Schauspieler

Beiträge zum Thema Schauspieler

Schauspieler Michael Ostrowski besuchte die Sehenswürdigkeiten der Stadt und kramte in seiner Klamottenkiste.
4 13

Bei ServusTV
Schauspieler Michael Ostrowski zeigt "sein" Wien

Schauspielstar Michael Ostrowski zeigt auf ServusTV seine absoluten Lieblingsplätze in seiner Heimatstadt. WIEN. Der aus Leoben stammende Schauspieler, Drehbuchautor und Moderator Michael Ostrowski lebt seit vielen Jahren in Wien und hat seine Wahlheimatstadt lieb gewonnen. In der vierten Folge der ServusTV-Reihe „Ostrowski macht Urlaub“ ist der 47-Jährige in Wien in Zeiten von Corona unterwegs. In der Stadt, die derzeit jeden Touristen benötigt, erkundet er die berühmtesten, aber auch die...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Neben einer Urkunde überreichte Bürgermeister Michael Ludwig auch eine Stange Salami an Geburtstagskind Otto Schenk (l.).
1

90. Geburtstag
Bürgermeister Michael Ludwig gratulierte Otto Schenk zum Runden

Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) hat dem legendären Schauspieler, Regisseur und Buchautor Otto Schenk persönlich zu seinem 90. Geburtstag gratuliert. WIEN. Der Stadtchef überreichte dem Publikumsliebling eine Urkunde sowie eine Stange Salami – weil „der Otti“ laut eigenen Aussagen sich täglich „mit einem Brot mit zwei Scheiben Salami“ stärkt. Ebenfalls bei der Geburtstagsfeier anwesend waren neben Schenks Ehefrau Renée zahlreiche Sänger, Schauspieler, Musiker und Regisseure,...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Sascha Oskar Weis erlag am Freitag, 20. März, einem Herzinfarkt.
1 Video

Wiener Schauspieler gestorben
Sascha Oskar Weis erlag einem Herzinfarkt

Der bekannte aus Wien stammende Schauspieler  Sascha Oskar Weis erlag am Freitag, 20. März, mit nur 49 Jahren einem Herzinfarkt. Kunstliebende in ganz Österreich sind schockiert. WIEN. In Zeiten des kursierenden Coronavirus ist es schwer Nachrichten zu veröffentlichen, die nicht mit der Erkrankung in Verbindung stehen. Doch wenn ein beliebter Wiener Schauspieler mit nur 49 Jahren auf Grund eines Herzinfarktes seine Augen für immer schließt, muss Österreich darüber informiert werden. Sein...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Im Shaolin-Wushu-Trainingszentrum: Künstlermanager Herbert Fechter, Steven Seagal und Li Shufei (v.l.).
4

Herbert Fechter
Mit den Shaolin-Mönchen weltweit erfolgreich

Am 7. und 8. März sind die weltberühmten Shaolin-Mönche mit gleich drei Shows in der Wiener Stadthalle zu Gast.  DÖBLING. Seit 25 Jahren touren die Geistlichen durch Europa und begeistern die Besucher mit ihrer Körperkunst. Entdeckt wurden sie von dem Künstlermanager Herbert Fechter, der seit 1995 die Auftritte der Mönche organisiert. "Sie suchten über einen in Österreich lebenden Chinesen Kontakt zu einem westlichen Showproduzenten. Mittlerweile hat es bereits 5.000 Vorstellungen auf fünf...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Daheim am Alsergrund: Erich Schleyer entspannt sich gerne im Sigmund-Freud-Park bei der Votivkirche.
1 2 3

Erich Schleyer
Ein Glückskind wird 80

Der Geschichtenerzähler über seine Jugend in der DDR, seine Flucht in den Westen und seine Liebe zu Wien. WIEN. Kaum ein Erwachsener in Österreich ist nicht in seiner Kindheit mit dem Geschichtenerzähler und Schauspieler Erich Schleyer groß geworden. "Erichs Chaos" oder "Der schiefe Turm" waren Dauerbrenner im ORF-Kinderprogramm und haben viele Menschen beim Erwachsenwerden begleitet. Am 1. März feiert der Protagonist dieser Sendungen, der Alsergrunder Erich Schleyer, seinen 80....

