Sonntagsfoyer

Beiträge zum Thema Sonntagsfoyer

Leute
Comedia dell' Arte

49. SonntagFoyer - "Death in Venice" - Verführung durch Schönheit

Einführung zur Premiere von Benjamin Brittens Thomas Mann-Vertonung mit Roland Böer (Musikalische Leitung), Hermann Schneider (Inszenierung), Bernd Franke (Bühne), Irina Bartels (Kostüme), Ivan Alboresi (Choreografie), Christoph Blitt (Dramaturgie und Moderation) und Mitgliedern des Musiktheaterensembles Der morbide Charme Venedigs; ein erfolgreicher alternder Schriftsteller mit Namen Aschenbach; ein schöner Knabe, dessen Anblick den verwitweten Dichter verzaubert; das Eingeständnis...

  • 01.03.18
Leute
Pjotr I. Tschaikowsky

48. SonntagFoyer - "Eugen Onegin" - Ein Blick in die russische Seele

Einführung zur Premiere von Peter I. Tschaikowskys Oper Eugen Onegin mit Leslie Suganandarajah (Musikalische Leitung), Gregor Horres (Inszenierung), Magdalena Hoisbauer (Dramaturgie und Moderation), Izabela Matula (Sopran), Rafał Bartmiński (Tenor), Martin Achrainer (Bassbariton) und Takeshi Moriuchi (Klavier) 1879 setzte P. I. Tschaikowsky die Geschichte aus A. Puschkins Versroman Eugen Onegin (1833) rund um den gleichnamigen adeligen Dandy und die verpasste Chance einer großen Liebe zur...

  • 01.03.18
Leute
Romeo and Juliet_Ford Madox Brown (1869/70)

47. SonntagsFoyer - Romeo + Julia – Jeder ist ein Romeo! Jede ist eine Julia!

Einführung zur Premiere von Mei Hong Lins Shakespeare-Adaption mit Mei Hong Lin (Inszenierung und Choreografie), Dirk Hofacker (Ausstattung), Katharina John (Dramaturgie und Moderation) sowie Mitgliedern der Tanzkompanie. Sie sind eines der legendärsten Liebespaare der Weltliteratur. Bis in die Gegenwart bieten sie allen stürmisch und  womöglich gegen Widerstände kämpfenden Liebenden die Möglichkeit zur Identifikation. Dabei dauerte die Beziehung dieses jugendlichen Paares im Leben nur vier...

  • 02.01.18
Leute
Ellen McAteer
4 Bilder

SonntagsFoyer-EXTRA - „Kanada zu Gast in Oberösterreich“

Beliebte Opernmelodien mit Sängern aus Québec und Linz Zwischen der kanadischen Provinz Québec und dem Land Oberösterreich besteht schon seit längerem eine Partnerschaft auf politischem und wirtschaftlichem Gebiet. Um beider Beziehung auch musikalisch zu vertiefen, werden die kanadischen Sängerinnen Ellen McAteer, Lara Secord-Haid und Marie-Andrée Mathieu in einem SonntagsFoyer-Extra als Botschafterinnen der kulturellen Strahlkraft Québecs in Linz auftreten. Unterstützt werden sie dabei von...

  • 02.01.18
Leute
Betty Blue Eyes

46. SonntagsFoyer - Betty Blue Eyes – Das Musical mit dem Schwein - „Kein Schwein!“

Einführung zur Premiere des Musicals mit Christian Brey (Inszenierung), Tom Bitterlich (Musikalische Leitung), Kati Farkas (Choreografie), Anette Hachmann (Ausstattung), Arne Beeker (Dramaturgie und Moderation), Rob Pelzer, Kristin Hölck und April Hailer. Die Musical Comedy Betty Blue Eyes wurde vom Komponisten George Stiles und dem Textdichter Anthony Drewe geschrieben, die im Londoner West End zu den kreativsten und produktivsten Autoren gehören und neben ihrem großen Hit Honk! (das wir...

  • 02.01.18
Leute
Hector Berlioz – Bild v. Honoré Daumier

45. SonntagsFoyer - La Damnation de Faust (Fausts Verdammnis)

Einführung zur Premiere von Hector Berlioz' Faust-Adaption mit Markus Poschner (Musikalische Leitung), David Marton (Inszenierung), Magdalena Hoisbauer (Dramaturgie u. Moderation), Tommaso Lepore (Klavier) sowie Chris Lysack (Faust), Michael Wagner (Méphistophélès) und Jessica Eccleston (Marguerite). „Was die Welt Im Innersten zusammenhält“ – der Faust Stoff ist einer der großen Mythen der Neuzeit und hat eine eigene Weltwahrnehmung geprägt. Zwanzig Jahre nach ihrer Veröffentlichung stieß...

