Tierhandlung

Beiträge zum Thema Tierhandlung

Haben ein großes Herz für Tiere: Beate Knötig, Tochter Anna Fuxberger, Thomas Knötig  (v.l.) mit Familienhund „Frieda“.
6

Weinberggasse
Tierisches Geschäft für Döbling

Der "Heimtier-Treff" setzt neben Top-Produkten vor allem auf Beratung. WIEN/DÖBLING. Als die Familie Knötig 2014 einen in die Jahre gekommenen, zoologischen Laden im 19ten übernahm, unterschied man sich kaum von den zahlreichen Mitbewerbern, die jede Menge an Produkten aus diesem Segment bereithielten.  „Wir passten unser Angebot mit der Zeit den Anforderungen für artgerechte und gesunde Haltung von Haustieren an“, erzählen Beate und Thomas Knötig, die Betreiber des "Heimtier-Treff" in der...

  • Wien
  • Döbling
  • Wolfgang Unger
Bei der Eröffnung: Silvia Nagy, Josef Ober, Inhaberin Bianca Schnepf mit Lukas Mayer und Lydia Moser (v.l.).

Neuer Tierfachhandel
"Bianca's Tierparadies" für Zoo Geiger

Mit der Übernahme der Räumlichkeiten des ehemaligen "Zoo Geiger" hat sich Bianca Schnepf einen Lebenstraum verwirklicht. Der gut sortierte Tierfachhandel am Standort Thallerstraße 4 bietet alles was Tierliebhaber für ihre Lieblinge benötigen. Ob für Hund, Katze, Kaninchen oder Nager – neben Tierbedarf und Tierfutter gibt es auch die richtige Fachberatung. Ein Schwerpunkt liegt im Bereich der Aquaristik, die einen großen Teil der 500 Quadratmeter großen Verkaufsfläche einnimmt. Aquarien in...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Romy hilft im Tierheim Linz bei Veranstaltungen und beim Füttern der Kleintiere. Zu Hause pflegt sie unter anderem junge Igel und zieht Feldhasenbabys auf.
2

Tierheim Linz
Was bei der Entscheidung für ein Haustier bedacht werden sollte

Nicht alle Entscheidungen, ob ein Haustier gehalten werden soll und welches Haustier sich am besten für die Familie eignet, sind gut überlegt. Was dabei bedacht werden sollte, hat die BezirksRundschau jetzt bei Lydia Just nachgefragt. Sie ist Tierheimreferentin des Tierheimes Linz. OÖ. Wer sich derzeit für ein Haustier im Tierheim Linz interessiert, muss telefonisch einen Termin vereinbaren. In Vergabegesprächen versuchen die Pfleger dann herauszufinden, ob die Entscheidung gut überlegt ist -...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
"Auf den Hund gekommen": Die 31-jährige Julia Hollaus aus Neustift betreibt die Tierhandlung "Pfotenoase" in Petzenkirchen.
1 Video 25

Pfotenoase
Scheibbserin ist auf den Hund gekommen

"Unser G'schäft – gemeinsam durchstarten": Julia Hollaus betreibt die "Pfotenoase" in Petzenkirchen. SCHEIBBS/PETZENKIRCHEN. Bereits im zarten Alter von 22 Jahren hat sich die heute 31-jährige Julia Hollaus aus Neustift selbstständig gemacht, um in Petzenkirchen die Tierhandlung "Pfotenoase" zu eröffnen. Keine Chemie im Futter "Ich habe zahlreiche Ausbildungen bezüglich Tierernährungsberatung absolviert, da ich mich viel mit Futtermittel-Unverträglichkeiten auseinandergesetzt habe. Ich habe...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr

Genau wie die Menschen eine Heimat, brauchen wir auch Nahrung und Ruhe
Dies ist unser warmes Zuhause--Tierpark Buchenberg

Ein Video (7 Minuten) und ein Gedicht von Yu Hui Dies ist unser warmes Zuhause. Es gibt Sonnenschein, Blumen und Lachen. Blauer Himmel und weiße Wolken begleiten uns, um groß zu werden. Unser Laufen hinterlässt ihre Spuren auf den weiten Feldern. Bitte halten Sie unser Zuhause grün. Nehmen Sie hier nicht einen Zentimeter von uns weg. Genau wie die Menschen eine Heimat, brauchen wir auch Nahrung und Ruhe. Video: das ist unser warmes Zuhause

