Verein gegen Tierfabriken

Beiträge zum Thema Verein gegen Tierfabriken

Der Verein gegen Tierfabriken kündigt am Freitag eine weitere Demo an, wenn der Prozess gegen den ehemaligen südsteirischen Schlachthofbetreiber fortgeführt wird. Vor Prozessbeginn wird der VGT von 8 bis 9 Uhr eine Protest-Kundgebung vor dem Gericht in der Conrad-von-Hötzendorf-Straße abhalten.
1 1

Schlachthof Heiligenkreuz am Waasen
Schlachthof-Prozess geht in die nächste Runde

Am kommenden Freitag, dem 23. April, wird der Gerichtsprozess gegen den ehemaligen Schlachthofbetreiber aus Heiligenkreuz am Waasen am Landesverwaltungsgericht in Graz fortgesetzt. Beginn ist um 9 Uhr. HEILIGENKREUZ AM WAASEN/GRAZ. Nach vier Prozesstagen im März werden ab Freitag weitere Zeugenaussagen im Prozess um verdorbenes Fleisch, dass von einem ehemaligen Schlachthof aus Heiligenkreuz am Waasen verarbeitet wurde, auf der Tagesordnung stehen. Unter anderem werden im weiteren Verlauf auch...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
1 2

Demonstration
Vollspaltböden bleiben weiterhin heißes Thema

Der "Verein gegen Tierfabriken" lässt nicht locker, was die Vollspaltböden in Schweineställen angeht. Heute wurde in ganz Österreich vor der ÖVP-Landeszentralen demonstriert. "Während der Grüne Tierschutzminister Rudolf Anschober die Anliegen der Tierschützer unterstützt, scheint es nur an ÖVP Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger zu liegen, dass noch immer kein Verbot der Haltung von Schweinen auf Vollspaltenboden beschlossen wurde. Doch eine Novelle des Tierschutzgesetzes steht...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Prozess vertagt
Kein Urteil im Prozess um Fleischskandal

Wohl noch einige Zeit wird der Fleischskandal, der in einem südsteirischen Betrieb aufgedeckt wurde, dauern und die Justiz beschäftigen. Ein Abschluss des Prozesses war für heute geplant, doch es fiel kein Urteil.  Aufgrund zahlreicher neuer Zeugen-Ladungen wurde der Prozess auf unbestimmte Zeit vertagt. "Die Aussagen der ehemaligen Mitarbeiter, die teilweise als Mitbeschuldigte geführt werden, und der ehemaligen Fleischbeschau-Tierärzten, die im Schlachthof für die Kontrollen zuständig waren,...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
1 2

Heiligenkreuz am Waasen
Erste Zeugenaussagen im Prozess um südsteirischen Schlachthof

Der erste Prozesstag um den Schlachthof in Heiligenkreuz am Waasen, der wegen der Verarbeitung von verdorbenem Fleisch in die Schlagzeilen geriet, wurde heute am Landesgericht von den Tierschützern begleitet. HEILIGENKREUZ AM WAASEN. GRAZ. Ein Pflichttermin war heute für einige Aktivisten des "Vereins gegen Tierfabriken" der Protest vor dem Gerichtsgebäude in Graz, um wiederholt auf den Skandal in einem südsteirischen Schlachtbetrieb, der sich im Herbst 2019 abspielte, aufmerksam zu machen. Es...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Der VTG berichtet: "Auch dieses ,Biotop' wurde umstellt, oft schossen mehrere Jäger auf einen Fasan."
1 2

Leitring
Treibjagd lässt Tierschützer kochen

Der Verein gegen Tierfabriken nimmt eine Treibjagd in Leitring schwer unter Beschuss. Für Irritation sorgte am gestrigen Feiertag eine angeblich groß organisierte Treibjagd in Leitring im Bezirk Leibnitz. Der VTG berichtet: "Die große Anzahl von Jägern umstellten Felder und Öko-Streifen, Treiber scheuchten hunderte Fasane heraus, damit die Tiere abgeschossen werden konnten." David Richter vom VGT verurteilt diese Jagdpraxis scharf: "Fasane dürfen laut steirischem Jagdgesetz nur zur...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Etliche Fasane und Stockenten werden in den Treibjagden im Revier und seiner Umgebung erschossen. Ein Trauerspiel des Tierleids.
(Foto: Jagdrevier Leitring, 2019)
1 1

Leitring/Wagna
"Verein gegen Tierfabriken" kritisiert Treibjagd im Lockdown

Der "Verein gegen Tierfabiken" (VTG) steigt wegen angeblicher Treibjagd in Leitring auf die Barrikaden. "Jedes Jahr werden im Jagdrevier Leitring im Bezirk Leibnitz hunderte Fasane ausgesetzt – angeblich, um den Bestand zu stützen. Dennoch werden unzählige der ausgesetzten Tiere jeden Herbst, noch vor der Fortpflanzungszeit im Frühjahr, in mehreren Treibjagden wieder abgeschossen", kritisiert David Richter und hat kein Verständnis für die jüngsten Vorkommnisse: "Während ganz Österreich im...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Johann Hierzer, Obmann der Jagdgesellschaft in Gralla.
2

