Terramare Schlössl

Beiträge zum Thema Terramare Schlössl

Freizeit
14 Bilder

Der Verfall eines Baujuwels

Viel wurde schon berichtet über das sogenannte "Terramare-Schlössel". Seit Jahren bemüht man sich , dieses Baujuwel von Hernals zu retten.  Die klassizistische Villa mit Park, die Wohnsitz des 1948 verstorbenen Dramatikers und Regisseurs Georg Eisler von Terramare war  fungierte später  als Sitz der kroatischen Botschaft des Landes Bosnien und Herzegowina , welche auch Eigentümer der Liegenschaft ist. Das Grundstück samt Villa steht seit dem Abzug der Botschaft leer, wurde anscheinend dem...

  • 18.02.18
  •  6
  •  11
Lokales
Das Terramare-Schlössl steht seit 2014 leer. Wie es mit dem Gebäude weitergeht, bleibt weiterhin offen.

Verfallendes Terramare-Schlössl: Schon ein Jahr lang tut sich gar nichts

Eine alternde Schönheit am Heuberg: Das Terramare-Schlössl verfällt. Eine Renovierung ist ungewiss. HERNALS. Viel hat das prunkvolle Anwesen in der Heuberggasse 10 schon erlebt, war es doch der Wohnsitz des österreichischen Dichters und Dramatikers Georg Eisler von Terramare. Danach diente das herrschaftliche Gebäude als Sitz der kroatischen Botschaft und befindet sich nun im Besitz des Staates Bosnien und Herzegowina. Doch das Baujuwel steht leer und wird zusehends dem Verfall überlassen....

  • 17.01.17
  •  2
  •  2
Lokales
Die maroden Bäume auf dem Areal der ehemaligen kroatischen Botschaft werden saniert. Was mit der Villa selbst passiert, steht allerdings noch nicht fest.

Terramare-Schlössl: Nun meldet sich der Botschafter zu Wort

Nach der Ankündigung durch Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer bestätigt nun auch der Eigentümer, die Botschaft von Bosnien und Herzegovina, die Sanierung des Baumbestandes am Areal. HERNALS. Erst vor wenigen Wochen hat Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer davon erfahren, dass Bewegung in die lange im Stillstand begriffene Causa um den Zustand der Liegenschaft in der Heuberggasse 10 kommt. Der marode Baumbestand sollte saniert werden, was natürlich auch Hoffnungen auf eine weitere Sanierung des...

  • 19.01.16
Lokales
Die Zukunft des Terramare-Schlössls ist weiter ungewiss. Doch Bezirkschefin Ilse Pfeffer ist vorsichtig optimistisch.
2 Bilder

Baumbestand am Terramare-Schlössl ist gesichert

Gab es in der Vergangenheit oft Unklarheiten um die Zukunft des Baujuwels, so scheint jetzt zumindest klar zu sein, dass sich der Eigentümer um das Anwesen kümmert und der marode Baumbestand saniert wird. HERNALS. Die Geschichte des Terramare-Schlössls in der Heuberggasse ist eine sehr lange. War es in der Vergangenheit Wohnsitz des österreichischen Dramatikers Georg Terramare, fungierte es später als kroatischer Botschaftssitz. Nun befindet sich die großzügige Liegenschaft im Besitz des Landes...

  • 08.01.16
  •  1
  •  1
Lokales

Terramare Schlössl wird nicht verkauft

In der Causa Terramare-Schlössl steht fest: Der marode Baum wird gefällt und die Villa nicht verkauft. HERNALS. Hinsichtlich des Baumbestandes am Anwesen der ehemaligen kroatischen Botschaft gibt es eine gute Nachricht. "Der für die Liegenschaft verantwortliche Botschafter von Bosnien und Herzegowina, Tomislav Leko, hat mir versichert, dass der besonders kranke Baum wegkommt. Es muss nur noch geklärt werden, welche Gärtnerei das übernimmt", erklärt Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer den...

  • 05.10.15
Lokales
Teilweise fallen auch große Baumteile auf die Trimmelgasse.
8 Bilder

Gefahr von oben: Vorsicht vor morschen Bäumen

Der Verfall des Terramare-Schlössls birgt unter anderem auch Gefahren für vorbeigehende Passanten. Wenn man das Grundstück der ehemaligen kroatischen Botschaft betrachtet, erkennt man überall morsches Holz in den Bäumen und abgestürzte Äste auf der Straße vor der einstmals prunkvollen Villa. Die Trimmelgasse wird teilweise sogar von den Ästen überdacht. Gefahr durch Bäume "Erst vor Kurzem sind dort besonders große Stücke von den Bäumen auf die Straße gefallen. Diese waren ungefähr 2,5...

  • 20.09.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.