SV Mattersburg

Beiträge zum Thema SV Mattersburg

Auf der Geschenkeliste der Commerzialbank wurden unter anderem Namen von Politikern gefunden.

Commerzialbank Mattersburg
VIP-Karte für Niessl, Geschenke für Bürgermeister

Wie das Nachrichtenmagazin „profil“ in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, wurde im Zuge der behördlichen Auswertung von Datenbeständen der Commerzialbank Mattersburg eine Liste mit Personen gefunden, die zu Weihnachten 2019 beschenkt werden sollten. WIEN/BURGENLAND (OTS). Auf der Liste finden sich laut „profil“-Bericht unter anderem Bürgermeister und Vizebürgermeister aus einigen Gemeinden rund um Mattersburg, Polizeibeamte, Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft Mattersburg,...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Ernst Zimmermann, Ex-Aufsichtsrat der Commerzialbank Mattersburg, erzählte, dass Bankenchef Pucher keinen Widerspruch duldete.
3

Ex-Commerzialbank-Aufsichtsrat Zimmermann
„Für mich war das ein normales Wachstum“

Ernst Zimmermann, ehemaliger Aufsichtsrat der Commerzialbank Mattersburg, erzählte im U-Ausschuss über „Rüffel“ von Bankenchef Pucher, den Ablauf von Aufsichtsratssitzungen und „Tischgemeinschaften“ in der SVM-Lounge. BURGENLAND. Gleich zu Beginn der Befragung stellte Zimmermann klar, dass er nie ÖVP-Mitglied war, sondern seit 1969 außerordentliches Mitglied des Wirtschaftsbundes. Bei der Commerzialbank sei er „dritter Aufsichtsratsvorsitzender-Stellvertreter“ gewesen. Rüffel von Martin...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Liste der Auskunftspersonen wurde im U-Ausschuss einstimmig beschlossen.
2

Ladungsliste U-Ausschuss Commerzialbank
Von Blümel bis Doskozil

Der Untersuchungsausschuss zur Commerzialbank Mattersburg hat einstimmig die Ladungsliste der Auskunftspersonen beschlossen. BURGENLAND. Die Fraktionen einigten sich für die Termine bis Weihnachten auf knapp 30 Personen, die sich den Fragen des Verfahrensrichters und der Abgeordneten stellen werden. Pucher und Blümel am 5. NovemberBereits bei der nächsten Sitzung am 5. November sind der ehemalige Vorstandsvorsitzender der Commerzialbank Mattersburg, Martin Pucher, seine ehemalige...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Kritisieren das Vorgehen von Landtagspräsidentin Verena Dunst: Regina Petrik (Grüne), Markus Ulram (ÖVP) und Alexander Petschnig (FPÖ)

U-Ausschuss Commerzialbank
Opposition zieht vor das Landesverwaltungsgericht

ÖVP, FPÖ und Grüne kritisieren, dass Landtagspräsidentin Verena Dunst „ohne Rücksprache mit den anderen Parteien“ Passagen aus dem Antrag auf Einsetzung des Untersuchungsausschuss zur Commerzialbank gestrichen hat. Deshalb zieht die Opposition jetzt vor das Landesverwaltungsgericht. BURGENLAND. „Damit überschreitet Dunst bewusst ihre Kompetenzen und versucht, die Opposition für dumm zu verkaufen. Das werden wir uns aber nicht gefallen lassen“, so ÖVP-Klubobmann Markus Ulram, der weiters...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft hat nach dem Commerzialbank-Skandal den Hälfte-Anteil Puchers an Haus und Grundstück in Hirm beschlagnahmen lassen

