Unternehmerfrühstück

Beiträge zum Thema Unternehmerfrühstück

Günther Baschinger, Wilhelm Berghamer jun., Hans Moser (v. l.).
2

WKO Grieskirchen
Wirtschaftsmedaille für Gastronomiebetriebe

Wilhelm Berghamer in Neukirchen am Walde und das Gasthaus Schrank in Eschenau wurden von der Wirtschaftskammer (WK) Oberösterreich mit der Wirtschaftsmedaille und Ehrenurkunde ausgezeichnet. BEZIRK GRIESKIRCHEN. Im Rahmen des Unternehmer-Frühstücks wurde die hohe Auszeichnung persönlich von WKO Grieskirchen Obmann Günther Baschinger und WKO-Leiter Hans Moser überreicht. „Beide familiengeführten Gastronomiebetriebe tragen durch das hohe Engagement dazu bei, dass das Image der Gastronomiebetriebe...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Mario Hofer (2. v. li.), Geschäftsführer von Purolex in Aigen-Schlägl, begrüßte die Teilnehmer des JW-Unternehmerfrühstücks.
4

Junge Wirtschaft Rohrbach
Erstes Unternehmerfrühstück nach langer Pause

Das erste Unternehmerfrühstück in Präsenzform führte die Mitglieder der Jungen Wirtschaft Rohrbach in die Firma Purolex nach Aigen-Schlägl. BEZIRK ROHRBACH. Zwar waren die während der Corona-Zeit durchgeführten Online-Veranstaltungen recht erfolgreich, die Junge Wirtschaft (JW) freute sich dennoch, nun endlich wieder zu einem "realen" Unternehmerfrühstück laden zu können. Der erste Besuch führte die Mitglieder zur Firma Purolex nach Aigen-Schlägl. Geschäftsführer Mario Hofer hhieß die Gäste in...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Barbara Schusteritsch übergab ihr Amt an den neuen Chapter Direktor Bertram Steiner.

Unternehmer-Netzwerk
Führungswechsel beim BNI Lienzer Dolomiten

Mit 1. April übergab die bisherige Chapter Direktorin Barbara Schusteritsch ihr Amt an Bertram Steiner. LIENZ. Ende 2019 wurde in Osttirol mit dem BNI Chapter „Lienzer Dolomiten“ ein neues Netzwerk für Unternehmer gegründet. Das Ziel dabei ist es, die regionale Wirtschaft zu stärken und Netzwerke zu erweitern. Derzeit zählt das regionale Chapter 27 Mitglieder aus den unterschiedlichsten Branchen – von der Hotellerie über den Lebensmittelhandel und die Landwirtschaft bis hin zur Druckerei, der...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Die Teilnahme ist online und vor Ort möglich.

WKO-Unternehmerfrühstück
Vortrag: Digitalisierung mit Mehrwert schaffen

Wie kann Digitalisierung im Unternehmen einen Mehrwert schaffen? Bei einem Unternehmerfrühstückder WKO Rohrbach am 15. April gibt Digitalisierungsexperte Thomas Lamprecht wertvolle Tipps. BEZIRK ROHRBACH. Die Pandemie hat bei vielen Unternehmen einen Digitalisierungsschub ausgelöst. Dieser Trend bietet viele Chancen, sorgt aber auch für Verunsicherung angesichts der vielfältigen Möglichkeiten und neuartigen Technologien. Für Unternehmen ist es wichtig, sich auf jene Aspekte zu fokussieren, die...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
2

Online netzwerken
BNI Melk lädt zum Businessfrühstück am 3. März

Noch nie war es für Unternehmen so schwierig und wichtig zugleich, Präsenz zu zeigen und Kontakte zu pflegen wie in Corona-Zeiten. Jungunternehmer und Neugründer sind besonders betroffen: Gerade sie brauchen Sichtbarkeit, Unterstützung und Kooperationen für ihre Geschäfte und Projekte. Das Melker Unternehmerteam BNI Champion lädt daher am 3. März zum Online-Networking ein: Bequem von zu Hause aus, ohne Anfahrtsstress und strenge Corona-Maßnahmen. Zum Businessfrühstück via Zoom kann man sich...

