Alles zum Thema Sanitätsdienst

Beiträge zum Thema Sanitätsdienst

Lokales
Ehrung für 40 Jahre Engagement beim Roten Kreuz: Franz-Josef Leitner, Peter Ambrozy, Olga Altersberger, Martin Klar
5 Bilder

Bezirksversammlung
Spittaler Retter fuhren "46 Mal um die Welt"

SPITTAL. Das Rote Kreuz Spittal zog in seiner Bezirksversammlung Bilanz. "„Im vergangenem Jahr kamen 120 neue Mitarbeiter als freiwillige Helfer zu uns. Dies ist eine großartige Unterstützung für unsere Arbeit, die uns nach Kilometern drei Mal zum Mond und retour oder 46 Mal um die Welt geführt hat", so Bezirksstellenleiter Franz-Josef Leitner. Viele Bereiche Moderiert wurde die Veranstaltung von Gertrud Reiterer-Remenyi, die die verschiedensten Arbeitsbereiche der Organisation...

  • 17.04.19
Lokales
Das Bundesheersanitäterteam aus Innsbruck
3 Bilder

Bundesheersanitäter als Ersthelfer

Am Donnerstag, 22.02.2018 um ca. 1530 Uhr kam eine Besatzung des Sanitätszentrum West INNSBRUCK im Zuge der Rückfahrt mit ihrem Bundesheer Sanitätsfahrzeug U 4000 von den Bereichsmeisterschaften am Truppenübungsplatz Hochfilzen zu einem kurz vorher ereigneten schweren Verkehrsunfall auf der B178 zwischen Söll und Itter. Ein PKW kam seitlich von der Straße ab und prallte mit voller Wucht gegen einen Baum. DGKP und Notfallsanitäter  OStv Walter Stein und Rettungssanitäter Zgf Philip...

  • 25.02.18
Lokales
Die interessante, umfangreiche Ausbildung und der tägliche Einsatz vermitteln rasch das Gefühl, die Welt für Kranke, Verletzte, Ältere und auch deren Angehörige ein klein wenig besser machen zu können

Rotes Kreuz sucht freiwillige Rettungssanitäter im Lieser- und Maltatal

Nach dem Motto „Aus Liebe zum Menschen“ sucht das Rote Kreuz motivierte Frauen und Männer für den Sanitätsdienst im Lieser- und Maltatal. Für viele beginnt mit der Ausbildung zum Rettungssanitäter die Faszination des Helfens. Die interessante, umfangreiche Ausbildung und der tägliche Einsatz vermitteln rasch das Gefühl, die Welt für Kranke, Verletzte, Ältere und auch deren Angehörige ein klein wenig besser machen zu können. Vielleicht möchten auch Sie bald diese Erfahrung machen und zu den...

  • 27.01.15
Lokales
Opa Klaus Frybort mit Enkelsohn Lucas gemeinsam im Dienst.

Opa und Enkelsohn gemeinsam im Rot Kreuz-Dienst

REGION PURKERSDORF. Dass Freiwillige und Zivildiener gemeinsam Dienst machen, ist keine Seltenheit. Dass aber der Jüngere zum Älteren „Opa“ sagt, hingegen schon. Vergangenen Mittwoch absolvierten Klaus und Lucas Frybort ihren ersten gemeinsamen Dienst. Seit über 40 Jahren ist Klaus Frybort beim Roten Kreuz Purkersdorf-Gablitz tätig und zählt damit zu den „Urgesteinen“ unter den aktiven Mitarbeitern. Nun tritt auch sein Enkelsohn Lucas in seine Fußstapfen. Seit Jänner absolviert der...

  • 06.02.14