Seniorenbund Rohrbach

Beiträge zum Thema Seniorenbund Rohrbach

So wie Johanna Möstl freuten sich auch die anderen beschenkten Mütter über die kleine Aufmerksamkeit.

Seniorenbund
Muttertags-Freuden für die Rohrbacher Seniorinnen

Der Seniorenbund überraschte einige Rohrbacherinnen mit einem Blumenstrauß. BEZIRK ROHRBACH. Auch heuer gab es leider keinen Muttertags-Ausflug des Seniorenbundes. Als kleinen Trost überraschte die Ortsgruppe Rohrbach alle Frauen über 80 Jahren mit einem Blumenstrauß. Die Geste wurde allseits mit Freude dankend angenommen. "Wir hoffen, dass die Corona-Pandemie doch eines Tages überwunden sein wird und wir wieder zum geregelten Alltag zurückfinden", sagte Obmann Karl Degenhart anlässlich der...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Der Heimische "Siebenpunkt Marienkäfer"
5 3 3

Neozoen
Der asiatische Harlekin (fälschlich Marienkäfer genannt)

Der Marienkäfer, ein Glückssymbol. Ist er das noch? Wenn man sich die Invasion gerade jetzt im Herbst von völlig anders gefärbten und etwas größeren Asiatischen Harlekin (fälschlich 'Marienkäfer' genannt) anschaut, sind diese eher ein Angstsymbol. Diese Harlekin kommen aus China und wurden von den Europäern zwecks biologischer Schädlingsbekämpfung importiert. Im Vergleich zu unseren Sieben- und Zweipunktmarienkäfern haben sie eine höhere Population, sind widerstandsfähiger gegen Krankheiten und...

  • Rohrbach
  • Josef Glaser

Geburtstage im Bezirk Rohrbach
Inge Kobler wurde 80 Jahre alt

Kürzlich gab es beim Rohrbacher Seniorenbund einen besonderen Grund um zu feiern.  ROHRBACH-BERG. Inge Kobler aus Rohrbach-Berg zelebrierte nämlich ihren 80. Geburtstag. Dazu gratulierte auch Obmann Karl Degenhart herzlich.

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
3 6

Pflanzen in unserer Heimat
Die Pechnelke

Die Pechnelke stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum. Die Menschen dort wissen schon seit Generationen, dass die Pechnelke eine starke Wirkung auf benachbarte Pflanzen zeigt. Die Pflanzen auf deren Äckern eine Pechnelke wächst werden kräftiger, tragen mehr Früchte und sind gesünder. Doch erst im Jahre 2007 sah sich eine Forscherin, Frau Prof. Dr. Heide Schnabl vom Institut für Landwirtschaftliche Botanik in Bonn dieses genauer an und merkte, dass in den Samen dieser Pechnelke ein noch...

  • Rohrbach
  • Josef Glaser
3

Gesegnete Weihnachten
Überliefertes Mundartgedicht

Es is doh, wann ma’s recht betracht’, a schene Sach um de Heili Nocht. Draußt pfeift der Wind, als dick fallt da Schnee, wia’s halt da Winta treibt, ma woaß’s von eh. Schauts enk abar a bißl um: drinn in da warma Stubn, da is’s glei andas! – d’Kinda hupfen und springan und lärman und singan und hellrot vor Freud de Wangerl glosen Es is wir a Garten vo lauta Rosen. Wia kunnts denn a nur andas sein? Kimmt denn’s Christkindl ned und legt eahn was ein ? A Kind bin i ah gwehn, 's is freili scho a...

  • Rohrbach
  • Josef Glaser
Der Seniorenbund Rohrbach machte einen Ausflug nach Passau.

Seniorenbund Rohrbach
Muttertagsfahrt nach Passau

ROHRBACH-BERG. Die Muttertagsfahrt der Seniorenbund Ortsgruppe Rohrbach führte diesmal nach Passau. In der Wallfahrtskirche Mariahilf feierten sie gemeinsam mit dem Seniorenbund Mondsee eine heilige Messe. Die Fahrt ging quer durch die Stadt über den Inn und die Donau zur Veste Oberhaus, wo im Restaurant hoch über Passau Mittagsrast gehalten wurde. Weiters begaben sie sich nach Hauzenberg/Bayern. Dort besuchten die Pensionisten das Granit-Museum "Steinwelten". In Wegscheid gab es anschließend...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die Jubilarin im Winter 2018/2019.