  • Melk
  • Karin Zeiler
Markus Langtaler, Andreas Kirchmayr, Peter Mayr und Romy Hierzer.
1 4

Unternehmerfrühstück in Wilhering
Startup „Drehwerk“ & Covid-19 Wirtschaftshilfen

Unternehmerfrühstück in Wilhering Zum Frühstück trafen sich Wilherings Unternehmer beim beim Jungunternehmen „Drehwerk“ und bekamen praktische Tipps für Covid-19 Wirtschaftshilfen. WILHERING (red).  Mehr als 25 Unternehmer waren nach der Corona-bedingten Zwangspause wieder beim beliebten Wilheringer Unternehmerfrühstück dabei. „Positive Stimmung ist für eine positive Wirtschaft notwendig - das Wilheringer Unternehmerfrühstück beim Startup „Drehwerk“ ist ein Beitrag dazu“ freute sich...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Unternehmerfrühstück in der Grüne Erde Welt: v.l. Bürgermeister. R. Raffelsberger (Scharnstein), Bürgermeister H. Schönberger (St. Konrad), Bürgermeisterin B. Lancaster (Steinbach am Ziehberg, VERA Obfrau), GF Friedrich Mayr-Kern (Grüne Erde), Bürgermeister L. Bimminger (Pettenbach), Bürgermeister Wolfgang Bammer (Grünau)
2

Mobilitätsprojekt
"Almtal unterwegs"

Almtaler Wirtschaftsunternehmen springen auf den Zug auf. Der Verein VERA und damit sieben Almtalgemeinden arbeiten intensiv an nachhaltigen Verkehrslösungen im Rahmen eines LEADER-Projektes. ALMTAL (sta). Mit dem Ziel lokale Wirtschaftsunternehmen als Partner für Shuttlebusse und E-Ladestationen zu gewinnen sowie deren Mitarbeiter für öffentliche Verkehrsangebote zu begeistern, fand am 14.9. in der Grüne Erde Welt ein Unternehmer-Frühstück statt. „Die große Teilnehmerzahl und das...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Unternehmerfrühstück in Innsbruck: Stefan Wanner (WK-Bezirksstellenleiter Innsbruck), Bürgermeister Georg Willi, Michaela Güttler (WK-Förderservice), Bezirksobmann Karl Ischia und Bernhard Vettorazzi (GF Stadtmarketing) (v.l.).

WK Innsbruck
Erfolgreiches „Unternehmerfrühstück Innsbruck“

INNSBRUCK. Trotz der aktuellen coronabedingten Ausnahmesituation und der damit einhergehenden Schutz- und Abstandsregeln konnte heute das erste Unternehmerfrühstück in Innsbruck durchgeführt werden. VeranstaltungsreiheDas Unternehmerfrühstück war der „Kick-Off“ einer regelmäßigen Veranstaltungsreihe in Kooperation mit dem Innsbruck Marketing und der Stadt Innsbruck. Künftig wird es einmal pro Monat ein solches Treffen geben, bei dem sich Unternehmer gemeinsam informieren und mit der Politik...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

BNI Sonnenland
Versicherungsberater Stefan Pürrer ist neu bei BNI Sonnenland

Das Unternehmerteam BNI Sonnenland wächst weiter. Der 33jährige diplomierte Finanzberater aus Kirchschlag hat langjährige Bankerfahrung und ist seit Februar 2020 als Außendienstmitarbeiter bei Donau Versicherung tätig. Durch die Mitgliedschaft wird Stefan Pürrer im Mitglieder-Erfolgs-Training das Basiswissen zum Netzwerken und zur BNI-Systematik vermittelt. Die Schulungen zu den Themen Netzwerken, Empfehlungen und Präsentation kombinieren Theorie und Praxis. Als Mitglied bei BNI wird der...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Birgit Vlasich
Unternehmerfrühstück im "s'Nandl" am 18. März.

