Waidhofen/Thaya

Beiträge zum Thema Waidhofen/Thaya

Anzeige
Mag. Nina Fietz, HR-Managerin bei TE Connectivity.
4

Tolle Zukunftsaussichten
Weiterentwicklung bei TE Connectivity Techniker-Offensive gestartet.

DIMLING. „Wir haben 2020 viele Meilensteine erreicht. Für unsere nächsten Entwicklungsschritte suchen wir vorwiegend technische Mitarbeiter, vom Anlagenbetreuer, über Techniker im Bereich der Software-Entwicklung für mechatronische Systeme (SPS, Roboter, Vision Systeme) sowie Industrial Engineers zur Unterstützung der Serienproduktion bis zum Servicetechniker.“ Technologieführer aus Waidhofen 1964 als SCHRACK gegründet, ist TE Connectivity heute ein weltweiter Technologieführer bei...

  • Waidhofen/Thaya
  • Stefan Liebhart
Der ehemals heimische Waldrapp gehört heute zu den meist bedrohten Tierarten.
14

Waidhofens schräger Vogel
Sechs Waldrappen reisen nach Afrika

Tiere aus Waidhofen sollen in Marokko eine Kolonie gründen.  WAIDHOFEN. 18 Jahre sind nun seit der Eröffnung der weltweit größten Waldrappvoliere in Waidhofen vergangen. Der Waldrapp steht auf der "roten Liste" und gehört heute aufgrund von der Überjagung vor einigen Jahrhunderten zu den am meisten bedrohten Tierarten der Welt. Das Aufzuchtprogramm der ehemals heimischen Tiere, die in Europa verschwunden sind, läuft seit der Eröffnung 2002 erfolgreich. Nur ein Bussard, der sich erst vor kurzen...

  • Waidhofen/Thaya
  • Angelika Cenkowitz
7

waldviertelpur - ein Fest zum Staunen und Genießen

Von 11. bis 13.9. präsentieren Waldviertler Betriebe ihre Produkte mit Musik und Spezialitäten am Wiener Rathausplatz. WIEN/WALDVIERTEL. Drei Tage lang wird der Wiener Rathausplatz wieder so grün, geschmackvoll und lebensfroh wie das Waldviertel. Zum 16. Mal bringt waldviertelpur Lebensfreude, Geschmack, Handwerk und Gesundheit mitten nach Wien. 100 Aussteller in rund 60 Ständen versetzen den Wiener Rathausplatz in Festlaune. Die Waldviertler haben für all die Argumente, die für einen Besuch in...

  • Krems
  • Doris Necker
Beeindruckend: Wer so parkt, legt die Stadt ziemlich effektiv lahm.

Kunstparker: Halb geparkt ist ganz gewonnen

WAIDHOFEN. Dieser Kunstparker schafft es mühelos die Innenstadt von Waidhofen für sämtliche weitere Verkehrsteilnehmer zu sperren. Wenn man nämlich am ersten Parkplatz in der Niederleuthnerstraße vor der Post die Straße blockiert, ist die Innenstadt schon ziemlich effektiv abgeriegelt. Eine grandiose Leistung, die leider auf wenig Verständnis stößt: "Trotz mehrmaliger Aufforderung durch diverse Autofahrer hat dieser Herr sein Fahrzeug tatsächlich so geparkt", so die entgeisterte Einsenderin....

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Quelle: Stadtmuseum Waidhofen
2

Damals & Heute: Die Gablermühle

Äußerlich hat sich die Gabler-Mühle direkt an der Thaya in Waidhofen in den letzten 100 Jahren kaum verändert. Aktuell wird ein Käufer gesucht. Schicken Sie uns historische Fotos an waidhofen.red@bezirksblaetter.at

  • Waidhofen/Thaya
  • Lena Kendler
61

Warming-Up Day 2018 trotz Regen gut besucht

WAIDHOFEN/THAYA - (wak) Bereits zu einer liebgewonnenen und immer sehr gut besuchten Tradition ist der "Warming-Up Day" zum Musikfest in Waidhofen geworden. Unter dem Titel "the FIRST, the BEST, the REAL one" wurde Music and Sessions in den Gasthäusern und Beisln der Altstadt in Waidhofen/Thaya präsentiert. Und das alles bei freiem Eintritt. Für eine tolle Veranstaltung garantiert der MV Folk-Club Waidhofen in zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde und der Wirtegemeinschaft.  Der immer wieder...

  • Waidhofen/Thaya
  • Walter & Manuel Kellner
© ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!

