Servicetechniker

Beiträge zum Thema Servicetechniker

Anzeige
Mag. Nina Fietz, HR-Managerin bei TE Connectivity.
4

Tolle Zukunftsaussichten
Weiterentwicklung bei TE Connectivity Techniker-Offensive gestartet.

DIMLING. „Wir haben 2020 viele Meilensteine erreicht. Für unsere nächsten Entwicklungsschritte suchen wir vorwiegend technische Mitarbeiter, vom Anlagenbetreuer, über Techniker im Bereich der Software-Entwicklung für mechatronische Systeme (SPS, Roboter, Vision Systeme) sowie Industrial Engineers zur Unterstützung der Serienproduktion bis zum Servicetechniker.“ Technologieführer aus Waidhofen 1964 als SCHRACK gegründet, ist TE Connectivity heute ein weltweiter Technologieführer bei...

  • Waidhofen/Thaya
  • Stefan Liebhart
Anzeige
Karl Kaufmann und Karl Kaufmann jun.: „Weil mobiles Internet nicht immer so schnell ist wie man zuerst denkt und Kabelfernsehen unterm Strich günstiger ist, entscheiden sich immer mehr für unser Angebot.“

Superschnelles Internet
Kremser setzen auf Internet & Kabel-TV von Kaufmann!

Superschnelles Internet bis 500 Mbit, über 70 HD- und 300 digitale TV-Sender! KREMS. Schnelles Internet und HD-Kabelfernsehen braucht heutzutage jeder Haushalt. Wenn es darum geht, wer in der Region das beste Paket bieten kann, dann sind sich immer mehr Kremser einig: Expert Kaufmann. Denn mit einem Anschluss an das Glasfasernetz und damit superschnelles Internet und einem Zugang zu mehr als 70 Sendern in HD und über 300 Sender in digitaler Qualität und das im Kombipaket Internet und Kabel-TV...

  • Krems
  • Anna-Maria Helmhart
Anzeige
Tendenz steigend: Aufgrund des Wachstums beschäftigt Statec Binder über 70 Mitarbeiter. Verstärkung wird gesucht.
4

Arbeitgeber in der Region
Aus Gleisdorf in die weite Welt

Abwechslungsreicher Beruf als Inbetriebnahmetechniker wird bei StatecBinder angeboten. Statec Binder ist ein gefragter Spezialist, wenn es um flexible Lösungen im Verpacken und Palettieren von Schüttgütern geht. Das Unternehmen mit Sitz in Gleisdorf zählt bereits über 1.300 erfolgreich installierte Anlagen weltweit. Durch den wirtschaftlichen Wachstum werden neue Arbeitskräfte benötigt, die gemeinsam mit dem international tätigen Unternehmen den nächsten Schritt der Karriereleiter gehen wollen....

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Servicetechniker Gerald Herter, Diplom-Servicetechniker Roland Baumgartner, Product Genius Matthias Sadnek und Diplom-Verkäufer Bernd Karner (von links) vom Autohaus Gönitzer

Vollelektrisch durch den Alltag

Spezialisierte Techniker kümmern sich um den BMWi3 und BMWi8. WOLFSBERG . Fast alle BMW-Klassen sind schon mit Hybrid-Motoren erhältlich. Mit dem BMWi3 hat der Bayrische Motorenbauer nun auch ein reines Elektromodell am Start, das ab Anfang Oktober im Autohaus Gönitzer getestet und gekauft werden kann. Der BMWi3 orientiert sich konsequent an den kürzeren Strecken und spielt da auch seine Stärken voll aus. Extra für den Neuzugang haben sich Roland Baumgartner und Gerald Herter zu...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Bernhard Teferle
1 2

Servicetechniker(in)/ Monteur(in) im Außendienst

Für den Großraum östliches Kärnten Wir suchen zum Ausbau unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Angestellte(n). Ihre Aufgaben: - Selbstständige und verantwortungsbewusste Montage, Inbetriebnahme und Wartung unserer Holzheizanlagen Ihr Profil: - Elektrotechnische und/oder heizungstechnische Ausbildung - Berufserfahrung im Kundendienst wünschenswert - Freude am Umgang mit Kunden sowie sicheres Auftreten - EDV-Kenntnisse (MS Office) wünschenswert Für diese Position gilt ein...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten
Das Kirchbichler Werkstatt-Team hat mit dem 2. Platz im Europafinale das Ticket zum Weltfinale gelöst. Die Scania Filiale Kirchbichl steht im Top Team Weltfinale. Im Bild (v. l. n. r. & v. o. n. u.): Alexander Steinhuber, Harald Mayr, Arno Ellinger, Johann Untersberger und Sandro Bertignol.

Scania Filiale Kirchbichl steht im Top Team Weltfinale

KIRCHBICHL. Die Scania Filiale Kirchbichl hat sich im Europafinale des Scania Top Team Servicewettbewerbs gegen ihre Kollegen aus Belgien, Deutschland, Finnland, Italien, den Niederlanden, Norwegen und Polen durchgesetzt. Das Serviceteam aus Tirol belegte den zweiten Platz und zieht damit in das große Weltfinale, das von 3. bis 5. Dezember 2015 in Södertälje/Schweden stattfinden wird, ein. Von 20. bis 22. März 2015 lud Scania zum zweiten europäischen Finale des Top Team Servicewettbewerbs am...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.