Commerzialbank
Puchers Haushälfte beschlagnahmt

Nach der Pleite der Commerzialbank Mattersurg und dem Antrag auf Privatkonkurs des Ex-Bankchefs hat die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft den Hälfte-Anteil Puchers an Haus und Grundstück in Hirm beschlagnahmen lassen. MATTERSBURG/HIRM. Der ehemalige Chef der Commerzialbank Mattersburg Martin Pucher steht nach der Bankpleite unter Untertreueverdacht. Laut eigenen Angaben belaufen sich seine Schulden auf 65 Millionen Euro - er ist arbeitslos, hat kein Einkommen und hat Mitte Juli...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Der Untersuchungsausschuss soll der politischen Aufklärung dienen, betont Landtagspräsidentin Verena Dunst.
3

Commerzialbank Mattersburg
„U-Ausschuss soll keine Politshow werden“

Nach der Präsidialkonferenz mit den Landtagspräsidenten und den Klubobleuten steht nun fest: Der Untersuchungs-Ausschuss zur Causa „Commerzialbank Mattersburg“ ist mit dem heutigen Tag – dem 4. September – eingesetzt. BURGENLAND. Die im Landtag vertretenen Parteien werden nun ersucht, offiziell die Mitglieder und Ersatzmitglieder für den U-Ausschuss bekannt zu geben. Die SPÖ stellt fünf Mitglieder, die ÖVP ist mit zwei Mandataren vertreten, FPÖ und Grüne entsenden jeweils einen...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Kinder und Jugendlichen des MSV 2020 präsentieren stolz ihre neuen Trikots
5

MSV 2020
140 junge Kicker im neuen Dress

Für die Kinder und Jugendlichen des neuen Mattersburger Sportvereins startete in der ersten Septemberwoche die Meisterschaft. Am 3. September wurde zum großen Fotoshooting in die Sportakademie eingeladen, um die neuen Trikots zu präsentieren. MATTERSBURG. Euphorisch war die Stimmung in der Akademie, als sich rund 140 Kinder und Jugendliche am Donnerstagnachmittag mit ihren Mannschaften am Spielfeld versammelten, um für die Vertreter der Presse zu posieren. Mit neuem Logo in altbekannten...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Isabella Rameder
Pucher-Anwalt Norbert Wess informierte umfassend über den aktuellen Erkenntnisstand.
2

Pucher-Anwalt im ORF-Interview
„Er hatte seit Gründung der Bank keine ruhige Nacht“

Norbert Wess, Anwalt von Martin Pucher, gab im ORF-Interview Einblick über die Welt des ehemaligen Chefs der Commerzialbank Mattersburg. Die Malversationen sollen schon 1992 begonnen haben. Die Commerzialbank war spätestens 2000 insolvent. BURGENLAND. „Ich erlebe Martin Pucher als äußerst nachdenklich und äußerst selbstkritisch. Er ist fassungslos, über das, was passiert ist. Er bittet auch nicht um Verzeihung, weil er sich das selbst nicht verzeihen kann und will“, sagte Anwalt Norbert Wess...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
In der Stadtgemeinde Mattersburg fand die erste Gemeinderatssitzung nach bekannt werden der Commerzialbank-Causa ab

Mattersburg
Erste Gemeinderatssitzung nach Commerzialbank-Skandal

Bei der ersten Gemeinderatssitzung nach bekanntwerden der Commerzialbank-Causa gibt die SPÖ-Bürgermeisterin von Mattersburg, Ingrid Salamon, bekannt, dass die Stadtgemeinde bei der in Konkurs befindlichen Commerzialbank ein Guthaben von 192.047 Euro habe. Sie geht von keinem direkten Schaden für die Stadtgemeinde aus. MATTERSBURG. Nach dem derzeitigen Stand der Dinge steigt laut Bürgermeisterin Salamon die Stadtgemeinde Mattersburg und deren Tochtergesellschaften FEZ GmbH, Villa Martini GmbH...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Der SV Mattersburg hat am Mittwoch seine Bundesliga-Lizenz zurückgelegt.
1

Insolvenzantrag nach Bank-Skandal
SV Mattersburg stellt Spielbetrieb ein und legt Lizenz zurück