IHRE HILFE IST DRINGEND GEFRAGT - Jetzt Blutspenden und Leben retten in Waidhofen an der Thaya!

... Seit 01.01.2016 ist ein amtlicher Lichtbildausweis bei jeder Blutspende verpflichtend! Sonntag, 29.10.2017 09.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr Rotkreuz-Haus Moritz-Schadek-Gasse 30a Waidhofen an der Thaya Bitte um Verständnis, dass die Annahme zur Blutspende spätestens bis 30 Minuten vor Ende der Blutspendeaktion erfolgen kann. Jede Blutspende zählt - Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden! Kaum ist es draußen grau und kalt, schon ist man erkältet. Bereits bei den ersten Anzeichen einer Erkältung...

  • Waidhofen/Thaya
  • Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland Österreichisches Rotes Kreuz
Natalia Kelly mit Band
7

Soundyard in Bildern

Am 9.9. spielten am Soundyard-Festival in Waidhofen tolle Bands auf und boten einen hervorragenden Mix durch die Musikgenres auf hohem Niveau.

  • Waidhofen/Thaya
  • Julian Führer
© ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!

Blutspendeaktion Waidhofen an der Thaya - Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!

... Seit 01.01.2016 ist ein amtlicher Lichtbildausweis bei jeder Blutspende verpflichtend! Dienstag, 22.08.2017 16.30-21.00 Uhr Rotkreuz-Haus Moritz-Schadek-Gasse 30a Waidhofen an der Thaya Bitte um Verständnis, dass die Annahme zur Blutspende spätestens bis 30 Minuten vor Ende der Blutspendeaktion erfolgen kann. Blutversorgung kennt keine Sommerpause: Blutspenderinnen und Blutspender aller Blutgruppen gesucht - Ihre Hilfe ist gefragt! Damit wir die Blutversorgung auch über den Sommer in Wien,...

  • Waidhofen/Thaya
  • Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland Österreichisches Rotes Kreuz
© Österreichisches Rotes Kreuz

Blutspendeaktion Waidhofen an der Thaya - Rhesus negative Blutspenderinnen und Blutspender gesucht!

... Seit 01.01.2016 ist ein amtlicher Lichtbildausweis bei jeder Blutspende verpflichtend! Freitag, 19.05.2017 16.00-21.00 Uhr Rotkreuz-Haus Moritz-Schadek-Gasse 30a Waidhofen an der Thaya Bitte um Verständnis, dass die Annahme zur Blutspende spätestens bis 30 Minuten vor Ende der Blutspendeaktion erfolgen kann. Rhesus negative Blutspenderinnen und Blutspender gesucht! In Österreich wird alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt, insgesamt bis zu 350.000 Konserven pro Jahr. Herausfordernd ist...

  • Waidhofen/Thaya
  • Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland Österreichisches Rotes Kreuz

Jahrmarkt

Veranstalter: Stadtgemeinde Waidhofen/Thaya Wann: 25.01.2017 ganztags Wo: Hauptplatz, Waidhofen an der Thaya auf Karte anzeigen

  • Waidhofen/Thaya
  • Karina Semper
© ÖRK / BSD OÖ - Bitte kommen Sie jetzt Blutspenden!

BLUTSPENDERINNEN UND BLUTSPENDER ALLER BLUTGRUPPEN GESUCHT - Jetzt Blutspenden und Leben retten in Waidhofen/Thaya!

... Seit 01.01.2016 ist ein amtlicher Lichtbildausweis bei jeder Blutspende verpflichtend! Sonntag, 23.10.2016 09.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr Rotkreuz-Haus Moritz-Schadek-Gasse 30a Waidhofen/Thaya Bitte um Verständnis, dass die Annahme zur Blutspende spätestens bis 30 Minuten vor Ende der Blutspendeaktion erfolgen kann. LEBENSRETTER GESUCHT - Jetzt Blutspenden und Leben retten in Waidhofen/Thaya! In Ostösterreich sinken die Vorräte an Blutkonserven, denn der Betrieb in den Krankenhäusern läuft...

  • Waidhofen/Thaya
  • Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland Österreichisches Rotes Kreuz

Vorbereitung beim SC Sparkasse Gmünd

WAIDHOFEN/THAYA (flok). Zum Testspiel gegen Waidhofen an der Thaya findet sich die Mannschaft des SC Sparkasse Gmünd am 23. Juli 2016 beim Gegner in Waidhofen ein um sich auf die kommende Saison vorzubereiten. Anpfiff des Vorbereitungsspieles ist um 19:00 Uhr.