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Beim bz-Interview im Park Hyatt-Hotel: Schauspieler Philipp Hochmair.
7

Glück gehabt
Philipp Hochmair mit neuem Kinofilm am Start

Schauspiel-Star Philipp Hochmair ist ab 20. Dezember im Kinofilm "Glück gehabt" zu sehen. WIEN. Sein Leben sind die Bühne und die Leinwand. Kaum ein heimischer Schauspieler ist so umtriebig wie der Wiener Philipp Hochmair. Fast täglich sitzt er im Flieger zwischen Wien, Berlin, Hamburg oder anderen Orten, um seiner absoluten Leidenschaft zu frönen: dem Schauspiel. Ab 20. Dezember ist der 46-Jährige in der Hauptrolle des Kinofilms "Glück gehabt" zu sehen. In der Dreiecksgeschichte spielt...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Beim bz-Interview im Café Goldegg: die Wiener Schauspiel- und Theaterlegende Hubert "Hubsi" Kramar.
4

"Frühere Verhältnisse"
Hubsi Kramar inszeniert im Theater Akzent

Mit der bitterbösen Gesellschaftssatire "Frühere Verhältnisse" von Johann Nestroy gibt Theaterproduzent Hubsi Kramar ein Comeback auf der Bühne. WIEN. "Nicht nur heutzutage, auch zu Nestroys Zeiten hat man es sich gerne gerichtet", so der Grandseigneur der Wiener Theaterszene. "Das Stück ist 1862 entstanden und demonstriert die früheren Abgründe des Neoliberalismus", so der 71-Jährige weiter. Im Stück zu sehen sind neben Kramar auch Julian Loidl, Tania Golden und Adriana Zartl. Die...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Autorin Anna Katharina Kofler herzt ihren Hauptdarsteller Alfons Haider

Josefstadt
Onkel Harry sucht dich

Für das Senioren-Musical "Onkel Harry" suchen die Organisatoren noch Schauspieler, Statisten und Mitwirkende. Auch in der Josefstadt gibt es einen Castingtermin. JOSEFSTADT. Anna Katharina Kofler, Grätzelkoordinatorin der Wiener Pensionistenklubs und Autorin, wurde von Geschichten ihres Arbeitsalltags inspiriert. Daraus entstand ein Musiktheaterstück mit dem Titel "Onkel Harry" (die bz berichtete). Ab Herbst 2020 wird das Musical im Theater Akzent aufgeführt. Für die Inszenierung werden...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Ein Tausendsassa aus dem Neubau: Gregor Seberg ist nicht nur Schauspieler und Kabarettist. Er tritt auch mit Band auf.
2

Theater Akzent
Kabarettist Gregor Seberg tritt mit Band auf

Kabarettist und Schauspieler Gregor Seberg liebt die Bühne. Am 28.11. tritt er mit Band im Theater Akzent auf. WIEN. Als Schauspieler und Kabarettist ist Gregor Seberg bereits seit vielen Jahren erfolgreich unterwegs. Auftritte mit einer Band gibt es aber noch nicht so lange. Das Programm nennt sich "Seberg off Music" und ist für den Künstler ein Ausgleich zu seinen anderen Betätigungen. "Ich freue mich total, dass ich mit einer Band auf der Bühne stehen kann. Und das, obwohl ich eigentlich...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Das junge Ensemble des Wiener Kindertheaters erarbeitete für die aktuelle Saison "Der Revisor" von Nikolai Gogol.
4

