Schienenschleifzug

Beiträge zum Thema Schienenschleifzug

Der 70 Meter lange Schleifzug ist nachts im Pongau unterwegs.
3

Gleisarbeiten
Der Schienenschleifzug fährt durch den Pongau

Vom 6. bis zum 11. März bekommen die Schienen der ÖBB wieder einen Feinschliff. In den Nächten ist der rund 70 Meter lange und 2.500 PS starke Schienenschleifzug im Pongau im Einsatz. PONGAU. Tagsüber soll der Zugsverkehr wie gewohnt stattfinden und nachts wird er auf die Gegengleise umgeleitet. "Wir werden eine Nacht lang laut, um dann dauerhaft leiser zu werden“, umschreibt es Helmut Windhager, Regionalleiter SAE der ÖBB-Infrastruktur AG. Hier sprühen die Funken Damit sich die Anrainer darauf...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Mit dem High-Tech Schienenschleifzug werden Schienen und Weichen bearbeitet. Durch das Glätten der Schienen wird der Lärmpegel entlang der Bahnstrecken reduziert.

ÖBB
Feinschliff für Bahnschienen in Osttirol

High-Tech Schienenschleifzug sorgt für weniger Bahnlärm, ruhigeres Fahrverhalten der Züge und längere Lebensdauer der Schienen. OSTTIROL. Ein rund 70 Meter langer Schienenschleifzug ist im Feber in Osttirol und Kärnten unterwegs. Insgesamt werden dieses Jahr mit dem 2.500 PS-starken Spezialgerät 38.000 Meter Gleisanlagen und 27 Weichen bearbeitet. Das Schleifen bringt sowohl für Anrainer als auch für ÖBB-Kunden Vorteile: Der Lärmpegel entlang der Bahnstrecken wird durch das Glätten der Schienen...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Der Schienenschleifzug der ÖBB: nächtlich unterwegs, zwischen 18. Jänner und 03. Februar.

Auch Bezirk Neusiedl am See betroffen
ÖBB schleift ihre Schienen

Von 18. Jänner bis 3. Februar ist ein Schienenschleifzug der ÖBB, für nächtliche Schleifarbeiten auch im Bezirk Neusiedl unterwegs. BEZIRK NEUSIEDL/SEE. Das Schleifen der Schienen soll den Lärmpegel entlang der Bahnstrecken reduzieren und die Leistungsfähigkeit, sowie die Lebensdauer der Schienen erhöhen. Dafür ist ein rund 70 Meter langer Schienenschleifzug mit 2.500 PS von 18. Jänner bis 3. Februar auch im Burgenland unterwegs. An dessen Boden befinden sich 24 Schleifmotoren, die Unebenheiten...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Angelika Illedits

ÖBB putzt die Geleise
Schienenschleifzug am Semmering unterwegs

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Auf der Semmering-Bahnstrecke werden von 11. bis 19. Jänner nächtliche Schleifarbeiten durchgeführt. Der rund 70 Meter lange Schienenschleifzug wird den Schienen mit seinen 2.500 PS ein neues, ideales Profil verleihen. "Das Schleifen bringt sowohl für Anrainer als auch für ÖBB-Kunden Vorteile. Der Lärmpegel entlang der Bahnstrecken wird durch das Glätten der Schienen reduziert und in den Waggons wird das Reisen dadurch noch ruhiger und angenehmer", skizziert Christopher Seif...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Bahnstrecke der Linie S7 von Fischamend bis Wolfsthal sowie der Brucker Bahnhof sind davon betroffen

Bruck an der Leitha
ÖBB Schienenschleifzug tourt durch den Bezirk

Der Schienenschleifzug soll für weniger Bahnlärm, ruhigeres Fahrverhalten der Züge und längere Lebensdauer der Schienen sorgen.  BEZIRK BRUCK. Der rund 70 Meter lange Schienenschleifzug ist von Ende November bis Mitte Dezember in Niederösterreich unterwegs, um den Schienen mit seinen 2.500 PS ein neues, ideales Profil zu verleihen. Der Lärmpegel entlang der Bahnstrecken wird durch das Glätten der Schienen reduziert und in den Waggons wird das Reisen dadurch noch ruhiger und angenehmer. Dadurch...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Der Schienen-Schleifzug ist unterwegs.

Stadt Krems
ÖBB-Schleifzug bringt Schienen wieder in Form

Die Arbeitseinsätze finden von 7. bis 14. Dezember auch im Bereich zwischen Kirchberg und Krems statt. Der rund 70 Meter lange Schienenschleifzug ist von 7. bis 14. Dezember im Zentralraum Niederösterreichs unterwegs, um den Schienen mit seinen 2.500 PS ein neues, ideales Profil zu verleihen. Das Schleifen bringt sowohl für Anrainer als auch für ÖBB-Kunden Vorteile. Der Lärmpegel entlang der Bahnstrecken wird durch das Glätten der Schienen reduziert und in den Waggons wird das Reisen dadurch...

