Alles zum Thema Wandern

Beiträge zum Thema Wandern

Lokales
Ein ungefährliches Nebeneinander auf Tirols Almen ist das Ziel der Maßnahmen.

Eigenverantwortung und Regeln
Beschluss: Miteinander auf Tirols Almen

TIROL. "Es ist auch nach fünf Jahren sehr bedauerlich, dass es auf einer Tiroler Alm ein Todesopfer gegeben hat. In Zukunft gilt es, durch Prävention, Regeln und auch durch vermehrte Eigenverantwortung Schaden für die Menschen abzuwenden", sagte LH Günther Platter bei der Präsentation der Maßnahmen für ein gutes Miteinander auf den Tiroler Almen. Ziel sei die Sicherstellung der Almwirtschaft und des Tourismus. Das Land wird ab April das Haftungsrisiko für Weide- und Almflächen übernehmen, die...

  • 14.03.19
  •  1
Sport
Der Naturpark Karwendel bietet eine wunderbare Kulisse, die den Marsch zu einem einzigartigen Sporterlebnis macht.
2 Bilder

11. Karwendelmarsch am 31. August 2019
Ausgebucht und noch nachhaltiger

REGION. Schon im alten Jahr (!) waren alle Startplätze für den 11. Karwendelmarsch vergeben. Neben dem sportlichen Aspekt sind es vor allem die einmalige Landschaft des Naturparks Karwendel und der Fokus auf Nachhaltigkeit, die den sommerlichen Veranstaltungshöhepunkt auszeichnen. „Die Anziehungskraft „unseres“ Karwendelmarschs ist ungebrochen – darauf sind wir stolz. Die große Begeisterung ist für uns zugleich ein Ansporn, genau hinzuschauen, wo wir noch besser werden können. Besser heißt...

  • 18.02.19
Lokales
Unter lautem Getöse ging es los zum "Dauerwandern" in der Alpenwelt Karwendel.
7 Bilder

24h Trophy 2018
Rege Teilnahme bei diesjähriger 24h Trophy in der Karwendelregion

KRÜN. Wandern -rund um die Uhr-, das war wieder das Ziel der knapp 140 Teilnehmer der diesjährigen 24h Trophy in der Alpenwelt Karwendel. Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit zur Halbtagswanderung von 12 Stunden oder der knapp 60-km Wanderung innerhalb von 24 Stunden.  Bereits zum zweiten Mal war die Alpenwelt Karwendel Schauplatz der 24h Trophy. Wanderer aus ganz Deutschland trafen sich zum gemeinsamen "Dauerwandern" und wurden mit bestem Wanderwetter belohnt.  Möglichkeit der...

  • 17.10.18
Gesundheit
Couple traveling together

Jausenbrot und Blasenpflaster

Eine kleine Wanderapotheke sollte im Rucksack nicht fehlen Im Herbst zieht es viele Wandervögel in die Natur. Blasen an den Füßen können die Wanderfreuden jedoch trüben. „Wenn die Haut gerötet und leicht erhaben ist, muss die betroffene Stelle durch ein Blasenpflaster abgedeckt und so vor weiteren Reizungen geschützt werden“, weiß der Apotheker Christian Wurstbauer. Bereits geplatzte Blasen sollten mit einer antiseptischen Lösung gespült und einer sterilen Auflage abgedeckt werden....

  • 20.09.18
Freizeit
Das Kuratorium für Alpine Sicherheit warnt nun vor Gletscherspalten, die aufgrund des Schnees verdeckt sein können.
2 Bilder

Verdeckte Gletscherspalten durch Neuschnee: "Gehen am langen Seil" beachten!

Nach dem heißen Sommer gab es am Wochenende eine Abkühlung, die in manchen Höhen sogar zu Schneefall führte. Das Kuratorium für Alpine Sicherheit warnt nun vor Gletscherspalten, die aufgrund des Schnees verdeckt sein können. "Vorsicht ist geboten", betont Karl Gabl, der Präsident des Österreichischen Kuratoriums für Alpine Sicherheit. TIROL. Allein diesen Sommer verunfallten 20 Personen auf einem Gletscher durch einen Spaltensturz. Eine Person kam dabei sogar ums Leben. Nur wer konsequent die...

  • 28.08.18
  •  1
Freizeit
Die Wanderbegeisterten auf der Serles liesen sich von Wolken nicht abschrecken.
8 Bilder

Wandern und Bergsteigen immer beliebter: Umsatzplus im Outdoor-Bereich

Wandern und Bergsteigern steht bei den Tirolern hoch im Kurs! Es ist nach wie vor eine der beliebtesten Sportarten, wie es sich auch in den Umsatzzahlen im Bereich Wanderzubehör 2017/18 bei Intersport widerspiegelt. Anlässlich dieser starken Wanderlust, veranstaltete Intersport am Sonntag, den 26.08.2018 eine Wandertag auf die Serles. TIROL. Mit Prominenz ging es hoch hinaus: Moderator Tom Walek und Bergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner begleiteten zahlreiche Wanderfreunde auf der 8,9...