Der SV Mattersburg hat nach einer Generalversammlung am Mittwochabend die Zurücklegung seiner Bundesliga-Lizenz bekannt gegeben – Grund dafür ist der Skandal rund um die Commerzialbank Mattersburg MATTERSBURG. "Liebe SVM-Fans, wir müssen Euch im Anschluss an die Generalversammlung am Mittwochabend leider mitteilen, dass es dem SV Mattersburg nicht möglich sein wird, den Spielbetrieb weiter fortzuführen. Trotz intensiver Bemühungen bleibt uns keine andere Möglichkeit, als einen Konkursantrag...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Wirtschafts-, Sozial- und Sportlandesrat Christian Illedits legt alle Funktionen nieder.

Goldbarren-Geschenk beeendet politische Karriere
LR Christian Illedits tritt zurück

LR Christian Illedits erklärte am späten Nachmittag seinen Rücktritt. Als Grund dafür nannte er ein Goldbarren-Geschenk zu seinem 60. Geburtstag, das er nicht annehmen durfte. BURGENLAND. „Ich habe gestern Abend dem Landeshauptmann des Burgenlandes, Hans Peter Doskozil, mitgeteilt, dass ich meine Funktion als Landesrat der Burgenländischen Landesregierung und alle meine damit zusammenhängenden öffentlichen Funktionen zurücklege. Ich mache das, weil mir ein persönlicher Fehler unterlaufen...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
LH Hans Peter Doskozil kündigte eine Amtshaftungsklage an.
2

Commerzialbank Mattersburg
Waren Politiker in Geldwäsche-Geschäfte involviert?

LH Hans Doskozil präsentierte „ihm zugespielte Unterlagen“, die den Verdacht der Geldwäsche im Zusammenhang mit der Commerzialbank Mattersburg erhärten. Für Doskozil stellen sich vor allem zwei Fragen: Warum hat die Staatsanwaltschaft nicht weiter ermittelt und welche Personen des „gesellschaftspolitischen Lebens“ waren in diesem Fall involviert? BURGENLAND. „Uns wurden Unterlagen zugespielt, die öffentliche gemacht werden müssen, damit die Bevölkerung sieht, welche – zum Teil –...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Viele Jahre galt das Pappelstadion des SV Mattersburg als Zuschauermagnet. Jetzt steht der Bundesligaklub vor einer ungewissen Zukunft.

Commerzialbank und SV Mattersburg
„Die Nachricht traf uns hart"

Viele Jahre Fußball-Aushängeschild, droht dem SV Mattersburg nach dem Banken-Skandal die finanzielle Notlage. MATTERSBURG (O. Frank). Mit besorgniserregend anmutender Wortwahl hat Sportdirektor & Trainer Franz Ponweiser den Kampf ums Überleben beim SV Mattersburg ausgerufen. "Der Vorstand versucht, den Sponsor-Entfall zu kompensieren. Daran wird mit Hochdruck gearbeitet.“ "Es ist ein Schock. Der Fußball ist für uns alle derzeit zweitrangig." Seit Tagen steht beim Bundesligaklub der...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Oliver Frank

Tipico- Bundesliga
WSG Swarovski Tirol vor Klassenerhalt am Grünen Tisch ?

WATTENS (wk). Die WSG Swarovski Tirol könnte, trotz des sportlichen Abstiegs, in der nächsten Saison in der Fußball- Bundesliga spielen. Sollte der SV Mattersburg aufgrund des Bilanzskandals um seinen Hauptsponsor Konkurs anmelden müssen, würde den Kristallstädtern der Abstieg in die 2. Liga erspart bleiben und die heimischen Fans könnten sich weiter auf Erstligafußball in Tirol freuen. In einem Telefonat mit Bundesliga- Vorstand Christian Ebenbauer sprach WSG- Präsidentin Diana Langes (Foto)...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Werner Klammer
Dem SV Mattersburg könnte nun der Zwangsabstieg drohen.
2

