Versicherung

Beiträge zum Thema Versicherung

Mag. Jane Platter, Leiterin Personalmarketing und Vorstandsvorsitzender Dr. Walter
Schieferer, (v. l.).

Die TIROLER VERSICHERUNG ist Leading employer 2020 und gehört damit zum besten ersten Prozent der österreichischen Arbeitgeber.
Erneut ausgezeichnet

Arbeitgebersiegel gibt es einige – unabhängige Bewertungsinstitute, die frei recherchieren nur wenige. Leading employers sammelte 700.000 Daten von 40.000 Unternehmen in sämtlichen Branchen und Regionen und führte damit die umfassendste Studie ganzheitlicher Arbeitgeberqualitäten in Österreich durch. Die nachhaltige Personalpolitik der TIROLER VERSICHERUNG hat überzeugt – unter anderem mit den vielen Angeboten für Mitarbeiter*innen, der hohen Mitarbeiterzufriedenheit, dem...

  • Tirol
  • Martin Reiter
Die TIROLER ist die vertrauenswürdigste Versicherung Österreichs: Direktorin Mag. Isolde Stieg und Vorstand Mag. Franz Mair freuen sich über die Auszeichnung „Vertrauenswürdigste Versicherung Österreichs“.

Markenbaromter
TIROLER in Sachen Vertrauen Nummer 1

INNSBRUCK. Die TIROLER VERSICHERUNG siegt im österreichweiten Markttest Versicherungen in der Kategorie Vertrauen und darf sich über weitere Topplatzierungen im Rahmen des Markenbarometers freuen. Nummer 1Gleich in drei Teilkategorien ist die TIROLER VERSICHERUNG im „Markttest Versicherungen 2020“ des renommierten Marktforschungsinstituts „market“ unter den TOP 3 in Österreich: Vertrauen (Platz 1), Kundenbindung (Platz 1) und Preis-Leistungs-Verhältnis (Platz 2). „Gerade für eine...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Kund*innen bestätigen: Die TIROLER ist die vertrauenswürdigste Versicherung Österreichs. Direktorin Mag. Isolde Stieg und Vorstand Mag. Franz Mair freuen sich über die Auszeichnung „Vertrauenswürdigste Versicherung Österreichs“.

Die TIROLER VERSICHERUNG siegt im österreichweiten Markttest Versicherungen in der Kategorie Vertrauen.
Sympathie ist gut, Vertrauen ist besser

Gleich in drei Teilkategorien ist die TIROLER VERSICHERUNG im „Markttest Versicherungen 2020“ des renommierten Marktforschungsinstituts „market“ unter den TOP 3 in Österreich: Vertrauen (Platz 1), Kundenbindung (Platz 1) und Preis-Leistungs-Verhältnis (Platz 2). „Gerade für eine Versicherung gibt es keine größere Auszeichnung, als das Vertrauen der Kund*innen“, stellt TIROLER-Vorstand Franz Mair fest, „dass wir hier die Nummer 1 in Österreich sind, bestärkt uns in unserer Linie, gerade im...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Martin Reiter
Anzeige
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TIROLER Versicherung sind auch weiterhin für Sie da.
2

FAQ
Die TIROLER VERSICHERUNG ist für Sie da!

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um das Thema Coronavirus. Welche Auswirkungen hat das Coronavirus auf den Geschäftsbetrieb der TIROLER? Die Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung zur Eindämmung des Coronavirus sind weitreichend – aber notwendig und wichtig. Wir haben organisatorische Maßnahmen getroffen, um auch in dieser Ausnahmesituation für unsere Kund*innen im ganzen Land bestmöglich da zu sein und gleichzeitig den maximalen gesundheitlichen Schutz zu...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Verkauf Bezirksblätter Tirol
Die neue App der Tiroler Versicherungen bringt viele Vorteile für Kunden und Mitarbeiter.
5

Tiroler Versicherung
App für rund 80 VertriebsmitarbeiterInnen

TIROL. Die Tiroler Versicherung setzt ihren Weg der Digitalisierung fort und realisiert gemeinsam mit dem strategischen Digitalisierungspartner adesso eine App für Android und IOS-Smartphones. Dank Fingerprint und Gesichtserkennung können Kundendaten dabei nicht in falsche Hände geraten und die MitarbeiterInnen der Tiroler Versicherungen können ihren Fokus noch besser auf ihre KundInnen setzen.  Viele neue Chancen dank DigitalisierungUm den nächsten Schritt in Richtung Digitalisierung gehen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Walter Schieferer, Isolde Stieg, Franz Mair

Der Aufsichtsrat der TIROLER VERSICHERUNG hat wichtige personelle Entscheidungen getroffen.
TIROLER stellt Weichen für die Zukunft

