therme-loipersdorf

Beiträge zum Thema therme-loipersdorf

Angelibad; Alte Donau in Wien
60

Stadt - Land - Therme... Schöne Tage in Wien und in der Thermenregion

Einige schöne Tage verbrachten wir im August in unserer schönen, heißen Bundeshauptstadt. Aber auch dort kann man den hohen Temperaturen entfliehen und an die Alte Donau in eines der gediegenen Strandbäder oder auch auf die Donauinsel fahren und sich abkühlen. Auch der Schokoladenfabrik Zotter in Bergl statteten wir zum wiederholten Male einen Besuch ab. Ein Vorzeigebetrieb in der Steiermark, mit sehr viel Liebe zum Detail, kreativen Schokoideen und immer wieder intressanten Neuigkeiten die man...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Natascha Wagner
Beim Trip in die Oststeiermark ist die Tierwelt Herberstein ein Muss.
Video 5

checkit Ferienscouts
Die Ferienscouts sangen diesmal "I wüll wieder ham"

Und wieder reisten die Ferienscouts Larissa und Berni unterstützt von Young Styria, Checkit und der WOCHE weiter durch die Steiermark – diesmal in die Oststeiermark. Begleitet vom STS-Ohrwurm war diesmal das Jufa Fürstenfeld der Ausgangspunkt. Neben den vielen Sportmöglichkeiten begeisterte hier besonders die neue Kegelbahn. Nach einem Besuch des Freibads ging es am nächsten Tag zum Füttern der Totenkopfaffen und noch vielem mehr in die Tierwelt Herberstein. Nach dem Affentheater standen in...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Anzeige
Einladend: Die 12 neuen Panorama Junior Suiten im Hotel "Das Sonnreich" bestechen mit höchstem Komfort und einzigartigem Design.
5

Baureportage
Entspannung mit Weitblick: Panorama Junior Suiten im Hotel "Das Sonnreich"

12 neue Panorama Junior Suiten laden im 4-Sterne-Hotel "Das Sonnreich" in Bad Loipersdorf zu einer entspannten Auszeit. BAD LOIPERSDORF. Fleißig gearbeitet wurde auch während der coronabedingten Pause im 4-Sterne-Thermenhotel "Das Sonnreich" in Bad Loipersdorf. Die Zeit wurde genutzt, um 12 Zimmer zu renovieren und neu zu gestalten. "Unser Ziel war es, noch einladendere, hellere und zeitgenössische Räume zu schaffen, um unseren Gästen einen liebevollen und modernen Rückzugsort bieten zu...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Glorreiches Finale bei der letzten Show der Saison: Christian Hofer (l.) und Katharina Gasser (Therme Loipersdorf) übergaben die Spende an Martin Benesch (Mitte), den Leiter der Onkologie im LKH Graz.
3

Zirkuswelt-Spende für die Kinderkrebshilfe
Lachen ist die beste Medizin

Bereits zum dritten Mal hat die Zirkuswelt Graz die Sommerferien für unzählige Kinder verzaubert und versüßt. Nach vier erfolgreichen Wochen Programm mit jeweils vier Gruppen stand am vergangenen Freitag die letzte Abschlussshow an. Die jungen Artistinnen und Artisten zeigten dabei all das, was sie in der Woche davor mit Initiator und Organisator Christian Hofer, alias Clown Don Christian einstudiert und gelernt hatten. "Bewegung, Motivation und Spaß gehören zu den wichtigsten Elementen der...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Sittinger
Von links: Destillerie-Inhaber Josef Puchas, Loipersdorfs Thermen-Geschäftsführer Philip Borckenstein, Destillerie-Betriebsleiter Michael Wukovits, Gastronomieleiter Gerhard Meier.