  • Gmünd
  • Florian Kuchar

25 000 Kilo Altkleider pro Jahr

Das Rote Kreuz Waidhofen/ Thaya startete vor zirka sechs Jahren mit der Altkleidersammlung an der Bezirksstelle. Viele Bürger unterstützten das Projekt mit zahlreichen Textilspenden. Nun kann das Rote Kreuz Waidhofen Bilanz ziehen und darf mit Stolz berichten, dass bereits 150 Tonnen Altkleider gesammelt wurden. Der Erlös kommt direkt der Bezirksstelle Waidhofen/Thaya zugute und wird für die Finanzierung regionalen Aufgaben (z.B.: Katastrophenvorsorge) verwendet. Auf Grund des Erfolges der...

  • Waidhofen/Thaya
  • Bernhard Schierer
© ÖRK/ Jürgen Hammerschmied

Blutspendeaktion Waidhofen/Thaya - Bitte kommen auch Sie Blutspenden!

... NEU! Seit 01.01.2016 ist ein amtlicher Lichtbildausweis bei jeder Blutspende verpflichtend! Sonntag, 01.05.2016 09.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr Rotkreuz-Haus Moritz-Schadek-Gasse 30A Waidhofen/Thaya Bitte um Verständnis, dass die Annahme zur Blutspende spätestens bis 30 Minuten vor Ende der Blutspendeaktion erfolgen kann. Jede Blutspende zählt... Peter hat einen Autounfall überlebt, weil er rechtzeitig mit Blut versorgt wurde. Eva hat bei einer Routineoperation plötzlich Blutkonserven...

  • Waidhofen/Thaya
  • Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland Österreichisches Rotes Kreuz
Die drei Freunde - "Da Woidviertler" Günther Novak, Nikolaus Yvon und Esch - geben wieder ein Benefizkonzert und zwar in Waidhofen/Th. zugunsten des Hospizvereins Waidhofen.

Benefizkonzert mit dem "Woidviertler" und seine Freind am Freitag, 29. April 2016 in Waidhofen

WAIDHOFEN/THAYA. "Da Woidviertler" und seine Freind geben wieder ein Benefizkonzert! Günther Novak, Nikolaus Yvon und Esch sind am Freitag, 29. April 2016, Beginn: 19 Uhr im Folk-Club IGEL in 3830 Waidhofen/Th., Böhmgasse 18/6 zu sehen und zu hören. Der Erlös dieses Benefizkonzertes kommt dem Hospizverein Waidhofen zugute. Also nichts wie hin, tu Gutes und hab viel Spaß dabei! Das Folk-Club-Team und die drei Freunde freuen sich auf euren Besuch. PS: Weitere Termine findest du auf...

  • Waidhofen/Thaya
  • Brigitte Hofmann
Der Litschauer Stefan Wagner siegte gegen den Waidhofner Markus Dietrich.

5:1 Sieg für Litschau-Eisgarn II

BEZIRK WAIDHOFEN. Oberes PlayOff: Litschau-Eisgarn II konnte sich mit einem fulminanten 5:1 Sieg über Waidhofen/Thaya für die im Herbst erlittene Cupniederlage erfolgreich revanchieren. Auch auf dem Spitzenbrett gelang Stefan Wagner mit einem Sieg gegen Markus Dietrich die Revanche. Das Duell auf dem zweiten Brett zwischen Jiri Plasil gegen Martin Kropik endete mit einer Punkteteilung. Auch das dritten Brett ging durch Oldrich Popelka gegen Daniel Loidolt an die Litschauer. Zwei weitere Siege...

  • Waidhofen/Thaya
  • Verena Brand
5

Feuerwehrjugend "on fire"

Am 30. Oktober ging es bei der Feuerwehrjugend Dobersberg nicht um lebensrettende Sofortmaßnahmen, Gerätekunde oder Feuerwehrtechnik sondern "nur" um die Kameradschaftspflege. Sie folgten einer Einladung zum Erste Bank Liga Eishockeymatch der Vienna Capitals gegen die Dornbirn Bulldogs in Wien. Herr Steiner chauffierte die voller Vorfreude gut gelaunte Truppe nach Wien und danach wieder zurück. Die meisten sahen zum ersten Mal ein Eishockeymatch live und waren von der Stimmung und der...

  • Waidhofen/Thaya
  • Gregor Holzinger

Blutspendeaktion Waidhofen/Thaya - BlutspenderInnen der Blutgruppen 0- und AB- DRINGEND gesucht!