25 Jahre Wiener Kindertheater
Shakespeare für Kinder in der Leopoldstadt

25 Jahre Wiener Kindertheater: Intendantin Sylvia Rotter bringt Klassiker der Weltliteratur auf die Bühne. LEOPOLDSTADT. Wer Botho Strauß oder Molière als schwere Literatur empfindet, sollte sich an den kleinen Schauspielern des Wiener Kindertheaters ein Beispiel nehmen. Kinder bringen Klassiker der Weltliteratur auf die Bühne – und zwar im deutschen Originaltext. "Die Stücke werden von mir adaptiert und gekürzt, aber im Originaltext aufgeführt", erklärt Sylvia Rotter, die vor 25 Jahren...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Maria-Theresia Klenner
Michael Heltau, Albert Rueprecht, Gertraud Jesserer Marianne Nentwich.
1

Theater in der Josefstadt
Schauspiel-Größe feiert 90. Geburtstag

Eine Urgestein des Theaters in der Josefstadt feierte Anfang Juli seinen 90. Geburtstag. Alles Gute an Albert Rueprecht. JOSEFSTADT. Rueprecht, geboren am 24. Juli 2929,  startete seinen Schauspielunterricht 1949 bis 1951 bei Zdenko Kestranek, Helmuth Krauss und Eduard Wolters, Lehrern des Max-Reinhardt-Seminars in Wien. Seine ersten Engagements hatte er am Theater der Courage und am Theater am Parkring. Am Wiener Volkstheater spielte er 1953 den Ferdinand in Kabale und Liebe. Es folgten...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Die Hauptdarsteller auf einen Blick: Fabian Rihl mit Nina Katlein und Theresa Dobersberger (v.l.)
1 2

Neue Produktion
"gutgebrüllt": Das Kinder- und Jugendtheater startet wieder

Am 7. Juni feiert das "gutgebrüllt"-Theaterensemble Am Himmel Premiere mit Gogols Komödie "Der Revisor". DÖBLING. 15 Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 19 Jahren zeigen auch heuer wieder große Theaterkunst. Viele davon sind seit Jahren mit dabei, so auch der 16-jährige Hauptdarsteller Fabian Rihl. "'Der Revisor' ist meine achte Produktion und meine erste Hauptrolle. Natürlich bin ich nervös, aber das legt sich mit der Premiere", sagt Rihl. Auch die 15-jährige Nina Katlein ist...

  • Wien
  • Döbling
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Manfred Dungl steht seit über 30 Jahren als Schauspieler auf der Bühne und arbeitet auch als psychosozialer Berater.
2 7

Donaustadt
Ein Schauspielcoach mit Herz

Der Schauspieler Manfred Dungl unterstützt andere Künstler als Psychosozialberater. DONAUSTADT. Dass jeder sein Glück in Händen hält, davon ist Manfred Dungl fest überzeugt. Seit 30 Jahren arbeitet er als Schauspieler, Regisseur und Autor. "Ich kenne aus eigener Erfahrung alle Höhen und Tiefen und habe wahrlich nicht nur rosige Zeiten erlebt. Doch solange man Träume hat und daran glaubt, kann man tatsächlich alles schaffen“, erklärt Dungl aus voller Überzeugung. Studium am...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Wolfgang Unger
Ob Gesang, Gedichte vortragen oder Schauspielerei: Senioren können alleine oder in der Gruppe mit Talenten aller Art auftreten.
3

Bühne für Senioren: Pensionistenklub sucht Talente

Für die "Offene Bühne" am 8. November in der Wehlistraße sucht der Pensionistenklub talentierte Senioren aus ganz Wien. LEOPOLDSTADT. Die Suche nach verborgenen Talenten beginnt: Für die "Offene Bühne" am Donnerstag, 8. November, sucht der Leopoldstädter Pensionistenklub nach Teilnehmern. Egal, ob Gesang, Gedichte vortragen oder Schauspielerei, in der Gruppe oder alleine, alles ist erlaubt. Auch jene, die lieber im Publikum sitzen, können sich zwischen 15 und 17 Uhr in der Wehlistraße...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Party im Marchfelderhof: Jubilar Marcus Strahl mit seiner Frau Leila (r.) und seiner Mutter Waltraut Haas.