Wirtschaftsforum St. Johann
Unternehmerfrühstück im "s'Nandl", 18. März

ST. JOHANN (jos). Am 18. März lädt das Wirtschaftsforum St. Johann zum Unternehmerfrühstück im "s'Nandl" (Speckbackerstraße 20) in St. Johann. Martina Ensinger (Personalbetreuung & Recruiting) gibt einen Impulsvortrag zum Thema "Employer Branding – sichtbar als top Arbeitgeber". Kosten: 10 Euro (kostenlos für WIFO-Mitglieder). Anmeldung: 05352 90321 bzw. info@ortsmarketing-stjohann.at

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Mitglieder des BNI Chapter Attersee treffen sich jede Woche im Hotel-Restaurant Häupl in Seewalchen.

Netzwerken
BNI Attersee lädt zum Unternehmerfrühstück

Die regionale Wirtschaft stärken und dabei durch Empfehlungen auch selbst gut verdienen – das ist das Ziel des BNI Chapter Attersee. SEEWALCHEN. Das Unternehmernetzwerk trifft sich jede Woche zum Frühstück im Hotel-Restaurant Häupl in Seewalchen. Ab 6.30 Uhr wird genetzwerkt, empfohlen, Geschäfte gemacht und natürlich gefrühstückt.   Unter dem Motto "wer gibt, gewinnt" stärken sich die Selbstständigen, Freiberufler und Unternehmer gegenseitig den Rücken. Seit der Gründung 2017 haben die...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Andreas Holaus gibt einen Impulsvortrag zum Thema "Innovation ist kein Zufall"

Unternehmerfrühstück
Impulsvortrag "Innovation ist kein Zufall" mit Andreas Holaus

ST. JOHANN (jos). Das Ortsmarketing St. Johann lädt zum Unternehmerfrühstück am 29. Jänner von 7.30 bis 9 Uhr im Showroom der Schenk GmbH. Andreas Holaus (Innovation Manager Regio3) gibt einen Impulsvortrag zum Thema "Innovation ist kein Zufall". Kosten 10 € für Frühstück (WIFO-Mitgl. kostenlos); Anm.: Ortsmarketing, 05352 90321, info@ortsmarketing-stjohann.at

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Regionalberater Josef Wallenberger, Bürgermeister LAbg. Franz Mold und Obfrau der Wirtschaftskammer Zwettl Anne Blauensteiner.
2

Zwettl
Regionalberater Josef Wallenberger: "Sind keine Abwanderungsregion"

Der Wirtschaftsbund Zwettl lud zum Unternehmerfrühstück und Kandidatenpräsentation in der Wirtschaftskammer.  ZWETTL (kp). "Wir müssen Zwettl noch attraktiver machen, damit noch mehr Menschen hier wohnen wollen. Das ist auch wichtig für uns Unternehmer", betont Obfrau der Wirtschaftskammer Zwettl Anne Blauensteiner. Im Zuge des Businessfrühstücks wurden die zehn Kandidaten der Wirtschaft für die Gemeinderatswahl präsentiert. Ihre Ziele sind die Stärkung der Zwettler Innenstadt und der...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Hans Moser, Kurt Gruber, Philipp Baumgartner und Daniel Humer beim gemeinsamen Frühstück.

Junge Wirtschaft
Frühstück in der Wohnmanufaktur

Junge Wirtschaft lud zum Unternehmerfrühstück bei der "Philipp und Kurt Wohnmanufaktur" in Grieskirchen. GRIESKIRCHEN. Philipp Baumgartner und Kurt Gruber gaben beim JW-Frühstück einen Einblick in ihr Einrichtungshaus für alle Generationen. Der Jungunternehmer und JW-Aktivteammitglied Baumgartner schilderte den interessierten Teilnehmern die Entwicklung vom ehemaligen „Möbelprofi“ zur „Philipp und Kurt Wohnmanufaktur.“ Die Besucher waren vom einzigartigen Tool „eVA 5.0“ begeistert. Dieses...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Anne Alber
2

