Theater

Beiträge zum Thema Theater

FreizeitBezahlte Anzeige
Keyfoto "Christoph Kolumbus"/Tim Breyvogel
Aktion

Gewinnspiel
Achtung: Premiere verschoben! Neuer Termin wird bekannt gegeben

ST. PÖLTEN. Die Sehnsucht nach einer menschlicheren Welt hat Miroslav Krleža, einer der bekanntesten kroatischen Dichter des vorigen Jahrhunderts, in seinem großen Drama „Christoph Kolumbus“ sprachgewaltig beschrieben. Hineingeboren in den Habsburgischen Vielvölkerstaat, stellt er in seinem großen Werk das friedliche Zusammenleben der Menschen über kapitalistische und materielle Werte. Zur ProduktionDer kroatische Regisseur Rene Medvešek inszeniert die deutschsprachige Erstaufführung von...

  • 15.03.20
Lokales
Aufgrund des Coronavirus müssen zahlreiche Veranstaltungen im Wienerwald abgesagt werden

CORONA: MASSNAHMEN NACH DEM EPIDEMIEGESETZ
Wienerwald: Corona-Ausbreitung vermeiden: Veranstaltungen werden Abgesagt

WIENERWALD. Auch im Wienerwald bekommt man die Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus zu spüren. Laut dem Erlass der Bundesregierung vom 10. März 2020, müssen Veranstaltungen mit über 100 Personen (indoor) bzw. 500 Personen (outdoor) vorerst bis 3. April 2020 abgesagt werden. Folgend eine Auflistung der betroffenen Veranstaltungen:Theateraufführung "Die fidele Kurklinik", 20. März, 28. März, 29. März, 4. April und 5. April in St. ChristophenKonzert "Stabat Mater" in der...

  • 12.03.20
Leute
Die Darsteller,
Anton Schibich, Cäclila Rumel,Vikoria Specht,rudi Höfler,
Sabine Specht,Hubert Schibich, Regina lacher- Specht,
Josef Schibich
55 Bilder

Volksbühne Stössing
Leute

Volksbühne Stössing  „Der Zwillingsbruder“ STÖSSING // Mit der Komödie „Der Zwillingsbruder „ feierte die Volksbühne Stössing am vergangenen Samstag im Veranstaltungssaal in Hendelgraben Premiere. Im ausverkauften Saal konnte Obmann Josef Schibich viele Gäste begrüßen, wie Bürgermeister Rupert HOBL, die Altbürgermeister Alois Daxböck und Franz Atzinger. Sowie viele Gäste aus den umliegenden Gemeinden. Das Stück spielt in einem kleinen Ort, wo der Fremdenverkehrsverein gefördert werden...

  • 01.03.20
Lokales
"Die Lengenbacher" bei der Probe von "Die fidele Kurklinik" im Gasthaus Schmölz
6 Bilder

Theater
"Die Lengenbacher" geben Vollgas bei den Proben

Das Theaterstück "Die fidele Kurklinik" nimmt bereits Formen an. Am 20. März ist die Premiere im Gasthaus Schmölz in St. Christophen. NEULENGBACH. Wer glaubt, dass eine Kur langweilig ist, der kann sich beim Theaterstück "Die fidele Kurklinik" vom Gegenteil überzeugen. Einen Blick hinter die Kulissen jener Klinik, geben "Die Lengenbacher" in ihrem neuen Stück von Beate Irmisch. Für das 26. Jahr haben sie gemeinsam wieder etwas zum Lachen ausgesucht. Viel wird von dem Stück nicht verraten,...

