Scheffau am Tennengebirge

Beiträge zum Thema Scheffau am Tennengebirge

Jonas Irnberger ist der Landessieger in der Kategorie Berufsschulen.
3

Salzburger Redewettbewerb
Jonas Irnberger: "Wir sind keine verlorene Generation"

SCHEFFAU AM TENNENGEBIRGE. Seit etwas über einer Woche ist der Scheffauer Jonas Irnberger 18 Jahre alt. Und seit wenigen Tagen ist der Tennengauer Preisträger beim Landesredewettbewerb in der Kategorie der Berufsschulen. Beim Redewettbewerb konnte er mit dem Thema Bildung überzeugen. Gesellschaftlich nervt ihn die Titulierung "der verlorenen Jugend". BEZIRKSBLÄTTER: Warum das Thema Bildung? JONAS IRNBERGER: Meine Meinung ist, dass bei uns im Bildungssystem in Österreich viel nicht passt. Ich...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Landesrätin Andrea Klambauer bei der Online-Siegerehrung des 69. Jugend-Redewettbewerbes. (v.l.) LR Andrea Klambauer mit den Gewinnern beim Salzburger Landesjugendredewettbewerb: Jonas Irnberger, Anna Steiner, Sophie Thomaser (oben) sowie Johanna Kosak und Florian Resch sowie Organisatorin Juliane Schmid von akzente (unten).
2

Landesjugendredewettbewerb 2021
Salzburg hat keine verlorene Jugend

Beim 69. Salzburger Jugendredewettbewerb zeigte Salzburgers Jugend volles Engagement. Von einer Niedergeschlagenheit oder gar einer verlorenen Jugend, kann nicht die Rede sein. Besonders die Schüler der einzelnen Schultypen im Lungau sprachen ein "lautes" Wort. In der Kategorie Berufsschulen  reüssierte Jonas Irnberger (LBS Tamsweg) aus Scheffau mit seiner Rede zur Bildungspolitik. SALZBURG/Scheffau/Tamsweg. Der 69. Salzburger Jugendredewettbewerb fand dieses Jahr vollständig digital statt. Die...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Drei Fragen an Tobias Siller, Berggasthof Bachrain
Video

Bezirksblätter TV Salzburg
Drei Fragen an ... Tobias Siller / Bachrain

Für unsere neue Folge von Bezirksblätter Online TV Salzburg (OTVS) haben wir drei Fragen an Tobias Siller vom Berggasthof Bachrein gestellt. SCHEFFAU. Tobias Siller ist der Juniorwirt vom Berggasthof Bachrain in Scheffau am Tennengebirge. Der biozertifizierte Berggasthof umfasst den Gasthof, den Stammbauernhof der Familie und ein Wildgehege. Die Familie Siller (die Eltern samt den drei Söhnen) setzt auf nachhaltige, regionale Produkte. Besonders die Wildgerichte aus eigener Zucht haben es dem...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Ortsfeuerwehrkommandant Ulrich Strubreiter und seine Kameraden wirken im neuen LandKrimi mit.
5

Spannender Filmdreh im Tennengau
"Feuerteufel-Alarm" in der Gemeinde Scheffau

Vier aufregende Drehtage am Set des neuen "ORF LandKrimis" für die Kameraden der Feuerwehr Scheffau SCHEFFAU. Das Feuerwehrauto steht abfahrbereit vor der Zeugstätte. Es wird im wahrsten Sinne eine große Rolle spielen, genau wie die Feuerwehrkameraden, die gerade dabei sind, sich für den Dreh fertig zu machen. "Das Team, das den neuen ORF-Landkrimi nach der Buchvorlage von Manfred Baumann verfilmt, hat angefragt, ob sie bei uns Szenen mit der Feuerwehr drehen können", erklärt...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
Landesrätin Andrea Klambauer geht es um das Wohl der Kinder
2

