werner gutzwar

Beiträge zum Thema werner gutzwar

Politik
Tausende waren gekommen um mit dem scheidenden Bürgermeister Werner Gutzwar und seinem Nachfolger Bgm. Franz Jost im und um das Fürstenfelder Rathaus zu feiern.
33 Bilder

Abschied und Neuanfang in Fürstenfeld
Rathaus Fürstenfeld wurde zur "Party-Zone"

FÜRSTENFELD. Mit einem "Tag der offenen Rathaustür" verabschiedete sich Werner Gutzwar nach 14 Jahren an Fürstenfelds Stadtspitze in den "Bürgermeisterruhestand" und legte die Verantwortung für die Geschicke der Stadt in die Hände von Nachfolger Franz Jost. Es wurde getanzt, gelacht und ordentlich gefeiert. Für einen Abschied und einen Neuanfang luden der neue Bürgermeister Franz Jost und sein Vorgänger Bürgermeister a. D. Werner Gutzar ins Rathaus Fürstenfeld. Von 8 bis 18 Uhr standen die...

  • 02.11.18
Lokales
Bürgermeister Werner Gutzwar und Vizebürgermeister Franz Jost im WOCHE-Interview über die baldige Personal-Rochade an der Spitze der Fürstenfelder Kommunalpolitik.
2 Bilder

WOCHE Exklusiv-Interview
Spitzenwechsel in der Fürstenfelder Stadtpolitik

Am 31. Oktober 2018 übergibt Werner Gutzwar das Amt des Bürgermeisters von Fürstenfeld an seinen Nachfolger Franz Jost. Die WOCHE traf die beiden zum exklusiven Interview. WOCHE: Herr Bürgermeister und Herr Vizebürgermeister, wie geht es Ihnen so kurz vor der Amtsübergabe? WERNER GUTZWAR: Mir geht es sehr gut, da ich den Schritt wohlweislich überlegt habe. Wenn man die letzten Wochen Revue passieren lässt, dann ist auch ein gewisser Stolz damit verbunden, wenn man am Höhepunkt seiner...

  • 23.10.18
Politik
Das letzte Mal leitete Werner Gutzwar als Bürgermeister der Stadt Fürstenfeld die Gemeinderatsitzung. Am Ende fand er lobende Worte für seinen Gemeinderat.
3 Bilder

Aus dem Fürstenfelder Gemeinderat
Letzte Gemeinderatssitzung für Werner Gutzwar als Bürgermeister

FÜRSTENFELD. Sichtlich bewegt zeigte sich Fürstenfelds Bürgermeister Werner Gutzwar in der vergangenen Gemeinderatssitzung. Kein Wunder, war es für ihn auch die letzte, in der er als Stadtchef den Vorsitz leitete. Am 30. Oktober wird er sein Amt, das er 14 Jahre inne hatte, an seinen designierten Nachfolger Franz Jost übergeben. Förderzuschuss ehemaliges ATW-Gelände Fast ebenso lange wie Gutzwars Bürgermeisteramtszeit begleitete den Stadtchef die Nachnutzung des ehemaligen ATW-Gelände....

  • 28.09.18
Politik
Fürstenfelds Bürgermeister Werner Gutzwar gab kurz nach seinem Urlaub überraschend seinen Rücktritt bekannt.

Fürstenfelds Bürgermeister Werner Gutzwar tritt überraschend zurück

Paukenschlag in der Fürstenfelder Stadtpolitik: Bürgermeister Werner Gutzwar gab am Mittwochabend seinen Rücktritt bekannt. Sein Nachfolger soll Vizebürgermeister Franz Jost werden. FÜRSTENFELD. 18 Jahre lang war Werner Gutzwar in der Gemeindepolitik tätig, vier davon als Stadtrat, 14 Jahre lang stand er der Stadtgemeinde Fürstenfeld als Bürgermeister vor. Kurz nach seinem Urlaub gab Gutzwar am Mittwochabend via Presseaussendung bekannt:"Nach reiflicher Überlegung habe ich mich entschlossen,...

  • 08.08.18
Lokales
Der Stadtchef stellte in zwei Stunden weitreichende Projekte vor.