Walter Schieferer und Franz Mair wurden bereits zum fünften Mal als Vorstände der TIROLER VERSICHERUNG bestellt. Damit sind sie das längst dienende Vorstandsduo in Österreichs Versicherungslandschaft. Walter Schieferer (63) gab allerdings bekannt, dass er im Jahr 2022 in den Ruhestand treten und somit nicht mehr die gesamte Funktionsperiode zur Verfügung stehen werde. Vorausschauend regelte der Aufsichtsrat deshalb bereits jetzt die Nachfolge von Schieferer. Mag. Isolde Stieg zieht in den...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Martin Reiter
 v.l.n.r.: Anna Pfanzelter (TIROLER VERSICHERUNG), Christian Elzinger, Sylvia Zlöbl, Paula-Sophie Draxl, Anna Maria Schuler, Bernhard Lackner und Vorstandsdirektor Mag. Franz Mair (TIROLER VERSICHERUNG)

Tiroler Versicherung
Sieger des Mundart-Gewinnspiels stehen fest

TIROL. Im Gewinnspiel der Tiroler Versicherung stehen nun die Sieger fest. Gesucht waren die besten Mundartsprüche im eigenen Dialekt. Der Versicherungsanbieter wollte mit der Aktion seine regionale Herkunft unterstreichen. Die Vielfalt der Tiroler Dialekte kam zum VorscheinDie Aktion der Tiroler Versicherung machte einmal mehr die Vielfalt der Tiroler Dialekte deutlich. Die GewinnerInnen des Gewinnspiels konnten nun gekürt werden und holten sich ihre Preise ab.  Aus den insgesamt 398...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Von links: Generaldirektor Dr. Hubert Schultes (Niederösterreichische), Vorstandsdirektor Mag. Gerhard Schöffmann (Kärntner Landesversicherung, Vorstandsvorsitzender Dr. Walter Schieferer (TIROLER), Generaldirektor Mag. Klaus Scheitegel (GRAWE), Vorstandsdirektor Robert Sturn (Vorarlberger Landes-Versicherung), Generaldirektor Dr. Josef Stockinger (Oberösterreichische).
2

Die Österreichischen Länderversicherer tagten in Tirol
Erfolgreich gelebte Regionalität

In ihren Regionen sowie mit der teils über 200-jährigen Firmengeschichte verwurzelt – und erfolgreicher denn je: Die Länderversicherer, verbunden in der freiwilligen Verei-nigung Österreichischer Länderversicherer (VÖL). Hoch über den Dächern von Innsbruck betonen die Vorstände der VÖL auch die ge-meinsamen Werte, die heute moderner denn je sind. Konsequent bergauf Die Länderversicherer blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Die Stärke der heimi-schen Gesellschaften zeigte sich...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Martin Reiter

Kundenberater Albin Vötter, Klaus Salvenmoser (Obmann Hilfsgemeinschaft), Verkaufsleiter Walter Grasshoff.

Tiroler Versicherung
2.000 Euro für die St. Johanner Hilfsgemeinschaft

ST. JOHANN (niko).  Vor kurzem wurde das neugestaltete Kundenbüro der Tiroler Versicherung mit einem „Tag der offenen Tür“ gebührend gefeiert – im Zeichen des guten Zwecks. Sowohl die Miete des „Schmankerlmobils“ als auch der Erlös aus einer Tombola gingen an die St. Johanner Hilfsgemeinschaft. Obmann Klaus Salvenmoser konnte schließlich aus den Händen von Verkaufsleiter Walter Grasshoff und Kundenbetreuer Albin Vötter einen Scheck über 2.000 Euro entgegennehmen. Kundenbüro ausgebautVor 25...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Erfolgreiche TIROLER Absolvent*innen der heurigen BÖV-Prüfung (von links): Markus Reich, Georg Pfanzelt, Sarah Kuen, Simone Fink MA, MMag. Katharina Hofmann, Mehmet Yakar, Verena Schösser, Daniel Schuchter, Melanie Rofner, Marcel Schmid und Barbara Heis.
4

BÖV-Prüfungen
„Ausgezeichnete“ TIROLER Versicherungsprofis

Zehn Mitarbeiter*innen der TIROLER VERSICHERUNG konnten Mitte März die Ausbildung zum „Geprüften Versicherungsfachmann“ bzw. zur „Geprüften Versicherungsfachfrau“ – die sogenannte „BÖV-Prüfung“ – erfolgreich absolvieren. Damit stellte die TIROLER nicht nur knapp 75 Prozent aller Prüfungskandidat*innen in Tirol, auch sämtliche „Auszeichnungen“ und „Guten Erfolge“ gingen auf das Konto der TIROLER. Ein Beweis für das hohe Niveau der Ausbildung und die daraus resultierende Sicherung bester...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Martin Reiter
Erfolgreiche TIROLER Absolvent*innen der heurigen BÖV-Prüfung (von links): Markus Reich, Georg Pfanzelt, Sarah Kuen, Simone Fink MA, MMag. Katharina Hofmann, Mehmet Yakar, Verena Schösser, Daniel Schuchter, Melanie Rofner, Marcel Schmid und Barbara Heis.
2

