Alles zum Thema Vortrag

Beiträge zum Thema Vortrag

Lokales
Eine der Vortragenden: PH-Rektorin Elgrid Messner

Digikon : Im Klassenzimmer wirds digital

Digitalisierung ist ein Begriff, der momentan in aller Munde ist. Viele Pädagogen und Eltern fragen sich, wie sie damit umgehen sollen. Genau diese Fragen werden im Rahmen der Veranstaltung "Digikon" beantwortet. Am 29. November findet von 14 bis 16.30 Uhr im Rathaus eine Vortragsreihe mit hochkarätigen Referenten statt. „Mir ist es wichtig, rechtzeitig darauf vorzubereiten und da bin ich der festen Überzeugung, dass das nur gelingen kann, wenn alle gut informiert sind.“ so Stadtrat Kurt...

  • 27.11.18
Lokales
Vortragender: Eamonn Donnelly berichtet von seiner Reise.

Lange Nacht der Sprachen am Wifi

Eamonn Donnelly erzählt von seiner Reise bei der er auf die Krankheit Demenz aufmerksam gemacht hat. Zum Tag der Sprachen am 26. September lädt das Wirtschaftsförderungsinstitut zur "Langen Nacht der Sprachen". Von 19 bis 21 Uhr erzählt Wifi-Englisch Trainer Eamonn Donnelly von seiner 2.450 Kilometer langen Reise. Der gebürtige Ire und sein Bandkollege Sepp Tieber gingen zu Fuß von Hitzendorf nach Irland, um auf die Krankheit Demenz aufmerksam zu machen. Darüber hinaus wird es einen...

  • 22.09.18
Gesundheit
2 Bilder

2. Feldbacher Informationstage „Miteinander Leben in Vielfalt – Schwerpunkt Demenz“

Die Informationstage finden am 14. Und 15. September 2018 im „Zentrum“ in der Ringstrasse in Feldbach statt und können bei freiem Eintritt jeweils ab 10:00 Uhr bis ca. 20:00 besucht werden. Was ist Demenz? Wie kann ich Demenz vorbeugen? Gibt es eine Behandlung? Was sind die Symptome? Wie bleibe ich geistig fit im Alter? Vergesslichkeit oder schon Demenz? Wie beeinflusst meine Lebensweise mein geistiges Alter? Diese und weitere Fragen werden sehr häufig zum Thema Demenz gestellt. Am...

  • 12.09.18
Lokales
In seinem Buch "Ich rette mich" gibt der Deutschlandsberger Markus Schimpl praktische Sicherheitstipps für alle Altersgruppen.
2 Bilder

VIDEO: Markus Schimpl gibt Sicherheitstipps für den Schulweg

Zum Schulstart hat sich die WOCHE mit dem Deutschlandsberger Sicherheitsprofi Markus Schimpl unterhalten, der schon 25.000 Schüler in Selbstbehauptung trainiert hat. Mit dem neuen Schuljahr wird auch für Markus Schimpl der Terminkalender wieder voller: Mit seinen Sicherheitskursen startete der Deutschlandsberger vor sechs Jahren in vier Schulen. Mittlerweile ist er in über 200 Schulen in der Steiermark, Oberösterreich und Kärnten tätig. „Wien oder Niederösterreich werden wahrscheinlich...

  • 06.09.18
Leute
2 Bilder

1968 ... 50 Jahre Flower-Power

Vor zwei Monaten hatte sein Programm "68er - 50 Jahre Flower-Power" in Gleisdorf Premiere. Publikum wie Medien waren begeistert. "Absolut sehenswert ... Köhlmeier versteht es, das Publikum zu fesseln ... ein glanzvoller Auftritt eines Revolutionärs ... das begeisterte Publikum dankte mit lang anhaltendem Applaus ... Köhlmeier gelingt es, das Publikum durch seinen satirisch-kabarettistischen Vortrag zu begeistern". Es folgten einige Auftritte in mehreren österreichischen Städten. Und jetzt, am...

  • 28.06.18
Lokales

1968 ... vor 50 Jahren revoltierte die Jugend

Vor zwei Monaten hatte sein Programm "68er - 50 Jahre Flower-Power" in Gleisdorf Premiere. Publikum wie Medien waren begeistert. "Absolut sehenswert ... Köhlmeier versteht es, das Publikum zu fesseln ... ein glanzvoller Auftritt eines Revolutionärs ... das begeisterte Publikum dankte mit lang anhaltendem Applaus ... Köhlmeier gelingt es, das Publikum durch seinen satirisch-kabarettistischen Vortrag zu begeistern". Es folgten einige Auftritte in mehreren österreichischen Städten. Und jetzt, am...