Fürstenfeld: Bürgermeister informierte über Stadtentwicklung

Rund 300 Fürstenfelder folgten den Ausführungen Werner Gutzwars in der Stadthalle. Fürstenfeld wächst  - das war die gute Nachricht, die Bürgermeister Werner Gutzwar vor vollem Haus eingangs des Bürgerinformationsabends in der Stadthalle verkündete. Die Stadt zählt knapp 8.600 Einwohner, 2017 gab es 70 Geburten. Die Einnahmen aus der Kommunalsteuer beliefen sich auf satte 3,5 Millionen Euro. "Wir konnten das Örtliche Entwicklungskonzept frühzeitig zum Abschluss bringen und haben die Basis für...

  • 20.04.18
Politik
IPM Delegation mit Preisträger Prof. Franz Majcen und Fürstenfelds Bürgermeister Werner Gutzwar

IPM ehrt ehemaligen Steirischen Landtagspräsidenten

Die in Wien ansässige Nichtregierungsorganisation "Initiative Pro Mitteleuropa" (IPM) hat am 03. Februar den diesjährigen „Middle Europe Award“ an den ehemaligen Präsidenten des Steirischen Landtags Prof. Franz Majcen verliehen. Die Organisation ehrt damit seine jahrzehntelangen Verdienste um das Europäische Friedensprojekt - u.a. bei der "Europäischen Föderalistischen Bewegung". Die IPM Delegation bestand aus 15 Mitgliedern, die danach auch die Gelegenheit nutzten, die großartige Stimmung des...

  • 16.02.18
  •  2
Lokales
Vertreter der teilnehmenden Städte aus der Oststeiermark, Ungarn und Slowenien im Kreis der Ehrengäste, an der Spitze LHStv. Michael Schickhofer und LR Johann Seitinger.
2 Bilder

Neue Perspektiven entwickeln

Im Impulsquartier Loipersdorf fand der Auftakt für das Eu-Projekt „City Cooperation II“ statt. Seit mehr als 15 Jahren setzt oststeirische Städtekooperation Maßnahmen für die Sicherung der regionalen Kaufkraftbindung. Wichtigstes und bekanntestes Mittel dafür ist 8-Städte-Gutschein, der jährlich für mehr als 5 Millionen Euro an Wertschöpfung sorgt. Die zweite Phase Mit einer groß angelegten Konferenz im Impulsquartier Loipersdorf wurde nun die nächste Phase, das Projekt „City Cooperation...

  • 04.07.17
Wirtschaft
TV Region Bad Radkersbug GF Christian Contola, Gerwald Hierzi (Leiter Stadtmarketing Gleisdorf), Bgm. Josef Ober, Bgm. Marcus Martschitsch, Bgm. Werner Gutzar, Bgm. Christoph Stark, Projektbetreuer  Wolfgang Weber (v.l.).

Acht Städte wollen ins Online-Geschäft

8-Städte-Gutschein geht online. Unternehmer und Kunden sollen Ideen einbringen. Ein Umsatz von knapp 60 Millionen Euro in 1.000 Partnerbetrieben – seit Einführung vor 15 Jahren bricht der 8-Städte-Gutschein alle Rekorde. In den Einkaufsstädten Bad Radkersburg, Fehring, Feldbach, Friedberg, Fürstenfeld, Gleisdorf, Hartberg und Weiz sichert er mittlerweile mehr als 5 Millionen Euro an Wertschöpfung pro Jahr – in einer Region mit einer Viertelmillion Einwohner. Jetzt knöpft sich die oststeirische...

  • 27.06.17
Wirtschaft
WKO Präsident Josef Herk, Obmann Herbert Spitzer, Regionalstellenleiter Florian Ferl und Bgm. Werner Gutzwar im Kreis der Funktionäre und Mitarbeiter.
3 Bilder

Wirtschaft fordert Realismus

Mindestlohn, Arbeitszeitflexibilisierung und Fachkräftemangel bestimmten WKO on Tour in Fürstenfeld. Im Rahmen von „WKO on Tour“ besuchten WKO Steiermark-Präsident Josef Herk, Regionalstellenobmann Herbert Spitzer und Regionalstellenleiter Florian Ferl gemeinsam mit Bgm. Werner Gutzwar und führenden Kammerfunktionären Unternehmer im Raum Fürstenfeld, um zu hören, wo sprichwörtlich „der Schuh drückt“. Bestimmende Themen waren der Mindestlohn, die Arbeitszeitflexibilisierung und der...