  • 18.02.20
FreizeitBezahlte Anzeige
Gewinne Karten für "der Parasit" im Landestheater Niederösterreich

Gewinnspiel
Gewinne 5x2 Tickets für die Komödie "Der Parasit" von Friedrich Schiller im Landestheater Niederösterreich

Machen Sie mit und sichern Sie sich 5x2 Tickets für die Komödie "Der Parasit" im Landestheater Niederösterreich am Samstag, 05. Oktober 2019.  ST.PÖLTEN. Diese Spezies gibt es überall. Parasiten, die am Kuchen mitnaschen und das Rezept als ihr eigenes verkaufen. Nur die Krümel dürfen die anderen wegputzen. Man kennt sie: Kollegen, die immer ein bisschen länger in der Chefetage sitzen, die gerne fremde Ideen als ihre eigenen ausgeben, geht aber was schief, dann schicken sie jemand anderen...

  • 11.09.19
  •  3
Leute
17 Bilder

Theater
"Ladies Night" mit Striptease

NEULENGBACH (bs). Das Stück "Ladies Night" steht bei den diesjährigen Komödienspielen, im Innenhof des Gerichtsgebäudes, am Programm: Eine turbulente Komödie, in der zwei arbeitslose Freunde – Marius Lackenbucher als Bertl und Klaus Schaurhofer als Peter – mit Ex-Vorgesetztem Heinrich, Alois Frank, und den gecasten Kurt, Mark Mayr, und Martin, Joseph Prammer, eine interessante Idee entwickeln. Wie die Chippendales wollen die "nackten Nachbarn von nebenan" im Männer-Striptease-Business Fuß...

  • 23.07.19
Lokales
Bei der Genussspende von der Raiffeisenbank Region St. Pölten

Kultur
Genusstheaterfahrt Schloss Kobersdorf

KIRCHSTETTEN (pa). Bei wunderbarem Wetter startete der kulturkreiskirchstetten in den Genusstheater-sommer mit der fünfzehnten Fahrt zu den Schlossspielen Kobersdorf. Ein gemütliches Einstimmen im Gasthaus zum Dorfwirt, und Theaterführer Friedrich Ucik erweiterte unser Wissens über Johann Nestroy „Das Mädl aus der Vorstadt“ Wenige Meter vom gemütlichen Gasthaus entfernt ist das Schloss, wo wir uns mit einen Glas Sekt einstimmten und wenig später startete Wolfgang Böck, Wolf Bachofner, Karl...

  • 08.07.19
Lokales
Fritz Weinauer, Erna Mayerhofer, Eva Weinauer, Hannelore & Friedrich Ucik, Christine Steiniger, Regina, Sophie, & Karl J. Mayerhofer

Kultur
Genusstheaterfahrt "Der Schwierige"

REGION (pa). Im Juni startete der kulturkreiskirchstetten mit seinen Genusstheaterabenden. Initiator Fritz Weinauer startete einen Rundruf und schon fanden sich die getrauen Theaterfreunde spontan zu einem Abend auf Schloss Sitzenberg ein. Wo der „Der Schwierige“ von Hugo von Hofmannstal auf dem Programm stand. So verbrachte der harte Kern, Eva & Fritz Weinauer, Hannelore mit unseren Theaterkritiker Friedrich Ucik, Grete Fössner, Beate und Werner Raabe, Christine...

  • 12.06.19
Lokales
 Renate Peter, Linette Preinl, Katharina Vizdal, Stephanie Litzenberger, Erwin Lott, Monika Eßletzbichler, Benedikt Peter, Adelheid Kreuzmann, Martin Dorn, Heidemarie Karner, Ursula Vizdal, Sepp Ertl, Rosi Dattler,Dietmar Nestler, Eva Singer, Karl Litzenberger, Daniel Litzenberger

Kultur
20-jähriges Theaterjubiläum in Maria Anzbach

MARIA ANZBACH. Die Proben zum heurigen Stück: „Lottes Lästige Leichen“ von Christine Steinwasser laufen auf Hochtouren. Am 14. Juni um 19 Uhr ist die Premiere im Theater Maria Anzbach. Karten können im Restaurant Hubauer: 02772 52495; bei Karl Litzenberger: 0664 800 555 00 oder unter: karten@dieamicinesbacher.at bestellt werden. Wie immer fließt der Reinerlös sozialen Zwecken zu. Weitere Vorstellungen: FR 14. Juni 19.00 Uhr SA 15. Juni 19.00 Uhr SO 16. Juni ...