  • Niederösterreich
  • Hui Yu
Anzeige
Daniela Rennhofer-Reiter und Günter und Elke Daxböck werben fürs Late-Night-Shopping am 12.12.
4

Ternitz
Lange Nacht des Weihnachtszaubers bei Zoo Daxböck

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Team von Zoo Daxböck Ternitz organisiert für 12. Dezember ein Einkaufserlebnis der besonderen Art – die "Lange Nacht des Weihnachtszaubers". An diesem Abend gilt drei Stunden lang –10% auf alle Angebote (ausgenommen Gutscheine). Dazu werden die Kunden von Günter und Elke Daxböck mit einem Gläschen Sekt zum Einkauf verwöhnt. Besuchen auch Sie das Late-Night-Shopping in der Ternitzer Zoohandlung und überraschen Sie Ihre tierischen Lieblinge mit einem Spielzeug oder ganz...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Ein Hund ist der beste Freund des Menschen. Und Freunde sollte man sich sehr sorgfältig aussuchen.
2

Tierschutz beginnt beim Tierkauf
Hunde sind keine Handelsware

Tierschutzombudsstelle Wien und Österreichischer Kynologenverband fordern: Nein zum Verkauf von Welpen in Zoofachgeschäften WIEN. Auch, wenn sich nächstes Jahr etwas am Verkauf und Halten von Hunden und Katzen in Zoofachgeschäften ändern soll, warnen Tierschutzombudsstelle Wien und Österreichischer Kynologenverband weiterhin vor unüberlegtem „Tier-Shopping“ im Zoofachgeschäft. Während die Botschaft, keine Tiere über das Internet zu beziehen, schon vielfach bei den Menschen angekommen ist,...

  • Wien
  • Ernst Georg Berger
Anzeige
1 36

Unternehmen im Zoom: Birgits Tierhandlung im EKZ Horn

Kompetente Beratung für alles rund um Tiere bietet Birgit Zimmerl und ihre MitarbeiterInnen in ihrem Zoofachgeschäft im Horner Einkaufszentrum. Kleintiere (Hasen, Meerschweinchen, Mäuse, usw.), Fische, sowohl für Aquarien als auch für den Gartenteich, Vögel und Exoten (Echsen, Spinnen, Schnecken, Schildkröten und Schlangen) sind nach kompetenter Beratung und Aufklärung erhältlich. „Die Beratung ist das Wichtigste vor der Anschaffung eines Haustieres. Ein Tier bedeutet Verantwortung und das...

  • Horn
  • Günther Winkler
4

Tierhandlungs-Legende "Polly" ist nicht mehr

Das Aushängeschild der Tierhandlung Daxböck Ternitz ist nicht mehr. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Traurige Gesichte in der Tierhandlung Daxböck: "Polly ist gestorben. Die letzten Bilder hast du von ihm neulich geschossen", so Günter Daxböck traurig zum Bezirksblätter-Redaktionsleiter. Der Nymphensittich flatterte jahrelang durch die Tierhandlung, war extrem zutraulich und nahm daher gerne auf den Schultern oder Köpfen der Kunden Platz. Polly wurde 16 Jahre alt. "Er hatte eine Lungenentzündung. Der Arzt...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
4

Verkostung " Frauli kocht"

frische Hundemenüs am Kutschkermarkt Am Samstag, den 14.11.2015 findet von 08:00 bis 13:00 Uhr am Stand von Dr, Triebl Tierarzt und Tierbedarf ( im Bereich des Bauernmarktes) eine Verkostung der Hundemenüs von " Frauli kocht" statt. Genießen Sie das Einkaufserlebnis am Kutschkermarkt und lassen Sie Ihren vierbeinigen Begleiter mit köstlichen Menüs ( Rind, Huhn oder Pferd) verwöhnen. Bei Schlechtwetter wird der Termin verschoben Wann: 14.11.2015 08:00:00 Wo: Kutschkergasse 30, Kutschkergasse,...

  • Wien
  • Währing
  • Andrea Dr. Triebl

So individuell: Katzen und die 'Wasserstellen'

Katzen haben besondere Trinkgewohnheiten: Manche trinken aus dem Napf, andere aus der Kloschüssel oder dem Goldfischglas. Für die einen muss das Wasser abgestanden sein, für die anderen fließend. Besitzer richten am besten mehrere Trinkplätze für ihren Stubentiger ein.