Ausbildung
Erfolgreiche AbsolventInnen der Tiroler Versicherung

TIROL. Bei der Tiroler Versicherung stehen Glückwünsche an: Zehn MitarbeiterInnen konnten Mitte März die "BÖV-Prüfung" erfolgreich absolvieren. Sie sind nun geprüfte Versicherungsfachfrauen und -männer. Stolz verkündet die Tiroler Versicherung, dass alle "Auszeichnungen" und "Guten Erfolge" von AbsolventInnen im eigenen Haus errungen wurden.  Beste Beratungsqualität durch qualitative AusbildungDie vielen Auszeichnungen und guten Erfolge der AbsolventInnen der Tiroler Versicherung, bestätigen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Von links: Vorstandsdirektor Robert Sturn (Vorarlberger Landes-Versicherung V.a.G.),  Generaldirektor Dr. Hubert Schultes (Niederösterreichische Versicherung AG), Vorstandsdirektor Mag. Gerhard Schöffmann (Kärntner Landesversicherung), Generaldirektor Mag. Klaus Scheitegel (Grazer Wechselseitige Versicherung AG), Generaldirektor Dr. Josef Stockinger (Oberösterreichische Versicherung AG), Vorstandsvorsitzender Dr. Walter Schieferer (TIROLER VERSICHERUNG V.a.G.)

Länderversicherungen blicken auf erfolgreiches Jahr 2017 zurück

Auch im Jahr 2017 konnten sich die Länderversicherer, darunter die Tiroler Versicherung Rang 4 im österreichischen Versicherungsranking sichern. Allein das Prämienwachstum lag bei 2,86 Prozent. TIROL. Die Länderversicherer konnten, im Vergleich zu der restlichen österreichischen Versicherungswirtschaft das Jahr 2017 recht erfolgreich abschließen. Man lag deutlich über dem Marktschnitt und die Position am heimischen Versicherungsmarkt konnte weiter gefestigt werden. Auch Dr. Walter...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Maibaumkraxeln, Muttertagskonzert und andere „Hochrisikoveranstaltungen“

Jetzt im Frühjahr blüht das Tiroler Vereinsleben wieder so richtig auf. Die Maibaumkraxler schmieren ihre Wadln, die Musikkapelle probt fürs erste Platzkonzert. Aber Achtung: für die veranstaltenden Vereine kann der Maitanz schnell zum Kriminal-Tango werden! Wenn der Maibaum fällt Ein „Eitzerl“ fehlt noch, bis der Maibaum endlich gerade steht. Die halbe Gemeinde feuert die Burschen vom Brauchtumsverein an, die dem schlanken „Trum“ den letzten Stesser geben sollen. Sie stemmen sich gegen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Martin Reiter

STURM: Sturmversicherung deckt Schäden bei Gebäuden

INNSBRUCK (2015-03-31) - Vor orkanartigen Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis über 100 km/h, auf den Bergen noch deutlich mehr, warnen die Meteorologen. Am stärksten betroffen sein dürfte die Nordostseite der Alpen, also auch Nordtirol. Treffen die Prognosen zu, ist ein Sturm zu erwarten, wie er nur im Abstand mehrerer Jahre in Österreich vorkommt. Daher sind beispielsweise großflächige Schäden in den Wäldern möglich. Auch Schäden an Gebäuden sind wahrscheinlich. „Gebäudeschäden werden durch...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Martin Reiter
Die Vorstände  Walter Schieferer, Franz Mair und Marketingleiter Martin Reiter
2

Sicherheit wichtiger als Profit

Vor 190 Jahren, im Februar 1825, begann die Tiroler Versicherung ihr erstes Geschäftsjahr 1825 nahm die TIROLER ihre Geschäftstätigkeit auf. Heute gilt die Tiroler Versicherung als eine der ältesten durchgehend bestehenden Tiroler Firmen. Die Tiroler Versicherung ist seit ihrer Gründung ein Verein auf Gegenseitigkeit und daher ausschließlich ihren Mitgliedern (= Kunden) verpflichtet. „Diese Gesellschaftsform entspricht dem Grundgedanken einer Versicherung: Gewinne bleiben im Verein,...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Richtig versichert gegen Sturmschäden

