Theater Akzent
Kabarettist Gregor Seberg tritt mit Band auf

Ein Tausendsassa aus dem Neubau: Gregor Seberg ist nicht nur Schauspieler und Kabarettist. Er tritt auch mit Band auf.
2Bilder
  • Ein Tausendsassa aus dem Neubau: Gregor Seberg ist nicht nur Schauspieler und Kabarettist. Er tritt auch mit Band auf.
  • Foto: Thomas Netopilik
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

Kabarettist und Schauspieler Gregor Seberg liebt die Bühne. Am 28.11. tritt er mit Band im Theater Akzent auf.

WIEN. Als Schauspieler und Kabarettist ist Gregor Seberg bereits seit vielen Jahren erfolgreich unterwegs. Auftritte mit einer Band gibt es aber noch nicht so lange. Das Programm nennt sich "Seberg off Music" und ist für den Künstler ein Ausgleich zu seinen anderen Betätigungen. "Ich freue mich total, dass ich mit einer Band auf der Bühne stehen kann. Und das, obwohl ich eigentlich kein Instrument spiele und nur Gesangsunterricht genossen habe", sagt der 52-Jährige. Unterstützt wird er dabei von den Profimusikern Magdalena Schweiger und Maximilian Zauner sowie von Pipo und Michi Fuhs. "Erlaubt ist alles, das Spaß macht, außer Schlager vielleicht. Aber nur vielleicht", sagt Seberg.

Seltener Genuss

Weil die Auftritte mit Band aber eher rar gesät sind, wird das Programm für jeden Gig so gut wie neu gestaltet. "Themen gibt es ja derzeit mehr als genug", wie Seberg verrät. Verarbeitet werden diese in Form von Texten ohne Musik sowie in Songs für die Band. Natürlich geht der Künstler auch auf die aktuellen Geschehnisse in der Politik ein und ändert immer wieder seine Texte. "Ich habe großes Glück, dass ich meinen Job in mehreren Facetten ausleben kann. Die heimlichen Stars in diesem Projekt sind aber die unglaublich guten Musiker", erklärt Seberg.

Abschied von "Soko Donau"

Nach zwölf Jahren als TV-Kommissar bei "Soko Donau" hat der Künstler seine Tätigkeit für die ORF-Serie beendet. "Es fehlt mir eigentlich gar nicht. Wir haben auch nur mehr losen Kontakt", sagt der gebürtige Grazer. In den vergangenen zwölf Jahren war Seberg mindestens sechs Monate lang mit Dreharbeiten für die Serie beschäftigt. "Wir sind aufeinandergepickt, aber nach Drehschluss oft auch noch auf ein Bier gegangen", sagt der Schauspieler.

Zu Hause am Neubau

Seinen Lebensmittelpunkt hat Seberg seit einigen Jahren im 7. Bezirk, in dem er komplett zufällig gelandet ist. Zuvor hat er schon in fast allen Bezirken der Stadt gewohnt. "Die zentrale Lage mag ich sehr, weil ein Haus im Grünen am Stadtrand ist mir zu teuer. Aber hier bin ich trotz des vielen Verkehrs in der Burggasse und am Gürtel gut aufgehoben und ich kann mit meinem zweijährigen Sohn in den Parks herumspielen", so der Künstler im bz-Talk.

Zur Person
Gregor Seberg (52) ist ein österreichischer Schauspieler und Kabarettist. Der gebürtige Grazer kam mit 13 Jahren nach Wien. Nach der Matura studierte er Schauspiel und war von 2006 bis 2017 als Oberstleutnant Helmut Nowak in der ORF-Serie "Soko Donau" zu sehen.

Mehr Infos: www.gregorseberg.at

Ein Tausendsassa aus dem Neubau: Gregor Seberg ist nicht nur Schauspieler und Kabarettist. Er tritt auch mit Band auf.
Gregor Seberg (Mitte) mit seiner vierköpfigen Band.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen