Konditormeister

Beiträge zum Thema Konditormeister

In der Backstube von Alois Johann Eberhard in Wolfsberg herrscht vor allem im Frühjahr und Herbst Hochsaison.

Alois Johann Eberhard
"Liebe zum Beruf muss bestehen"

Vom Lehrling zum Chef: Alois Johann Eberhard übt seinen Traumberuf im Familienbetrieb aus. WOLFSBERG. Seit 1995 führt Alois Johann Eberhard die gleichnamige Konditorei mit Café in Wolfsberg. Seit Beginn seiner Lehre zum Konditor packt er im Familienbetrieb mit an und lebt seine Kreativität in der Backstube aus. Auch seine beiden Töchter fassten in der Konditorei bereits Fuß und zaubern alles, was das Herz begehrt: Von Torten über Pralinen bis hin zu Figuren und Schaustücken ist alles dabei....

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Die traditionsreiche Konditorei Murauer, muss nach 60 Jahren einen gewaltigen Tiefschlag einstecken. Nun verkleinert sich der Betrieb, bevor er endgültig alle Filialen schließt.

Konditorei Muraurer
Eine Ära geht zu Ende

Damit hatte wohl keiner gerechnet. Die traditionsreiche Konditorei Murauer, muss nach 60 Jahren einen gewaltigen Tiefschlag einstecken. Nun verkleinert sich der Betrieb, bevor endgültig alle Filialen schließen. INNSBRUCK/RUM. Die Coronakrise hat ihr nächstes Wirtschaftsopfer heimgesucht. Mag. Markus Murauer betont kurz und bündig: „Der Dienstleistungsbereich im Gastgewerbe war schon vor der Krise am Limit, Corona setzte den Todesstoß“. Bereits in den letzten Jahren war der Druck denkbar...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Bäcker-und Konditormeister Erich Felber aus Birkfeld ist am Montag verstorben.

Nachruf
Bäckermeister Erich Felber aus Birkfeld ist verstorben

Erich Felber sen., Bäcker-und Konditormeister aus Birkfeld, ist Anfang der Woche im vollendeten 80 Lebensjahr friedlich entschlafen. Herr Felber war von 1970 bis 1990 im Gemeinderat von Birkfeld. Von 1990 bis 1994 war er dann auch Gemeindekassier. Er war auch Ehrenring-Träger der Marktgemeinde Birkfeld. Als Gönner, Förderer und Unterstützer war er auch weit über die Gemeindegrenzen von Birkfeld anerkannt und geschätzt. Die Bäckerei im Herzen von Birkfeld besteht seit 1770, seit 1922...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Herzliche Backfreuden zum Muttertag!

Muttertags-Rezept
Dieser Muffin kommt von Herzen

Wie wäre es mit einem herzlich süßen Herzmuffin zum Muttertag? Der Villacher Dr. Oetker Konditormeister Erhard Klug-Hudritsch verrät uns ein Rezept zum Nachmachen. VILLACH. Etwas Süßes zum Muttertag gefällig? Wir haben den Dr. Oetker Konditormeister Erhard Klug-Hudritsch nach seinem Rezept-Tipp gefragt. Die Herzmuffins mit Ruby Buttercreme eignen sich perfekt.  Zutaten für Herzmuffins mit Ruby Buttercreme: Muffins: 1 Backmischung Dr. Oetker Schoko Muffins ⅛ Liter Speiseöl 100 ml...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Die Krapfenproduktion startet für den Krapfenbäcker Herwig Köck schon um ein Uhr morgens und endet um sieben Uhr in der Früh
1 6

Faschingskrapfen haben Hochsaison

Am Faschingsdienstag werden bei der Konditorei Murauer besonders viele Krapfen verkauft. Dann verlassen wieder über 5.000 Krapfen die Backstube. RUM. Die Nachfrage nach süßen, flaumigen Krapfen steigt besonders zur Faschingszeit an. Die Konditorei Murauer produziert Krapfen von November bis kurz nach Ende des Faschings. Höhepunkt der Produktion ist natürlich der Faschingsdienstag, da wird es dann besonders hektisch. An diesem Tag werden heuer an die 5.400 Krapfen die Backstube verlassen....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
In der Backstube ist Martina Neureiter ganz in ihrem Element. Hier erfand sie auch die berühmte "Keltentorte". Ihre Torten sind beim Cafe Mikl und beim Cafe Salitri in Hallein erhältlich.
2