  • 21.06.17
Wirtschaft
Weiter auf Erfolgskurs: Thermen-GF Wolfgang Wieser, Günter Leitner, Bgm. Herbert Spirk, der neue Beiratsvorsitzende Bgm. Werner Gutzwar, Hannes Wagner und Dr. Klaus Rabel. (v.l.)

Das "Flagschiff" hat einen neuen "Steuermann"

Generationswechsel im Beirat der Therme Loipersdorf: Nach 12 Jahren übergab Johann Urschler seine langjährige Tätigkeit als oberster Gesellschaftsvertreter an Fürstenfelds Bürgermeister Werner Gutzwar. Ein Rekordumsatzplus von 40 Prozent verzeichnete die Therme Loipersdorf bereits im ersten Monat des laufenden Wirtschaftsjahres, das Anfang April begonnen hat. "Begünstigt wurde das positive Ergebnis von den Osterfeiertagen, die heuer spät fielen, ebenso wie vom wechselhaften und kühlen...

  • 22.05.17
Lokales
Bgm. Werner Gutzwar berichtete von einer wachsenden Stadt mit hoher Dynamik.

Innovative Projekte im gesamten Stadtgebiet

Hunderte Besucher folgten den Ausführungen Werner Gutzwars bei der Bürgerversammlung in der Stadthalle Fürstenfeld. Eingangs der Fürstenfelder Bürgerversammlung in der Stadthalle, der abschließenden 5. Bürgerinfo-Veranstaltung in den Ortsteilen der größten Bezirksstadt, präsentierte Thomas Schwarzenberger, Kriminalbeamter in der PI Fürstenfeld, einen Auszug aus der jüngsten Kriminalstatistik. Im Hauptpart des Abends informierte Bürgermeister Werner Gutzwar anhand einer Bildschirmpräsentation...

  • 09.03.17
Lokales
20 Bilder

Start in das neue Jahr mit taktvoller Klassik

Hundert Gäste strömten in die Fürstenfelder Stadthalle, um dort das traditionelle Neujahrskonzert zu erleben. Es fungierte gleichzeitig als schwungvoller Neujahrsgruß und Auftakt der Abonnement-Konzerte 2016. Als musikalischer Leiter stand nun erstmals Musikschuldirektor Alfred Reiter auf der Bühne. Er danke für die Ehre, in die Fußstapfen des langjährigen Leiters Heinz Dieter Sibitz treten zu dürfen. Als Moderator führte er ebenso gekonnt durch ausgewählte Stücke von Franz von Suppé,...

  • 10.01.16
  •  1
Leute
11 Bilder

Familienfest in der Innenstadt

Das Familienfest der ÖVP-Fürstenfeld versprach wieder viel Programm für Groß und Klein. Neben Woazbroten war mit Kinderschminken und Hüpfburg viel Unterhaltung der Kleinen garantiert. „Die Übersbacher“ und die Band „Die Schwestern“ sorgten für die musikalische Umrahmung und beste Stimmung. Bei Kaiserwetter wurden kühle Erfrischungen gereicht und feine Schmankerln im gemütlichen Rahmen genossen. Um die 800 Besucher füllten den, zum Festplatz umgestalteten Cityparkplatz in der Innenstadt. Für...

  • 10.08.15
Politik

Die ÖVP in der Großgemeinde Fürstenfeld ist gut aufgestellt

Im Rahmen der Gemeinderatswahlen 2015 stattete Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer der Gemeinde Fürstenfeld einen Besuch ab. Der derzeitige Regierungskommissär Werner Gutzwar freute sich, zu dieser Veranstaltung hochkarätige Gäste, wie Landtagspräsident Franz Majcen, Stadtrat Gerhard Jedlicka, Kulturreferent Hermann Großschedl, sowie seine Parteikollegen Johann Rath aus Übersbach und Christian Sommerbauer aus Altenmarkt zu begrüßen. Entscheidung im Landtag Der Besuch des...