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Heinz Heistinger (3. von links), NÖ-Landesstellenpräsident der Österreichischen Tierärztekammer über Vorsorge.

So werden Hund und Katze 100

Alarmsignale, Erkrankungen und vorbeugende Untersuchungen: So werden Hund und Katze 100. NÖ. Zu den häufigsten nicht ansteckenden Erkrankungen bei Hunden zählen akute und chronische Gelenksentzündungen. "Bei jungen Hunden kann dies durch zu rasches Wachstum infolge falscher Ernährung sowie übertriebener Belastung, etwa Laufen am Asphalt, erfolgen. Bei älteren Tieren führen Gelenksfehlstellungen und Fettsucht zur Krankheit", erklärt Heinz Heistinger, NÖ-Landesstellenpräsident der...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Klaus-Jürgen Tomacek betreibt Zoohandlungen in Waidhofen und Zwettl. Für das Foto warf sich auch Chamäleon Oskar in Pose.
1 1 4

Vogelspinne, Piranha und Kornnatter: 153 Exoten leben im Bezirk Waidhofen

Vor allem Reptilien sind bei den Waidhofnern beliebt, Experten warnen aber vor zu leichtfertigem Umgang BEZIRK WAIDHOFEN. Eine Schlange im Plastiksackerl an der Tür, eine exotische Spinne im Pyjama und zuletzt eine tote Schlange mit Skorpion im Maul. Die Bezirksblätter Waidhofen nahmen diese Vorfälle zum Anlass, zu schauen wie viele und welche gefährlichen Wildtiere im Bezirk leben. Exoten im Bezirk Im Bezirk Waidhofen werden derzeit 83 Reptilien, zwei Amphibien und 68 Greifvögel gehalten, wie...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

Zell am See: Versuchter Wechselbetrug und Diebstahl

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg ZELL AM SEE. Ein bislang unbekannter Täter versuchte gestern Abend (10. Dezember 2014) einem 51-jährigen Verkäufer einer Tierhandlung in Zell am See auf betrügerische Art und Weise, Geld herauszulocken. Als ihm dies nicht gelang, zog er dem Verkäufer das Geld aus der Hand und flüchtete.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Hansjörg Nußbaumer hält die Ende April aufgefundene Boa Constrictor vorübergehend in seiner Tierhandlung.
7

Schlangenbesitzer weiterhin gesucht

SCHLÄGL, ROHRBACH (hed). Noch nicht ausgeforscht werden konnte der Besitzer jener Boa constrictor, die Ende April in einem Waldstück nahe Weichsberg gefunden wurde. Noch bis 28. Mai hat der Besitzer Zeit, sich bei der Bezirkshauptmannschaft zu melden. „Wird innerhalb der gesetzlich vorgesehenen Frist der Tierhalter nicht ausgeforscht, wird die Schlange an einen Zoo oder Tierpark weitergegeben, der zur Haltung solcher Tiere berechtigt ist", sagt Valentin Pühringer von der BH Rohrbach. Möglich...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder

Megazoo spendet 10.000 Euro an Tierschutzorganisationen

Megazoo hat mit seinem Markt in Neu-Rum und vier weiteren Standorten in Österreich neue Qualitätsstandards im Zoofachhandel gesetzt. Das Unternehmen engagiert sich stark für den Tierschutz, so wurden allein im Jahr 2013 über 10.000 Euro an Tierschutzorganisationen und Tierheime in ganz Österreich gespendet. "Die Tiere, die in Tierheimen bestmöglich versorgt werden und auf ein neues Zuhause warten, verdienen unsere vollste Unterstützung. Der Tierschutz hat für unser Unternehmen einen besonders...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Megazoo eröffnet in Klagenfurt

1.850 m² Verkaufsfläche, 20.000 Tiere, Fortbildungskurse für Tierhalten, eine angeschlossene Tierarztpraxis - Kärntens größte Tierhandlung eröffnet am Donnerstag. Dieser Markt wurde nach modernsten Standards errichtet und bietet ein neues Einkaufserlebnis. Der Megazoo in Kärnten ist nach den Märkten in Wien, Linz und Brunn am Gebirge/NÖ. der insgesamt 4. in Österreich. „Im gesamten Bundesgebiet entstehen bis Ende 2012 insgesamt 10 Megazoos“, so Norbert Marschallinger, Geschäftsführer von...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.