Junge Talente
Die Tortenkünstlerin aus St. Koloman

Für ihre 23 Jahre hat Martina Neureiter schon vieles vorzuweisen: Vor allem ihre Tortenkreationen sind weithin bekannt. HALLEIN (thf). Eine neue Torte zu erfinden ist gar nicht so einfach: "Geschmacklich muss alles zusammenpassen, aber auch farblich, das Auge isst ja immer mit", erklärt Martina Neureiter. Die junge Konditorin beim Café Mikl in Hallein hat schon einiges an Erfahrung auf diesem Gebiet gesammelt. Die "Keltentorte" hat sie sich ebenso ausgedacht und gebacken, wie die bekannte...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Alexandra Gorsche (Herausgeberin Falstaff PROFI), Ehrenpreisträgerin Eveline Wild (Konditorenweltmeisterin, "Der WILDe Eder«) und Mike Süsser (TV-Star und Moderator).
1 2

Der Falstaff Young Talents Cup
Falstaff PROFI ehrt Eveline Wild

2015 wurde das erste Mal der Falstaff Young Talents Cup ins Leben gerufen. Immer weniger Jugendliche entscheiden sich für eine Karriere in Hotellerie und Gastronomie. Mit der Eventreihe "Falstaff Young Talents Cup" kürt Falstaff PROFI die besten Nachwuchskräfte der Branche. Das Ziel ist es, den Berufsnachwuchs aktiv zu fördern und zu motivieren. Zu den bereits von Beginn an bestehenden Kategorien "Küche" und "Gastgeber" kam nun 2019 die Kategorie "Pâtisserie" dazu. Der Falstaff Young...

  • Stmk
  • Graz
  • Marina Soral
Magdalena Lucojannakis
5

Her Sweetness hat in St. Marein bei Graz eröffnet

In St. Marein bei Graz hat die Konditormeisterin Magdalena Lucojannakis ihre kleine, aber feine Kreativbackstube Her Sweetness eröffnet. Hier bietet sie 5 Tage die Woche frische Köstlichkeiten an. Das Angebot variiert immer wieder. Auf dem Programm stehen kleine fruchtige und cremige Törtchen, Germgebäck, sowie auch Pikantes. Immer wieder werden auch nationale und internationale Süßspeisen in das Programm aufgenommen, die man vor Ort in angenehmer Atmosphäre zum Kaffee genießen kann. Für...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Kelly Lucojannakis
Doris Lang-Mayerhofer, Bernhard Baier, Leo Jindrak, Karin Hörzing (stehend, v.l.) mit den Künstlern Konrad Feichtinger und Marissa Young Lee (sitzend).
4

Neuer Zwerg am Pöstlingberg

"Der Konditormeister" wurde gestern offiziell präsentiert. Ein Zwerg in "Lebensgröße" ist die neue Attraktion am Pöstlingberg. "Der Konditormeister" befindet sich passenderweise direkt vor der neuen Jindrak-Filiale. Der Traunkirchner Bildhauer Konrad Feichtinger hat den Zwerg gestaltet. Sein verschmitztes Gesicht hat ihm Marissa Young Lee verpasst, die dafür extra aus der Republik Trinidad and Tobago angereist ist. Pate für die Figur stand "Der Küchenjunge" aus der Grottenbahn. Nach 111 Jahren...

  • Linz
  • Nina Meißl
Angelika Fasching hat beim Austrian Wedding Award das Finale erreicht
1 2

Konditormeisterin aus Leidenschaft

Angelika Fasching aus Marija Rojach schaffte es mit ihrer Torte in das Finale des "Austrian Wedding Awards". MARIA ROJACH. Vor Kurzem fand der "Austrian Wedding Award" in Wien statt. Angelika Fasching aus Marija Rojach hat in der Kategorie "Bestes Hochzeitstorten Design" das Finale erreicht. Bild und Projektbeschreibung "Ich habe auf Drängen der Organisatorin, die ich bei der Hochzeitsmesse in Velden kennengelernt habe, meine Torte eingereicht, dafür musste man Bilder inklusive...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Kristina Orasche
Karl Harrer mit Bürgermeisterin Ingrid Salamon

Weltmeisterschokolade für Mattersburg

MATTERSBURG. Nach den tollen Erfolgen im Vorjahr konnte der Mattersburger Konditormeister Karl Harrer bei den internationalen Chocolate-Awards in London heuer insgesamt drei Silber und zwei Bronze Medaillen für die Harrer-Manufaktur verbuchen. Karl Harrer betreibt seit 2009 in Sopron gemeinsam mit seiner Frau eine Schokoladenwerkstatt, wo er die Köstlichkeiten alle selber kreiert. Unter den zahlreichen Gratulantinnen war auch die Mattersburger Bürgermeisterin Ingrid Salamon. Die...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
1 6

Schoko-Kunst...