  • Krems
  • Doris Necker
Schleifzug macht Gleise leiser.

Arbeiten dauern bis 11.12.
Schienenschleifzug ist zwischen Guntersdorf und Retz unterwegs

Der rund 70 Meter lange Schienenschleifzug ist von 9. bis 11. Dezember zwischen Guntersdorf und Retz unterwegs, um den Schienen mit seinen 2.500 PS ein neues, ideales Profil zu verleihen. GUNTERSDORF. Das Schleifen bringt sowohl für Anrainer als auch für ÖBB-Kunden Vorteile. Der Lärmpegel entlang der Bahnstrecken wird durch das Glätten der Schienen reduziert und in den Waggons wird das Reisen dadurch noch ruhiger und angenehmer. Für die ÖBB bringt das Schienenschleifen auch wirtschaftliche...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll

Schienenschleifzug in der Obersteiermark unterwegs

Ab Mitte Jänner arbeiten die ÖBB in der Steiermark mit einer Spezialmaschine daran, dass Züge leiser unterwegs sind und die Lebensdauer der Schienen um ein Vielfaches erhöht wird. Mit dem Schienenschleifzug werden kleinste Unebenheiten an der Schienenoberfläche entfernt. Diese sind Lärmquellen, die auch Fahrzeuge und Schienenoberbau durch Vibrationen belasten. Der Einsatz des Schienenschleifzuges ist genau geplant. Die Arbeiten finden, aufgrund des dichten Bahnverkehres und um den Zugverkehr im...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Die Schienen werden geschliffen, damit werden die Züge leiser.

Wartungsarbeiten auf Weststrecke
ÖBB schleift die Schienen

Zwischen 7. und 13. Jänner wird auf der Weststrecke ein ÖBB-Schienenschleifzug im Flachgau unterwegs sein. Die Spezialmaschine wird an vier Bahnhöfen eingesetzt. FLACHGAU.  In den kommenden Nächten arbeiten die ÖBB in Salzburg wieder mit einer Spezialmaschine daran, dass Züge leiser unterwegs sein können und die Lebensdauer der Schienen um ein Vielfaches erhöht wird. Mit dem Schienenschleifzug werden kleinste Unebenheiten an der Schienenoberfläche entfernt. Diese sind Lärmquellen, die auch...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr

Schwarzatal
Bei den ÖBB sprühen die Funken

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die ÖBB setzten ihren Schienenschleifzug zwischen Mürzzuschlag und Payerbach und Payerbach und Neunkirchen ein. Das sorgt für Lärmbelästigung. (ÖBB). Der rund 70 Meter lange Schienenschleifzug ist auf der Südbahnstrecke zwischen Neunkirchen und Mürzzuschlag unterwegs, um den Schienen mit seinen 2.500 PS ein neues, ideales Profil zu verleihen. "Das Schleifen bringt sowohl für Anrainer als auch für ÖBB-Kunden Vorteile. Der Lärmpegel entlang der Bahnstrecken wird durch das...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Schienenschleifzug zwischen Pöchlarn und St. Peter/Au unterwegs

Schleifen soll für weniger Bahnlärm und ruhigeres Fahrverhalten sorgen BEZIRK AMSTETTEN. Der 70 Meter lange Schienenschleifzug ist bis 31. August auf der Weststrecke zwischen Pöchlarn und St. Peter/Au unterwegs. Er soll den Schienen mit seinen 2.500 PS ein "neues, ideales Profil" verleihen. Die Arbeiten finden aufgrund des dichten Bahnverkehres nachts statt. Auch wenn es dabei zu Lärmentwicklungen kommen kann, sollen die Arbeiten künftig genau das verhindern. Denn der Lärmpegel entlang der...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Schienenschleifzug „SPENO".
2

ÖBB-Arbeiten auf Weststrecke
Schienenschleifzug auf Weststrecke unterwegs

Von 20. bis 26. Juni kommt es im Bereich zwischen dem Ennser Hauptbahnhof und Linz-Kleinmüchen zu nächtlichen Schleifarbeiten. ENNS. Der Schienenschleifzug „SPENO“ ist von 20. bis 26. Juni auf der Weststrecke zwischen Enns Hauptbahnhof und Linz-Kleinmünchen unterwegs, um den Schienen ein neues Profil zu verleihen. Dabei werden Unebenheiten bereinigt, was den Lärmpegel entlang der Bahnstrecken reduziert und Vorteile für Anrainer und Reisende bringt. Durch das Schienenschleifen soll zudem die...