Schauspieler Marcus Strahl feierte seinen 50. Geburtstag

Filius von Waltraud Haas zelebrierte seinen Runden im Marchfelderhof WIEN. Dass es Künstlerkinder schwerer haben, wollte Jubilar Marcus Strahl auf seiner Geburtstagsparty nicht bestätigen. Immerhin ist er der Sohn der Schauspiellegende Waltraut Haas und des im Jahr 2011 verstorbenen Bühnenstars Erwin Strahl. Verwirrung gab es um Mitternacht, als zwei Riesentorten in den Raum geschoben wurden. Doch Marchfelderhof-Chef Gerhard Bocek klärte auf: "Eine ist für Marcus, die andere für Stephan...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Fiebern der Premiere am 5. Juli entgegen: die Schauspieler Barbara Kaudelka und Christian Spatzek.

Theatersommer: Ohne die Wiener geht in Parndorf gar nichts

Intendant Christian Spatzek hat heuer mit Barbara Kaudelka Unterstützung aus Wien. WIEN/PARNDORF. Da im Sommer die Theater in der Bundeshauptstadt großteils geschlossen sind, zieht es die Wiener Schauspieler in die Provinz. So auch Christian Spatzek, der seit Jahren erfolgreich den Theatersommer im burgenländischen Parndorf leitet. Für das aktuelle Stück "Der Diener zweier Herren" holte sich der Star aus dem "Kaisermühlen-Blues" Unterstützung von Barbara Kaudelka ("CopStories"), die die...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Wohnt seit zehn Jahren in Währing: Schauspieler, Regisseur und Kinderbuchautor Michael Schefts.

Michael Schefts: "Ich würde nie einen Baummord begehen!"

Der Währinger Schauspieler ist verärgert, weil ihn ein Anrainer in der bz als Baummörder ins Spiel brachte. WÄHRING Für große Aufregung in Währing sorgte ein Bericht aus der bz-Ausgabe vom 23. Mai. Darin wurde von einem dreisten Baummörder berichtet, der im Franz-Barwig-Weg sein Unwesen treibt und die Bäume mit Diesel umbringt. Anrainer Ingo Weber äußerte im Bericht indirekt den Verdacht, dass Anrainer Michael Schefts dafür als Täter in Frage kommt. "Es gibt angrenzend ein Mehrparteienhaus...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Bewohnerin Johanna Rauh (95) ließ sich von Peter Weck nicht nur das Buch, sondern auch alte Autogrammkarten signieren.
12

"Frauenschwarm" Peter Weck war in Döbling zu Gast

Der Schauspieler, Intendant und Regisseur erzählte in der Park Residenz aus seinem bewegten Leben. DÖBLING. Der beliebte Bühnen- und Filmschauspieler Peter Weck besuchte die Park Residenz Döbling: „Er ist 25 Jahre älter als ich, aber er sieht aus wie mein jüngerer Bruder“, begrüßte ihn Helmut Schramm, Präsident des Fonds der Wiener Kaufmannschaft, der die Park Residenz Döbling betreibt. Weck plauderte vor den 200 Gästen aus dem Nähkästchen. Über die Aufnahmeprüfung bei den Wiener...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
"Jedermann" mal anders: Philipp Hochmair und seine Band bringen den Klassiker auf der Bühne zum Klingen.
4

"Jedermann (reloaded)": Philipp Hochmair kehrt an die Burg heim

Schauspieler Philipp Hochmair kommt mit seiner Version des Bühnenklassikers an seine alte Wirkungsstätte zurück. WIEN. Eine völlig neue Version des "Jedermann" gibt es am 3. Mai im Wiener Burgtheater zu sehen. Schauspieler Philipp Hochmair, bis vor acht Jahren fixes Ensemblemitglied an der Burg, präsentiert den Dauerbrenner "Jedermann" in seiner eigenen Version. "Ich habe die Aufführung vom Domplatz nie verstanden. Jetzt stehe ich als Bandleader mit meinen Musikern auf der Bühne", erklärt...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Schauspielerin Rita Hatzmann und Journalistin Tina Goebel haben zahlreiche Anekdoten aus ihrem Leben für ihr Stück gesammelt.
4 2

