Alles zum Thema Tierschutzvereine

Beiträge zum Thema Tierschutzvereine

Lokales

LESERBRIEF
Geschützte Wortmarke Pfotenhilfe?

"Wie aktuell in einigen Print- und Onlinemedien zu lesen ist, erhielten in den vergangenen Wochen offenbar Tierschutzvereine, die das Wort „4 Pfoten“ oder „Pfotenhilfe“ im Namen haben, ein Schreiben von "Vier Pfoten International – gemeinnützige Privatstiftung", in denen sie aufgefordert werden, dringendst, den Namen ihres Vereines innerhalb einer gesetzten Frist zu ändern und klarzustellen, dass ihr Verein in keinem Zusammenhang mit dem Verein "Pfotenhilfe" steht. (...) Sollten diese Vereine...

  • 08.05.19
  •  1
  •  1
Lokales
7 Bilder

Schnauze voll mit Teer

Das Gelände des Wiener Tierschutzhauses liegt auf den giftigen Überresten einer Raffinerie. Kontaminierter Boden, feuchte Wände und vom Grundwasser überflutete Kollektorgänge, manchmal sogar schwarzer Schimmel – all das ist der traurige Alltag von bis zu 1.500 Tieren und 100 MitarbeiterInnen im Tierheim Vösendorf. In der Sommerhitze quillt flüssiger Teer aus dem Boden und bildet harte, schwarze Inseln zwischen den Zwingern. Die Türen in der Ordination sind bereits so stark deformiert, dass...

  • 25.03.13
Leute

Achtung: Blindenführhundehaltung im Zwinger

Stellen Sie sich vor:" Jetzt ist es schon soweit,dass Blindenführhunde im Zwinger gehalten werden und die Krankenkassen zur Zeit in Deutschland finanzieren und unterstützen so etwas auch noch. Allen Reha- bzw. Blindenführhundeschulen, die ihre Blindenführhunde in Österreich, sowie in der gesammten EU in Zwingern halten sollte ausnahmslos verboten werden. Welche Reha- bzw. Blindenführhundeschulen das trotzdem machen, denen gehört auf der Stelle das Gewerbe für die Ausbildung,Zucht,oder Haltung...

  • 19.04.12
  •  1
Leute
Leinenzwang gilt an vielen Orten.

Braucht es eine Hundezone?

TSV sagt Ja, Tierärztin ist skeptisch, GR sieht keinen Handlungsbedarf Tierschutzvereine fordern Hundezone. Tierärztin warnt vor Krankheiten und befürchtet „Verbannung“ von Hunden. KITZBÜHEL (jomo). Der Tierschutzverein Kitzbühel (TSV) beschloss in seiner Generalversammlung einen Antrag für eine Hundezone, wo Vierbeiner frei laufen können, an die Stadt zu stellen. Umweltreferent GR Hermann Huber rief deshalb zur Gesprächsrunde, wo Tierschützer und Experten ihre Meinung darlegen konnten –...

  • 02.08.11