  • Enns
  • Michael Losbichler
In ganz Tirol werden jetzt, im Mai, die Gleise wieder zurechtgeschliffen.
2

ÖBB bitten um Verständnis
Schienenschleifzug im Wipptal unterwegs

Auf dem Schienennetz der ÖBB ist wieder der Schienenschleifzug im Einsatz. Im Wipptal ist er in den Nächten vom 22. bis zum 25. Mai unterwegs. WIPPTAL. Mit seinen 2.500 PS und den zahlreichen Schleifmotoren verpasst der 70 Meter lange Schienenschleifzug den Gleisen wieder ein neues, ideales Profil. Mit der Spezialmaschine werden Unebenheiten an der Oberfläche entfernt. Züge fahren dadurch noch ruhiger, für die Anrainer stellt sich eine Lärmreduktion ein und die Lebensdauer der Infrastruktur...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz

Hörsching
ÖBB – Schienenschleifzug bereinigt Unebenheiten auf der Weststrecke

Im Bereich des Bahnhofs Hörsching ist der Schienenschleifzug „SPENO“, vom 14. bis 17. Mai, auf der Weststrecke unterwegs um den Schienen ein neues Profil zu verleihen. HÖRSCHING (red). Vor Ort werden Unebenheiten bereinigt, was den Lärmpegel entlang der Bahnstrecken reduziert und Vorteile für Anrainer und Reisende bringt. Durch das Schienenschleifen wird zudem die Leistungsfähigkeit und Lebensdauer der Schienen deutlich verlängert. Lärmquelle auf der Bahnstrecke beseitigen Durch das Befahren...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

ÖBB
Schienenschleifzug bereinigt Unebenheiten

BEZIRK FREISTADT. Der Schienenschleifzug „Speno“ ist von Dienstag, 14., bis Freitag, 17. Mai, auf der Summerauer Strecke zwischen St. Georgen an der Gusen (Bezirk Perg) und Summerau (Gemeinde Rainbach) unterwegs, um den Schienen ein neues Profil zu verleihen. Dabei werden Unebenheiten bereinigt, was den Lärmpegel entlang der Bahnstrecke reduziert und Vorteile für Anrainer und Reisende bringt. Durch das Schienenschleifen wird zudem die Leistungsfähigkeit und Lebensdauer der Schienen deutlich...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Der Schienenschleifzug ist wieder bis Anfang Juni unterwegs, für Anrainer könnte es lauter werden

Schienenschleifzug unterwegs
ÖBB verpasst den Schienen einen Feinschliff

TIROL/REGION. Von 9. Mai bis zum 1. Juni 2019 ist der Schienenschleifzug auf dem Schienennetz der ÖBB in Tirol unterwegs. Rund 30 km Gleisanlagen und 50 Weichen werden millimetergenau abgeschliffen. ÖBB bitten Anrainer um Verständnis für Nachtarbeiten. In den Nächten von 9. Mai bis zum 1. Juni 2019 ist der rund 70 Meter lange Schienenschleifzug auf dem Schienennetz der ÖBB im Tiroler Unterland, im Wipptal, im Bereich der Stadt Innsbruck und im Tiroler Oberland bis Flirsch im Einsatz. Mit seinen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Es fliegen wieder die Funken: Schienenschleifarbeiten entlang der Westbahnstrecke bis zum Bahnhof Tullnerbach.

Entlang der Westbahnstrecke fliegen wieder die Funken
ÖBB: Erhaltungsarbeiten - Schienenschleifen

REGION PURKERSDORF. Wie jede Infrastruktur brauchen auch Bahnstrecken ein regelmäßiges Service, damit unsere Fahrgäste sicher und pünktlich unterwegs sind. Um das Zugfahren ruhiger und leiser zu gestalten, finden wieder Schleifarbeiten an Weichen der Westbahn-Bahnstrecke statt. In den Nächten bis zum 10. März wird zwischen dem Bahnhof Tullnerbach und dem Bahnhof Prinzersdorf gearbeitet. Zum Schutz der Arbeitenden werden akustische und optische Warnsignale abgegeben. Leider kann wir Lärm und...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
Der Schienenschleifzug sorgt für Langlebigkeit der Schienen, mehr Sicherheit und weniger Lärm.

Anrainer-Info: Schienenschleifzug kommt wieder
ÖBB: An der Westbahnstrecke sprühen wieder die Funken

REGION PURKERSDORF. Der 70 Meter lange Schienenschleifzug ist ab 26. Jänner wieder auf der Westbahnstrecke von Loosdorf bis Tullnerbach unterwegs. Noch bis zum 30. Jänner kann es in der Region - von Rekawinkel bis Tullnerbach - zu Lärmentwicklungen kommen. Der 2.500 PS-starke Schienenschleifzug sorgt für weniger Bahnlärm, ruhigeres Fahrverhalten und eine längere Lebensdauer der Schienen. Minutiöse PlanungDer Einsatz ist minutiös geplant - aufgrund des dichten Bahnverkehrs finden die Arbeiten in...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
Damit die Schienen wieder glatt und leise werden und auch das ideale Profil haben, fliegen wieder die Funken.