Loipersdorfer Thermal-Gin
Kukmirner Destillerie verbindet Gin mit Thermalwasser

Die Destillerie Puchas und die Therme Loipersdorf sind eine hochprozentige Zusammenarbeit eingegangen. Was Josef Puchas in seiner Destillerie in Kukmirn aus Wacholderbeeren brennen lässt, wird mit Loipersdorfer Thermalwasser kombiniert und ergibt so den "Thermal-Gin". "Feiner Wacholder im Vordergrund, mit einem Hauch von Zitrusnoten und leicht salzig-mineralischen Anklängen am Gaumen", beschreibt Puchas das Endresultat, das es im Thermenfoyer, in der Destillerie Kukmirn und im Online-Shop zu...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Highlight des Festes war auch dieses Jahr der bunte Wasserballregen.
5

#wearewater in Loipersdorf
4.000 Wasserbälle zum Start in den Sommer

Mit dem #wearewater-Fest startete das Thermenresort Loipersdorf gemeinsam mit zahlreichen Gästen in den Family Summer 2021. BAD LOIPERSDORF. Für leuchtende Augen -nicht nur bei den Kindern - sorgten die 4.000 bunten Wasserbälle, die pünktlich um 11 Uhr von einem riesigen Kran in das Acapulcobecken im Freibereich des Thermenresorts Loipersdorf regneten. Anlass dazu bot wie jedes Jahr das #wearewater-Fest, das den Auftakt zum Familiy Summer in der Therme Loipersdorf bildet. Nach einem Bad im...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
2

Blasmusik-Panther und Robert Stolz Medaille an MV Ilz und Loipersdorf

Für die erfolgreiche Teilnahme an Konzert- und Marschwertungsspielen wurde an den MV-Ilz-Obmann-Stv. Thomas Prenner und an dem MV-Therme Loipersdorf Obmann Sepp Stessl der Steirische Panther und die Robert Stolz Medaille von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer in der Aula der Alten Universität Graz verliehen. Bei der feierlichen Überreichung betonte LH Hermann Schützenhöfer: „Die Blasmusik genießt in unserem Bundesland einen besonders hohen Stellenwert. Sie ist nicht nur wichtiges Bindeglied...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Harald Maierhofer
Für großartige musikalische Leistungen wurde der Musikverein Ilz wurde von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Kulturlandesrat Christopher Drexler mit der Robert Stolz Medaille und dem Steirischen Blasmusik-Panther ausgezeichnet.
1 4

Blasmusik-Panther und Robert Stolz Medaille
Unsere Blasmusiker gehören zu den besten der Steiermark

Robert Stolz-Medaille und Steirischer Blasmusik Panther verliehen: auch vier Musikvereine aus Hartberg-Fürstenfeld sind unter den Prämierten. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Nach einer durch die Corona-Pandemie bedingten Pause im Vorjahr zeichnete Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer gemeinsam mit Landesrat Christopher Drexler vor kurzem die besten Blasmusikkapellen der Steiermark aus. In der Aula der Alten Universität wurden 41 Kapellen mit dem Blasmusik-Panther geehrt, 21 Kapellen wurde zusätzlich die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Hotel-Chef Gerald Stoiser freute sich die Kampfmannschaft des GAK, um Trainer Gernot Plassnegger wieder im Thermenhotel Stoiser willkommen zu heißen.

Schwitzen in der Therme
GAK auf Trainingslager in Bad Loipersdorf

Bei besten Bedingungen arbeitet der GAK (Grazer AK 1902) in seinem Trainingslager in Bad Loipersdorf dem Saisonstart entgegen. BAD LOIPERSDORF. Seit Montag hat die Kampfmannschaft des GAK (Grazer AK 1902) samt Trainer- und Betreuerstab ihre Zelte in Bad Loipersdorf aufgeschlagen, um sich akribisch auf die neue Saison vorzubereiten. Wie auch die Jahre davor logiert das Team, um Trainer Gernot Plassnegger im Thermenhotel Stoiser und trainiert täglich im Waldstadion in Dietersdorf. Dabei haben die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Gerti Paul und ihr Team vom Tourismuskindergarten Loipersdorf haben sich den Titel für die beliebtesten Kinderbetreuerinnen der Steiermark geschnappt.

Tourismuskindergarten Therme Loipersdorf
Beliebteste Kinderbetreuerin der Steiermark kommt aus Bad Loipersdorf

Gerti Paul vom Tourismuskindergarten der Therme Loipersdorf ist die beliebteste Kinderbetreuerin der Steiermark. BAD LOIPERSDORF. Dass Kindergartenleiterin Gerti Paul und ihr Team vom Tourismuskindergarten Therme Loipersdorf große Vorbilder für die Kinder und eine riesige Fanbase unter den Eltern haben, zeigt die Beteiligung bei der Nominierung der "Top of the Jobs"-Challenge der Antenne Steiermark. So schnappte sie sich den Titel "beliebteste Kinderbetreuerin der Steiermark". "Kinder fühlen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Thermen-Geschäftsführer Philip Borckenstein-Quirini mit Projektleiter Patrik Feiertag auf dem Grundstück im Rehgraben, auf dem in kürze die Vorarbeiten zur Thermalbohrung begonnen werden.
Video 6