Tipps vom Versicherungs-Experten TIROL/BEZIRK (niko). Sturmböen mit bis zu 120 km/h fegten vorige Woche über Tirol hinweg. Abgedeckte Dächer, umgestürzte Bäume und gesperrte Straßen waren die Folgen. Gerhard Graf, Leiter des Schadenservice bei der Tiroler Versicherung, gibt Tipps, wie man sich auf derartige Unwetter am besten vorbereiten kann. Gartenmöbel sicher verstauen, keine Waldspaziergänge machen, Autos nicht unter Bäumen abstellen: Vor Unwettern weisen die Behörden...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Blitzschlag kann jeden treffen

BEZIRK(red). Grundsätzlich kann zwischen zwei Arten von Blitzschlag unterschieden werden – dem direkten und dem indirekten. Beim direkten schlägt der Blitz geradewegs in das Gebäude ein und hinterlässt sichtbare Schäden, wie zum Beispiel abgeblätterten Putz, Risse in Mauern, Schäden an Elektroinstallationen. Aber noch viel gravierender: Auch im Haus befindliche Personen können vom direkten Blitz getroffen werden und schwere Verletzungen erleiden. Beim indirekten Blitzschlag hingegen breitet...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Dr. Walter Schieferer konnte am Dienstagabend in Wien für die TIROLER VERSICHERUNG den „Recommender Award 2013“ entgegennehmen.

TIROLER VERSICHERUNG mit Recommender Award 2013 ausgezeichnet

WIEN/INNSBRUCK, 29. Mai 2013 – Dienstagabend wurden vom Finanz-Marketing Verband Österreich (FMVÖ) in der Oesterreichischen Kontrollbank die Gewinner des Recommender Award 2013, des Preises für Weiterempfehlungsbereitschaft im Finanzdienstleistungssektor, gekürt. Als einziges Unternehmen aus Tirol findet sich die TIROLER VERSICHERUNG unter den Gewinnern. Der Recommender steht seit seiner Einführung im Jahr 2007 für die Loyalität und Weiterempfehlungsbereitschaft der Kunden des österreichischen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Martin Reiter
Zuviel Spiritus am Griller ...
6

Wenn der Grill zum Flammenwerfer wird

Innsbruck, 3. Mai 2013 – Der Beginn der heurigen Grillsaison steht bevor. Saftige Steaks, goldgelbe Maiskolben und brutzelnde Würstel – so stellen sich viele den Grillabend in gemütlicher Atmosphäre vor. Doch das Vergnügen birgt ein hohes Verletzungsrisiko. Laut einer Studie des Kuratoriums für Verkehrssicherheit verletzen sich beim Grillen in Österreich jährlich 1.000 Personen. Das sind in der Grillsaison von April bis September fünf Personen pro Tag. Deshalb macht die Vereinigung der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Martin Reiter

Wenn der Grill zum Flammenwerfer wird

Innsbruck, 3. Mai 2013 – Der Beginn der heurigen Grillsaison steht bevor. Saftige Steaks, goldgelbe Maiskolben und brutzelnde Würstel – so stellen sich viele den Grillabend in gemütlicher Atmosphäre vor. Doch das Vergnügen birgt ein hohes Verletzungsrisiko. Laut einer Studie des Kuratoriums für Verkehrssicherheit verletzen sich beim Grillen in Österreich jährlich 1.000 Personen. Das sind in der Grillsaison von April bis September fünf Personen pro Tag. Deshalb macht die Vereinigung der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Martin Reiter
Die Casetta Tonelli im Hafen von Torbole
6

Südlichste historische Grenzstation Tirols in Torbole

Das kleinste von der TIROLER VERSICHERUNG versicherte Haus gehört der Familie Tonelli und liegt am südlichsten Ende des historischen Tirols in Torbole. Es ist die ehemalige Grenzstation zwischen Österreich und Venetien/Italien. Von Österreich kommend betrat man das Haus und verließ es auf der anderen Seite Richtung Italien. Von hier ging es über den Gardasee nur mit Schiffen weiter. Straßen gab es noch keine. Johann Wolfgang Goethe übernachtete hier und trat von Torbole aus am 12. 9. 1786 seine...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Martin Reiter
Karin und Mario Pranger, TIROLER-Vorstand Franz Mair, Manni Pranger, TIROLER-Vorstand Walter Schieferer und Laura Pranger
8

Kinder sind im Auto unzureichend gesichert

Seit dem Jahr 2005 wurden auf Österreichs Straßen laut VCÖ 111 Kinder getötet. Laut einer aktuellen Studie der Aktion „Große schützen Kleine“ könnte jedes zweite bei einem Unfall getötete Kind noch leben, wenn es im Auto richtig gesichert worden wäre. Laut Tiroler Polizei gab es allein im vergangenen Jahr etwa 600 Beanstandungen aufgrund fehlender oder falscher Sicherung von Kindern. 4. Mai - „Tag der Sicherheit“ Unangegurtete Passagiere gehen auf den Rücksitzen ein doppelt so hohes Risiko...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Martin Reiter
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.