  • 28.08.18
Freizeit

Naturgenuss und der See sind das Ziel

BUCH TIPP: 145 Seenwanderungen in ganz Nordtirol 145 Touren zu den schönsten Seen in Nordtirol stellt der naturverbundene Bergwanderer Josef Steiner aus Birgitz vor. Lohnende Ziele vom Rofangebirge über Zillertaler und Stubaier Alpen bis ins Lechtal sind übersichtlich beschrieben, untermalt mit Bildern, Karten, Wegbeschreibungen, geschichtliches sowie Tipps zu Ausrüstung, Einkehrmöglichkeiten usw. Der Autor weiß auch, zu welcher Zeit welcher See am beeindruckendsten ist. Steiner Josef...

  • 13.08.18
Lokales
Berg-Genuss auch mit Handicap - das ist in Tirol an vielen Orten möglich. BEZIRKSBLÄTTER haben einige Tipps.
8 Bilder

Barrierefrei auf die Hütten und den Berg

BEZIRKSBLÄTTER präsentieren einige lohnende Ziele für "Gipfelstürmer mit Handikap" in Tirol. TIROL. Auch mit Rollstuhl, Kinderwagen oder mit einer körperlichen Behinderung ist der Ausflug auf den Berg oder der Gipfelgenuss in Tirol möglich. Viele Seilbahnen sind barrierefrei ausgeführt, da und dort ist noch ein wenig Hilfe des Personals nötig, was aber sehr gerne erledigt wird. BEZIRKSBLÄTTER haben einige lohnende Ziele für Gipfelstürmer mit Handikap ausfindig gemacht, die eine schöne Aussicht...

  • 08.08.18
Freizeit
Das A und O einer erfolgreichen Bergwanderung sind Kondition und gute Planung. (Symbolbild)

Sicheres Bergwandern: Wie vermeide ich Unfälle?

Der August wird laut Statistik wieder der unfallreichste Wandermonat des Jahres. Allein in 2017 haben sich rund 10.600 Menschen so schwer verletzt, dass sie im Krankenhaus behandelt werden mussten. Das KFV hat daher ein paar Tipps zusammengestellt, damit beim Wandern und Bergsteigen nichts schief geht und falls doch, wie man sich im Notfall verhält. TIROL. Meist ist es der Sturz auf rutschigem Gelände, der als Folge Knochenbrüche, Sehnen- und Muskelverletzungen oder Prellungen hat. Dazu...

  • 03.08.18
FreizeitBezahlte Anzeige
Idealtours lädt zu unvergesslichen Wanderreisen ein.
4 Bilder

Naturjuwele Italiens für Wanderherzen

Traumhafte Landschaften erwandern, kulinarische Spezialitäten probieren, kulturelle Höhepunkte entdecken – packen Sie Ihren Rucksack und begleiten Sie iDEALTOURS auf erlebnisreiche Wanderreisen durch Italien. Italien hat viele Facetten zu bieten – eine davon sind mit Sicherheit die spannenden Wanderregionen, die sich über das gesamte Land erstrecken. Eines der erstaunlichsten Gebiete sind die Cinque Terre: fünf alte, entlegene Dörfer an der ligurischen Küste. Hier verschmelzen das Meer,...

  • 25.07.18
Freizeit
Wegsanierung auf der Nordkette bei Innsbruck
3 Bilder

Sanierung der Wanderwege

Ein schneereicher Winter und die kürzlichen Unwetter haben viele Schäden auf den heimischen Wanderwegen hinterlassen. Vor dem Sommerbeginn und dem Start der Wandersaison haben jetzt die ehrenamtlichen Wegewarte des Alpenvereins, viel zu tun. TIROL. Es war ein Winter mit enormen Schneemengen, die nun im Nachhinein ihre wahre Zerstörungskraft deutlich machen. Doch auch die vielen Unwetter mit den großen Niederschlägen haben die Wanderwege in Mitleidenschaft gezogen, wie auch Peter Kapelari,...

  • 25.06.18
Lokales
(Von li.): LH Günther Platter, Kuratoriumspräsident Karl Gabl, Alpenvereinspräsident Andreas Ermacora, ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel und LHStv Josef Geisler.

