SPG Silz/Mötz

Beiträge zum Thema SPG Silz/Mötz

Sport
Der SV Haiming, im Bild Bernhard Pöllauer, würde im Falle eines Meisterschaftsabbruchs um den möglichen Aufstieg umfallen.
2 Bilder

Was die Fortsetzung der zur Zeit auf Eis gelegten Meisterschaften im Unterhaus angeht, gibt es viele Szenarien
Vereine stöhnen unter Spielausfällen

OBERLAND (pele). Tirols Fußballplätze sind verwaist und werden das wohl auch eine lange Zeit noch bleiben. Bisher ist nicht abschätzbar, wenn der Spielbetrieb angesichts der Coronakrise wieder aufgenommen werden kann. Verschiedene Szenarien sind denkbar. Als sehr wahrscheinlich gilt, dass die laufende Saison, in welcher der Spielbetrieb im Frühjahr nicht mehr aufgenommen werden konnte, abgebrochen wird. Aufsteiger würde es dann ebenso nicht geben wie Absteiger. Zuletzt wurde freilich auch...

  • 02.04.20
Sport
Ein echter Coup der SPG-Verantwortlichen: Clemens Walch kickt ab Sommer bei den Gladiatoren.

Noch-Profi Clemens Walch spielt ab dem Sommer für die SPG Silz/Mötz
Gladiatoren zünden nächste Bombe

SILZ (pele). Tirol-Ligist SPG Silz/Mötz sorgt derzeit wahrlich für Schlagzeilen. Nachdem vergangene Woche bekannt wurde, das Ex-Profi-Trainer Helmut Kraft ab sofort das Trainerzepter übernimmt, wurde jetzt eine Transferbombe für kommenden Sommer gezündet. Kein Geringerer als Clemens Walch wird dann den Dress der Oberländer Gladiatoren überstreifen! Seine Karriere begann der heute 32-Jährige im Alter von sechs Jahren bei seinem Heimatverein SU Inzing. 2001 wechselte er ins BNZ Tirol und von...

  • 05.03.20
Sport
Helmut Kraft hat nun bei der SPG Silz/Mötz das sportliche Sagen und große Ziele.

Interview mit Helmut Kraft, dem neuen Trainer der SPG Silz/Mötz
„Die Ziele des Vereines gefallen mir“

SILZ (pele). Die Nachricht schlug vergangene Woche ein wie eine Bombe und verbreitete sich wie ein Lauffeuer: Helmut Kraft ist neuer Trainer der SPG Silz/Mötz. Die BEZIRKSBLÄTTER baten den jahrelangen Profi-Coach zum Interview. Was hat dich bewogen, das Traineramt bei der SPG Silz/Mötz zu übernehmen? Obmann Christian Kranebitter ist auf mich zugekommen und hat mir die geplante Ausrichtung erläutert. Die Ziele des Vereines gefallen mir. Es sind Visionen vorhanden und das Bestreben, eine...

  • 05.03.20
Sport
Aus und vorbei! Nach mehr als sechs Jahren auf der Trainerbank wird Aleksandar Matic bei Silz/Mötz durch Helmut Kraft ersetzt.

SPG Silz/Mötz vollzieht früher als ursprünglich geplant den Trainerwechsel
Matic ist raus – Kraft übernimmt

SILZ, MÖTZ (pele). Dass Aleksandar Matic die SPG Silz/Mötz nach mehr als sechs Jahren zum Saisonende verlässt, war schon seit Herbst klar. Eigentlich war aber geplant, dass er gemeinsam mit der Mannschaft im Frühjahr noch versucht, einen Angriff auf die Aufstiegsplätze der Tiroler Liga zu starten. Daraus wird jetzt nichts, denn seit Dienstagabend ist klar: Aleks ist raus! Auf der sportlichen Kommandobrücke steht mit Helmut Kraft künftig ein äußerst erfahrener Mann, der unter anderem mit...

  • 25.02.20
Sport
Die SPG Silz/Mötz (Funktionär Manuel Schinagl, vorne links) trifft auf den SV Hall (Trainer Akif Güclü, vorne rechts).

Attraktive Paarungen im Kerschdorfer Tirol-Cup
Spannung im Achtelfinale

IMST (pele). Bereits am 14. März rollt im Tiroler Fußball-Unterhaus wieder der Ball. Am besagten Samstag wird nämlich ein Teil des Achtelfinales im Kerschdofer Tirol-Cup gespielt. Unter anderem trifft ab 15 Uhr die SPG Silz/Mötz am Sportplatz in Mötz auf Regionalligist SV Hall. Die zweite noch verbliebene Mannschaft aus dem Bezirk Imst, der SC Imst, spielt erst am Dienstag, dem 31. März, ab 19.15 Uhr auswärts gegen die SPG Prutz/Serfaus.