Vorarbeiten zur vierten Bohrung starten
Jetzt rollen im Rehgraben die Bagger an (+ Video)

In kürze starten in Bad Loipersdorf die Vorarbeiten für die vierte Thermalbohrung im Rehgraben. Die WOCHE war für einen exklusiven Lokalaugenschein an jenem Grundstück vor Ort, wo in wenigen Wochen die Bagger anrollen werden. BAD LOIPERSDORF. Dort wo sich "Reh und Hase Gute Nacht sagen", wird es jetzt laut. In zwei Wochen ist es soweit und die Bagger und LKW rollen im Rehgraben in der Gemeinde Bad Loipersdorf an. Grund ist die geplante vierte Thermalbohrung, die auf dem 3.700 m² großen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Optimistisch: Gernot Deutsch, Obmann des Thermen- und Vulkanlandes Steiermark, prognostiziert einen "Super-Sommer" für Thermen und Hotels.
Aktion

Mit Umfrage
Gäste zieht es nach Lockdown verstärkt in die Thermen

Touristiker prognostizieren: "Urlaub daheim in der Region" bleibt auch im Sommer 2021 voll im Trend. HARTBERG-FÜRSTENFELD. In den vergangenen Wochen seit der Wiedereröffung erlebten unsere heimischen Thermen einen regelrechten Besucheransturm. 10 bis 15 Prozent über den Erwartungen beziffert Gernot Deutsch, Obmann des Thermen- und Vulkanlandes und Geschäftsführer der Heiltherme und des Quellenhotels Bad Waltersdorf, die aktuelle Buchungslage. Die Stimmung bei Thermenbetreibern und Hoteliers sei...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Auf Besuch im Thermenresort Loipersdorf: Tourismusministerin Elisabeth Köstinger mit Thermengeschäftsführer Philip Borckenstein-Quirini, Bürgermeister Herbert Spirk, Gastronom Josef Kropf, Hotelier Gerald Stoiser.
3

Tourismusministerin auf Stippvisite in Bad Loipersdorf

Im Rahmen ihres Kurzbesuches im Thermenresort Loipersdorf präsentierte Bundesministerin Elisabeth Köstinger die geplanten Lockerungen der Covid19-Maßnahmen ab 10. Juni. BAD LOIPERSDORF. Seit mehr als zehn Tagen begrüßt das Thermenresort Loipersdorf ebenso wie andere Thermenbetriebe im Bezirk wieder ihre Gäste. Vor kurzem stattete auch Tourismusministerin Elisabeth Köstinger einen Besuch ab. Nach Ankunft der Ministerin und Begrüßung durch Bürgermeister Herbert Spirk wurde die Resorteigene...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Vier Millionen Euro investierte die Therme Loipersdorf in den vergangenen Monaten, 3,5 Millionen davon fließen in die vierte Bohrung im Rehgraben.
4

Therme Loipersdorf
Startschuss zur vierten Thermalbohrung fällt im Herbst

Insgesamt 4 Millionen Euro hat das Thermenresort Loipersdorf in den letzten Monaten investiert. Der Großteil fließt in das Großprojekt im Rehgraben, wo im Herbst eine vierte Thermalquelle erschlossen werden soll. BAD LOIPERSDORF. Obwohl der Lockdown länger als erwartet dauerte, waren unsere Tourismusbetriebe nicht untätig und haben fleißig in Neuerungen und Renovierungen investiert. Ds Thermenresort Loipersdorf nahm sage und schreibe 4 Millionen Euro in die Hand. Das Groß der stolzen Summe,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Lehrlinge mit Chefs der Handwerksbetriebe mit Tourismusverband Bad Loipersdorf-Geschäftsführer Hans Gollowitsch, Bürgermeister Herbert Spirk und Projektkoordinatorin Christine Lind.