50 Jahre Kuratorium für Alpine Sicherheit

Bereits 50 Jahre besteht das Österreichische Kuratorium für Alpine Sicherheit und feierte diesen runden Geburtstag vergangenen Freitag in Innsbruck. „Das Österreichische Kuratorium für Alpine Sicherheit war und ist nach wie vor eine weltweit einzigartige Organisation mit einem institutionalisierten Sicherheitsbemühen am Berg“, erläutert der Präsident des Kuratoriums, Karl Gabl feierlich. TIROL. Seit 1968 sind die Berge mit dem Kuratorium für Alpine Sicherheit sicherer geworden. Trotz der...

  • 11.06.18
Lokales
Die Vertreter der Projektgruppe des Karwendel Höhenwegs
(v.l.n.r.) Martin Friede (TVB Hall-Wattens), Hermann Sonntag (GF Naturpark Karwendel), Robert Fankhauser (Solsteinhaus), Winfried Schatz (OeAV Sektion Innsbruck), Christian Mair (Innsbrucker Nordkettenbahnen)

Karwendel Höhenweg eröffnet

Mit einer Website geht der neue Karwendel-Höhenweg den Schritt an die Öffentlichkeit. Der Naturpark Karwendel feiert heuer sein 90-jähriges Bestehen als Schutzgebiet und schenkt sich quasi selbst zum Geburtstag den Karwendel Höhenweg. Dieser führt von Reith in Seefeld über die Nördlinger Hütte, das Solsteinhaus, die Pfeishütte, die Bettelwurfhütte und schließlich über das Hallerangerhaus der Isar entlang zurück nach Scharnitz. Insgesamt 60 Kilometer und 7.000 Höhenmeter legen die Wanderer dabei...

  • 16.05.18
Lokales

Hallo Innsbruck Frühjahr 2018 – das Gästemagazin für Innsbruck und seine Feriendörfer

Jetzt mit noch mehr Information, spannenden Geschichten, interessanten Berichten, Shopping-Tipps, Veranstaltungskalender, Stadtplan u.v.m. von Innsbruck und seinen Feriendörfern Blättern Sie durch die Online-Ausgabe vom Gästemagazin Hallo Innsbruck. Viel Vergnügen beim Lesen! Hallo Innsbruck – Ausgabe Frühjahr 2018 Das Gästemagazin Hallo Innsbruck erhalten Sie in "gedruckter Form" gratis bei der Innsbruck Information, in sämtl. TVB-Büros sowie in vielen Hotels, Restaurants und...

  • 19.04.18
Freizeit
Mit großflächiger Außenwerbung spricht die Kampagne „Wofür schlägt dein Herz“ potenzielle Gäste an – wie zum Beispiel am Hauptbahnhof in Frankfurt.
4 Bilder

Bergsommer Tirol: Werbemaßnahmen für 2019 in Planung

Der Sommer 2018 steht vor der Tür, da wurde am Marketing Day im Viller Grillhof durch die Tirol Werbung schon die Maßnahmeplanung für die Sommersaison 2019 vorgestellt. Denn die Sommerbewerbung für 2018 ist schon im vollen Gange. Mit Wandern, Klettern und Radsport werden Touristen in acht Ländern nach Tirol gelockt. TIROL. Die Sommersaison selbst beginnt 2018 zwar erst am 1. Mai, doch schon im Vorfeld wurden viele Werbemaßnahmen getroffen, dass auch genügend Touristen die schöne Frühlings- und...

  • 16.04.18
Freizeit

Lohnende Ziele für's ganze Jahr

BUCH TIPP: Hubert Gogl – "Das Tiroler Vier-Jahreszeiten-Wanderbuch" Tirol ist wanderbar - das ganze Jahr hindurch. Im praktischen Wanderführer bietet Hubert Gogl eine handverlesene Vielfalt für Gäste und Einheimische, 100 Routen für alle Jahreszeiten mit den wichtigsten Angaben zu Anreise, Schwierigkeit, Wegcharakter und Einkehrmöglichkeiten sowie Kartenausschnitt mit dem Routenverlauf und die Wegbeschreibung. Alle Ausgangspunkte sind - ganz öko - mit Öffis zu erreichen. Tyrolia-Verlag, 240...

  • 22.03.18
  •  1
Freizeit
Verunglückte werden meist mit dem Hubschrauber von der Piste geholt.

Alpine Todesfälle 2017 leicht gestiegen

Die Zahl der Alpintoten durch Bergunfälle ist im vergangen Jahr leicht angestiegen. Dies zeigt nun die veröffentlichte Statistik für das Jahr 2017 des Österreichischen Kuratoriums für Alpine Sicherheit /BM.I Alpinpolizei. Jedoch liegt der Wert unter dem Durchschnitt für die vergangen 10 Jahre. Auffallend: Überdurchschnittlich viele Männer sind die Opfer der Unfälle in den Bergen. TIROL. Auch die Zahl der Verletzten ist in den letzten 10 Jahren signifikant angestiegen. Waren es 2016 noch...

  • 10.01.18
  •  1
Lokales
Wandern ist die mit Abstand beliebteste Aktivität der Gäste im Tiroler Sommerurlaub.

Positive Bilanz des Tiroler Sommertourismus 2017

Die vergangene Tiroler Sommersaison kann mit positiven Zahlen aufwarten: Ein Plus von zwei Prozent zum Vorjahr und das mit 21,2 Millionen Übernachtungen. Die Ankünfte waren so hoch wie noch nie. Von Mai bis Oktober kamen 5,9 Millionen Touristen nach Tirol. TIROL. Nur die Aufenthaltsdauer hat sich im Durchschnitt verkürzt. Sie hat sich von 3,7 im Jahr 2016 auf 3,6 Tage verringert.  Besonders Touristen aus Deutschland sorgten für die insgesamt verbesserte Tourismusbilanz im Sommer 2017. Jede...

  • 22.11.17
Lokales

Wörter bewegen Körper!

Lernen Sie die Naherholungsgebiete in Zirl als Fitness- und Erholungsraum kennen. Mit der diplomierten Physiotherapeutin Angelika Huter-Hochschwarzer machen wir eine Nordic Walking Tour mir „Literaturunterbrechungen“ – dargeboten von Mitarbeiterinnen der Bibliothek.

  • 08.09.17
  •  3
Freizeit
Ziel: die 2.367 m hohe Gehrenspitze (rechts)
16 Bilder

Tourentipp: Gehrenspitze, Leutasch

Tolle Bergwanderung im Wettersteingebirge Gut. Kondition und Trittsicherheit schaden hier nicht. Denn es ist doch ein weiter Weg und auch ein paar raue Stellen im Steig. Aber sonst eine Bilderbuchtour. Die Fahrt führt nach Leutasch, Ortsteil Klamm und von dort ins Gaistal bis zum Ende der Straße beim Parkplatz Salzbach. Tagespreis 4 Euro.  Es geht zuerst talauswärts etwa einen Kilometer bis zur Abzweigung zur Wettersteinhütte /Wangalm. Den steilen Bergsteig folgen, in etwa 1,5 Stunden ist die...

  • 07.09.17
Freizeit

Die besten Tipps für Wanderneulinge

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und die Wälder nehmen die Farben des Herbstes an. Das beendet zwar die Zeit im Freibad, doch nun kann man sich auf die Wandersaison freuen. Hier gibt es die besten Tipps für Neueinsteiger. TIROL. Als zweitbeliebteste Sportart bei Alt und Jung etabliert sich Wandern, Jahr für Jahr mehr als Freizeitaktivität. Es hält fit und ist für fast Jeden ein erholsamer und entspannter Zeitvertreib. Für Menschen die das Wandern gerade neu für sich entdecken, hier unsere...

  • 29.08.17
  •  1
Freizeit

Gesteine, Mineralien schnell bestimmen

BUCH TIPP: KOSMOS-Naturführer "Welcher Stein ist das?" Dieser Kosmos-Naturführer in der 3. Auflage erleichtert das Bestimmen von über 350 Gesteinen und Mineralien, dank der über 1300 Fotos, Zeichnungen, kurz gefasste Beschreibungen direkt am Bild sowie die Einteilung nach Strichfarbe und Entstehung. Einleitend gibt es viel Wissenswertes zum Thema. Neben der Übersichtlichkeit hat das Buch noch ein Plus: Kostenlose KOSMOS-PLUS-App mit Erklärfilmen und Expertentipps. KOSMOS Verlag, 256 S., 13,40...

  • 08.08.17
  •  3
Freizeit
Der Gloatsteig führt von der Pfarrlachalm oberhalb von Telfes bis zur Schlicker Alm in der Schlick 2000.

Stubai Magazin
Wandertipp: Auf dem Gloatsteig in die Schlick

Der Gloatsteig liegt etwas abgelegen am östlichen Rande der Schlick und darf deshalb wohl auch mit dem Prädikat „Geheimtipp“ geehrt werden. Er gilt unter den Stubaiern als einer der schönsten Bergwanderwege im Tal und wurde bereits mit dem „Bergwege-Gütesiegel“ ausgezeichnet. Der Gloatsteig ist wohl einer der schönsten Zugänge in das Almgebiet der Schlick hoch über Fulpmes. Der schmale Bergwandersteig von der Pfarrachalm (1.740 m) zur Schlicker Alm (1.643 m) bietet eine grandiose Aussicht auf...

  • 04.08.17
  •  2