  • 22.02.20
Sport
Doppeltorschütze Daniel Fischnaller (2. v.r.) führt die SPG-interne Torschützenliste gemeinsam mit Benjamin Kraft mit zehn Treffern an.

Amateure der WSG Tirol wurden auswärts mit 2:0 bezwungen
Gladiatoren setzen Ausrufezeichen

SILZ, WATTENS (pele). Der Trainer der WSG Amateure, Martin Rinker, hatte schon vor einer Woche gewarnt: „Gegen Silz/Mötz sind wir nicht zwingend der Favorit.“ Am Sonntag sollte er mit seiner Prognose recht behalten. Denn die Oberläner Gladiatoren entführten durch zwei Treffer von Daniel Fischnaller alle drei Zähler aus dem Gernot-Langes-Stadion. „Es war ein toller Abschluss einer starken Herbstsaison“, bilanzierte Trainer Aleksandar Matic, der sich unmittelbar nach der Partie auf den Weg in...

  • 10.11.19
Sport
Daniel Fischnaller glänzte gegen Kundl als Doppeltorschütze.
4 Bilder

SPG Silz/Mötz ließ beim 4:0-Heimsieg gegen den SC Kundl nichts anbrennen
Gladiatoren siegen trotz Trainer-Aus

SILZ (pele). Die Ankündigung von Trainer Aleksandar Matic während der Woche, ab 30. Juni 2020 nicht mehr als Trainer zur Verfügung zu stehen, sorgt in den Reihen der SPG Silz/Mötz weiterhin für Gesprächsstoff. Zumal auch die künftige Rolle von Obmann und Sponsor Christian Kranebitter nicht endgültig geklärt scheint. Dieser soll zwar in einer Whatsapp-Gruppe ebenfalls seinen Abschied angekündigt haben, gegenüber sportszene.tirol ließ er aber verlauten, dass er dem Verein in jedem Fall erhalten...

  • 03.11.19
Sport
Daniel Fischnaller traf in Natters früh. Zum Sieg für die SPG reichte es aber nicht.

Auf engem Platz wäre durchaus auch ein Sieg möglich gewesen
Gladiatoren holen Punkt in Natters

SILZ, NATTERS (pele). „Die Mannschaft hat einen ausgezeichneten Job gemacht. Ich bin mit dem Auftritt sehr zufrieden“, bilanzierte Silz/Mötz-Trainer Aleksandar nach dem Tiroler-Liga-Spiel seiner Gladiatoren auf dem engen Platz in Natters. Der Coach musste unter anderem Tim Duinkerk, Rene Schneebauer und Daniel Strickner ersetzen, die sich alle drei im Spiel gegen Zams schwere Verletzungen zugezogen hatten. Dafür feierte der erst 15-jährige Manuel Flunger sein Debüt in der Kampfmannschaft. Und...

  • 27.10.19
Sport
Die SPG Silz/Mötz mit Mehmet Durmus war gegen den SV Zams mit Fabian Burger obenauf.
4 Bilder

Platz im Silzer Pirchet wird in den nächsten Monaten saniert
Die Gladiatoren kämpften Zams nieder

SILZ (pele). Es war nicht unbedingt ein Spiel für Fußball-Feinschmecker, hatte vielmehr typischen Derby-Charakter, auch wenn die Zammer Gäste das Tiroler-Liga-Duell in Silz gar nicht als Derby sahen. „Das ist für uns eine Partie gegen Landeck“, schmunzelte Trainer Josef Haslwanter. Dessen Elf im Pirchet früh in Rückstand geriet. Daniel Fischnaller ließ im Strafraum nicht locker, setzte nach – und der abprallende Ball landete genau vor den Füßen von Daniel Strickner, der keine Mühe hatte,...

  • 21.10.19
Sport
Regisseur und Torgarant in einem: Luka Dzidziguri zieht bei der SPG Silz/Mötz geschickt die Fäden.

