Weißenbach

Beiträge zum Thema Weißenbach

Lokales
Über Böschung gestürztes Motorrad muss von der Feuerwehr geborgen werden.
2 Bilder

Unfall in Bad Ischl
Motorrad stützt über Böschung, Lenker unverletzt

BAD ISCHL. Am Dienstagabend wurden die Kameraden der FF Mitterweissenbach und vom ersten Bereitschaftszug der Hauptfeuerwache Bad Ischl, zu einer Motorradbergung ins Weißenbachtal gerufen. Ein Lenker stürzte in einer Kurve worauf das Motorrad über eine Böschung in den Weißenbach stürzte. Der Biker blieb dabei zum Glück unverletzt. Die angerückten Florianis hoben das Zweirad mit Hilfe des Kranes vom schweren Rüstfahrzeug wieder zurück auf die Straße und übergaben es an einen Abschleppdienst....

  • 04.09.19
Leute
Helena und Alois Sonnweber gehen seit 50 Jahren durch dick und dünn.

50 Jahre verheiratet
Ehepaar Sonnweber feierte Goldene Hochzeit

WEISSENBACH (eha).  Ihre goldene Hochzeit feierten kürzlich Helena und Alois Sonnweber aus Weißenbach. Helena stammt aus Stanzach und machte dort bei der Weberei ihre Ausbildung. Alois ist ein Weißenbacher und arbeitete beim Metallwerk Plansee.  Später war er Fernfahrer und danach bei der Transportfirma Zobl. Er wechselte dann zur Firma Strabag, wo er bis zur Pensionierung arbeitete. Luis ist leidenschaftlicher Feuerwehrler und hat auch das Ehrenzeichen für 60 Jahre Freiwillige Feuerwehr...

  • 24.07.19
Lokales
Nach der Kollision mit der Felswand blieb das Auto des 70-jährigen Deutschen auf dem Dach liegen.
4 Bilder

Pfingstwochenende verlangte den Rettungskräften alles ab!

WEISSENBACH-STANZACH (filo, eha). Es sind die sogenannten „Hotspots“ im Bezirk Reutte, die seit gestern Pfingstsamstag wieder für Schlagzeilen sorgen, wenn es um spektakuläre, leider aber auch tragische Motorradunfälle in der Berichterstattung geht. Obwohl das Hahntennjoch winterbedingt noch gar nicht geöffnet hat, fordert der Motorradverkehr seinen Tribut und hält die Rettungskräfte und die Exekutive in Atem. Gestern Samstag musste die Tannheimerstraße über mehrere Stunde gesperrt werden,...

  • 09.06.19
Lokales
In blinder Zerstörungswut randalieren Vandalen am Kreuzweg in Weißenbach.
2 Bilder

Sachbeschädigung in Weißenbach
Vandalen beschädigen Kreuzweg

WEISSENBACH (eha). Die Polizei in Reutte ermittelt in einem besonders schweren Fall der Sachbeschädigung: Zwischen dem 01.05.2019 und 31.05.2019 wurden acht Betonkreuze des Kreuzweges in Weißenbach beschädigt. Die unbekannten Täter schlugen die Betonkreuze teilweise zu Boden, und richteten dadurch großen Schaden an.

  • 04.06.19
Lokales
Durch das beherzte Einschreiten der Ersthelfer konnte ein Übergreifen der Flammen auf weitere Teile des angrenzenden Waldes verhindert werden.

Mehrere Brandstellen entdeckt
Beherzter Löscheinsatz in Weißenbach am Attersee

Am 20. April 2019, gegen 22 Uhr, entdeckte ein 49-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck in Weißenbach am Attersee entlang der B153 mehrere Brandstellen. STEINBACH. Der Mann alarmierte unverzüglich die Feuerwehr und begann mit drei weiteren Zeugen, zwei Männern und einer Frau, ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Waldgebiet entlang des Weißenbaches zu verhindern. Laut Meldung der Polizei benützten sie dabei Feuerlöscher, die sie in ihren Autos mitführten. Insgesamt 50 Einsatzkräfte...

  • 21.04.19
Lokales
Beim Gebrauchtmarkt in Weißenbach war wieder einiges los.

Gebrauchtmarkt Weißenbach
Veranstaltung war auch heuer ein Erfolg

WEISSENBACH (rei). Der Gebrauchtmarkt in Weißenbach ist nicht mehr wegzudenken. Kürzlich fand die Frühjahrsveranstaltung statt. Die Statistik kann sich sehen lassen: 199 Teilnehmer waren registriert. Sie hatten zusammen 4159 Produkte im Angebot, davon wurden 1335 verkauft, was einem Anteil von 32,1 Prozent entspricht. Der Umsatz betrug 5130 Euro. Zehn Prozent des Umsatzes plus einiger Spenden blieben im Ort, in Summe 614 Euro, dazu kam der Erlös vom Buffet in Höhe von 508 Euro. Insgesamt kamen...

  • 07.04.19
Lokales
Bundesrat Eduard Köck und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf.

415.000 Euro für Hochwasserschutz in Weißenbach

WEISSENBACH. Für den Hochwasserschutz in Weißenbach stellt nach Angaben von Landeshauptfrau-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf das Land Niederösterreich 166.000 Euro und der Bund 207.500 Euro zur Verfügung. Die Marktgemeinde Gastern übernimmt 41.500 Euro der Gesamtinvestition von 415.000 Euro. Die Umsetzung der Hochwasserschutzmaßnahme erfolgt in den Jahren 2019 und 2020. In der Markgemeinde Gastern ist die Errichtung von zwei Hochwasserrückhaltebecken vorgesehen. Alle Becken sind so...