  • 07.06.19
FreizeitBezahlte Anzeige
Die Bühne setzt Highlights im Stück der KlangKasten-Produktion #Reality
2 Bilder

KlangKasten
Bühnenkonzept setzt Highlights im Stück

Die Bühne gilt in diesem Jahr als besonderes Highlight und setzt die Geschichte besonders in Szene.  KASTEN. Ein besonderes Highlight der diesjährigen Show stellt sich die zentrale Drehbühne mit einem Durchmesser von 10m auf einer Grundbühne von 20 x 12 m dar. Erstmalig wird auch das Orchester auf der gesamten Bühne verteilt sein und somit mehr denn je Teil der Show sein. Für die Bühnenkonstruktion zeichnet sich wie schon in den letzten Jahren Leo Krempl verantwortlich, der uns seit...

  • 05.06.19
FreizeitBezahlte Anzeige
Am Mischpult wird gezaubert.
2 Bilder

KlangKasten
Der Ton macht die Musik

Für den perfekten Sound im Auditorium ist gesorgt.  KASTEN. Eine Live-Performance mit 12 Sängern, 26 Tänzern und einem Orchester aus 20 Musikern stellt eine enorme Herausforderung an die Tontechnik dar. Für den perfekten Sound im Auditorium und natürlich auch auf der Bühne zeichnet sich wie schon in den letzten Jahren unser Tontechniker Markus Mühlbauer und sein Team verantwortlich. Um für alle Zuseher einen ausgewogenen Hörgenuss zu garantieren, verwenden wir eine V8 Lien-Array von...

  • 29.05.19
FreizeitBezahlte Anzeige
Das ist KlangKasten!
9 Bilder

KlangKasten
Wir bewegen Menschen - Von der Idee bis hin zu #Reality (+Video!)

Von einer Idee, einem Bild, einer Melodie hin zu einem fertigen Stück. KASTEN. Am Anfang eines neuen KlangKasten-Projekts steht nicht ein fertiges Stück, sondern ein Bild, eine Songzeile, oder im Falle von #REALITY ein neuartiges Bühnenkonzept, das fast zwangsläufig zur Rolle der sozialen Medien in unserem alltäglichen Leben führt und die virtuelle Realität der Wirklichkeit gegenüberstellt. Die Geschichte von Autor Stefan Anzenberger zeichnet die Tage vor einer geplanten Hochzeit nach, mit...

  • 24.05.19
FreizeitBezahlte Anzeige
Die KlangKasten-Bühne wird heuer durch die Lichttechnik in ein besonderes Licht gerückt.
2 Bilder

Klangkasten
Lichttechnik bei #Reality bringt Zuseher in Grenzwelt der Realität

Neue Maßstäbe setzt der KlangKasten mit seinem neuen Stück #Reality auch im Bereich der Lichttechnik. KASTEN. Um dieser Herausforderung gewachsen zu sein hat sich das Team um Andreas Lampl, der schon in den letzten Projekten vor allem durch seine Videoanimationen für beeindruckende Momente im Publikum sorgte, professionelle Unterstützung geholt. Eine Videowall mit 10 x 4 m mit wechselnden Blickwinkeln und insgesamt ca. 70 Scheinwerfer, überwiegen LED mit insgesamt über 90.000 Watt...

  • 15.05.19
FreizeitBezahlte Anzeige
Die Jugend wirbelt über die Bühne bei der KlangKasten Produktion #Reality

Klangkasten
Der Jugend eine Bühne geben

Nachwuchsförderung wird beim KlangKasten großgeschrieben. KASTEN. So ist es nur logisch, dass die Programmheftverkäufer von gestern heute z.B. als Tänzerinnen auf der Bühne stehen. Im Orchester wirkt erstmals ein junger Percussionist mit und auch zwei junge Sänger schnuppern erstmals die große Bühnenluft. Bei #REALITY zeigt zusätzlich die „Flip & Jump“-Truppe von Georg Furtmüller ihr Können. Die 10 bis 15-jährigen Akrobaten schlagen Räder, springen Saltos und wirbeln in Atem beraubendem...

