Wirtschaftskammer Hartberg

Beiträge zum Thema Wirtschaftskammer Hartberg

Hartwig Ganster (Mitte) mit Bgm. Marcus Martschitsch, Christine Mathä, Magdalena Stabler und Florian Ferl (v.l.)

Power Selling mit dem Casanova-Effekt

Wirtschaftstrainer Hartwig Ganster referierte in der Wirtschaftskammer-Regionalstelle in Hartberg. Im Rahmen der aktuellen Roadshow der Jungen Wirtschaft Steiermark machte der Wirtschaftstrainer Hartwig Ganster mit seinem Vortrag „Power Selling mit dem Casanova-Effekt“ in der Wirtschaftskammer-Regionalstelle Hartberg Station. Unter den mehr als 60 interessierten Zuhörern konnten auch Bgm. Marcus Martschitsch und die Bezirksvorsitzende von Frau in der Wirtschaft Christine Mathä begrüßt...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Referent Harald Schenner, Evelyn Handler und Christine Mathä (beide Frau in der Wirtschaft) und WKO-Regionalstellenleiter Florian Ferl (v.r.).
2

Beim Datenschutz sind die Unternehmer voll gefordert

Die WKO und Frau in der Wirtschaft luden zu einem Informationsvortrag in den Kultursaal Kaindorf. Auf riesiges Interesse stieß ein Informationsvortrag zum Thema „Datenschutz-Grundverordnung“, zu dem die Wirtschaftskammer-Regionalstelle Hartberg-Fürstenfeld in Zusammenarbeit mit „Frau .in der Wirtschaft“ einlud. Nahezu 300 Unternehmer folgten dieser Einladung in den Kultursaal Kaindorf, in den aufgrund der großen Zahl an Anmeldungen kurzfristig ausgewichen werden musste. Mit der am 14. April...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Gertrud König, Herbert Spitzer, Dolores Wilfing und Florian Ferl mit den Musikanten Andreas Friedrich und Heinz Steinbauer.
1

Dank für die vielen Leistungen

Bis auf den letzten Platz gefüllt war der große Saal im Gasthof Pack in Hartberg anlässlich der diesjährigen Weihnachtsfeier der Gewerbe-Senioren. Wirtschaftskammer-Regionalstellenobmann Herbert Spitzer freute sich dazu auch Kommerzialrätin Gertrud König, WKO-Regionalstellenleiter Florian Ferl und Referentin Raphaela Kraml begrüßen zu können. Sein Dank galt den vielen, großteils langjährigen Unternehmern und Gewerbetreibenden, die mit ihren Leistungen wesentlich zur erfolgreichen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Das Team der Wirtschaftskammer Hartberg-Fürstenfeld dankte Dir. Karl Pußwald für die gute Zusammenarbeit.
2

Wirtschaftskammer dankte RB-Direktor Karl Pußwald

Viele Jahre lang haben Raiffeisenbank Hartberg-Direktor Karl Pußwald und das Team der Wirtschaftskammer Hartberg-Fürstenfeld zusammengearbeitet. Höhepunkt war die gemeinsame Initiative in Kooperation mit der Grazer Wechselseitigen Versicherung ein Büro- und Wohngebäude zu errichten. Der bevorstehende Übertritt von Dir. Pußwald in den offiziellen Ruhestand bot Kammerobmann Herbert Spitzer, seinem Vorgänger Sigi Breiner und Regionalstellenleiter Florian Ferl sowie Raphaela Kraml und Ilse Geissler...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Weihnachtsfeier: Florian Ferl, Sigi Breiner, Josef Werinos, Dolores Wilfing und Herbert Spitzer (v.l.).
2

Dank für die vielen Leistungen

Die WK-Regionalstelle Hartberg-Fürstenfeld lud zur Weihnachtsfeier in den Gasthof Pack. Bis auf den letzten Platz gefüllt war der große Saal im Gasthof Pack in Hartberg anlässlich der diesjährigen Weihnachtsfeier der Gewerbe-Senioren. Wirtschaftskammer-Regionalstellenobmann Herbert Spitzer freute sich dazu auch seinen Vorgänger KR Sigi Breiner und WK-Regionalstellenleiter Florian Ferl begrüßen zu können. Sein Dank galt den vielen, großteils langjährigen Unternehmern und Gewerbetreibenden, die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
WK-Regionalstellenobmann Herbert Spitzer mit den Referenten Dagmar Gruber und Leopold Strobl (v.l.).