Wirtschaft in Kirchberg/Piel.
Information und Vernetzung in Kirchberg

Das Motto des zweiten Unternehmerfrühstücks lautete: "Kennenlernen, Netzwerken und den Zusammenhalt der Unternehmer n Kirchberg stärken." KIRCHBERG. Gemeinderat Herbert Gödel (ÖVP) lud die Kirchberger Wirtschaft in Ingrids Genussstube zum „2. Kirchberger Unternehmerfrühstück“ ein. 35 heimische Unternehmer folgten der Einladung und konnten einander bei einem reichhaltigen Buffet kennenlernen, Kontakte knüpfen und Meinungen austauschen. Herbert Gödel berichtete gemeinsam mit Wirtschaftskammer...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
1 2

Unternehmer - Frühstück in EIsenstadt
Schnuppern erlaubt im BNI Pannonia

Wenn die Runde der Eisenstädter Geschäftsleute jeden Mittwoch zur frühen Stunde im Gasthof Ohr zusammentrifft, sind sie immer offen für Interessierte. Der Kern der Unternehmer aus den Bereichen Bauberufe und DIenstleistungn umfasst schon 32 Frauen und Männer. Das Credo lautet, sich gegenseitig beim Finden von Aufträgen zu unterstützen. Und das ohne Provisionen. Hinter dem lokalen Werken steht das weltweit größte Unternehmensnetzwerk Business Network International (BNI) – eine professionelle...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Manfred Horvath
Von links: Karl Kollingbaum (Bürgermeister Asten), Peter Augendopler (Backaldrin), Gudrun Neumann (Partnerdirektorin BNI OÖ) und Harald Kotterer (Geschäftsführer BNI OÖ).
3

Fünf Jahre BNI Enns
8,2 Millionen Euro Mehrumsatz seit Gründungsfrühstück

Unternehmerteam feierte 5.141 Empfehlungen bei Jubiläumsveranstaltung im Paneum. ENNS. Seit fünf Jahren treffen sich die Unternehmer vom Business Network International (BNI) Enns zur Frühstückszeit, um gemeinsam mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen zu erzielen. Und das mit Erfolg: 8,2 Millionen Euro Mehrumsatz konnte das Unternehmerteam seit dem ersten Frühstück am 10. Oktober 2014 durch genau 5.141 Empfehlungen realisieren. Den meisten Umsatz, nämlich 1,5 Millionen Euro,...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Wörgls Bankstellenleiter Wolfgang Schönlechner, RBK-Vorstand Peter Hechenblaickner, "Aqipa"-CEO Christian Trapl, RBK-Prokurist Nikolaus Mair und Robert Haaser (v.l.) in der "Lounge" beim Unternehmerfrühstück der Bank.

Logistik per Roboter
In kleinen Mengen von Kundl aus quer durch Europa

Seit kurzem kümmern sich bei "Aqipa" in Kundl Roboter um Lieferung und Kommissionierung in einer automatisierten Logistikanlage. Auch in weiteren Bereichen setzt das Unternehmen auf Fortschritte durch Digitalisierung. KUNDL (red). Die Digitalisierung ist in allen Unternehmensbereichen deutlich zu spüren. So wird beispielsweise das internationale "Aqipa" Verkaufs-Team mit einer eigenen App durch den Verkaufsprozess geführt, im B2B-Onlinestore kann Ware von Kunden auf einfachem Weg bestellt...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
WK-Bezirksobmann Patrick Weber, Talmanager Roland Zankl, WB-Bezirksobfrau Cornelia Hagele und Bgm. Hermann Steixner (v.l.)

Hotel Stubai
Unternehmerfrühstück in Schönberg

Der Wirtschaftsbund Innsbruck-Land lud unlängst alle UnternehmerInnen des Stubai- und Wipptal zu einem Unternehmerfrühstück in das Hotel Stubai in Schönberg ein. SCHÖNBERG (tk). Unternehmen aus der Region vorstellen und Wirtschaftstreibende zu vernetzen – das war wiederum das Ziel der Zusammenkunft. Ergänzend dazu stand diesmal aber auch Roland Zankl im Mittelpunkt. Der neue Stubaier Talmanager stellte sich den Fragen der Anwesenden. Bereits in seinen Grußworten hatte der Stubaier PV-Obmann und...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Unternehmerfrühstück in St. Johann.