Lehrlinge gestalten mit
Kunstvolle Highlights für den Wein-Erlebnis-Weg Bad Loipersdorf

Lehrlinge aus regionalen handwerklichen Betrieben gestalten Kunstwerke aus Holz und Metall am Wein-Erlebnis-Weg Bad Loipersdorf. Die Ideen dazu lieferte ein Wettbewerb. BAD LOIPERSDORF. Der Mitte Juli 2020 neueröffnete „Wein-Erlebnis-Weg Bad Loipersdorf“ erfreut sich bereits nach kurzer Zeit großer Beliebtheit. Drei beschilderten Routen (16km, 10 km und 9km) führen durch die sanfte hügelige Landschaft, vorbei an insgesamt 5 Buschenschänken, drei Gasthäuser und drei Heurigen. Wein-Rast-Platzl...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Motiviert: Mitarbeiter des Thermenresort Loipersdorf liefen im Februar gemeinsam eine Strecke, die dem Weg von Loipersdorf über Honolulu auf die Seychellen entspricht. Das ist eine knappe dreiviertel Weltumrundung.
7

Über 27.000 km in einem Monat
Von Bad Loipersdorf über Honolulu auf die Seychellen

Mitarbeiter des Thermenresort Loipersdorf legten im Feber zu Fuß und am Rad über 27.000 Kilometer für den guten Zweck zurück. LOIPERSDORF. Seit Anfang November befinden sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Thermenresort Loipersdorf im Home-Office. Um Ziele vor Augen zu behalten, das Teamwork und den Zusammenhalt zu stärken, rief das Thermenresort Loipersdorf im Feber die Aktion „Loipersdorf loift“ ins Leben. Das sportliche Ziel: Als Team gemeinsam mindestens etwa 265 km laufend,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Steiermarkweit an der Spitze: Platz eins für das Thermenresort Loipersdorf beim Top Thermen-Award.
2

Platz eins beim Top-Thermen Award
Therme Loipersdorf ist Top-Therme der Steiermark

Das deutsche Reiseportal Travelcircus verlieh den Top-Thermen-Award und kürte die 100 besten Wellnessoasen in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Die Therme Loipersdorf holte sich in der Steiermark den Sieg. BAD LOIPERSDORF. Bereits zum vierten Mal kürte das Reiseportal Travelcircus mit Sitz in Berlin die 100 besten Wellnessoasen. 700 Thermen und Saunen in Österreich, Deutschland und der Schweiz wurde dafür einer kritischen Analyse unterzogen. Das Thermenresort Loipersdorf kann sich über...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Therme Loipersdorf-Geschäftsführer Philip Borckenstein-Quirini und Lisa Payer, neue Operations Managerin der Therme Loipersdorf.
1 1

Bad Loipersdorf
Lisa Payer ist neue Operation Managerin der Therme Loipersdorf

Eine neue Position weist der Personalplan des Thermenresorts Loipersdorf aus, nämlich die des „Operations Manager“. Mit der neuen Aufgabe betraut wurde die gelernte Tourismuskauffrau Lisa Payer. BAD LOIPERSDORF. Als Bindeglied zwischen Geschäftsführung und den Abteilungen des Hauses wird Lisa Payer den reibungslosen Ablauf der Thermenbereiche Gastronomie, Badebereich, Gesundheitszentrum, Verkauf und Lohnverrechnung verantworten. Die gelernte Tourismuskauffrau ist führungserfahren und war...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Große Freude herrscht beim Team des Rogner Bad Blumau, um Direktorin Melanie Franke (2.v.l) über den bereits sechsten Titel als "Beliebteste Therme Österreichs".
3

Thermencheck Award 2020
Gold, Silber und Bronze gehen ins Thermen- und Vulkanland Steiermark

Rogner Bad Blumau wurde zum 6. Mal zur „Beliebtesten Therme Österreichs“ gewählt und reiht sich damit vor das Thermenresort Loipersdorf und der Heiltherme Bad Waltersdorf.  HARTBERG-FÜRSTENFELD. Zum insgesamt sechsten Mal holt sich 2020 das Rogner Bad Blumau mit 26.964 der 128.356 abgegebenen Stimmen, den Sieg beim Thermencheck-Award. Das größte bewohnbare Gesamtkunstwerk, gestaltet von Künstler Friedensreich Hundertwasserdarf sich bereits zum fünften Mal in Folge beliebteste Therme Österreichs...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Anzeige
1 Aktion

Gutscheinaktion
Schenken & profitieren – Gutscheine für das Thermenresort Loipersdorf