SPG Silz/Mötz ließ beim 3:0-Sieg in Söll nichts anbrennen
Bombenleistung auf schwerem Geläuf

SILZ (pele). Die vorhandenen PS auf den Platz gebracht hat die SPG Silz/Mötz beim Auswärtsspiel am Freitagabend in Söll. Auf dem teils kaputten Kunstrasenplatz in der Salvenarena lieferten die Oberländer eine Bombenleistung ab und waren jederzeit Herr der Lage. Den Trefferreigen eröffnete in der 13. Spielminute Daniel Fischnaller, nachdem vorher Daniel Strickner bei seinem Lauf auf des Gegners Tor umgeschnitten worden war. Trainer Aleksander Matic: „Große Anerkennung für Schiedsrichter...

  • 12.10.19
Sport
Die erste Saisonniederlage von Kevin Jurgec und der SPG Silz/Mötz II wird heiß diskutiert.
2 Bilder

Erste Saisonniederlage der SPG Silz/Mötz II hat einen faden Beigeschmack
Schiedsrichter im Fokus

SILZ (pele). Drei Tore erzielt, trotzdem auswärts verloren! Die erste Saisonpleite der zweiten Mannschaft der SPG Silz/Mötz in der 2. Klasse West tat weh. Die Partie hatte letztlich aber einen ganz faden Beigeschmack. Grund: Schiedsrichter Alexander Höller, von dem sich die Gäste aus dem Inntal verpfiffen fühlten. Das mag bis zu einem gewissen Grad eine subjektive Wahrnehmung gewesen sein. Aber: Eben dieser Alexander Höller ist allgemein nachlesbar auf der TFV-Vereinsseite als Co-Trainer...

  • 06.10.19
Sport
Daniel Fischnaller rackerte in der Offensive der SPG Silz/Mötz unermüdlich.
4 Bilder

SPG Silz/Mötz hatte beim 3:0-Heimsieg gegen Union Innsbruck keine Probleme
Die Gladiatoren siegen wieder

SILZ (pele). Die vergangenen Wochen waren für die Kicker der SPG Silz/Mötz in der Tiroler Liga enttäuschend verlaufen. Eine Trendwende musste her. Und die schafften die Gladiatoren im Heimspiel gegen Tabellenschlusslicht Union Innsbruck. Von Beginn an verlief das Spiel wie auf einer schiefen Ebene. Chancen fanden die Gastgeber im Silzer Pirchet praktisch im Minutentakt vor. In der Anfangsphase wurde aber zu viel vernebelt. Den Bann brach schließlich einmal mehr Benjamin Kraft, der den Ball...

  • 29.09.19
Sport
Valerio Espa war durch und wurde vom Oberhofer Goalie von den Beinen geholt, der dafür Rot sah.
4 Bilder

Der 2:1-Sieg in Oberhofen war hart erkämpft
Haiming pirscht sich nach vorne

HAIMING (pele). Die Erwartungen in Haiming sind in der laufenden Gebietsliga-Saison hoch. Optimal verstärkt soll am Ende nach Möglichkeit nicht weniger als der Meistertitel stehen. Und aktuell passt die Tendenz, hat die Mannschaft doch die vergangenen sechs Spiele durchwegs gewonnen. Selbstgänger gibt’s in der Liga allerdings keine, was die Haiminger am Samstag in Oberhofen zu spüren bekamen. Nach dem knappen 2:1-Sieg durch zwei Tore von Marcel Herz meinte auch Trainer Thomas Schiechtl: „Wir...

  • 22.09.19
Sport
Da war die SPG-Welt noch in Ordnung: Benjamin Kraft (links) erzielt das 1:0.
4 Bilder

Spielern der SPG Silz/Mötz ging in der zweiten Halbzeit gegen Volders die Puste aus
Unfassbar! Aus 3:0 wurde 3:4

SILZ (pele). So einen Selbstfaller der eigenen Mannschaft dürften die Fans der SPG Silz/Mötz wohl noch nie erlebt haben! Es war wahrlich unglaublich, was sich da am Sonntagnachmittag am Platz im Pirchet in der Tiroler-Liga-Partie gegen Volders abspielte. Einmal mehr Benjamin Kraft hatte die SPG nach mustergültigem Zuspiel von Luka Dzidziguri schon in der dritten Minute in Führung gebracht. Der wiedererstarkte Torjäger Daniel Fischnaller legte in der 34. und 42. Minute zwei Treffer zum...

  • 16.09.19
Sport
Benjamin Kraft ist weiter nicht zu halten. Am Samstag traf er in St. Johann wieder zweimal für die SPG Silz/Mötz.