Commerzialbank-Pleite
SVM und Fußballakademie vor ungewisser Zukunft

Der Bilanzskandal bei der Commerzialbank Mattersburg hat auch Auswirkungen auf den SV Mattersburg und die Fußballakademie Burgenland. MATTERSBURG. Rund um den Skandal der Commerzialbank Mattersburg überschlagen sich die Ereignisse. Nachdem Martin Pucher bereits seine Funktion als Vorstandsdirektor in der Bank zurückgelegt hat, „wird er auch aus seinen übrigen Organfunktionen umgehend ausscheiden. Auch bezüglich seiner Funktionen im SV Mattersburg wird Herr Martin Pucher umgehend eine...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Christian Uchann

Klare 1:4- Niederlage in Mattersburg
WSG Swarovski Tirol im Abstiegs- Endspiel gegen die Admira

MATTERSBURG/ WATTENS(wk). Die WSG Tirol musste am 31. und damit vorletzten Spieltag der Tipico Bundesliga eine klare Niederlage beim SV Mattersburg hinnehmen, womit man  weiterhin Tabellenschlusslicht der Liga ist. Die Burgenländer sicherten sich durch den, nie gefährdeten,  4:1- Sieg vorzeitig den Klassenerhalt. Die Tiroler müssen jetzt das letzte Spiel gegen die Admira unbedingt gewinnen, um den Klassenerhalt doch noch zu schaffen. Die Niederösterreicher unterlagen St. Pölten klar mit 0:3 und...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Werner Klammer

Tipico- Bundesliga
WSG Swarovski Tirol startet gegen St. Pölten

WATTENS(wk). Die rot-weiß- rote Fußball- Bundesliga hat die Termine für die restlichen Spiele der Saison 2019/20 fixiert. Die WSG Swarovski Tirol trifft im ersten Spiel am 02. Juni ab 18:30 Uhr auf den SKN St. Pölten. In der Qualifikationsrunde mit Hin- und Rückspielen trifft die Mannschaft von Trainer Thomas Silberberger in englischen Wochen auch auf den SCR Altach, Mattersburg, FC Admira und Austria Wien. Präsidentin Diana Langes- Swarovski (Foto) will nach dem letzten Spieltag am 04. Juli...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Werner Klammer

Fussball- Bundesliga
WSG Swarovski Tirol kann auf baldigen Wiederbeginn hoffen

WATTENS(wk). Vizekanzler Werner Kogler ist zuversichtlich, dass die rot- weiß- rote Bundesliga nach der Corona- Pandemie, spätestens Anfang Juni, den Spielbetrieb wieder aufnehmen kann. Voraussichtlich soll es dann, nach einem zweiwöchigen Teamtraining, wieder mit englischen Wochen losgehen. Das erste Spiel soll das ÖFB- Cup- Finale zwischen Serienmeister und Titelverteidiger Red Bull Salzburg und Austria Lustenau sein. Nach Abschluss des Grunddurchgangs stehen für die Kicker der WSG Swarovski...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Werner Klammer

Fachgespräche mit Bundesligakickern

Am Sonntag, dem 9. Februar, als der FC Südburgenland gegen Haladas Viktoria testete führte Mike von MIPO OW Fachgespräche mit Patrick Bürger vom SV Mattersburg. Diskutiert wurde über die aktuelle Situation sowie über die Trainingslager jeglicher Mannschaften die bereits auf Trainingslager waren wie der SV Mattersburg oder die aktuell auf Trainingslager sind.