Maria Peer wurde 93 Jahre alt

ROHRBACH-BERG. Maria Peer vollende kürzlich ihr 93. Lebensjahr. Dazu gratulierten neben allen Mitgliedern der Familie auch die Katholische  Frauenbewegung und Seniorenbund-Obmann Karl Degenhart ganz herzlich.

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Leopold Vierlinger ist 97 Jahre alt geworden.

97. Geburtstag gefeiert

ROHRBACH-BERG. Leopold Vierlinger vollendete sein 97. Lebensjahr. Er ist langjähriges Mitglieder des Seniorenbundes, daher gratulierte dazu auch Obmann Karl Degenhart ganz herzlich.

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Juliane Kreuzmayr durfte sich über Blumen freuen.

Seniorenbund-Obmann gratuliert zum 95. Geburtstag

ROHRBACH-BERG. Juliane Kreuzmayr vollendete ihr 95. Lebensjahr. Sie ist langjähriges Mitglieder des Seniorenbundes, daher gratulierte dazu auch Obmann Karl Degenhart ganz herzlich.

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Das Ehepaar Thaller feierte.

Goldene Hochzeit gefeiert

ROHRBACH-BERG. Das Ehepaar Franz und Martha Thaller aus Lanzerstorf, langjährige Mitglieder des Seniorenbundes, feierte dieser Tage das Fest der Goldenen Hochzeit. Dazu gratulierte nebst vielen Freunden und Bekannten auch Obmann Karl Degenhart ganz herzlich.

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Gemeinsam wurde ein Ausflug gemacht.

Muttertagsausflug nach Frauenstein und Molln

BEZIRK. Die Senioren der Stadtgruppe Rohrbach unternahmen eine Wallfahrt nach Frauenstein. In dieser neu renovierten Wallfahrtskirche „zur Schutzmantelmadonna“ wurde mit dem Stadtpfarrer Alfred eine Heilige Messe gefeiert. Dann wurde zu Mittag gegessen, wobei jede Frau ihr Gericht mit einem Getränk als Muttertagsgeschenk erhielt. Anschließend Fahrt nach Molln, wo der Maultrommelerzeuger Wimmer besucht wurde. Der erklärte nicht nur die Herstellung dieses Instrumentes, sondern auch wo überall in...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Seit 50 Jahren verheiratete sind die beiden.

Goldene Hochzeit gefeiert

ROHRBACH-BERG. Das Ehepaar Alois und Margarete Leitner, Lanzerstorf 2, feierte kürzlich ihr 50. Hochzeitsjubiläum. Dazu gratulierte dem Ehrenobmann der Seniorenbund-Stadtgruppe Rohrbach und seiner Frau auch Obmann Karl Degenhart ganz herzlich.

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Der Jubilar wurde 85.

85. Geburtstag gefeiert

ROHRBACH-BERG. Die Vollendung seines 85. Lebensjahres feierte Franz Schaubmaier aus Obergahleiten. Dazu gratulierte auch der Obmann des Seniorenbudnes Rohrbach, Karl Degenhart, ganz herzlich.

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Die Jubliarin aus Lanzersdorf.

95. Geburtstag gefeiert

ROHRBACH-BERG. Maria Karlsböck feierte kürzlich die Vollendung ihres 95. Lebensjahres. Dazu gratulierte auch Seniorenbund-Obmann Karl Degenhart ganz herzlich.

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Die Jubilarin aus Rohrbach-Berg.

Maria Gierlinger feierte 85. Geburtstag

ROHRBACH-BERG. Das langjährige, treue Mitglied des Seniorenbundes, Maria Gierlinger, Haslacherstraße, feierte dieser Tage die Vollendung ihres 85. Lebensjahres. Dazu gratulierte auch der Obmann Karl Degenhart ganz herzlich. Foto: 

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Maria Stallinger feierte einen runden Geburtstag.

90er gefeiert

ROHRBACH-BERG. Am 11. November 2017 feierte Maria Stallinger im Altenheim Rohrbach ihren 90. Geburtstag. Dazu überbrachte auch Seniorenbund-Obmann Karl Degenhart die besten Glückwünsche.

  • Rohrbach
  • Annika Höller
90 Jahre alt wurde Maria Walter.

Maria Walter wurde 90

ROHRBACH-BERG. Maria Walter, wohnhaft am Schlosserhügel in Rohrbach-Berg vollendete kürzlich ihr 90. Lebensjahr. Dazu gratulierten dem treuen Mitglied auch der Seniorenbund und die Katholische Frauenbewegung ganz herzlich.

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Ihren 80er Feierte Inge kürzlich.