Kommunikationsprobleme zwischen Land und Gemeinden
Missverständnis im Dialog

SALZBURG/SCHEFFAU. Die Bürgermeistergespräche im Tennengau haben einen Nachhall auf Landesebene ausgelöst. Im Interview mit Bürgermeister Friedrich Strubreiter (Ausgabe 41) hatte dieser im Rahmen der Erlebnisse während des Lockdowns von der schweren Erreichbarkeit mancher Abteilungen des Landes berichtet und das Ressort von Landesrätin (LR) Andrea Klambauer als Beispiel herangezogen sowie von einer Kritik vonseiten des Landes in Richtung der Bürgermeister berichtet. Klambauer betont, dass es...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Restauration der Filialkirche hl. Ulrich in Scheffau im Bild: Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn, Christian Haller, Martina Welte.
2

Kirchenrestaurationen im Tennengau
Zwei Kirchen in neuem Glanz

Tennengauer Kirchen-Juwelle in Golling-Torren und in Scheffau frisch restauriert. Seit 2013 unterstützte das Land fast 1.000 Projekte mit 9,1 Millionen Euro ein Kultur-Förderprogramm unterstützt. Im Jahr 2020 werden 150 Projekte gefördert. GOLLING/SCHEFFAU. Die umfassende Renovierung der Wallfahrtskirche St. Nikolaus in Golling-Torren und die Sanierung der gotischen Glasfenster der Pfarrkirche von Scheffau – dies sind zwei der Vorhaben, die aus dem Landesbudget zur Erhaltung des kulturellen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Symbolbild

Scheffau
Pensionisten stürzten mit Auto Hang hinunter

Ein Alkomattest ergab 1,04 Promille, der Führerschein wurde an Ort und Stelle abgenommen.  SCHEFFAU. Am Abend des 6. Juni 2019 ereignete sich in Scheffau am Tennengebirge ein Verkehrsunfall, bei welchem ein 75-jähriger Fahrzeuglenker und dessen 75-jähriger Beifahrer Verletzungen unbestimmten Grades erlitten. Beim Umkehrmanöver im Bereich eines Parkplatzes kam der Pkw mit dem Heck von der Forststraße ab, rutschte den angrenzenden steilen Hang hinab, kollidierte mit einem Baum und blieb...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Alexander Stangassinger (SPÖ) und Bürgermeister Maximilian Klappacher (ÖVP).
5 12

Gemeinderatswahl 2019
So wählt der Tennengau 2019; Stichwahl Hallein und Oberalm ist fix

Die 13 Gemeinden im Bezirk Hallein stimmen heute in der Gemeinderatswahl ab. TENNENGAU. Sonntag ist Wahltag und die Bezirksblätter sind live dabei. Ab 16 Uhr gibt es hier laufend Aktualisierungen und eine interaktive Karte zur Wahl. Wer hat in meiner Gemeinde gewonnen? Wie viele Stimmen sind schon ausgezählt? Das und viele Informationen mehr gibt es laufend in diesem Beitrag. Das Besondere dabei: Unsere Zahlen spiegeln den tatsächlichen Auszählungsgrad wieder und sind keine Hochrechnung. Kuchl...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
3

In der Lammerklamm

Wo: Lammerklamm, 5440 Scheffau am Tennengebirge auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martina Stemeseder
Der Felsbrocken wird für die nächsten zehn Tage die Straße blockieren.
3

Felssturz in Scheffau blockiert Straße

Nach einem Felssturz in der Nacht auf Dienstag ist die Gemeindestraße im Ortsteil Weitenau durch mehrere Tonnen Fels blockiert. SCHEFFAU. In der Gemeinde Scheffau im Tennengau hat sich in der Nacht von Montag auf Dienstag ein knapp vier Tonnen schwerer Felsbrocken gelöst. Dieser blockiert seitdem die Gemeindestraße im Ortsteil Weitenau und damit die Abkürzung zwschen St. Koloman und dem Lammertal. Grund für den Sturz ist die lockere Felsmasse über der Straße. "Es könnten weitere 20 bis 30...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Punktortung mit der Sonde und graben nach Verschütteten.
9

Bereit, wenn die Lawine kommt

Bei einer groß angelegten Bezirksübung der Bergretter soll sich das Zusammenspiel der Einsatzkräfte einschleifen. SCHEFFAU AM TENNENGEBIRGE (jus). An der diesjährigen Bezirksübung der Tennengauer Bergrettung beteiligten sich 94 Einsatzkräfte. Davon waren 70 Bergretter und 20 von Partnerorganisationen wie Feuerwehr, Rotem Kreuz, Alpinpolizei und Behörden beteiligt. Solche Großübungen dienen dem gegenseitigen Kennenlernen der Einsatzkräfte und Verantwortlichen und zeigen Stärken und Schwächen des...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Julia Schwaiger
Martin Rehrl (19) macht HTL-Matura und fertigt kunstvolle Hirschgeweihe aus Metall.