SPG Silz/Mötz siegte bei Titelaspirant St. Johann klar mit 4:1
Der nächste Kracher der „Gladiatoren“

ST. JOHANN (pele). Da ging nach dem Spiel auch Trainer Aleksandar Matic vor seinen Spielern ehrfurchtsvoll auf die Knie. Denn gerade hatten seine „Gladiatoren“ im Tiroler-Liga-Schlager Titelanwärter St. Johann auswärts 4:1 geschlagen. Die Unterländer gingen zwar in der achten Minute durch Andreas Lovrec in Führung, doch die Gäste ließen sich davon nicht beeindrucken. Einmal mehr war es Benjamin Kraft, der mit einem Doppelschlag (16., 23.) die Wende einleitete. In der 25. Minute verwandelte...

  • 08.09.19
Sport
Schon nach sechs Minuten ließ es Miroslav Rikanovic im Tor der Milser klingeln.
3 Bilder

Beeindruckende Leistung der SPG Silz/Mötz im Heimspiel gegen den SC Mils
„Gladiatoren“ tanzten Fußball-Samba

SILZ (pele). Die Milser Spieler wollten beim Aufwärmen nicht so recht glauben, was für ein Geläuf sie in Silz vorfanden. Der dortige Platz gleicht schon nach wenigen Spielen wieder einmal einem Kartoffelacker, auf dem selbst ein Hund beim drüber spazieren besser getapt wird. Ohne Generalsanierung wird das nichts mehr werden… Die Kicker der heimischen Spielgemeinschaft ließ das allerdings völlig kalt. Sie waren auf Wiedergutmachung aus, nachdem sie in der Runde zuvor in Kirchbichl völlig...

  • 31.08.19
Sport
Ein Tor von Daniel Fischnaller in Kirchbichl war zu wenig. Die SPG Silz/Mötz verlor völlig unnötig mit 1:2.

Oberländer Spielgemeinschaft unterlag nach überlegen geführter Partie in Kirchbichl mit 1:2
Klassischer Selbstfaller von Silz/Mötz

SILZ (pele). Das darf eigentlich nicht wahr sein! Die SPG Silz/Mötz war am Samstag im Tiroler-Liga-Spiel in Kirchbichl die klar bessere Mannschaft – und musste mit null Punkten die Heimreise antreten. Selbst der Trainer der Gastgeber, Paul Schneeberger, meinte nach der Partie: „Wir waren richtig schlecht und dürften dieses Spiel eigentlich nicht gewinnen. Wenn sich Silz/Mötz cleverer anstellt, gewinnen sie 1:0 und nehmen drei Zähler mit.“ Goalgetter Daniel Fischnaller brachte die Oberländer...

  • 25.08.19
Sport

Ein unsäglicher Nestbeschmutzer

Der Fußball im Amateurbereich funktioniert, da es viele Freiwillige gibt, die sich in den Dienst der Sache stellen. Manche Vereine haben freilich auch Grundsatzentscheidungen zu treffen. Investiere ich in Spieler und kicke somit in einer höheren Klasse, oder gebe ich mich mit weiter unten zufrieden und lasse nur eigene Leute einlaufen? Im Fußball-Oberland gibt’s freilich seit geraumer Zeit einen selbst ernannten Allwissenden, der sich im unsäglichsten Nestbeschmutzen übt und vor allem über...

  • 22.08.19
Sport
Der Zweikampf mit Kematens Maximilian Plattner war für Jiri Müller (SPG Silz/Mötz, rechts) etwas schmerzhaft.
3 Bilder

Hochüberlegene SPG Silz/Mötz ließ beim ersten Dreier der Saison dem SV Kematen keine Chance
Dieser Sieg schmeckt besonders gut

SILZ (pele). Die SPG Silz/Mötz wurde vor Saisonstart als Aufsteiger in die Tiroler Liga hoch gehandelt. Doch der Start fiel dann bescheiden aus. Dem SVI mussten sich die Gelb-Blauen zuhause gleich 0:5 geschlagen geben, auswärts in Fügen verloren sie als bessere Mannschaft 1:3. Da warnte während der Woche auch Obmann Christian Kranebitter. „Wenn wir auch gegen Kematen nicht punkten, kann’s schnell ein mentales Programm geben. Dann gehen die Automatismen verloren.“ Seine Spieler dürften es...

