Imkerverein

Beiträge zum Thema Imkerverein

Die Imker vom Imkerverein St. Marien-Niederneukirchen trafen sich zum Imkerstammtisch.
3

St. Marien-Niederneukirchen
Imkerstammtisch im Freien mit Oxymel und Blühstreifenbesichtigung

Nach einer längeren Pause hat sich der Imkerstammtisch des Imkervereins St. Marien-Niederneukirchen dieses Mal Corona-bedingt nach draußen verlagert. NIEDERNEUKIRCHEN. Das hatte auch den Vorteil, dass so die blühenden Bienenweiden besichtigt werden konnten. Trotz gleichem Saatgut von SamenMaier und selbem Aussaatzeitpunkt konnten die Imker unterschiedlichste Entwicklungen feststellen. Die vorherige Bodenbearbeitung sowie der Nährstoffgehalt des Bodens sind für die Blütenvielfalt und das...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Bernhard Zauner beschäftigt sich seit einigen Jahren intensiv mit der Imkerei.
2

Partnerschaft jetzt wichtig
Landwirtschaft und Imker sollten zusammenarbeiten

GOLDWÖRTH. Seit Jahren verzeichnen Studien in der Insektenwelt einen dramatischen Rückgang an Masse als auch an Artenvielfalt. "Doch dazu braucht es nicht unbedingt Studien. Jeder Einzelne soll sich nur an seine Kindheit erinnern: wie viele Schmetterlingsarten, Libellen, Hummeln, Wild-Bienen und vielerlei Mücken gab es damals und wie viele sind heute unterwegs", sagt Bernhard Zauner, Imker-Facharbeiter vom Imkerverein Feldkirchen-Goldwörth. Die Gründe für den Rückgang sind...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
v.l.: Hugo Anzinger, Gerlinde Theinschnack, Ulli Wall

FPÖ spendet an Bienenzüchter
Dank an die Arbeit der Imkervereine

ST. STEFAN-AFIESL, HELFENBERG. "Im Bewusstsein der wertvollen Arbeit der Imker zum Schutz unserer Natur und zum Erhalt des ökologischen Gleichgewichts ist uns die Unterstützung der Bienenzüchter ein besonderes Anliegen", bedanken sich die FPÖ Ortsobleute von St.Stefan-Afiesl und Helfenberg anläßlich der Jahreshauptversammlung bei Imkervereinsobfrau Gerlinde Theinschnack für ihr ehrenamtliches Wirken und spendeten 400 Euro an den Imkerverein Helfenberg und St. Stefan-Afiesl.

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
Gabi Sterkl (2.v.r.) ist die neue Obfrau des Imkervereins Wieselburg-Petzenkirchen.

Vorstandswahlen
Imkerverein in Wieselburg hat neuen Vorstand gewählt

Der Imkerverein in Wieselburg hat eine neue Obfrau. WIESELBURG. Im Brauhaus Wieselburg hat der Imkerverein Wieselburg-Petzenkirchen einen neuen Vorstand gewählt. Die neue Obfrau, Gabi Sterkl, und ihr Stellvertreter Gerhard Lechner bedankten sich bei den ehemaligen Vorstandsmitgliedern Karl Thier, Franz Graf und Josef Niklas mit einem Präsent und lobenden Worten für die geleistete Vorarbeit. Solide Basis des Vereins Durch das Wirken der ehemaligen Vorstandsmitglieder kann der Imkerverein...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Bienenstöcke in den Gemeinden.
5

Ortsgruppe
Imkerverein in Mauerbach

Die Ortsgruppe Purkersdorf/Gablitz/Mauerbach im niederösterreichischen Imkerverband besteht nunmehr seit 70 Jahren. BEZIRK PURKERSDORF (pa). Sie verfolgt den Zweck ein Forum für den Meinungsaustausch zwischen Imkern im Gemeindegebiet zu sein und Neueinsteigern bestmöglich dabei zu helfen, diese faszinierende und für die Allgemeinheit sehr nützliche Tätigkeit auszuüben. Der Verein umfasst zur Zeit 41 Mitglieder und betreuen rund 500 Bienenvölker teilweise als Hobby und teilweise als...

  • Purkersdorf
  • Katharina Gollner

Imkerverein Roitham - Die Biene in den Medien

Bei der Jahreshauptversammlung des Imkervereines Roitham gab Obmann Markus Edthaler einen Überblick über die vielfältigen Aktivitäten des Vereines. Den zahlreichen Besuchern berichtete der Chefredakteur der OÖ-Nachrichten Mag.Gerald Mandlbauer über das Thema „Die Biene in den Medien“. Durch die ÖON – Aktion „Rettet die Bienen“ , die 2018 in Zusammenarbeit mit dem Landesverband für Bienenzucht durchgeführt wurde, konnte großes Interesse an Bienen geweckt werden; im Aktionsjahr gab es in OÖ....