  • 09.03.15
Lokales
5 Bilder

Viele Leser in der lebenden Bibliothek

Ein wahrliches Fest der mündlichen Kommunikation stellte die „lebende Bibliothek“ dar. Anstelle eines Buches hat man sich hier für circa 10 Minuten einen Menschen „ausgeliehen“, der etwas zu erzählen hat. Eröffnet wurde der informative Abend durch den Bürgermeister von Fürstenfeld Werner Gutzwar. Er bedankte sich vor allem auch bei den beiden Veranstalterinnen Marianne Radl und Györgyi Schmeiser vom Verein "Freudensprünge". Ihnen war es gelungen, elf faszinierende Persönlichkeiten für die 3....

  • 21.11.14
Wirtschaft
Projektpartner der BAUAkademie Steiermark, der Energieregion Oststeiermark, der Ökoenergieregion Fürstenfeld sowie SchülerInnen der Polytechnischen Schule Weiz

Start der Berufsorientierung für interessierte Schulen im „Bildungszentrum Fürstenfeld für Energieoptimiertes Bauen

Neben der Durchführung des erfolgreichen Praxiskurses „Der/die FacharbeiterIn im Passivhausbau“ setzt das „Bildungszentrum Fürstenfeld für Energieoptimiertes Bauen“ zum nächsten großen Schritt an: „Berufsorientierung für Schulen“! Bgm. Werner Gutzwar, Stadtgemeinde Fürstenfeld, freut sich sehr über die bereits mehrjährige sehr gute Kooperation zwischen Stadt Fürstenfeld, BAUAkademie Steiermark, Regionalentwicklung Oststeiermark und Energieregion Oststeiermark. Nicht nur die schon laufenden...

  • 07.11.14
Wirtschaft
Projektpartner der BAUAkademie Steiermark, der Energieregion Oststeiermark, der Ökoenergieregion Fürstenfeld sowie SchülerInnen der Polytechnischen Schule Weiz

Start der Berufsorientierung für interessierte Schulen im „Bildungszentrum Fürstenfeld für Energieoptimiertes Bauen

Neben der Durchführung des erfolgreichen Praxiskurses „Der/die FacharbeiterIn im Passivhausbau“ setzt das „Bildungszentrum Fürstenfeld für Energieoptimiertes Bauen“ zum nächsten großen Schritt an: „Berufsorientierung für Schulen“! Bgm. Werner Gutzwar, Stadtgemeinde Fürstenfeld, freut sich sehr über die bereits mehrjährige sehr gute Kooperation zwischen Stadt Fürstenfeld, BAUAkademie Steiermark, Regionalentwicklung Oststeiermark und Energieregion Oststeiermark. Nicht nur die schon laufenden...

  • 07.11.14
Lokales
Die ÖVP-Fürstenfeld veranstaltete das alljährliche Sommerfest.
2 Bilder

Großes ÖVP-Fest am Cityparkplatz

Die ÖVP-Fürstenfeld lud wieder zum großen Familienfest. Dieses Jahr siedelte die Veranstaltung vom Ertlberg zum Cityparkplatz der Stadt. In entspannter Atmosphäre genoss man Musik der Blasmusikkapelle Fürstenfeld und der Band „Skylight“. Das Kinderprogramm bot von Steckerlbrot und Kukuruzbraten bis zu einer Fakelwanderung unter Gabriele Schandor und Beatrix Übelacker so manche Höhepunkte. Bürgermeister Werner Guzwar ist vor allem über die aktive Zusammenarbeit aller sechs Verbände im...

  • 20.08.13
Lokales
Das Bezirkspolizeikommando Hartberg-Fürstenfeld war vertreten, um die Bevölkerung zu informieren.
2 Bilder

Kriminalprävention für eine sichere Gemeinde – Wissen schützt

Unter dem Motto „Kriminalprävention – Wissen schützt“, lud die Polizeiinspektion Fürstenfeld in die Stadthalle. Dort fanden sich interessierte Gäste ein, um kompetent im Sinne einer „sicheren Gemeinde“ beraten und informiert zu werden. Bezirkskommandant von Hartberg-Fürstenfeld Martin Spitzer, zeigte mit hochwertiger Statistik den Kriminalitätsstand der Gemeinde auf. Diebstahl ist nach wie vor die Nummer eins der verübten Verbrechen, gefolgt von Sachbeschädigung und Einbruch. Im Vergleich...