Der 17-jährige Niederndorfer Florian Kitzbichler, Konditorlehrling bei der Bäckerei Rechenauer in Oberaudorf, zeigt, dass er ein Berufener ist. Die Leidenschaft für seinen Beruf geht über das normale Interesse weit hinaus. Er kreiert und produziert nicht nur eigene Pralinen und Torten sondern fertigt auch Kunstwerke aus Schokolade. Das hier präsentierte Objekt besteht nur aus Schokolade und hat den Titel: REICHT EUCH DIE HÄNDE FÜR EIN GEMEINSAMES MITEINANDER... Die nächsten Projekte sind...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Reinhard Thrainer Jr.
In der Backstube zaubern Christian Kaplan und sein Team täglich süße Leckereien für die Gäste.
17

Christian Kaplan wählte den süßesten Beruf der Welt

Der Konditormeister wollte von klein auf nichts anderes als Zuckerbäcker werden und das schmeckt man auch. BAD TATZMANNSDORF (kv). Der gebürtige Oberpullendorfer Christian Kaplan betreibt seit 2003 erfolgreich seine Konditorei in Bad Tatzmannsdorf und ist vor allem auf die Kurgäste spezialisiert. Schon seit der Volksschule wollte er nur eines werden: Konditor und diesem Ziel ist er immer treu geblieben. Auf den Geschmack gebracht haben ihn seine Oma Hedwig und seine Nachbarin, mit denen er...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
Von li.: Die Musiker Harald Hinterleitner, Franz Schmeißl und Christoph Bitzinger mit den Instrumenten und den süßen Mehlspeisen von Franz Schmeißl.

Vom Konditormeister zum Geigenbauer

ST. VALENTIN. Franz Schmeißl aus St. Valentin ist durch und durch ein „Süßer“. Zuerst hat er jahrelang als Konditormeister nicht nur die Gaumen der Genießer mit seinen Mehlspeisen erfreut. Für die Fans hat auch drei Back-Bücher mit Rezepturen und praktischen Back-Tipps geschrieben. Nachdem er in den Ruhestand getreten ist, hat man zwei Jahre nichts von ihm gehört. Erst vor kurzem hat seine Fangemeinde erfahren, dass er sich einem ganz neuen Hobby verschrieben hat: dem Gitarren und Geigenbauen....

  • Enns
  • Elisabeth Glück
Konditormeister Josef Kern räumte abermals beim Konditorenbewerb ab.
1

Ausgezeichnet für Schoko-Kreationen

OBDACH. Wenn man seit 15 Jahren von der Schokolade lebt und dabei auch äußerst erfolgreich ist, dürfte dies nicht alltäglich sein. Gemeint ist natürlich Josef Kern, Konditormeister aus Obdach. Seit seiner Selbstständigkeit werden vom Konfiseur verschiedenst abgestimmte Füllungen in die Schokolade integriert und so zu wohlschmeckenden und einzigartigen Köstlichkeiten verarbeitet. Wie sehr Josef Kern nicht nur die Geschmacksrichtung der Kunden, sondern auch jene der Fachjury bei Bewertungen...

  • Stmk
  • Murtal
  • Murtaler WOCHE
Anzeige
4

19-Jährige absolviert souverän den Meisterkurs für Konditoren

Die Meisterschmiede der Cafe Konditorei hat schon wieder einen neuen Konditormeister hervorgebracht. KIRCHDORF. Die erst 19-jährige Kristina Baumschlager absolvierte souverän als Jüngste ihres Lehrganges den Meisterkurs für Konditoren. Somit sind in der Konditorei Sturmberger aktuell sieben der insgesamt 16 Mitarbeiter Konditormeister. Die nächsten Konditoren stehen schon in den Startlöchern, denn auch für den Nachwuchs ist schon gesorgt. Laura Wituschek, jüngster Lehrling der Konditorei...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Laber, Brot oder Spitz: Alles besteht bei Gottwald Frangl nur aus Mehl, Wasser und der Hopfengewürzmischung.
4