  • Salzkammergut
  • Rudolf Pülzl
Anton Reiniger (mi.) bei seiner Ehrung im Gasthaus Wohmuth.

Imkerbund
Imkermeister Anton Reitinger geehrt

ZELL/ PRAM. Seit über 40 Jahren ist Anton Reitinger Obmann des Imkervereins Zell an der Pram. Für diese Treue wurde der Imkermeister, von Imkerbundpräsident Johann Gaisberger, geehrt. Im Anschluss an die Imkerdankmesse bekam Reitinger die "Professor Hutsteiner Ehrennadel und Urkunde". Die Bürgermeister, Matthias Bauer und Franz Schabetsberger, bedankten sich ebenfalls für sein vierzig jähriges Wirken als Imkerobmann.

  • Schärding
  • Anna Rosenberger-Schiller
Das Insektenhotel im Botanischen Garten.

Bienenfreundliche Gemeinde
Noch Zimmer frei für Wildbienen

FRANKENBURG. Gleich nach der Startveranstaltung der Bienenfreundlichen Gemeinde Frankenburg ging Erich Hochrainer vom Imkerverein an die Arbeit, bohrte und hämmerte und komplettierte das Nistangebot für Insekten, das auf Initiative des Ortsentwicklungsvereins „Gemeinsam für Frankenburg“ im Botanischen Garten geschaffen worden war. Dort ist auch ein Imkerlehrpfad zu finden.

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Die Imkerei erlebte in den letzten Jahren großen Aufwind. Doch Bienenzucht ist nicht immer ein "Honiglecken".
1 3

Großer Aufwind
Die Imkerei erlebt gerade „Blütezeit“

Ganz im Zeichen von Nachhaltigkeit begeistern sich immer mehr Menschen für Bienen und deren Haltung. BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG (vom). „Noch vor etwa 25 Jahren war bei meinem Imkerverein eine Frau gemeldet. Heute ist von den 130 Mitgliedern rund ein Viertel weiblich“, sagt Ulrich Lanzer, Obmann des Imkervereins Gallneukirchen. Generell hat die Zahl der Bienenzüchter in den letzten Jahren massiv zugenommen. „Vor allem bei den Neueinsteiger-Kursen bemerkt man, dass die Imkerei jünger und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Das Imkereizentrum Linz bietet ein neues Jahreskursprogramm für 2019/20 an.
2

Imkereizentrum Linz
Neues Kursprogramm für Imker

Das Imkereizentrum Linz bietet ein neues Kursprogramm für das Jahr 2019/20 an. Das Programm soll sowohl junge Neueinsteiger als auch erfahrene Imker ansprechen. LINZ. Für das Jahr 2019/20 bietet das Imkereizentrum Linz ein neues Kursprogramm an. Es soll sowohl junge Neueinsteiger als auch erfahrene Imker ansprechen. Diese können ihr Wissen auffrischen und ihre Kenntnisse vertiefen. Das Kursprogramm wurde an das aktuelle Zeitgeschehen angepasst. Außerdem werden neue Themen wie Honigprodukte...

  • Linz
  • Carina Köck
Honigauswahl vom Feinsten bei der #Honigtankstelle
1 2

Stadtfest Mureck
Mureck ruft zum Stadtfest ...

…. und der Imkerverein Mureck ist mit einem Info-Stand und viel Frauen- bzw. Männerpower und Engagement vertreten. Auch diesmal gab es u.a. eine große Auswahl von Honigen aus der Region zu verkosten und natürlich auch zum Mitnehmen. Aber auch die Information kam nicht zur kurz. Viele Fragen konnten beantwortet werden und vielleicht können wir den ein oder anderen Gast demnächst als JungimkerIn begrüßen. Auf jeden Fall ein herzliches Danke an Eurer Vertrauen in unsere hochwertigen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Klaus Seidl
Kinderhort Thalheim mit Begleitpersonen und Imkervereinsobmann Wolfgang Burgstaller links, ObmStv. Reinhard Habermayer 2. v.r.
1 3

Ferienspaß mit den Welser Imkern
Spiel und Spaß beim Welser Imkerverein

Am 22. und 23. Juli 2019 besuchten fast 60 Kinder aus Buchkirchen und Thalheim den Welser Imkerverein beim Bienenweg in Oberlaab. Neben dem Rundgang am Bienenweg und Besuch der Bienenhütte mit dem Schaustock, gab es auch Spiel und Spaß mit Bienenspielen und Knacker braten. Obmann Wolfgang Burgstaller und sein Stellvertreter Reinhard Habermayer füllten den Vormittag mit den Kindern mit viel interessantem Fachwissen über die Bienennützlichkeit in spielerischer Art. Jedes Kind drehte dann...