  • 28.11.18
Wirtschaft
 Gemeinsames Kochen verbindet: In der Lehrküche konnten die HOFER-Helferinnen noch einiges dazulernen.
2 Bilder

Weißenbach
Hofer-Mitarbeiterinnen helfen Mitmenschen

Hofer "Projekt 2020" setzt auch Nachhaltigkeit.  Mitarbeiter greifen Mitmenschen unter die Arme.  WEISSENBACH. 18 Helferinnen vom Hofer Kundenservicecenter Weißenbach schenkten heuer 54 Stunden ihrer Arbeitszeit Menschen in Not, Jugendlichen in Ausbildung und Senioren.Unter anderem im Obdachlosentagesstätte „Eggerheim“ in Klagenfurt. „Besonders gerne erinnere ich mich an die freudigen Gesichter zurück, weil es wieder mal Fleisch gegeben hat“, erzählt Valentina Aichelburg-Rumerskirch, die bei...

  • 16.10.18
Lokales
Bürgermeister Hannes Heide bei der Baustellenbesichtigung im Weißenbachtal.

Radwandwanderweg-Weißenbachtal-Bad Ischl wird verlängert

Bad Ischl setzt Ausbau der Angebote für Radwanderer fort BAD ISCHL. "Bad Ischl setzt weitere Akzente im Ausbau des Radwanderwegenetzes, die für das gesamte Salzkammergut von Bedeutung sind", kann Bürgermeister Hannes Heide verkünden: "Derzeit laufen die intensiven Arbeiten für die zweite Etappe für den Radwanderweg Weißenbachtal auf Bad Ischler Seite.“ Im vorigen Jahr wurde die erste Etappe auf Bad Ischler Gemeindeboden fertigtestellt, nachdem auf dem Gemeindegebiet von Steinbach am Attersee...

  • 09.08.18
Lokales

Motorradfahrer rutschte gegen Auto

STEINBACH. Nur leicht verletzt wurde heute, Montag, ein Modorradfahrer bei einem Unfall im Weißenbachtal. Der 38-jährige Tscheche fuhr laut Polizei gegen 11 Uhr mit seinem Motorrad auf der B 153 von Weißenbach in Richtung Bad Ischl. In einer langgezogenen Linkskurve dürfte er die Vorderbremse betätigt haben, so die Polizei. Dadurch rutschte das  Motorrad weg und schlitterte auf die Gegenfahrbahn. Es prallte gegen die rechte Frontseite eines entgegenkommenden Autos, das bereits angehalten hatte....

  • 06.08.18
Lokales
Unbekannte Täter knackten einen Geldautomaten.

Diebe "knackten" Geldautomaten in Weißenbach

WEISSENBACH: Sie kamen unbemerkt mitten in der Nacht, führten ihr unerlaubtes Werk aus und verschwanden unerkannt in die Nacht: Wie die Polizei mitteil, verschafften sich in der Nacht vom 24. auf den 25. Juli (Dienstag auf Mittwoch) vier unbekannte Täter Zutritt zum Foyer einer Bank in Weißenbach. Es war 3.55 Uhr, wie die weiteren Erhebungen ergaben, als die Einbrecher damit begannen, einen Geldautomaten aufzubrechen. Dafür hatten sie entsprechendes Werkzeug mitgebracht. Weitere Details zum...

  • 25.07.18
Lokales
Weißenbach, Bad Bleiberg: Ein leistungsfähiges Gerinne wird hergestellt, Seitengräben werden entschärft
4 Bilder

Diese Bäche sind gefährlich!

Betroffene Ortsteile sollen, durch zum Teil kostenintensive Projekte, aus der Gefahrenzone kommen. Der Hochwasserschutz im Bezirk Hermagor kostet Millionen Euro. Auch in der Marktgemeinde Kirchbach wird massiv in Verbauungsmaßnahmen investiert. "Wir sind gut aufgestellt", erläutert LAbg. Bgm. Hermann Jantschgi. Bodenmühlbach Derzeit läuft die Verbauung des Bodenmühlbaches um rd. 800.000 Euro. Der Gemeindeanteil davon beträgt 160.000 Euro. Sicherheit gibt es eben nicht zum Schnäppchenpreis....

  • 27.06.18
Politik
Der erste Brief wurde bereits 2017 verfasst.
2 Bilder

Ominöses Schreiben ärgert FPÖ und Gem. Weißenbach

WEISSENBACH (rei). Zwei Schreiben mit dem Briefkopf der FPÖ sorgen derzeit in Weißenbach für Diskussionen. Bei der Gemeinde und bei den Freiheitlichen. Nicht bei der FPÖ-Ortsgruppe, die gibt es derzeit gar nicht, sondern bei der Bezirkspartei. Dort distanziert man sich von den beiden Briefen: „Wir lassen uns den guten Namen der FPÖ nicht missbrauchen und beschmutzen", ärgert sich FPÖ-Bezirksparteiobmann Fabian Walch und weist zurück, dass die Schreiben tatsächlich aus Kreisen der FPÖ...

  • 18.05.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.