  • 02.01.18
Freizeit
Der Tod und das Mädchen (Egon Schiele)

44. SonntagsFoyer - Tod und das Mädchen – Von der Vergänglichkeit

Zugunsten einer kurzfristig eingeschobenen Zusatzvorstellung von „Music for a while“ um 11.30 Uhr abgesagt. Nähere Infos im Vereinsbüro!! Einführung zur Premiere des Tanzstücks mit Tanzdirektorin Mei Hong Lin, Dramaturgin Katharina John und Mitgliedern des Tanzensembles. Das Mädchen: Vorüber! Ach vorüber! Geh wilder Knochenmann! Ich bin noch jung, geh Lieber! Und rühre mich nicht an. Der Tod: Gib deine Hand, du schön und zart Gebild! Bin Freund, und komme nicht, zu strafen: Sei guten...

  • 27.10.17
Freizeit
v.l. Peter Lindner als Pappacoda, v.r. Werner Wruss als Caramello (Foto: LT 1974)

43. SonntagsFoyer - Eine Nacht in Venedig – Alle maskiert, wo Spaß, wo Tollheit und Lust regiert

Einführung zur Premiere von Johann Strauß' beliebter Operette mit Marc Reibel (Musikalische Leitung), Karl Absenger (Inszenierung), Walter Vogelweider (Bühne), Götz Lanzelot Fischer (Kostüme), Christina Comtesse (Choreografie), Christoph Blitt (Dramaturgie und Moderation) und Mitgliedern des Musiktheaterensembles.Der wienerischste der Wiener Operettenkomponisten schreibt für Berlin eine Operette, die in Venedig spielt. Diese internationale Melange verspricht von sich aus schon größte und...

  • 27.10.17
Freizeit
Michael Shuisky als Rigoletto 1912 in Linz

42. SonntagsFoyer: Rigoletto – Macht und Humanität

Einführung zur Premiere von Giuseppe Verdis Oper mit Martin Braun (Musikalische Leitung), Andreas Baesler (Inszenierung), Magdalena Hoisbauer (Dramaturgie und Moderation), Julia Sitkovetsky (Sopran), Jacques le Roux (Tenor), Federico Longhi (Bariton) und Samuele Sgambaro (Klavier). Dramaturgin Magdalena Hoisbauer wird bei diesem SonntagsFoyer Wissenswertes und Hintergründe zur Entstehung von Verdis unvermutet vielleicht politischstem Stück berichten und Regisseur Andreas Baesler...

  • 07.09.17
Freizeit
Die Frau ohne Schatten – Amme von Alfred Roller

41. SonntagsFoyer: Die Frau ohne Schatten – Wen die Geister lieben

Einführung zur Premiere der Oper von Richard Strauss mit Intendant Hermann Schneider (Inszenierung), Chefdirigent Markus Poschner (Musikalische Leitung), Falko Herold (Ausstattung), Christoph Blitt (Dramaturgie und Moderation) und Mitgliedern des Musiktheaterensembles. Was sagt uns eine märchenhafte Geschichte wie die, die in der Frau ohne Schatten erzählt wird, heute noch? Wie nähert man sich als Dirigent einer der opulentesten Partituren der Operngeschichte? Wie sehen Geister– und Fabelwesen...

  • 06.09.17
Leute
On the Town

40. SonntagsFoyer - "On The Town"

Einführung zur konzertanten Aufführung des Musicals „On the Town“ von Leonard Bernstein. Mit Dennis Russell Davies (Musikalische Leitung), Matthias Davids (Szenische Einrichtung), Magdalena Hoisbauer (Dramaturgie) und Borys Sitarski (Klavier) Dennis Russell Davies und Matthias Davids brachten am Landestheater Linz 2001 Bernsteins „West Side Story“ heraus. 16 Jahre danach finden Generalmusikdirektor Dennis Russell Davies im großen Finale seiner Ära und der Künstlerische Leiter fürs Musical...

  • 21.04.17
Freizeit
Das, was bleibt

38. SonntagsFoyer - Das, was bleibt

Einführung zum Tanzstück mit Christina Comtesse (Inszenierung und Choreografie), Corina Krisztian (Bühne und Kostüme), Ira Goldbecher (Dramaturgie) und Mitgliedern des Tanzensembles Es ist dunkel. In dem grenzenlosen Schwarz nistet das Nichts. Das Nichts scheint endlos und weit, und doch ist da diese dumpfe Gewissheit des Eingesperrtseins, der Unfreiheit, der Ausweglosigkeit. Kein Wort, nur die unregelmäßigen Atemzüge anderer Menschen, gepresst und hastig, erzählen von dem Gefühl der Angst...