  • Wels & Wels Land
  • Wolfgang Burgstaller

Ferienspaß
Ferienspaß mit Welser Imkern

Am 22. und 23. Juli 2019 besuchten fast 60 Kinder aus Buchkirchen und Thalheim den Welser Imkerverein beim Bienenweg in Oberlaab. Neben dem Rundgang am Bienenweg und Besuch der Bienenhütte mit dem Schaustock, gab es auch Spiel und Spaß mit Bienenspielen und Knacker braten. Obmann Wolfgang Burgstaller und sein Stellvertreter Reinhard Habermayer füllten den Vormittag mit den Kindern mit viel interessantem Fachwissen über die Bienennützlichkeit in spielerischer Art. Jedes Kind drehte dann noch...

  • Wels & Wels Land
  • Wolfgang Burgstaller
3

Tag des offenen Bienenstocks
Honigfest in Frankenfels

Das 80jährige Gründungsjubiläum nahm der Imkerverein Frankenfels zum Anlass, um am 26. Mai zu einem Honigfest zu laden. Am Beginn des Festtages stand die von Pfarrer Alois Brunner zelebrierte Festmesse. Im Anschluss daran gab es am „Pfarrer-Stangl-Platz“, der bis auf den letzten Platz gefüllt war, Köstlichkeiten vom Bienenstock. Vom klassischen Bienenhonig, über Heilsalben bis zu Wachskerzen reichte das Angebot. Für großen Zuspruch sorgten der Honigleberkäse, Honigwein und das ...

  • Pielachtal
  • Franz Pfeffer
11

Imkerverein Hohenau
Tag des offenen Bienenstocks

HOHENAU (tr). Am Sonntag hat der Imkerverein Hohenau und Umgebung erstmals in den Garten von Obfrau Irmgard Schweinberger eingeladen, um Interessierten die Welt der Bienen näherzubringen. Bienen sind sehr wichtige und schützenswerte Insekten, da sie nicht nur Honig machen, sondern sich auch um die Bestäubung der Pflanzen kümmern. Um sich von der Arbeit von Imkern ein Bild machen zu können, sind ein Schau-Bienenstock und einige Imkergeräte ausgestellt und erklärt worden. Natürlich konnte man...

  • Gänserndorf
  • Tabea Reuter
Obmann Erich Rudolf und Adalbert Britzmann (v. li.)

Bleiburg
Bienenzüchter bitten um Unterstützung

Bleiburger Bienenzüchter haben Bausteinaktion für die Errichtung einer Überdachung ins Leben gerufen. BLEIBURG. Der Bienenzuchtverein Petzenland-Peca muss für eine dringend notwendige Überdachung in der Bienenwelt Bründl 12.000 Euro auf die Beine stellen. Gelingen soll das mit viel Eigeninitiative und einer großen Bausteinaktion. Bausteinaktion Über ein wohl einmaliges Areal verfügt der Bienenzuchtverein Petzenland-Peca mit der Bienenwelt Bründl in Bleiburg. „Die Bienenwelt hat sich...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche

Bienengipfel in Uttendorf

UTTENDORF. Im Gasthof Helpfauer Hof fand kürzlich der alljährliche Bienengipfel der Gemeinde Helpfau-Uttendorf statt. Im Zuge des gemeindeübergreifenden LEADER-Projekts „Wilder Garten“ wurden in diesem Jahr zum ersten Mal auch Interessenten der Nachbargemeinden Burgkirchen und Mauerkirchen dazu eingeladen. Gemeinsam mit Vertretern von Imkerei, Landwirtschaft und Jägerschaft, besprach man die unterschiedlichsten Möglichkeiten zur Förderung der Artenvielfalt. Der Obmann des Imkervereins...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Peter Kubista hat einige seiner Bienenvölker im Garten aufgestellt und kümmert sich intensiv darum.
3

Honig vom Spitz
Der Imkerverein Floridsdorf bringt den Bezirk zum Summen

Im Imkerverein Floridsdorf stehen die Bienen, ihre Produkte und das Imkerhandwerk im Vordergrund. FLORIDSDORF. Imkern in der Stadt boomt. Rund 700 Imker sind laut wien.at in Wien tätig und haben ihre über 5000 Bienenstöcke mit den rund 200 Millionen Bienen an öffentlichen und privaten Orten aufgestellt. Durch die zahlreichen Parkanlagen, den Alleen mit Rosskastanie, Ahorn und Linde sowie den Kleingärten, Blumenkisteln und Gstätt'n bei gleichzeitig geringen Pestizideinsatz gibt es in der...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sabine Krammer
v.l.n.r: Gerhard Ladler, Robert Ladler, Franz Lorber, Klaus Seidl, Gerald Kern
1

