Wechseljahrbeschwerden

Beiträge zum Thema Wechseljahrbeschwerden

In Sojabohnen sind Isoflavone enthalten. Der regelmäßige Verzehr von Soja-Produkten kann vorbeugend vor Brust-, Darm-, Prostata- und Blasenkrebs schützen.
1

Pflanzliche Hilfe gegen mäßige Wechselbeschwerden

Die "Pflanzenhormone" Isoflavone sind beispielsweise in Soja enthalten und kommen bei Wechselbeschwerden erfolgreich zum Einsatz. Isoflavone, sogenannte „Pflanzenhormone“ sind das Mittel der Wahl gegen Wechselbeschwerden. Das ergab eine Umfrage unter österreichischen Gynäkologen, die soeben publiziert wurde. Als Gründe nannten die Befragten die gute Verträglichkeit, die breite Akzeptanz seitens der Patientinnen und die unbedenkliche Anwendbarkeit auch bei Brustkrebs. Unterschiedliche...

  • Sabine Fisch

Kostenloser Vortrag: Wechseljahre als Wohlfühljahre

Die Wechseljahre sind eine Phase der Wandlung des Körpers und der Seele. Heftige Beschwerden wie Schweißausbrüche, Wallungen, Anfälle schlechter Laune oder Schlafstörungen können Frauen um die 50 sehr zu schaffen machen. Eine positive Grundeinstellung hilft Frauen viel leichter damit umzugehen. Welche wirkungsvollen Therapien aus der Medizin und aus der Naturheilkunde bringen Erleichterung? Antworten gibt Prim. Priv.-Doz. Dr. Felix Stonek im Rahmen seines MINI MED-Vortrags. Eintritt frei!...

  • Amstetten
  • Sarah Brunner

WOHLFÜHLEN: Rotklee

Die Phytoöstrogene des Rotklees fördern im Körper einen ausgeglichenen Hormonspiegel. Er beeinflusst Wechseljahrbeschwerden bei Frauen positiv und reduziert die PSA-Werte bei Männern. Weiteres senkt Rotklee-Extrakt Triglyceride und LDL-Cholesterin und wirkt sich positiv auf die Knochendichte aus. Seine antioxidative Wirkung beugt Tumorbildung vor, sorgt zudem für schöne und straffe Haut. Rotklee lässt sich in den täglichen Speiseplan integrieren, kann als Tee getrunken oder hoch konzentriert...

  • Tirol
  • Telfs
  • Elisabeth Kiss
Anzeige
2

Yoga + Ätherische Öle bei Wechsel- & PMS Beschwerden

Die Zeit der Wechseljahre und die Tage vor der Menstruation sind für viele Frauen eine Qual. Stimmungsschwankungen, Erschöpfung, Kopfschmerzen, Migräne, Brustschmerzen Ängste, Depression, Blähungen, Verlangen nach Süßem, Krämpfen, Rückenschmerzen, Reizbarkeit, Gewichtszunahme, fettige Haut, Hitzewallungen und so weiter……. Wenn DICH diese hormonellen „Schwankungen“ auch quälen, dann ist dieser Tag etwas für DICH: ❤ WORKSHOP INHALTE: ❤ Spezielle Yogaübungen in Kombination mit ätherischen...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Sabine Rueland
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.