  • 18.08.19
Sport
Vorentscheidung im Silzer Pirchet: Goalie Daniel Hummer kann Misel Kalinovic nur regelwidrig stoppen.
4 Bilder

SPG Silz/Mötz geht auf eigener Anlage gegen den SVI mit 0:5 unter
Bittere Klatsche zum Saisonstart

SILZ (pele). Alles war angerichtet für ein großes Fußballfest. Und nach dem 7:1-Sieg im Cup beim SV Landeck war der Optimismus in den Reihen der SPG Silz/Mötz groß, auch den Saisonstart in der Tiroler Liga erfolgreich gestalten zu können. Doch der Schuss ging gehörig nach hinten los! Die Oberländer liefen den Innsbruckern ins offene Messer und kassierten eine deftige 0:5-Schlappe. Bitter! Die erste Halbzeit verlief für die SPG durchaus unglücklich. Nach einem Einwurf bekam David Oberortner...

  • 09.08.19
Sport

Umhausen schenkte dem Gegner neun Stück ein
Silz/Mötz ließ es im Cup krachen

IMST (pele) Im TFV-Cup stand am Wochenende die zweite Hauptrunde am Programm. Richtig krachen ließ es dabei die SPG Silz/Mötz die beim Landesliga-Aufsteiger Landeck mit 7:1 erfolgreich blieb. Gleich sechs Tore erzielte Goalgetter Daniel Fischnaller. Die Ergebnisse der Teams aus dem Bezirk Imst: Landeck – Silz/Mötz 1:7 (0:3). Tore für Silz/Mötz: Fischnaller (6), Dzidziguri. FC Stubai 19 – Umhausen 1:9 (1:4). Tor für Umhausen: Gufler, Spillmann (4), T. Ganglberger (3), A. Ganglberger. Rietz...

  • 04.08.19
Sport
Verbissener Dreikampf mit Daniel Strickner, Manuel Dablander und Niko Schneebauer.
4 Bilder

Die SPG Silz/Mötz und der SC Imst trafen in einem Testspiel in Schönwies aufeinander
Ein Derby in der Vorbereitung

SCHÖNWIES (pele). Es ist immer wieder ein spektakuläres Derby, das derzeit allerdings nur Testspielcharakter haben kann. Der SC Sparkasse Imst kickt in der kommenden Saison in der Regionalliga Tirol, die SPG Silz/Mötz in der Tiroler Liga. Am Samstag trafen die beiden Teams am Sportplatz in Schönwies aufeinander, nachdem die Partei von Silz dorthin verlegt worden war. In der ersten Halbzeit agierte der Tirol-Ligist durchaus auf Augenhöhe, fand sogar die besseren Einschussmöglichkeiten vor....

  • 14.07.19
Sport
Daniel Fischnaller (Gelb) stellte die Abwehr der SPG Prutz/Serfaus vor große Probleme.
4 Bilder

Siege gegen Prutz/Serfaus und Thaur sicherten Platz in der Tiroler Liga
Es ist vollbracht! SPG Silz/Mötz steigt auf

MÖTZ (pele) 4:0 gegen die SPG Prutz/Serfaus (Torschützen: Zoran Matic, Daniel Fischnaller, Daniel Strickner und Luka Dzidziguri), 2:0 in Thaur (Torschützen: Luka Dzidiguri und Tim Duinkerk) – damit ist der SPG Silz/Mötz der Aufstieg in die Tiroler Liga nicht mehr zu nehmen. Und damit wurde auch das vor der Saison ausgegebene Saisonziel erreicht. Nach dem Abstieg in der Vorsaison direkt wieder rauf! Mit dieser Vorstellung setzen sich die Verantwortlichen der Oberländer Spielgemeinschaft zum...

  • 02.06.19
Sport
Luka Dzidziguri stellte mit zwei Toren in Reutte die Weichen auf Sieg für die SPG Silz/Mötz.

Der Weg in Richtung Landesliga-Aufstieg stimmt – Klarer 3:1 Sieg im Außerfern
Silz/Mötz hielt sich auch in Reutte schadlos

MÖTZ (pele). Aktuell lässt sich in den Reihen der SPG Silz/Mötz keiner vom Ziel Aufstieg abbringen. Nach dem 3:1-Sieg im Reuttener Drei-Tannen-Stadion können die Gelb-Blauen einigermaßen entspannt in die letzten Runden der Landesliga West gehen. Luka Dzidziguri traf in Reutte schon nach zwei Minuten zur 1:0-Führung. In der Folge verabsäumte es die SPG allerdings, den Vorsprung auszubauen. Trainer Aleksandar Matic: „Eigentlich hätten wir den Sack in der ersten Halbzeit zumachen müssen. Da...

  • 25.05.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.