  • 08.05.19
FreizeitBezahlte Anzeige
Die KlangKasten Band gibt alles
4 Bilder

Klangkasten
Orchestermusik setzt KlangKasten-Produktion #Reality in Szene (+Video!)

Die Klangkasten-Produktion #Reality will dieses Jahr mit eigenen Songs überzeugen.  KASTEN. Seit nunmehr 6 Jahren leitet Lorenz Spritzendorfer das KlangKasten Orchester und auch schon in den Jahren zuvor war der Profimusiker mit Leib und Seele Teil der Band. Für seine Arbeit ist Lorenz weit über die Grenzen Österreichs bekannt und schreibt für zahlreiche bekannte Künstler. Mit viel Gefühl arrangiert er die Nummern für das Orchester und schafft es durch seine fröhliche und professionelle...

  • 03.05.19
  •  1
Lokales
Anni Wohlmuth spielte die Bäuerin.
5 Bilder

Theater
"Brautschau im Irrenhaus" in St. Christophen

ST. CHRISTOPHEN. "Brautschau im Irrenhaus" -  Ein Bauernschwank in drei Akten, gespielt von der Theatergruppe "Die Lengbacher", wurde im Gasthaus Schmölz in St. Christophen zur Bühne gebracht. Inhalt Der Sohn vom "Huberbauer" und seiner Frau ist ein riesiger Faulpelz. Dem Bauern reicht's langsam. Er geht für ihn auf Brautschau - per Zeitungsanzeige. Da aber außer dem Knecht niemand bescheid weiß und plötzlich etliche Frauen auf dem Hof erscheinen, sorgt das für erhebliche Unruhe,...

  • 26.03.19
Leute
22 Bilder

Volksbühne Stössing
In Stössing alles fest im Griff

STÖSSING (bs). Wally Sabine Specht und Seppi Josef Schibich, erst zwei Tage verheiratet, aber nicht mehr ganz jung, sind sich einig: Sie wollen der überraschend angereisten Erbtante Anni Elisabeth Damböck, die auf Anna Maria besteht, einer eingefleischten Junggesellin und Männerhasserin, ihre Hochzeit verschweigen. Gemeinsam mit Wallys Töchtern Moni Viktoria Specht und Rosi Marieluise Specht überlegen sie einen Plan, um die Pension Sonnenschein, ihr Erbe, nicht zu gefährden: Der Flitterwöchler...

  • 11.03.19
  •  1
Leute
32 Bilder

"Wer nicht wagt, der nicht gewinnt ..."

Sepp Walchhofer spricht sich als Altbauer Paul Sonnbauer in "Der listige Heiratsplan" Mut zu. BRAND-LAABEN (bs). Ferdinand Binder hat als Martin, Sohn von Eveline Grabner (Adelheid) und Karl Sagmüller (Josef Sonnbauer) keine Lust, den elterlichen Hof zu übernehmen. Eine List muss her, ihm die Stadt-Freundin aus- und eine bodenständige Bauerstochter einzureden. Ob das so einfach ist? Die Bezirksblätter haben sich beim Stück der Theatergruppe SK Brand-Laaben umgehört, wie es im realen Leben...

  • 05.11.18
Leute
Karl und Eva Moser beim Theater im Pfarrstadl.
9 Bilder

Maria Anzbach sucht den Minister

Die Theatergruppe "Amicinesbacher" feierten am Wochenende mit der Komödie "Minister gesucht" Premiere. MARIA ANZBACH (ame). Die Bezirksblätter mischten sich am Sonntag unter das zahlreich im Pfarrhof erschienene Publikum und wollten diesmal erfahren, welches Ministerium sie gerne übernehmen würden und was sie mit Amtsantritt ändern würden. Karl Litzenberger würde sich für das Familienministerium entscheiden, da er findet, dass für schwächer gestellte Familien zu wenig getan wird. Margot Dorn...