Nächtliche Schleifarbeiten bei Tullnerbach-Pressbaum
ÖBB: An der Westbahnstrecke sprühen die Funken

REGION PURKERSDORF (bri).  Der Schienenschleifzug ist nächste Woche vom 3. bis 10. Dezember auf der Weststrecke von Tullnerbach-Pressbaum bis zum Knoten Rohr unterwegs. Der Schienenschleifzug ist sehr imponsant, denn er hat rund 70 Meter Länge und sorgt dafür, dass den Schienen mit ihren 2.500 PS ein neues, ideales Profil verliehen wird. Vorteile für Anrainer und Kunden Das Schleifen der Schienen bringt sowohl den Anrainern als auch den ÖBB-Kunden Vorteile. Der Lärmpegel entlang der...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
In den Nächten von 5. August bis zum 6. September 2018 ist der Schienenschleifzug auf dem Schienennetz der ÖBB in Salzburg unterwegs.

ÖBB schleifen Salzburgs Schienen in den Sommernächten

SALZBURG, PONGAU (aho). Von 5. August bis zum 6. September ist der Schienenschleifzug auf dem Schienennetz der ÖBB in Salzburg unterwegs. Rund 29,5 km Gleisanlagen und 32 Weichen werden millimetergenau abgeschliffen. Mit der Spezialmaschine werden Unebenheiten an der Oberfläche entfernt. Aufgrund des dichteren Bahnverkehres untertags sind die Arbeitsschichten grundsätzlich in der Nacht eingeteilt. Bei den Anrainern entlang der Bahnstrecken ersuchen die ÖBB um Verständnis. „Wir werden eine Nacht...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Die Spezialmaschine Speno bei der Arbeit.

Schienen werden abgeschliffen

BEZIRK. Die ÖBB führen von 22. bis 28. Mai im Bezirk Vöcklabruck Schienenschleifarbeiten durch. Mit dem 70 Meter langen Schienenschleifzug Speno werden Unebenheiten an der Schienenoberfläche entfernt. Dies reduziert künftig den Lärm und erhöht die Lebensdauer der Schienen. Die Arbeiten finden zwischen 20 und sechs Uhr statt. Die ÖBB ersucht um Verständnis, dass Lärm dabei nicht ganz vermieden werden kann.

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Die ÖBB stopfen Gleise und schleifen ihre Bahnschienen – ab 25. April im Bezirk Kufstein!

ÖBB stopfen Gleise und schleifen Schienen im Bezirk Kufstein

BEZRIK (red). Zur Sicherstellung höchster Leistungsfähigkeit und Sicherheit der Eisenbahnanlagen führen die ÖBB in den kommenden Wochen umfangreiche Weichenschleif- und Gleisstopfarbeiten auf einer Lägen von insgesamt 54 Kilometern in ganz Tirol durch. Dies erhöht zum einen den Komfort für Fahrgäste und dient zum anderen dem Schutz sowie der längeren Lebensdauer der Bahninfrastruktur. In den Nächten ab 22. April ist der rund 70 Meter lange Schienenschleifzug SPENO auf dem Schienennetz der ÖBB...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Schienenschleifzug
1 2

ÖBB: Feinschliff für 33 Kilometer Schienen, auch im Pinzgau

Seitens der Bundesbahnen bittet man um Verständnis und zwar in Lend, Taxenbach, Bruck, Zell am See und Maishofen. Die genauen Termine finden sich unten im Text. SALZBURG / PINZGAU.  Ab Februar arbeiten die ÖBB in Salzburg mit einer Spezialmaschine daran, den Bahnlärm zu reduzieren und die Lebensdauer der Schienen zu erhöhen. Mit dem 70 Meter langen Schienenschleifzug "Speno" werden kleinste Unebenheiten an der Schienenoberfläche entfernt. Diese sind Lärmquellen, die auch Fahrzeuge und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Der Schienenschleifzug ist in Spital am Semmering und Langenwang vom 3. bis 6. Februar unterwegs.

Schleifarbeiten an den Schienen in Spital am Semmering und Langenwang

Der Schleifzug ist von 3. bis 6 Februar wieder auf den Schienen in Spital am Semmering und Langenwang im Einsatz. Gearbeitet wird in der Nacht. Spital/Semmering, Langenwang: In den Gemeindegebieten Gloggnitz, Semmering, Spital am Semmering und Langenwang ist vom 3. bis 6. Februar ein 70 Meter langer Schienenschleifzug mit 2.500 PS im Einsatz, um den Schienen ein ideales Profil zu verleihen. Vorteile der Schleifarbeiten Durch die Schleifarbeiten an den Schienen werde der Lärmpegel entlang der...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.