  • 21.02.17
Freizeit
Paul Hindemith mit Bratsche (Rudolf Heinisch 1956)

37. SonntagsFoyers - „Die Harmonie der Welt“ Johannes Kepler als Opernheld

Einführung zur Premiere der Oper von Paul Hindemith mit Gerrit Prießnitz (Musikalische Leitung), Dietrich Hilsdorf (Inszenierung), Dieter Richter (Bühne), Renate Schmitzer (Kostüme), Christoph Blitt (Dramaturgie) und Mitgliedern des Musiktheaterensemble Das LT stellt sich einer ganz besonderen Herausforderung: Endlich wieder einmal soll es eine szenische Aufführung von Paul Hindemiths Oper „Die Harmonie der Welt“ geben. Damit kann das hiesige Theater im Vergleich mit den anderen großen...

  • 21.02.17
Leute
Intendant Hermann Schneider

36. SonntagsFoyer - „Im Gespräch“ Intendant Hermann Schneider

Das 36. Sonntagsfoyer möchte Intendant Hermann Schneider zum Anlass nehmen, um sich im Gespräch mit Musiktheaterdramaturg Christoph Blitt den Mitgliedern des Vereins „Freunde des Linzer Musiktheaters“ und weiteren interessierten Theaterbesuchern näher vorzustellen. Dabei dürfen Informationen über den Werdegang des Theaterleiters ebenso wenig fehlen wie Ausführungen zu seiner Arbeit im und für das Linzer Musiktheater. Wann: 19.02.2017 11:00:00 ...

  • 28.12.16
Leute
Holzschnitt „The Terrible Inspection“ von Li Jun

35. SonntagsFoyer - Die Brautschminkerin

Einführung zur Premiere des Tanzstückes von Mei Hong Lin. Mit Mei Hong Lin (Inszenierung u. Choreografie), Dirk Hofacker (Bühne und Kostüme), Ira Goldbecher (Dramaturgie) und Mitgliedern des Tanz- und Musiktheaterensembles. Gemeinsam mit taiwanesischen Musikern, Tänzern der Kompanie und dem künstlerischen Team der Produktion erfahren wir mehr über das Land und die historische Geschichte Taiwans, dessen Bewohner und warum diese Ereignisse ganz eng mit der Inszenierung von Mei Hong Lin...

  • 28.12.16
Freizeit
Mitglieder des Opernstudios

34. SonntagsFoyer - Das Opernstudio stellt sich vor - „Dem Nachwuchs eine Chance“

Mit Christoph Blitt (Leitender Musiktheaterdrama­turg), Gregor Horres (Leiter des Opernstudios), Robert Holzer (Gesangsprofessor an der ABPU), Francesco De Santis (Klavier) und den Mitgliedern des Opernstudios Vor etwa einem halben Jahr wurde das Linzer Opernstudio neu gegründet. Robert Holzer und Gre­gor Horres berichten über ihre Eindrücke und erste Erfahrungen in ihrer Arbeit. Die Mitglieder des Studios (Isabell Czarnecki, Julia Grüter, Xiaoke Hu, Rastislav Lalinsky, Justus Seeger, Ilia...

  • 27.10.16
Freizeit

33. SonntagsFoyer - Im Weißen Rössl

Im Weiẞen Rössl Einführung zur Premiere des Singspiels von Ralph Benatzky. Mit Marc Reibel (Musikalische Leitung), Karl Absenger (Inszenierung), Karin Fritz (Bühne), Götz Lanzelot Fischer (Kostüme), Christina Comtesse (Choreografie), Ira Goldbecher (Dramaturgie) und Mitgliedern des Musiktheaterensembles Davon, dass es bei diesem Stück nicht nur um den Culture-Clash zwischen Österreichern und Deutschen geht, sondern auch ein zeitpolitisches Geschehen diskutiert wird, berichten Regisseur Karl...

  • 27.10.16
Leute
Plakat von Max Tilke

32. SonntagsFoyer - Salome - Sünde und Sinnlichkeit

Mit GMD Dennis Russell Davies (Musikalische Leitung), Marc Adam (Inszenierung), Annemarie Woods (Ausstattung) und Mitgliedern des Musiktheaterensembles Der Auftakt der SonntagsFoyers für die Opernpremieren dieser Saison ist Richard Strauss' Salome gewidmet. Aus Anlass der Linzer Neuproduktion wird man mit dem Leitungsteam ins Gespräch kommen können über den religiösen Hintergrund dieser Geschichte, über Fragen von Sünde und Sinnlichkeit und über den Klangmagier Richard Strauss. ...