  • 18.06.18
Leute
1968 - wie es kam, wie es war, was daraus wurde. Vortragskabarett von und mit Otto Köhlmeier. Am 29. Juni im Gemeindezentrum in Nestelbach bei Graz.

Der 68er über die 68er in Nestelbach bei Graz

Vor zwei Monaten hatte sein Programm "68er - 50 Jahre Flower-Power" in Gleisdorf Premiere. Publikum wie Medien waren begeistert. "Absolut sehenswert ... Köhlmeier versteht es, das Publikum zu fesseln ... ein glanzvoller Auftritt eines Revolutionärs ... das begeisterte Publikum dankte mit lang anhaltendem Applaus ... Köhlmeier gelingt es, das Publikum durch seinen satirisch-kabarettistischen Vortrag zu begeistern". Es folgten einige Auftritte in mehreren österreichischen Städten. Und jetzt, am...

  • 13.06.18
Wirtschaft
Hielt einen spannenden Geld-Vortrag: R. Roitner

Geld regierte die (Schul-)Welt

In der Medien HAK Graz wurde den Schülern die Finanzwelt erklärt. Wenn eine heimische Bildungseinrichtung einen Vortrag organisiert, der via Livestream in ganz Österreich übertragen wird, dann muss die Wichtigkeit hoch sein. Die Medien HAK Graz ging neue Wege und widmete sich dem Thema Geld. Schließlich könne ein sinnvoller Umgang mit monetären Einkünften nicht früh genug beginnen. "Handyrechnung, Überschreitung des Datenvolumens, Kaufsucht: Die Geldprobleme von Jugendlichen muss man ernst...

  • 05.06.18
Wirtschaft

Diskussion: Kein Auskommen mit dem Einkommen?

Dass es im Alter durchaus noch nicht vorbei ist und man weiterhin ein Einkommen zum Auskommen braucht, wollen die Grünen Senioren von "Generation Plus" am 7.6. von 17 bis 19:30 Uhr im Steirerhof (Jakominiplatz 12/4, 8010 Graz) mit namhaften Experten diskutieren. Unter der Moderation der ehemaligen Grazer Vizebürgermeisterin Lisa Rücker stellen sich die Grüne Landtagsabgeordnete Sandra Krautschwaschl, Bernadette Pöcheim, Leiterin der Abteilung für Frauen und Gleichstellung bei der...

  • 05.06.18
Lokales
Erzählte über Amerika-Abenteuer: C. Strasser

Extrem-Radler hielt Motivationsrede

Christoph Strasser ist ein Grenzgänger: Nicht nur einmal hat er das härteste Radrennen der Welt, das Race Across America, bereits gewonnen. Auf Einladung des Projektes RADwerk und der Sportunion Steiermark hielt er zur Freude von Direktor Franz Nowak im BG/BRG Oeversee einen spannenden Vortrag. "Radfahren ist so ein toller Sport! Ich kann ja selbst nicht genug davon bekommen. Wenn ich sehe, wie motiviert die Kinder und Jugendlichen aus dem Projekt rauskommen und auch ihr Lachen sehe, dann...

  • 24.04.18
Lokales
Ein Experte erklärt, wie lokale Fahrradmobilität funktioniert.

#17 Bezirke – Innere Stadt. Vortrag: So geht Radeln in Städten europaweit

Experte Sjors van Duren referiert im Rathaus über Fahrradmobilität auf lokaler und regionaler Ebene. Die Veranstaltungsreihe "bikelectures" des Instituts für Städtebau der TU und des Mobilitätslabors lädt am 17. April um 18 Uhr zum Vortrag des niederländischen Fahrrad-Mobilitätsexperten Sjors van Duren in das Grazer Rathaus. Van Duren ist Stadtplaner und Berater für Fahrradmoblität auf lokaler und regionaler Ebene und wird über seine Arbeit sowie über Fahrradpolitik und -strategien in...