  • Bgld
  • Oberwart
  • MIPO OW
Zum Zusehen verdammt: Stefan Hierländer (l.) kann aufgrund einer Gelb-Rot-Sperre diesmal gegen Mattersburg nicht spielen.
3

Der SK Sturm bekämpft den Halbzeitfluch

Beim Frühjahrsauftakt am Sonntag gegen Mattersburg will Sturm zwei Makel der Vergangenheit ablegen. Der SK Sturm steht vor richtungsweisenden Wochen. Nach dem Aus im Cup gegen den LASK kann man sich nur mehr über die Meisterschaft für den Europacup in der kommenden Saison qualifizieren. Ein erster Gradmesser ist der Frühjahrsauftakt am Sonntag zu Hause gegen Mattersburg. Dabei muss man gleich in doppelter Hinsicht gegen einen "Halbzeitfluch" ankämpfen. Keine Erklärung Sturm steht aktuell...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Die Klienten des Behindertenbereichs und die Bewohner des SeneCura Sozialzentrums Frauenkirchen zeigten sich begeistert über das Heimspiel des SV Mattersburgs.
2

SeneCura Frauenkirchen
Sozialzentrum zu Besuch im Fußballstadion

Die Bewohner des SeneCura Sozialzentrums Frauenkirchen besuchten das Mattersburger Pappelstadton, um  beim Spiel des SV Mattersburg gegen den AC Wolfsberg dabei zu sein. Besondere Überraschung: Ein Treffen mit SV Mattersburg-Tormann Markus Kuster. FRAUENKIRCHEN/MATTERSBURG. Im SeneCura Sozialzentrum Frauenkirchen gibt es einige leidenschaftliche Fußballfans. Deshalb fuhr das Team mit einigen Klienten des Behindertenbereichs und den Bewohnern des Sozialzentrums ins Fußballstadion, um sich das...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Angelika Illedits
Im Kollektiv erneut stark und dieses Mal vor dem Tor auch effizient: Die LASK-Kicker feierten einen 7:2-Heimsieg.
21

TIPICO BUNDESLIGA
LASK: Athletiker feiern historischen Erfolg

LINZ (rei). Seine Ambitionen brachte der LASK gegen den SV Mattersburg Samstagabend unmissverständlich zum Ausdruck, wenngleich die Burgenländern in der Raiffaisen-Arena mit 1:0 in Führung gingen. Die Jungs von Valerien Ismael ließen sich davon jedoch nicht beeindrucken und schenkten den mehr als 5000 Fans nicht nur einen Heimsieg und sieben Tore, sondern den höchsten Erfolg in der Bundesliga des LASK seit Bestehen. Spielplan zu Ende gespielt„Kompliment an die Mannschaft, die einen frühen...

  • Linz
  • Benjamin Reischl

Fußball | tipico-Bundesliga
Schwere Anschuldigungen gegen SV Mattersburg: Kuljic wirft Manipulation vor!

MATTERSBURG (O.Frank). Schwere Anschuldigungen gegen den SV Mattersburg: Der ehemalige Fußballprofi Sanel Kuljic, der u.a. bei der Wiener Austria und beim SC Wiener Neustadt kickte, insgesamt in 104 Bundesliga-Spielen 36 Tore und in der 2. Bundesliga in 172 Spielen 94 Treffer erzielte, im Fachjargon schlichtweg als „Strafraum-Cobra“ bezeichnet wurde, hat nun schwerwiegend gegen den tipico-Bundesligaklub SV Mattersburg gebissen! "Ja, es werden Spiele manipuliert"Der im Oktober 2014 wegen des...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Oliver Frank
Für Franz Ponweiser ist der SV Mattersburg eine "unglaubliche Challenge".

Fußball | tipico-Bundesliga
SV Mattersburg-Trainer Ponweiser: "Ich bin mir stets treu geblieben"

MATTERSBURG/NEUTAL (Oliver Frank). Wer selbst nicht professionell gekickt hat, bekommt in Österreichs Trainerwelt nichts geschenkt – so musste sich Franz Ponweiser zumindest ein Jahrzehnt nach oben arbeiten, tat dies als Pädagoge, Spielertrainer, Unterhaus-Coach, geduldig, lernend. Bald bis zum Uefa-Pro-Diplom. Und das mit Erfolg, denn mit seiner ehrlichen und offenen Art erreicht Ponweiser seine Spieler. Und ist längst beim SV Mattersburg angekommen. Was an seiner couragierten, geradlinigen...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Bezirksblätter Mattersburg

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.