... Sonntag, 25.10.2015 09.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr Rotkreuz-Haus Moritz-Schadek-Gasse 30a Waidhofen/Thaya Bitte um Verständnis, dass die Annahme zur Blutspende spätestens bis 30 Minuten vor Ende der Blutspendeaktion erfolgen kann. +++BlutspenderInnen der Blutgruppen 0- und AB- DRINGEND gesucht!+++ Kaum wird es draußen grau und kalt, schon ist man erkältet. Bereits bei den ersten Anzeichen einer Erkältung wird man vorübergehend von der Blutspende ausgeschlossen. Das ist auch der Grund,...

  • Waidhofen/Thaya
  • Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland Österreichisches Rotes Kreuz
Stellen Sie Ihre Fragen beim Treffpunkt Gesundheit: www.noetutgut.at

Treffpunkt Gesundheit Waidhofen/Thaya: Reizdarmsyndrom

Das Reizdarmsyndrom ist ein häufiges Leiden, das, wenn auch grundsätzlich ungefährlich, für die Erkrankten höchst unangenehm und die Lebensqualität mindernd ist. Symptome wie Bauchschmerzen, Blähungen, Diarrhoe und Obstipation können durch die üblichen diagnostischen Maßnahmen nicht erklärt werden, die Betroffenen fühlen sich oft nicht ernst genommen und mit ihrem Problem im Stich gelassen. ZEITPUNKT Dienstag, 13. Oktober 2015, 18.30 Uhr Landesklinikum Waidhofen/Thaya, Vortragende: OÄ Dr....

  • Waidhofen/Thaya
  • Treffpunkt Gesundheit
2

Soundyard wird 6

Wäre „Soundyard“ ein Kind, würde es heuer vermutlich in die Schule anfangen, denn bereits zum sechsten Mal in Folge wird das kleine Festival im Pfarrhof auch heuer den Spätsommer in den Herbst begleiten und mit guter Laune und noch besserer Musik für einen gelungenen Start ins neue Schuljahr sorgen. Dieses Jahr gibt sich die Band Rammelhof auf der Open Air Bühne im Innenhof des Pfarrhofes die Ehre und wird mit richtigen Ohrwürmern kritische Themen in die Köpfe pflanzen. Rammelhof? Noch nie...

  • Waidhofen/Thaya
  • Julian Führer
2

So sieht es aus...

wenn sich die Feuerwehrjugend aus NÖ zum Landesbewerb trifft Vom 9. bis 12 Juli fand das Landesjugendlager verbunden mit dem Landesjugendleistungsbewerb statt. Bei der größten Jugendveranstaltung Zentraleuropas nahmen 5021 Jugendliche teil. Die Burschen und Mädchen übernachteten in großen Gruppenzelten und wurden auch köstlich und üppig verpflegt. Auch ein actionreiches Freizeitprogramm wurde angeboten. Unter den Teilnehmern waren auch alle Jugendgruppen aus dem Bezirk dabei. Der Donnerstag war...

  • Waidhofen/Thaya
  • Gregor Holzinger

Fotografie macht Musik

Der Fototreff Waidhofen präsentiert die Ausstellung „Fotografie macht Musik” mit Claus Kadrnoschka Gerhard Ranharter Franz Rausch Christian Schiefer Hans Schiller Subhash im Ausstellungslokal des Fototreffs WT (ehemaliges ZIMM-Geschäft) Hauptplatz 11 3830 Waidhofen/Thaya am „Warming Up-Day” Do, 2. Juli ’15 von 18 bis 23 Uhr Wann: 02.07.2015 18:00:00 bis 02.07.2015, 23:00:00 Wo: Fototreff Lokal, Hauptpl. 11, 3830 Waidhofen an der Thaya auf Karte anzeigen

  • Waidhofen/Thaya
  • * Subhash
Beim Eingang der renovierten Hak und Hasch Waidhofen/Thaya traf sich ein Teil der ehem. 3a Hasch - Abgänger von 1975 mit Mag. Prohaska
4

Klassentreffen nach 40 Jahren

Handelsschüler treffen sich nach 40 Jahren wieder - Waidhofen/Thaya Gemeinsam besucht wurde die Handelsschule 3a in Waidhofen/Thaya. Nach dem bestandenem Aufnahmetest wurde mit 3 vollständigen Klassen zu je 35 Schülern gestartet. In der 1a Klasse waren zu dieser Zeit 15 Burschen mit dabei. Dr. Franz Welzig, war der seinerzeitige Direktor, er unterrichtete Deutsch. Dieser hat aus seinem eigens herausgebrachten Deutschbuch gelehrt. Es gab viele Tests und besonders die Beistrichregeln blieben den...

  • Gmünd
  • Margareta Süß

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.