  • 14.04.18
Leute
Der Schauspieler und Regisseur Otto Köhlmeier hat ein Programm über die 68er-Bewegung erarbeitet, das stark autobiografische Züge aufweist.
4 Bilder

Gespräch mit einem aus der 68er-Bewegung

Der Schauspieler und Regisseur Otto Köhlmeier, ein gebürtiger Vorarlberger, lebt seit über 30 Jahren (faktisch seit Ende der 68er-Bewegung) in der alten Elxenbacher Kunstmühle in Sankt Marein bei Graz. Der 1949 geborene, klassische 68er, im Gespräch mit Julia A. Meier-Wagner über Flower-Power und die Jugendrevolte von damals. J.M.: Du bist einer, der die 68er-Bewegung bewusst erlebte und der darüber jetzt ein Programm erarbeitet hat. Was verbindest du denn unmittelbar mit dem Begriff...

  • 31.03.18
Freizeit
© AIrportclub Graz

Aviareps & SkyWork Airlines Präsentation

Seit dem 25. März geht es mit der schweizerischen Regionalfluggesellschaft SkyWork Airlines wieder direkt von Graz nach Berlin Tegel. Geflogen wird die Strecke mit einer 50sitzigen Saab 2000, einem der schnellsten Turboprop-Flugzeuge auf dem zivilen Markt. Passend zum Erstflug und der Streckenaufnahme dürfen wir Thomas Lachner als Gastredner begrüßen. Thomas Lachner ist Sales Manager Aviation bei AVIAREPS, der Vertretung von SkyWork Airlines auf dem österreichischen Markt. Neben zahlreichen...

  • 27.03.18
Lokales

Otto Köhlmeier begeistert mit neuem Programm

Der Schauspieler und Regisseur Otto Köhlmeier kam 1949 am Bodensee zur Welt und verbrachte seine Kindheit und frühe Jugend im konservativen Vorarlberg. Mitte der 60er-Jahre begann auch er, wie viele andere junge Menschen damals, gegen das Alte und die Alten aufzubegehren und verließ 1968 das Ländle. Er kam nach Graz, um hier zu studieren, lebte in Kommunen und versuchte mit Gleichgesinnten die Welt zu verändern. (1985 - nach dem endgültigen Aus der 68er-Bewegung - ließ er sich in einer alten...

  • 26.03.18
Leute

"DIE 68ER", das neue Programm von Otto Köhlmeier

Der Schauspieler und Regisseur Otto Köhlmeier kam 1949 am Bodensee zur Welt und verbrachte seine Kindheit und frühe Jugend im konservativen Vorarlberg. Mitte der 60er-Jahre begann auch er, wie viele andere junge Menschen damals, gegen das Alte und die Alten aufzubegehren und verließ 1968 das Ländle. Er kam nach Graz, um hier zu studieren, lebte in Kommunen und versuchte mit Gleichgesinnten die Welt zu verändern. Jetzt hat er – anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums der 68er-Bewegung – ein Programm...

  • 26.03.18
Lokales

Otto Köhlmeiers neues Programm „Die 68er“: INFORMATIV UND ÄUSSERST UNTERHALTSAM

Der Schauspieler und Regisseur Otto Köhlmeier kam 1949 am Bodensee zur Welt und verbrachte seine Kindheit und frühe Jugend im konservativen Vorarlberg. Mitte der 60er-Jahre begann auch er, wie viele andere junge Menschen damals, gegen das Alte und die Alten aufzubegehren und verließ 1968 das Ländle. Er kam nach Graz, um hier zu studieren, lebte in Kommunen und versuchte mit Gleichgesinnten die Welt zu verändern. Jetzt hat er – anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums der 68er-Bewegung – ein Programm...

  • 26.03.18
Leute

DIE 68ER-REVOLUTION WIRD FÜNFZIG - ein Rückblick

Otto Köhlmeier ist einer, der die 68er-Jahre bewusst erlebte. Und den diese Zeit damals nachhaltig beeinflusste und prägte. Weil diese Bewegung rund um „Peace, Love and Happiness“ heuer ein rundes Jubiläum begeht und den 50. Geburtstag feiert, hat Köhlmeier ein Programm über eben diese Zeit erarbeitet: ein satirisch-unterhaltsames Vortragskabarett zum Thema „Flower-Power“. Ein Programm, in welchem er den Weg hin zu den 68ern ebenso schildert wie die wilden 68er-Jahre selbst. Die...