Bienenzuchtverein Mureck
Viel Gold & Silber bei den Murecker ImkerInnen - Jahreshauptversammlung

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Bienenzuchtvereins Mureck hatte Obmann Gerhard Ladler gemeinsam mit seinem Vorstandsteam viel Positives zu berichten: Nicht nur das drei Imker aus der Runde für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt wurden: das silberne Verbandsabzeichen für Herrn Robert Ladler & Franz Lorber und das goldenes Verbandsabzeichen für Herrn Gerald Kern. Auch das Bienenjahr 2018 war zwar ein arbeitsintensives, aber auch ein erfolgreiches Honigjahr. Stetige...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Klaus Seidl
Von links: Bürgermeister Josef Brandstätter, Josef Hackl, Herbert Pointner und Obmann Franz Reisinger.

Langjährige Imker ausgezeichnet

LASBERG. Der Imkerverein Lasberg konnte in seiner Jahreshauptversammlung wieder auf ein aktives und erfolgreiches Jahr zurückblicken. Obmann Franz Reisinger präsentierte die aktuellen Imkerdaten. Besonderer Dank galt  Josef Hackl für 40-jährige aktive Imkertätigkeit, wofür er ein Ehrendiplom erhielt. Gedankt wurde auch Herbert Schwaiger – er ist schon 25 Jahre aktiver Imker.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Niklas, Lydia und Michael
51

7. Kekserlmarkt am Erlebnishof Kumplgut

Am Samstag den 17. November 2018 wurde ab 14:00 Uhr zum berühmten „Kekserlmarkt am Kumplgut“ eingeladen. Dieses Jahr wurde aus dem Kekserlmarkt ein „Erlebnis-Kekserlmarkt“ für die gesamte Familie gemacht. Der Markt stand unter dem Motto: „MODELLBAU“. Neben mehr als 25 selbstgebackenen Sorten an Keksen wurden heuer Abwechslung und Spaß an jeder Ecke des Erlebnishofs geboten: RC Modellauto Trial am OBI Berg. Testen Sie Ihr Geschick und fahren Sie mit den Autos den steilen Trial bis nach ganz...

  • Wels & Wels Land
  • Gerhard Böhm
Kurt Kern - Gerald Kern - Franz Lorber
1 1

Honig - regionaler Genuß
Prämierter Honig durch sorgfältige Imkerarbeit

Wieder einmal zeigen die Imker vom Mureck Bienenzuchtverein, dass sich die sorgfältige Arbeit über ganz Jahr im prämierten Honig wiederfindet. Bei der 12. steir. Honigprämierung am 13. Oktober in Gratkorn durch den Steirischen Imkerverband kann unsere Region mit folgenden Auszeichnungen glänzen: Gold in der Kategorie Lindenhonig:Gerald Kern/Oberrakitsch und Franz Lorber/Perbersdorf-St.VeitSilber in der Kategorie LindenhonigDora PITZL + Kurt KERN aus Hainsdorf-Brunnsee Unsere regionale...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Klaus Seidl
Bei der Ölmühle Fandler in Prätis bei Pöllau wurden seltene Öle verkostet.

Gelungener Ausflug des Schwanberger Imkervereins

Mit dem Bus ging es diesmal in die Oststeiermark. Den Anfang machte eine Führung durch den Bienenlehrpfad in St. Ruprecht an der Raab, der auch erfahrenen Imkern Interessantes bot. Als nachahmenswert wurde vor allem die Art der Darbietung empfunden. Den zweiten Programmpunkt bildete die Ölmühle Fandler in Prätis bei Pöllau, wo seltene Öle verkostet werden konnten. Nach einem hervorragenden Mittagessen ging es dann zum nahe gelegenen Bio-Kräuterhof. Leider hatte es inzwischen stark zu regnen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl

Imkern ohne Grenzen

Das 19. "grenzüberschreitende" Imkertreffen fand diesmal auf Einladung der ImkerkollegInnen vom Imkerzuchtverein Sladki Vrh in Slowenien statt. Die beiden Obmänner Joze Baumann und Gerhard Ladler begrüßten die ImkerInnen beiderseits der Mur und gaben den Startschuss für einen informativen und gemütlichen Erfahrungsaustausch. Dank der KollegInnen aus Sladki Vrh kam auch der kulinarisch Teil nicht zu kurz. Ähnlich wie unsere Bienen mit pollenbepackten Beinchen sind wir mit dicken Bäuchen in...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Klaus Seidl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.