilal
Viele große und kleine HelferInnen waren unterwegs, um das Bergwaldprojekt in Gries im Sellrain umzusetzen.
  6

Teamwork in der Natur
Tolles Bergwaldprojekt in Gries im Sellrain

Bestes Teamwork in Sachen Natur wird aus Gries im Sellrain gemeldet: Unter dem Motto “Gemeinsam Gutes tun – 1000 Bäume für den Bergwald“ wurde ein bemerkenswertes Projekt in die Tat umgesetzt. Die Planungen reichen bis in den Herbst 2018 zurück – vor kurzem wurde dann alles in die Tat umgesetzt. Josef und Jörg Pramstaller (Sporthaus Seppl in Gries) wurden In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Gries, mit Waldaufseher Rupert Haider sowie freiwilligen Helfern tätig und pflanzten  auf einer...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Andreas Ebner, Martin Haider, Rupert Haider
 1   40

Jagd & Kunst
Geweih-Kreuz ist einzigartig

PABNEUKIRCHEN. Ein Kreuz aus Geweihen von Rehböcken des im Vorjahr verstorbenen Pabneukirchner Jägers Rupert Haider sen. ist einzigartig. Das von Martin Haider und Rupert Haider jun. gestaltete Kunstwerk fand jetzt Platz in der Hubertus-Kapelle der Jägerschaft Pabneukirchen, deren Leiter Andreas Ebner ist. Gesegnet wurde das Kreuz von Pfarrassistent Josef Rathmaier im Rahmen der jährlichen Maiandacht der Jägerschaft Pabneukirchen unter Mitwirkung der Jagdhornbläsergruppe Klingenberg, Leitung...

  • Perg
  • Bilal Bilal
Maximilian Haderer, Imker aus Pabneukirchen
 1   22

Jung, engagiert!
Bienen statt Hühner - mit 13 Imker

PABNEUKIRCHEN. „Bevor ich Bienen hatte, wollte ich eigentlich Hühner haben. Als dies nicht möglich war, wünschte ich mir zu meinem 13. Geburtstag Bienen“, erzählt Maximilian Haderer. Heute ist Maximilian, 15, Schüler der 1. Klasse Fachschule in Hagenberg und der jüngste Imker in der Pabneukirchner Ortsgruppe. „Meine Eltern haben meinen Start als Imker mit Imker-Obmann Rupert Haider bestens organisiert. Vom Obmann bekam ich mein erstes Bienenvolk. Rupert Haider zeigte mir viel wie man, damit...

  • Perg
  • Robert Zinterhof
S'Lueger Aug mit Bilal Usman
  27

S'Lueger Aug - gesehen mit den Augen von Bilal Usman

PABNEUKIRCHEN. Ein imposantes Auge tief im Wald am Romantiktal-Rundwanderweg bringt Wanderer zum Staunen und Nachdenken. „S’Lueger Aug“ geht auf die Initiative von Karl Leitner zurück. Immer wieder sah der ehemalige Kultur-Referent in einem Felsblock eine besondere Ausformung: ein Auge. Er beauftragte den Pabneukirchner Künstler Rupert Haider in luftiger Höhe mit Acryllack-Sprays ein farbenprächiges und über acht Quadratmeter großes Auge zu malen. Marktgemeinde und Tourismusverband unterstützen...

  • Perg
  • Robert Zinterhof
Besuch am "Hoisnhof": Gastgeber Rupert Haider mit Partnerin Marlene und Töchterlein Verena, Kathrin Kaltenhauser und Bundesobmann Stefan Kast.
  13

Milchtankstelle und Lebensmittelautomat

Jungbauern-Bundesobmann aus dem Burgenlang überzeugte sich vom Einfallsreichtum am "Hoisnhof" in Gries im Sellrain! Landwirtschaften im Burgenland ist etwas anderes als in Tirol. Davon konnte sich Stefan Kast, der Bundesobmann der österreichischen Jungbauern, anlässlich eines Tirol-Tages auf Einladung seiner Tiroler Stellvertreterin LA Kathrin Kaltenhauser persönlich überzeugen. Stefan Kast stammt aus Neusiedl am See und hat im Burgenland ein bekanntes Weingut.
 Wohnhaft ist der...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
 1   14

Alarm! "Zu viel Pflanzenschutz in Gärten, zu wenig Blumenwiesen"

PABNEUKIRCHEN. Bienen leiden an „Nahrungsmittelmangel“, informierte Obmann Rupert Haider bei der Jahreshauptversammlung des Imkervereins. Exotische Sträucher, zu viel Pflanzenschutz in Gärten, zu wenige naturnahe Gärten sind nicht bienenfreundlich. In Zusammenarbeit mit Bauern wurden jetzt über 10.000 Quadratmeter Blumenwiesen angelegt. Wanderlehrer Walter Hochstöger und Rupert Haider überreichten Ehrendiplome an engagierte Imker für ihre 25jährige Tätigkeit: Hildegard Plaimer, Monika...

  • Perg
  • Robert Zinterhof
  4

Rotes Kreuz: Neue Ära

Ab Herbst bekommt das Rote Kreuz mit Johannes Ellmerer einen neuen Geschäftsführer. Johannes Ellmerer wird am Oktober die Geschicke von Rupert Haider nach 19 Jahren als Geschäftsführer des Roten Kreuzes Innsbruck übernehmen. Als erste große Baustelle erwartet Ellmerer die dringend notwendigen Renovierungs- und Sanierungsarbeiten des Gebäudes der Rettung am Sillufer. Hatte der vormalige Geschäftsführer noch einen Neubau der Rettung beim Beselepark in der Nähe der Klinik am Areal eines...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Verena Kretzschmar
  73

Rupert Haider als erster Aussteller im Kulturquartier

LINZ, PABNEUKIRCHEN. Höchste Ehre wurde jetzt dem Pabneukirchner Maler und Graphiker Rupert Haider zuteil. Wie die Präsidentin der Ernst Koref-Stiftung Gertrude Haider-Grünwald bei der Begrüßung der zahlreichen Gäste anlässlich der Vernissage „Formen aus der Natur geboren“ betonte, ist der Pabneukirchner der erste Künstler, der in der Club Galerie der Dr. Ernst Koref-Stiftung im neuen OÖ Kulturqaurtier, vielen als UrsulinenHof bekannt, ausstellt. Haider-Grünwald wies darauf hin, dass die...

  • Perg
  • Robert Zinterhof
  6

Kulturquartier zeigt "Formen aus der Natur geboren" von Rupert Haider

"Formen aus der Natur geboren" Buntstift-Zeichnungen und Knochengrafiken von Rupert Haider Vernissage: Donnerstag, 29. März 2012, 19 Uhr Club Galerie der Dr. Ernst Koref-Stiftung Linz, Landstraße 31/1. Stock im oö kulturquartier Begrüßung: Prof. Gertrude Haider-Grünwald, Präsidentin der Dr. Ernst Koref-Stiftung Einführende Worte: Mag.DDr. Kurt Lettner, Kunsthistoriker und Ethnologe Ausstellungsdauer: 29. März bis 4. Mai...

  • Linz
  • Robert Zinterhof
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.