St. Johann - Unternehmerfrühstück
Unternehmerfrühstück: Thema Digitalisierung

ST. JOHANN. Das Wirtschaftsforum lädt zum Unternehmerfrühstück mit Christoph Holz am 18. September von 7.30 – 9 Uhr bei Hutter Druck St. Johann. Thema: "Digitalisierung in Tirol und die Wiederentdeckung des Unternehmertums". Referent Holz ist in St. Johann aufgewachsen und in der globalisierten Welt zuhause. Sein Weg führte den Informatiker und Raumfahrttechniker von Projekten für die WHO über Silicon Valley bis zu einem der erfolgreichsten Bitcoin Unternehmen in Singapur. Kosten 10 € für...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
NAbg Carmen Schimanek, "Spar"-GF Christof Rissbacher, Bgm Hedi Wechner und NAbg Christian Kovacevic (v.l.) im Rahmen des Unternehmerfrühstücks in Wörgl.

Blick hinter die Kulissen
"Unternehmerfrühstück" in der Wörgler "Spar"-Zentrale

Die "Spar"-Zentrale war kürzlich Gastgeber eines gemeinsamen, von der Stadtgemeinde organisierten Frühstücks für über 80 Wirtschaftstreibende aus der Region rund um Wörgl, die dabei einen Blick hinter die Kulissen des Lebensmittelgroßhändlers werfen konnten. WÖRGL (red). „Über unsere Drehscheibe in Wörgl werden täglich über 265 Supermärkte in Tirol und Salzburg zentral versorgt“, präsentierte Geschäftsführer Christof Rissbacher den Gästen den Arbeitsumfang am Standort: „Zuletzt haben wir mit...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
21

Jungunternehmer-Frühstück
Ein mutiger Schritt nach vorne

AIGEN-SCHLÄGL (srh). Um unternehmerisch etwas erreichen zu können, braucht es Vertrauen. Vertrauen in sich selbst und seine Vision sowie Wegbegleiter, die an einen glauben. Unter diesem Motto veranstaltete die Junge Wirtschaft, gemeinsam mit der Sparkasse Mühlvertel West ein Unternehmerfrühstück bei der Firma Groiss Wohnkultur in Aigen-Schlägl. Das Unternehmen wurde als Tischlereibetrieb gegründet und ist heute in der dritten Generation im Familienbesitz. "Wir sind vorwiegend in der Region...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Austausch zu Fragen im Lebensmittelmarketing – Verpackungsprofi Martin Janda (v.l.n.r.) , Innenarchitektin Bianca Schönbichler, Rechtsanwältin Elisabeth Freilinger-Gössler und Versicherungsmakler Hubert Gugler im Gespräch
4

Lebensmittelmarketing ganz regional
Mit allen Sinnen die Aufmerksamkeit des Kunden erregen

Melk | An die 50 UnternehmerInnen folgten der Einladung von Gradwohl Displays in Melk und informierten sich am 24. Mai 2019 über die vielfältigen Möglichkeiten des Produktmarketings. Zu sehen und zu erleben gab es an diesem Tag in der Unternehmenszentrale des weit über die Bezirksgrenzen bekannten Druckdienstleister vieles. Gradwohls Stärke ist neben der Anwendung unterschiedlichster Druck- und Beschriftungstechnologien, vor allem auch die Expertise in der Auswahl und Verarbeitung...

  • Melk
  • Laurentius Mayrhofer
Unternehmerfrühstück in St. Johann.

St. Johann i. T./Unternehmerfrühstück
Thema Immobilien beim Frühstück, 5. Juni

ST. JOHANN. Am 5. Juni, 7.30 – 9 Uhr, findet das nächste Unternehmerfrühstück in der Holter Bäderausstellung, Koasapark, Paß-Thurnstraße 17, statt. Thema ist der "Immobilienstandort St. Johann - Trends & Neuigkeiten"; Referent ist Christian Neumayr, gerichtlich zertifizierter Sachverständiger. Kosten für das Frühstück 10 Euro (für WIFO Mitglieder kostenlos).

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.