Gralla
Fasan-Voliere unter Beschuss

Der Verein gegen Tierfabriken kritisiert Voliere in Gralla. Jäger ergreifen das Wort. Vor wenigen Tagen erhielt der Verein gegen Tierfabriken (VGT) eine anonyme Meldung über etliche Fasane, die in der Nähe der Autobahn A9 in einem Waldstück bei Gralla versteckt gewesen sein sollen. Kampagnenleiter David Richter schaltete die Polizei ein, und der Amtstierarzt kontrollierte vor Ort. Im Anschluss wurden die Tiere laut dem VGT befreit, da die Unterbringung der Fasane den Anforderungen des...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Die Fasanenhähne und - hennen rannten verschreckt herum - die Haltung war deutlich viel zu eng.
1 4

Gralla
"Verein gegen Tierfabriken" veranlasst Befreiung eingesperrter Fasane

In einem Waldstück bei Gralla wurden vom "Verein gegen Tierfabriken" (VTG) etwa 30 bis 40 in einer kleinen Voliere eingesperrte Fasane entdeckt. Polizei und Amtstierarzt kontrollierten vor Ort. Die Tiere wurden befreit. Vor wenigen Tagen erhielt der VGT eine anonyme Meldung über etliche Fasane, die in der Nähe der Autobahn A9 in einem Waldstück bei Gralla versteckt gewesen sein sollen. Kampagnenleiter David Richter fand die Tiere in der misslichen Lage vor: „Innerhalb einer Umzäunung fanden wir...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

"Verein gegen Tierfabriken" protestierte im Bezirk Leibnitz

Laut Informationen des "Verein gegen Tierfabriken" werden gut 60 Prozent der Schweine Österreichs auf Vollspaltenböden gehalten. Im Bezirk Leibnitz mit 150.000 Schweinen leben 66 Prozent auf Vollspalten und 2,5 Prozent mit Stroh. Diesen Umstand nahm der "Verein gegen Tierfabriken" zum Anlass und protestierte vor drei großen Schweineställen im Bezirk Leibnitz ( VGT-Obmann Martin Balluch war vor Ort: Erschütternd der Kontrast zwischen der grünen, lieblichen Landschaft der Südsteiermark, und den...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
1

Tierschützer kritisieren Fasanenjagd im Bezirk Leibnitz massiv

Im Bezirk Leibnitz fanden Tierschützer tote Jungfasane neben einer Aussetz-Remise. Der "Verein gegen Tierfabriken" kritisiert die Aussetzpraxis. LEIBNITZ. "Erneut wurden in steirischen Jagdrevieren unzählige Fasane ausgesetzt – teilweise Hunderte pro Revier. Der Grund: Das Abschussvergnügen für die Jäger", zeigt der "Verein gegen Tierfabriken" auf und setzt sich vehement für ein Abstellen der Vorkommnisse ein. Seit der Jagdgesetznovelle Ende 2016 müssen Fasane, wenn sie ausgesetzt werden...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Der Verein gegen Tierfabriken steigt auf die Barrikaden: Über 30 Tierschützer aus ganz Österreich protestierten heute in den frühen Morgenstunden gegen einen illegal abgestellten Schweinetransporter auf einem Parkplatz an der A9.
2

Gersdorf
Tierschützer demonstrierten gegen abgestellten Schweintransporter

Der "Verein gegen Tierfabrik" war heute in Nacht wieder in der Südsteiermark aktiv, um auf unsagbares Tierleid aufmerksam zu machen. "Der VTG hat erneut einen gesetzeswidrig sechs Stunden lang abgestellten Tiertransporter mit fast 200 Schweinen in der Südsteiermark aufgedeckt. Das Brisante daran: Dieser Transporter wurde wegen dieser Praxis schon vor sechs Monaten angezeigt!", so David Richter. "Mehr als 30 Tierschützer aus ganz Österreich kamen zusammen, um gegen einen illegalen...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

VTG kritisiert Fasanenjagd in der Südsteiermark

Der Verein gegen Tierfabriken fordert in einer Presseaussendung eine sofortige Gesetzesänderung: "Fasane dürfen nicht als lebende Zielscheiben ausgesetzt werden!" Schon zum zweiten Mal diesen Herbst haben sich etwa 30 Jäger, Treiber und Hundeführerinnen versammelt, um Fasane zu schießen. Dafür seien beliebte Wanderrouten mit Schildern gesperrt, wohl auch, damit es keine Zuschauer gibt. Denn das, was sich hier abspielt, lässt einem die Haare zu Berge stehen. David Richter vom VGT dazu: "Auf dem...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.