  • 21.07.13
Lokales
Bei Werner Gutzwar herrschte große Freude über die verliehene, hohe Auszeichnung.

Der Fünziger wurde vergoldet

Anlässlich seines 50. Geburtstages erhielt Fürstenfels Bürgermeister Werner Gutzwar das Goldene Ehrenzeichen der ÖVP Steiermark. Nach zahlreichen Gratulationen und vielen originellen Geschenken zum "halben Jahrhundert" im Fürstenfelder Rathaus, über die sich Bürgermeister Werner Gutzwar freuen durfte, folgten hunderte geladene Gäste aus dem privaten Umfeld, von Vereinen sowie aus Wirtschaft und Politik der Einladung des Stadtchefs und seiner Lebensgefährtin Sonja Strempfl zum Geburtstagsfest in...

  • 29.04.13
Leute
Gadest-Tagung: Werner Gutzwar und Melitta Becker-Unger mit Professoren.

Spezialisten treffen sich in Fürstenfeld

Über 130 Spezialisten des Gebietes Halbleitertechnik und Fotovoltaik wurden aus 22 Ländern weltweit in die Stadthalle Fürstenfeld zu einem delikaten Galadinner geladen. Grund für diesen außergewöhnlichen Besuch war die 14. Tagung der Gadest, einem internationalen Konferenznetzwerk, das sich zum Austausch neuer Forschungsergebnisse trifft, um künftige Arbeiten auf dem Gebiet der Halbleiterphysik zu optimieren. Bürgermeister Werner Gutzwar stellte allen Teilnehmern die Stadt Fürstenfeld näher...

  • 05.10.11
Lokales
Das Gelände der alten Tabakwerke stand wieder einmal im Mittelpunkt der Debatten.

Ein großer Abschied und alte Diskussionen

Walter Prasch sagte dem Gemeinderat im Zuge der Sitzung offiziell Servus. Die Gemeinderatssitzung im Fürstenfelder Rathaus stand vor allem im Zeichen eines Mannes: SPÖ-Vizebürgermeister Walter Prasch. Er legte nach 21 Jahren im Gemeinderat offiziell seine politischen Ämter nieder. Ausschlaggebend für seine Entscheidung sei unter anderem die rote Wahlniederlage bei den Gemeinderatswahlen 2010 gewesen. „Es war schön, anstrengend, aber auch zermürbend“, lautete das Resümee von...

  • 04.10.11
Wirtschaft
Eine der Fürstenfelder Hochwasserschutzmaßnahmen ist das neue Rückhaltebecken beim Jugendheim Belvedere. Fotos: WOCHE

Fürstenfeld schützt sich vorm Hochwasser

Die Stadt Fürstenfeld setzt rasch Maßnahmen beim Hochwasserschutz im Sinne der HQ100- Verordnung. "Die Stadtgemeinde Fürstenfeld bemüht sich um die rasche Umsetzung von wirksamen Schutzmaßnahmen zur Sicherheit der Bevölkerung", engagiert sich Bürgermeister Werner Gutzwar für effiziente Hochwasserschutzprojekte. Jüngste Initiative ist das derzeit noch in Bau befindliche Rückhaltebecken beim Jugendheim Belvedere. Die starken Regenfälle am 24. Juni 2009 hatten in der Gerichtsbergenstraße zu...

  • 03.08.10
Lokales
Die Stadtgemeinde Fürstenfeld beschäftigt 120 jugendliche Ferialpraktikanten.  Foto: WOCHE

Mit viel Tatendrang für Fürstenfeld

Fürstenfelds Jugendliche bewähren sich als Ferialpraktikanten in den Einrichtungen der Stadtgemeinde. Zu den typischen Bildern des Sommers in Fürstenfeld gehört schon traditionell, dass überall in der Stadt Jugendliche emsig am Arbeiten sind. "Zuverlässig, freundlich und fleißig", lautet das Anforderungsprofil. Ob im Freibad oder in der Stadtbücherei, im Bürgerservicebüro, im Kindergarten, im Forst oder beim Pflegen öffentlicher Grünanlagen und in zahlreichen anderen Einrichtungen, die...

  • 28.07.10
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.