  • 19.03.18
Leute
Otto Köhlmeier erzählt von 68. Wie es dazu kam, wie es damals war, was daraus wurde.
2 Bilder

DIE 68ER-JAHRE - ein Übriggebliebener berichtet

Otto Köhlmeier ist einer, der die 68er-Jahre bewusst erlebte. Und den diese Zeit damals nachhaltig beeinflusste und prägte. Weil diese Bewegung rund um „Peace, Love and Happiness“ heuer ein rundes Jubiläum begeht und den 50. Geburtstag feiert, hat Köhlmeier ein Programm über eben diese Zeit erarbeitet: ein satirisch-unterhaltsames Vortragskabarett zum Thema „Flower-Power“. Ein Programm, in welchem er den Weg hin zu den 68ern ebenso schildert wie die wilden 68er-Jahre selbst. Die...

  • 19.03.18
Leute
Damals, 1968, als die Jugend gegen die Elterngeneration protestierte und den Weltfrieden auf Erden anstrebte.
4 Bilder

50 JAHRE FLOWER-POWER - das neue Programm von Otto Köhlmeier

1968: fünfzig Jahre ist es heuer her, dass die Nachkriegsjugend rebellierte. Man steckte sich Blümchen ins Haar, protestierte gegen die Prüderie der Eltern und versuchte mit Peace, Love and Happiness die Welt zu verändern.  Anlässlich dieses Jubiläumsjahres hat der Schauspieler und Regisseur Otto Köhlmeier, einer der letzten übriggebliebenen 68er, ein Kabarettprogramm geschaffen, in welchem er unterhaltsam zu vermitteln versucht, wie es zu 1968 kam, wie es damals ablief und was daraus wurde....

  • 08.03.18
Leute
2 Bilder

Die 68er - 50 Jahre Flower-Power

Fünfzig Jahre ist es her, ein halbes Jahrhundert, dass die Jugend aufbegehrte und gegen den Vietnamkrieg, gegen das Wettrüsten der Supermächte, gegen die Prüderie der bürgerlichen Gesellschaft demonstrierte. Einer der wenig Übriggebliebenen aus dieser Zeit berichtet, wie es kam, wie es war, was daraus wurde. Am Samstag, 24. März 2018, im Kulturkeller Gleisdorf. Karten zum Preis von 15 Euro bzw. 10 Euro (für Pensionisten, Studenten, Wenigerverdienende und Gruppen ab drei Personen) unter...

  • 01.03.18
Freizeit
© Airportclub Graz | Christian G.

Concorde Präsentation

Am 29. März 1981 landete zum ersten Mal die legendäre Concorde am Flughafen Graz. Ein Besuch der besonderen Art, der ein breites Publikum anzog und bis heute für alle teilnehmenden Personen ein unvergessliches Erlebnis darstellt. Zum 37. Jahrestag der Erstlandung haben Gregor Schöngruber und Christian Graf einen Vortag vorbereitet, mit dem sie die Gäste unseres Clubabends auf eine spannende Zeitreise durch die Geschichte der Concorde mitnehmen werden. Gregor präsentiert die Geschichte der...

  • 15.02.18
Wirtschaft
Vortragende & Interessierte vernetzen: Bettina Sturmann

Neue Plattform: Auf "nouhau" gibt’s ganz viel Know-how

Steirerin will Vortragende und Interessierte durch eine Online-Plattform vernetzen. Es ist eine Online-Plattform für Offline-Wissenstransfer, die nun in der Steiermark gelauncht wurde. Gründerin Bettina Sturmann bietet mit "nouhau", das steirisch für "Know-how" steht, eine Plattform, wo jeder Ankündigungen zu Kursen und Vorträgen publizieren kann. Diese werden dann aber offline abgehalten. Das verfolgte Ziel ist es, spezifisches Wissen wieder persönlicher, praxisorientierter und leistbarer...

  • 12.01.18
Gesundheit

Vom Kopf ins Herz - mich (und andere) wieder fühlen lernen

Vortrag & Meditation Vom Kopf ins Herz - mich (und andere) wieder fühlen lernen Solange ich versuche, meine Gefühle zu unterdrücken, zu igno-rieren oder zu kontrollieren, bin ich getrennt von dem, was mich heilt. Sehr oft ist es so, dass wir - in unserer Kindheit oder im Laufe unserer Geschichte - zwangsläufig gelernt haben, bestimmten Gefühlen keinen Raum mehr zu geben, weil die Verletzung, die wir dadurch erfahren haben, zu groß war. Oder ihnen zu viel Raum zu geben, ohne sie zu...

  • 19.12.17