Beim Arbeiten die Zeit vergessen

Martin Rehrl fertigt Kunststücke aus Metall, macht Matura und denkt über seine Zukunft nach. Was wünscht man sich vom Leben als 19-Jähriger ? MARTIN REHRL: Gute Frage, das was ich mache ist derweil nur ein Hobby für mich, jetzt mal die Schule abschließen und dann Bundesheer im Oktober. Arbeitsmäßig etwas im Maschinenbau, mache die Maschinenbau HTL. Sie kommen aus Scheffau, sind in Hallein geboren, wenn Sie die Wahl hätten, wo wäre Ihr Traumgeburtsort? Ich bin noch nicht so viel in der Welt...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Trisha Augusta Rufinatscha
Ortschef f. Strubreiter
1 1

Über die Zukunft Scheffaus sprechen

SCHEFFAU (tru). Im Februar 2017 wurde von der Gemeindevertretung das Scheffauer Zukunftprofil beschlossen. Es wurde im Zuge des Agenda 21 Prozesses mit der Bevölkerung erarbeitet. Am 27. April 2017 um 19.00 Uhr wird im Gemeindeamt eine Projektwerkstatt, zu der das Agenda-Kernteam zählt, geladen. _____________________________________________________________________________ Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Trisha Augusta Rufinatscha
"Ökologischer Fußabdruck" - Programm für Kinder im Rahmen der Scheffauer Zukunftstage

„Ökologischer Fußabdruck“ im Rahmen der Scheffauer Zukunftstage

Damit sich Eltern aktiv den Themendialogenwidmen können, findet für Kinder im Alter von 6 – 12 Jahren zur selben Zeit eine interessante Veranstaltung zum Thema „Ökologischer Fußabdruck“ statt: Das 4-stündige Programm wird im Rahmen der Scheffauer Zukunftstageangeboten und ermöglicht auch den jungen ScheffauerInnen den Tag unter das Motto „Nachhaltigkeit“ zu stellen. Eine spielerische Herangehensweise soll das Interesse der Kinder wecken. Altersgerecht aufbereitet stehen Spiele, Gruppenarbeiten,...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Anja B
Scheffau ruft zum Jugendrat auf

Jugendliche sollen Ideen für Scheffau liefern

Am 21. Oktober 2016 werden sich in Scheffau per Zufallsauswahl ausgewählte Jugendliche aus der Gemeinde zu einem Jugendrat treffen. Unter der Begleitung von zwei Moderatoren werden gemeinsam Anliegen der Jugendlichen diskutiert und Lösungsideen entwickelt. Um den Jugendlichen die Teilnahme zu erleichtern, wird sich die Gemeinde bei deren Schulen bzw. Arbeitgeber für eine Freistellung einsetzen: „Uns sind die Ideen unserer Jugendlichen und deren Mitwirken an der Lebensqualität hier im Ort ein...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Anja B
Das Team hinter den Scheffauer Zukunftstagen
2

Scheffauer Zukunftstage - gemeinsam packen wir´s an!

„Gemeinsam packen wir´s an!“ – unter diesem Motto stehen die Scheffauer Zukunftstage von 20. – 22. Oktober 2016: Die Scheffauer Zukunftstage sind Teil des heuer gestarteten Agenda21-Beteiligungsprozesses in der Tennengauer Gemeinde. Unter Moderation der SPES Zukunftsakademie werden an diesen drei Tagen zu den Themen Familien und Zugezogene, Nahversorgung und Infrastruktur, Senioren und Jugend, Wirtschaft und Tourismus Veranstaltungen stattfinden, bei denen Zeit und Raum für die Sichtweisen,...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Anja B

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.