  • 08.10.16
Leute
In 80 Tagen um die Welt

31. SonntagsFoyer - In 80 Tagen um die Welt oder Wie viele Opern passen in ein Musical?

In 830 Tagen zu einem Musical Einführung zur Premiere der Uraufführung mit Matthias Davids (Inszenierung), Hans Kudlich (Bühnenbild), Arne Beeker (Dramaturgie) und Mitgliedern des Musiktheaterensembles Das Team der Uraufführungsinszenierung berichtet von der vielstufigen Entstehung eines neuen Musicals und öffnet zwei Wochen vor der Premiere mit der Präsentation einiger Nummern den Vorhang vor einem der spannendsten und aufwendigsten Musicalprojekte am Linzer Landestheater. Vor fast...

  • 04.09.16
Freizeit

30. SonntagsFoyer - Terra Nova oder Das weiße Leben

Zur großen Uraufführungs-Produktion Mit dem Komponisten Moritz Eggert, dem Librettisten Franzobel, der Sopranistin Mari Moriya und Takeshi Moriuchi am Klavier; Moderation: Wolfgang Haendeler Das Landestheater Linz greift nach den Sternen und könnte aktueller nicht sein: Mit „Terra Nova“, der neuen Oper von Moritz Eggert (Libretto: Franzobel und Rainer Mennicken) und in der Regie von Carlus Padrissa („La Fura dels Baus“), wird in der Suche nach Leben im Weltraum ein neues und spektakuläres...

  • 22.04.16
Freizeit

29. SonntagsFoyer - Hänsel und Gretel oder Into The Woods?

Von Märchenwäldern in Oper und Musical Mit den Regisseuren Rainer Mennicken und Matthias Davids, den Dramaturgen Arne Beeker und Magdalena Hoisbauer sowie Ensemblemitgliedern aus Oper und Musical. Die letzte Spielzeit von Rainer Mennicken steht unter dem Thema „Märchen, Mythen, Neue Welten“, und so widmen sich gleich zwei Musiktheater-Produktionen in dieser Saison thematisch den allseits bekannten klassischen Märchenstoffen: Zum einen Humperdincks Hänsel und Gretel, das „Musterbeispiel...

  • 22.04.16
Leute
Claude Debussy

28. SonntagsFoyer - Claude Debussy, Mehr als nur der „Anti-Wagner“

Mit Rudolf Wallner, Martha Hirschmann, Jacques le Roux und Daniel Linton-France Die Neuproduktion der Oper „Pelléas et Mélisande“ im Linzer Musiktheater ist Anlass, sich einmal ausführlich mit Leben und Schaffen eines der faszinierendsten Komponisten an der Schwelle vom 19. zum 20. Jahrhundert zu befassen. Daniel Linton-France (Klavier) wird gemeinsam mit Rudolf Wallner dieses Komponistenportrait gestalten, zu dem wir die Ensemblemitglieder Martha Hirschmann (Mezzosopran) und Jacques le...

  • 28.02.16
Leute
René Kollo

27. SonntagsFoyer - Zu Gast im SonntagsFoyer: KS René Kollo

Der weltberühmte Tenor liest aus seinem Wagner-Buch Wer verstünde es besser, als Wagner-Sänger über den Schöpfer des „Lohengrin“, „Tannhäuser“, „Parsifal“ und des „Ring des Nibelungen“ zu schreiben als KS René Kollo. Er weiß, wovon er liest, wenn er sein im Jahre 2014 veröffentlichtes Wagner-Buch als „fahrender Rezitator“ vorstellt und bekennt freimütig, ein Wagner-„Liebhaber“ zu sein. Wann: 20.03.2016 11:00:00 ...

  • 28.02.16
Freizeit
Takeshi Moriuchi (Foto: Reinhard Winkler)

26. SonntagsFoyer

Wie lernt ein Sänger seine Partie? Die hohe Kunst der Korrepetition Mit Rudolf Wallner, Takeshi Moriuchi (Kapellmeister), Fenja Lukas (Sopran), Ernst Ludwig Leitner (Komponist) Ein Bereich der künstlerischen Arbeit bleibt dem Publikum in der Regel verborgen: die Entstehung einer Opernproduktion. Wir möchten einen ganz bestimmten Aspekt dieser Vorbereitungsarbeit einmal sichtbar machen, indem wir das Thema aus dem Blickwinkel der Ensemblemitglieder betrachten. Und wie schreibt ein...

  • 06.02.16
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.