Hopfen: Brotideen erobern die Welt

Bäckermeister Gottwald Frangl hat nach über 15 Jahren Tüftelei die perfekte Backmischung gefunden. ZWETTL (bs). Für Gottwald Frangl begann alles im Jahr 1958. Seine Eltern starteten in Echsenbach einen Bäckereibetrieb. Anno 1972 stieg er in das Geschäft ein. Es wurde ein Zubau mit Café und Konditorei getätigt. 14 Beschäftigte wurden eingestellt. 1985 wurde schlussendlich noch der Saalzubau umgesetzt. Dort findet sich heute noch die Kleinbühne Echsenbach. Nach dem Umbau der Bäckerei im Jahr 1987...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Theresia Hainzer und ihr Team
2

10 Jahresfeier im Stadt-Cafe Sendlhofer in Radstadt.

Die alte Konditor-Tradition wird im Stadt-Cafe-Sendlhofer weitergepflegt. Radstadt (ga). Vor 10 Jahren hat Theresia Hainzer das traditionelle Cafe Sendlhofer als Pächterin übernommen mit dem Gedanken die alte Tradition weiter zu führen. Ebenso ist für sie das Marktfahren nach alter Weise weiter zu pflegen. Die handgemachten Schaumrollen, die Mehlsspeisschmankerl sind weit über die Grenzen bekannt und beliebt. Hier sorgt Konditormeister Dieter Sendlhofer mit seinem Team für kulinarischen...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Gert Adler
Unternehmer Kurt Mann: "Maschinen sollen die Menschen unterstützen, nicht Menschen die Maschinen."

Unternehmer Kurt Mann: "Roboter werden den Menschen nie ganz ersetzen"

Industrie 4.0 ist derzeit ein Schlagwort, das in der globalen Welt die Runde macht. Bei Industrie 4.0 sind alle mit allem intelligent vernetzt, sagen Experten. Durch Automatisierung weiß dann jede Schraube selbst, wohin sie muss, wie es ein Minister vor kurzem formulierte. Aber wie sieht es in der regionalen Wirklichkeit, in den Betrieben ums Eck, aus? RMA-Österreich-Chefredakteur Wolfgang Unterhuber hat dazu den renommierten Wiener Traditionsbäcker Kurt Mann befragt. In der Wirtschaft reden...

  • Wolfgang Unterhuber
Brigitta Schickmaier mit ihren Schützlingen Martin Studeny (re.) und Martin Hopfgartner.
3

"Mit Leidenschaft ist sicher vieles möglich"

Brigitta Schickmaier aus Pettenbach coacht das österreichische Team der Konditoren bei der WM in Mailand. PETTENBACH (sta). Vom 23. bis 26. Oktober findet die Weltmeisterschaft für Gebäck, Speiseeis und Schokolade bei der EXPO Mailand statt. "Damit wir mit den Konkurrenten aus mehr als 20 Ländern mithalten können, muss ein enormer Trainingsaufwand betrieben werden, den die Teilnehmer in ihrer Freizeit absolvieren. In anderen Ländern bekommen die Teilnehmer dafür ein halbes Jahr frei. Bei einem...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Debbie Hubmann geht gerne auf Reisen und liebt besonders New York.
2

Tierfreundin liebt New York

Konditormeisterin Deborah Hubmann liebt Spaziergänge mit ihrem Hund. Es gibt nur ein Gas in der Konditorei & Bäckerei Hubmann – und das ist Vollgas. Das trifft nicht nur auf alle Familienmitglieder der Familie Hubmann zu, sondern beschreibt auch den Alltag von Deborah Hubmann und ihren ebenso im Familienbetrieb tätigen Geschwistern Elmar und Melina treffend. Damit ist auch erklärt, dass für Hobbys und Freizeit nur sehr wenig Zeit bleibt. "Wenn ich Urlaub mache, dann vereise ich gerne für ein...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Konditormeister Markus Frömmel präsentiert seine süßen Waren.
2

Kinderfreundlichster Betrieb in Neubau: Konditorei Froemmel

Neubau. "Schon mein Vater war Konditor, ich bin hier in der Konditorei aufgewachsen", erzählt Konditormeister Markus Frömmel. Seine Backstube wurde heuer zum kinderfreundlichsten Betrieb im 7. Bezirk gewählt. Strahlende Augen "Wenn einem Kind die Geburtstagstorte gefällt, weil der Lieblingsheld darauf abgebildet ist, dann sind die strahlenden Augen die schönste Belohnung", schwärmt der Zuckerbäcker, der selbst zwei Kinder hat. Diese stehen ihm mit ihrem kindlichen Expertenwissen zur Seite....

  • Wien
  • Neubau
  • Sabine Miesgang
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.