Stadtmenschen

Beiträge zum Thema Stadtmenschen

Die anonyme Beratung im Nachbarschaftszentrum Hernals wurde um ein Angebot zum Spielerschutz erweitert.
2

Spielerschutz bei Sportwetten
Neues Angebot bei Spielsucht

In Hernals wurde ein Informationsangebot zum Spielerschutz im Bereich der Sportwetten präsentiert. HERNALS. Die Stadtmenschen Wien, das Wiener Hilfswerk und der Österreichische Sportwettenverband (OSWV) haben sich zusammengetan, um den aktiven Spielerschutz voranzutreiben. Seit 6. Februar können Menschen, die bei sich selbst oder bei Angehörigen ein problematisches Wettverhalten befürchten, in die Sprechstunden kommen und werden dort an geeignete Fachstellen verwiesen. Die Beratung...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Unkompliziert weiterhelfen: Eva Bertalan, Leiterin des Zentrums, im Gespräch mit den "Stadtmenschen".
2 2

Die "Stadtmenschen" kommen in den 17. Bezirk

Wegweiser durch den Behördendschungel: Das Ehrenamtsprojekt „Stadtmenschen“ gibt es jetzt auch im Nachbarschaftszentrum HERNALS. Sie helfen unbürokratisch und schnell weiter, sozusagen als Wegweiser durch die oft verwirrende Welt der Magistrate, Förderungen und Angebote: Das Projekt "Stadtmenschen" ist jetzt auch in Hernals gestartet. Damit wurde der fünfte Standort des Freiwilligenprojektes, das jetzt seit genau zwei Jahren läuft, eröffnet. Begonnen hat alles in der Brigittenau. ...

  • Wien
  • Hernals
  • Anja Gaugl
Kurt Jindrak hilft ehrenamtlich weiter. Was er nicht weiß, wird ganz unkompliziert recherchiert.
2 2

Stadtmenschen: Menschliche Wegweiser durch den Behörden-Dschungel

Ob beim Ausfüllen von Formularen oder der Suche nach Computerkursen: So helfen die "Stadtmenschen". PENZING. Anfang 2016 ist das Projekt "Stadtmenschen" gestartet, seit Frühjahr 2017 gibt es die Hilfestellung durch den Behördendschungel auch im 14. Bezirk. Die bz hat mit einem Freiwilligen gesprochen. Wie sind Sie darauf gestoßen? KURT JINDRAK: Ich habe einen TV-Bericht über die "Stadtmenschen" und das Beratungsangebot gesehen. Das hat mich sofort angesprochen, da ich über 30 Jahre lang...

  • Wien
  • Penzing
  • Anja Gaugl
In der VHS Penzing stellten Sebastian Bohrn Mena, Jenny Kuhn, Tanja Wehsely und Bezirkschefin Andrea Kalchbrenner das Projekt Stadtmenschen vor.

Stadtmenschen schaffen neues Beratungsangebot in Penzing

Ehrenamtliche weisen Penzingern ab sofort den Weg durch den Behördendschungel PENZING. In der Volkshochschule Penzing gibt es jetzt immer samstags ein Beratungsangebot der „Stadtmenschen“. Worum es sich dabei handelt erzählten die Initiatoren bei einer Pressekonferenz. „An die Stadtmenschen können sich alle wenden, die Hilfe für ein Problem suchen, aber nicht wissen wo sie diese Hilfe finden sollen,“ sagt Jenny Kuhn, die Koordinatorin des Projektes „Stadtmenschen“. Derzeit sind in ganz Wien 33...

  • Wien
  • Wieden
  • Christian Bunke
Stadtmensch Susanne Lehner und Projektleiterin Katharina Rettenmoser starten ab anfangs März in der Brigittenau.
1 7

Die "Stadtmenschen" legen los: Hilfe im Bürokratie-Dschungel

Ehrenamtliche Beratung für Fragen rund um Wohnen, Bildung und mehr. BRIGITTENAU. Anderen helfen im Bürokratie-Wirrwarr der Stadt: Studentin Susanne Lehner ist eine der ersten zehn "Stadtmenschen" in Wien. Die ehrenamtlichen Helfer unterstützen die Brigittenauer, sich im Angebot der Stadt zurechtzufinden. Lehner berät bei den wohnpartnern in der Karl-Meißl-Straße 1 jeden Freitagvormittag bei Themen wie Wohnungen, Bildung, Familie, Finanzen oder Pflege. Nachbarschaftshilfe Die gebürtige...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.