Treues Seniorenbundmitglied wurde 80

ROHRBACH-BERG. Das langjährige, treue Mitglied des Seniorenbundes, Inge Maier aus Rohrbach-Berg feierte in diesen Tagen die Vollendung ihres 80. Lebensjahres. Dazu gratulierte auch Obmann Karl Degenhart besonders herzlich und überbrachte mit einem Blumenstrauß die Glückwünsche der Ortsgruppe.

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Viel zu sehen gab es in Steyr und Kremsmünster.

Rohrbacher Senioren besuchen Steyr und Kremsmünster

ROHRBACH-BERG. Die Mitglieder der Seniorenbund-Ortsgruppen Rohrbach und Berg besuchten die schöne Stadt Steyr und nahmen an einer interessanten Stadtführung teil. Anschließend, nach dem Mittagessen, ging es zum Stift Kremsmünster, wo die kürzlich eröffnete Landes-Gartenschau „Dreiklang der Gärten“ besichtigt wurde. Am Heimweg wurde noch in Feldkirchen eingekehrt und so der Tag gemütlich abgerundet.

  • Rohrbach
  • Annika Höller
80 Jahre alt wurde Karl Riedl.

80. Geburtstag

ROHRBACH-BERG. Am 15. April feierte Karl Riedl, Rohrbach-Berg, Am Schlosserhügel, die Vollendung seines 80 Lebensjahres. Dazu gratulierte auch Seniorenbund-Obmann Degenhart seinem Mitglied aufs herzlichste.

  • Rohrbach
  • Annika Höller
SB-BO Leopold Wipplinger, LAbg. Georg Ecker, Erwin Kudla, BPO Reinhold Mitterlehner, BGF Gertraud Scheiblberger, LGF Mag. Franz Ebner (v. l).

Leopold Wipplinger und sein Team wurden beim Bezirkstag mit 100 Prozent gewählt

Wechsel an der Spitze des Rohrbacher Seniorenbundes. ROHRBACH-BERG. Kürzlich fand der Bezirkstag des Seniorenbundes Rohrbach statt, zu dem der scheidende Obmann Erwin Kudla neben Bezirksparteiobmann Vizekanzler Reinhold Mitterlehner auch Landtagsabgeordneten Georg Ecker, Bürgermeister Klaus Gattringer sowie zahlreiche Spitzenfunktionäre aus dem Seniorenbund und der Politik begrüßen konnte. Erwin Kudla berichtete auf sehr eindrucksvolle Weise über die zahlreichen Aktivitäten des Seniorenbundes...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Rosina Wögerbauer vollendet ihr 97. Lebensjahr.

Rosina Wögerbauer feierte 97. Geburtstag

ROHRBACH-BERG. Am 10. März vollendete Rosina Wögerbauer, wohnhaft am Schlosserhügel 4, das 97. Lebensjahr. Dazu gratulierten ihrem Mitglied sowohl der Seniorenbund als auch die Katholische Frauenbewegung Rohrbach ganz herzlich.

  • Rohrbach
  • Annika Höller
1 2

Senioren besuchten Schlösseradvent

BEZIRK. Der letzte Ausflug des Seniorenbundes Rohrbach führte heuer zur Schuhfabrik Megaflex in Edt bei Lambach. Dort gab es zu Beginn ein gutes Frühstück, danach einen Vortrag über die heutige Schuhindustrie. Schließlich wurde noch eine deftige Jause serviert. Dann ging es weiter zum Traunsee zum Schlösser Advent im See- und Landschloss Ort in Gmunden. Diese wunderschön gestaltete Schau mit vielen Bastel- und Handwerksvorführungen, sowie auch ein Kirchenkonzert waren für alle ein großartiges...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Dieser Tage besuchten die Mitglieder des Seniorenbundes Rohrbach und Berg im Waldviertel das Unternehmen Sonnentor in Sprögnitz.

Senioren fuhren ins Waldviertel

ROHRBACH-BERG. Dieser Tage besuchten Mitglieder des Seniorenbundes Rohrbach und Berg im Waldviertel das Unternehmen Sonnentor in Sprögnitz. Alle waren überrascht und begeistert von der Größe dieses Betriebes und der Vielfalt der Bio-Produkte, die hier gesammelt, verpackt und in die ganze Welt versandt werden. Nach einem hochinteressanten Betriebsrundgang konnten die diversen Tee- und Kräutermischungen gleich eingekauft werden. Nach dem Mittagessen gings noch zum Kamp-Stausee Ottenstein, wo eine...

  • Rohrbach
  • Annika Höller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.