  • 01.06.18
Lokales
Das Publikum der Neuen Mittelschule machte eine Reise in die Vergangenheit.

NMS Eichgraben schickt Theatergäste auf Zeitreise

EICHGRABEN (pa). Das Theaterensemble der Neuen Mittelschule Eichgraben lud zu einer Zeitreise ins Fuhrwerkerhaus ein. Mit viel Herz, Engagement und Können wurde das zahlreich erschienene Publikum ins alte Ägypten, das Rom Julius Cäsars, in die Zeit von Leonardo da Vinci und von Kaiser Franz Josef entführt. Es war großartig zu sehen, wie gut sich die Kinder und Jugendlichen sich präsentieren und wie professionell die Schule das Umfeld gestaltete. Abschied von Alfred Fleischer Emotionaler...

  • 02.05.18
Leute
Die Ensemblemitglieder Rainald und Sabine Tippow und Ursi Leutgöb begrüßten die Gäste im Gemeindezentrum.
8 Bilder

Dramatiker Ibsen begeistert Maria Anzbach

Die Schaustellerei Maria Anzbach präsentierte den Ibsen-Klassiker "Nora" erstmals im Gemeindezentrum. MARIA ANZBACH (ame). Dass sich die intensiven Proben definitiv gelohnt haben, davon konnten sich die Besucher der aktuellen Produktion bereits am Donnerstag bei der Premiere überzeugen. In diesem Jahr gab das Ensemble der Schaustellerei Maria Anzbach das weltberühmte Stück "Nora oder Ein Puppenheim" von Henrik Ibsen in vier ausverkauften Vorstellungen zum Besten. Die Bezirksblätter waren wie...

  • 18.04.18
Leute
Eva und Helmut Petri.
6 Bilder

Der Schwank in drei Akten: "Der ledige Bauplatz"

ST. CHRISTOPHEN (hp). Im vollbesetzten Saal des Gasthaus Schmölz in St. Christophen wurde die Premiere des "ledigen Bauplatzes" vom Theaterverein "Die Lengenbacher" aufgeführt. "Elfi" Reisinger konnte Bürgermeister Franz Wohlmuth sowie Stadträtin Barbara Löffler, Stadtrat Gerhard Schabschneider, Gemeinderat Michael Braitner, Gemeinderat Ewald Figl und Gemeinderätin Michaela Rauschka begrüßen. Auch Kommandant Josef Breitenecker und seine Feuerwehrkameraden, die Feuerwache hielten, waren vor...

  • 12.03.18
Lokales

Theaterstück "Der ledige Bauplatz"

Inhalt: Die Familien von Karl-Otto Hufnagel und Hugo Koch haben ein großes Problem – ihre ledige „Tante Berta“. Laut Testament ihres Vaters müssen sie Berta solange bei sich im Haus behalten, bis diese einen Mann gefunden hat. Doch das ist nicht so einfach, denn Berta liebt Bier, Schnaps und Zigarren mehr als Wasser, Seife oder gar Arbeit. Doch Männer sind für Berta sowieso nur ein lästiges Übel. Nach zähen und mit schlagkräftigen Argumenten geführten Verhandlungen fasst die Verwandtschaft...

  • 30.01.18
Lokales

Theaterstück "Der ledige Bauplatz"

Inhalt: Die Familien von Karl-Otto Hufnagel und Hugo Koch haben ein großes Problem – ihre ledige „Tante Berta“. Laut Testament ihres Vaters müssen sie Berta solange bei sich im Haus behalten, bis diese einen Mann gefunden hat. Doch das ist nicht so einfach, denn Berta liebt Bier, Schnaps und Zigarren mehr als Wasser, Seife oder gar Arbeit. Doch Männer sind für Berta sowieso nur ein lästiges Übel. Nach zähen und mit schlagkräftigen Argumenten geführten Verhandlungen fasst die Verwandtschaft...

  • 30.01.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.