Im Thermenresort Loipersdorf ist es jetzt ziemlich einfach, SchenkerIn des Jahres zu werden: Sie gehen auf www.therme.at/gutscheine oder zu dem Gäste-Service-Center im Thermenresort Loipersdorf und holen sich dort Ihre Gutscheine. Und ab € 100,– legt Ihnen das Resort sogar noch einen Bonusgutschein im Wert von 10 % oben drauf. Quasi 10 % mehr Badespaß und Wellness-Vergnügen für Ihre Liebsten und Sie geschenkt. Mitspielen und gewinnenSpielen Sie jetzt mit und gewinnen sie für sich und eine...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Julia Fleck
2 24

Quo vadis Blasmusik

Mit 25. Oktober 2020 tritt eine Covid-19 Maßnahmenverordnung des Sozialministeriums in Kraft, die dem Amateurbereich (Musikkapellen, Chöre) nur noch Proben und Aufführungen mit höchstens 6 Personen indoor und 12 Personen im Freien erlaubt. Die aktuelle Verordnung ist daher einem Lock-Down in der Blasmusik gleichzusetzen. Die Entwicklung der Coronainfektionen ist in der Steiermark, Österreich, in Europa und auf der ganzen Welt inflationär und es ist zu hoffen, dass die schmerzlichen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Harald Maierhofer
Thermalwasser trifft Schokolade und Wein: Thermen-Geschäftsführer Philip Borckenstein-Quirini, Weinbäuerin Katharina Thaller,  Schokolademacherin Julia Zotter und Weinbauer Wolfgang Kowald präsentieren die neuen genussvollen Kreationen.
5

Thermenreort Loipersdorf
Was Thermalwasser, Schokolade und Wein gemeinsam haben

Genussvolle Wasserbombe: Thermenresort Loipersdorf präsentiert drei neue kulinarische Souvenirs. BAD LOIPERSDORF. 7 Gramm: genau so viel Thermalwasser findet sich in der neuen Schokolade des Thermenresort Loipersdorf die von niemand geringeren als Schokoladenguru Josef Zotter und seiner Tochter Julia kreiert wurde. Gemischt mit edlem Kakao und feinen Zutaten aus der Region ergibt sich ein "wasserbombenstarkes" Novum, in weißer und dunkler Ausführung, das nicht nur die Herzen der Thermengäste...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Dampfendes Thermalwasser auf 2.700 Metern Seehöhe: Bad Loipersdorfs Bgm. Herbert Spirk, Geschäftsführer Thermenresort Loipersdorf Philip Borckenstein-Quirini, Geschäftsführer Planai-Bahnen Dir. Georg Bliem präsentieren am Dachstein das höchstgelegene Thermalschaffel Europas.
1 2

Heißes Wasser auf eisigem Gletscher
Warum am Dachstein jetzt ein Thermalbecken steht

Auf den höchsten Berg der Steiermark treffen ab sofort zwei Naturgewalten aufeinander. Heißes Thermalwasser aus tausenden Metern Tiefe und Millionen Jahre alter Gletscher auf 2.700 Metern Seehöhe verbinden sich zu einem einzigartigen Abenteuer. BAD LOIPERSDORF/SCHLADMING. „Zwei top touristische Destinationen, die sich perfekt ergänzen. Heißes Wasser aus dem tiefsten Erdinneren des Thermen- und Vulkanlandes und gefrorenes Wasser von den Gipfeln unseres Dachsteingebirges. Beides schenkt uns...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Zwei mutige Models präsentierten mit dem Loipersdorfer Bürgermeister Herbert Spirk, Planai-Geschäftsführer Georg Bliem und Philip Borckenstein-Quirini, Geschäftsführer Thermenresort Loipersdorf, das höchstgelegene Thermalbecken Europas.
39

Bildergalerie
Am Dachstein sprudelt's: Thermalbecken auf 2.700 Meter

Zwei touristische Aushängeschilder der Steiermark – Planai-Bahnen und Therme Loipersdorf – errichteten ein Thermalbecken neben der Bergstation der Dachstein-Seilbahn auf 2.700 Meter Seehöhe. „Zwei Top-Tourismus-Destinationen, die sich perfekt ergänzen. Heißes Wasser aus dem tiefsten Erdinneren des Thermen- und Vulkanlandes und gefrorenes Wasser von den Gipfeln unseres Dachsteingebirges. Beides schenkt uns Lebensfreude, Erholung und unvergessliche Urlaubsmomente.“ Mit diesen Worten präsentierten...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.