"Schönwettermenschen im Regen" gastiert im Ateliertheater

Komödie über zwei ungleiche Nachbarinnen: Rita Hatzmann und Tina Goebel sind mit ihrem Stück "Schönwettermenschen im Regen" am 25. und 26. Februar im Ateliertheater zu Gast. Im Interview sprechen sie über ihre Freundschaft, die skurrilsten Erlebnisse mit Männern und ihre Verbundenheit zum siebten Bezirk. NEUBAU. Stellen Sie sich vor, Ihre neue Nachbarin will sich ein Nudelsieb ausborgen – aber nicht zum Kochen, sondern als Kostüm. Was passiert, wenn eine moderne Karrierefrau auf eine chaotische...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Im Stück "Anderthalb Stunden zu spät" spielt Rainer Galke die Rolle des angehenden Pensionisten Pierre.
5

Schauspieler Rainer Galke: "Wien ist besser, als ich dachte"

Der Volkstheater-Mime lebt seit drei Jahren in Wien – und ist bereits total verliebt in die Stadt. WIEN. Mit dem neuen Stück "Anderthalb Stunden zu spät" ist Volkstheater-Mime Rainer Galke derzeit in aller Munde. Gemeinsam mit Bühnenpartnerin Bettina Ernst spielt er ein Paar, das kurz vor der Pensionierung steht. Bevor sich die beiden mit ihrem Chef treffen, entsteht zu Hause eine mächtige Diskussion. Diese dauert anderthalb Stunden. "Es ist kein Problem, dass ich einen älteren Charakter...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
2

Standardwerk über die Stummfilm-Ikone

BUCH TIPP: David Robinson – "Chaplin - Sein Leben, seine Kunst" Der dicke Wälzer lässt nichts aus, was man über Sir Charles Spencer Chaplin jr. (1889-1977), den kleinen Mann mit Schnauzer und Melone, wissen sollte: Das Leben und Wirken des britischen Komikers, Schauspielers, Regisseurs, Drehbuchautors, Komponisten und Produzenten wird vom (aus fundierten Quellen schöpfenden) Biograf David Robinsons auf fast 1000 Seiten ausführlich und trotzdem sehr kurzweilig ausgebreitet. Diogenes Verlag,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
In ihrer Meidlinger Wohnung wird auch kräftig geprobt.
1 2

Von Raimund bis zur Opern-Arie

Christine Aichberger und Alfons Noventa touren seit 30 Jahren mit der "Studiobühne Schönbrunn". Nun bringen sie ihr Jubiläumsprogramm "Sehr witzig". MEIDLING. (kp). "Begonnen hat alles vor 30 Jahren", erinnert sich Christine Aichberger. Damals spielte sie und Alfons Noventa im Theater St. Pölten. In Wien suchten sie eine verkehrsgünstig gelegene Wohnung, um nicht zu lange pendeln zu müssen. Sie fanden einen Altbau mit Klo am Gang in der Schönbrunner Straße, fast schon am Gürtel. "In den...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Beim bz-Interview im Café Museum: Raucher Heinz Marecek sitzt auch bei kälteren Temperaturen gerne im Gastgarten.
2

Kitzbühel - Ibiza - Wien: Adventstress für Heinz Marecek

Der Schauspieler gastiert mit seinem Weihnachtsprogramm in Wien. WIEN. Bevor Schauspieler Heinz Marecek zu seinem ganz privaten Weihnachtsfest in seine Wahlheimat Ibiza abrauscht, hat er in Wien noch einiges zu erledigen. Insgesamt fünf Aufführungen seiner Adventlesung "Ein Fest des Lachens" stehen in den nächsten Wochen auf dem Programm. "Es gibt Auszüge aus lustigen Werken von Friedrich Torberg, Helmut Qualtinger und Werner Schneyder. Dabei geht es nicht um das klassische Fest, sondern um...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.