Vanillekrapfen

Beiträge zum Thema Vanillekrapfen

Wirtschaft
Die Krapfenproduktion startet für den Krapfenbäcker Herwig Köck schon um ein Uhr morgens und endet um sieben Uhr in der Früh
6 Bilder

Faschingskrapfen haben Hochsaison

Am Faschingsdienstag werden bei der Konditorei Murauer besonders viele Krapfen verkauft. Dann verlassen wieder über 5.000 Krapfen die Backstube. RUM. Die Nachfrage nach süßen, flaumigen Krapfen steigt besonders zur Faschingszeit an. Die Konditorei Murauer produziert Krapfen von November bis kurz nach Ende des Faschings. Höhepunkt der Produktion ist natürlich der Faschingsdienstag, da wird es dann besonders hektisch. An diesem Tag werden heuer an die 5.400 Krapfen die Backstube verlassen....

  • 11.02.20
Lokales
Faschingskrapfen
5 Bilder

Villach
"Hofer-Krapfen sind für uns keine Konkurrenz"

Fasching ist auch Krapfenzeit. Doch diese zieren derzeit nicht nur die Bäckereivitrinen. Von Hofer bis Spar gibt es sie. Und in allen Preisklassen. Wie halten regionale Bäckereien dem Druck von "Billigkrapfen" stand? Die WOCHE fragt nach.  VILLACH. "Kann man einen Maserati mit einem Polo vergleichen?", fragt Adi Appe, Senior-Chef von Appe & Korner, und setzt ein Lächeln auf. Gemeint sind seine Faschingskrapfen. Ist ein solcher beim regionalen Bäcker im Schnitt ab 1,30 Euro zu haben,...

  • 06.02.19
Lokales
2 Bilder

So süß schmeckt das Ybbstal

Krapfen, die fruchtig gefüllte Spezialität aus Germteig, gilt als der kulinarische Inbegriff unseres Faschings. WAIDHOFEN/YBBSTAL. Er kommt luftig-leicht daher, riecht nach Marillen, hat eine Staubzuckerhaube und ist aus dieser Jahreszeit nicht wegzudenken. Doch wie werden aus Mehl, Eiern und Milch die Marillenkrapfen hergestellt? Und was macht einen guten Krapfen aus? Die BEZIRKSBLÄTTER auf den Spuren des Ybbstaler Krapfengeheimnisses. Qualitätsmerkmal: Zutaten "Auf die gute Qualität der...

  • 07.02.17
Lokales
Saftiger Teig, cremige Füllung –  der Vanillekrapfen ist von der lustigsten Zeit des Jahres nicht wegzudenken. Foto: Miredi, Photocrew/Fotolia
7 Bilder

Von königlich bis geschmacklos: Vanillekrapfen im Test

Faschingsgebäck im Test: Vanillekrapfen sind viel mehr als nur eine Alternative zum Klassiker. LINZ (jog). Faschingszeit ist Krapfenzeit – der runde, in Fett herausgebackene Teigling schmeckt gerade vor der Fastenzeit am besten. Der Legende nach entstand der Krapfen durch Zufall. Die Wiener Köchin Cäcilie Krapf schoss ihrem Lehrbuben aus Ärger einen Germteigfladen nach, der aber im heißen Schmalztopf landete. Varianten des Faschingskrapfens gibt es heute viele. Doch nur zwei Klassiker haben...

  • 04.02.16
Freizeit
Der Faschingskrapfen… luftig, leicht und lecker
19 Bilder

Der Faschingskrapfen… luftig, leicht und lecker

Im Gespräch mit Marco Valier aus Innsbruck! Das leckere Hefeteiggebäck ist eine echte Kalorienbombe – und gehört zum Fasching wie der Winter zum Schnee. Bereits 1486 wird die Existenz des Faschingskrapfens in der „Köchordnung“ der Stadt Wien erwähnt“. „Marco, Eure Krapfen werden nach altem Rezept und mit speziellem Fingerspitzengefühl gefertigt. Was ist das Geheimnis? Warum sind die Faschingskrapfen von Euch so luftig leicht und lecker?“ „Wir verwenden nur die besten Zutaten und...

  • 04.02.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.