Was passiert, wenn mir etwas passiert?

In der Wirtschaftskammer-Regionalstelle Hartberg-Fürstenfeld wurde ein „Plan B für Unternehmer“ präsentiert. Unternehmer sind auch nur Menschen. Sie können krank werden, sich verletzen oder später von einer Reise zurückkehren als erwartet. „Und genau dann muss der so genannte „Plan B für Unternehmer“ in Kraft treten“, so Leopold Strobl, Koordinator des Wirtschaftsservice in der Wirtschaftskammer Steiermark, bei einem Workshop in der WK-Regionalstelle Hartberg-Fürstenfeld....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
4

Registrierkassenpflicht bewegt heimische Unternehmer

Mehr als 250 Interessierte folgten der Einladung zu einer Informations-Veranstaltung in Hartberg. Das Thema "Registrierkassenpflicht" brennt sprichwörtlich „unter den Nägeln“. "Wir haben mit einer großen Nachfrage gerechnet, aber nicht damit gerechnet dass der Saal im Gasthof Pack fast zu klein sein könnte", zeigte sich Evelyn Handler Vorsitzende-Stellvertreterin von Frau in der Wirtschaft von der Wichtigkeit der Informationsveranstaltung „Registrierkassen- und Belegerstellungspflicht“...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Andreas Herz, Herbert Spitzer und Florian Ferl gratulierten Gerald und Annemarie Zöhrer (SchankSanitationsGmbH.).

Schikanen aus dem Weg räumen

Der neue Wirtschaftskammer Steiermark-Vizepräsident Andreas Herz war im Bezirk unterwegs. Sein erster Besuch im Rahmen von „WK on tour“ führte den neuen Vizepräsidenten der Wirtschaftskammer Steiermark Andreas Herz in den Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Der Mooskirchner (Weststeiermark) baute gemeinsam mit seiner Gattin ein Gesundheits- und Therapiezentrum auf, seit einigen Jahren ist er als „Key Note Speaker“ im gesamten deutschsprachigen Raum erfolgreich tätig. In der Wirtschaftskammer wird er...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
WK-Regionalstellenleiter Florian Ferl wurde vom Raucher zum Nichtraucher.

Nichtrauchen bietet mehr Lebensqualität

WK-Regionalstellenleiter Mag. Florian Ferl hat dem Glimmstängel endgültig "ade" gesagt. Auf eine "klassische" Raucherkarriere kann der Hartberger Wirtschaftskammer-Regionalstellenleiter Florian Ferl zurückblicken: "Bei uns in der HTL in Hollabrunn haben fast alle Mitschüler geraucht, da habe ich dann natürlich auch probiert. Obwohl es mir anfangs nicht geschmeckt hat, bin ich dabei geblieben." Gesundheit geht vor Mehrere Jahre ist der mittlerweile 41-Jährige dem "Glimmstängel treu...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Die WK-Präsidenten Christoph Leitl und Josef Herk im Kreis der Ehrengäste.
3

Im Wahlkampf mit EVA unterwegs

Wirtschaftsbund-Spitzenkandidat WK-Präsident Josef Herk tourte durch das Hartbergerland. „Mit uns kannst du rechnen“, lautet der Slogan der Wirtschaftsbund-Kampagne für die Wirtschaftskammerwahl 2015. Zugleich auch das Motto des wirtschaftspolitischen Programms, das Spitzenkandidat WK-Präsident Josef Herk gemeinsam mit Wirtschaftsbund-Direktor Kurt Egger, Bezirksgruppenobmann Jochen Pack und Regionalstellenobmann Herbert Spitzer vorstellte. Leistung muss sich lohnen Punkten will der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Weihnachtsfeier: Raphaela Kraml, Gertrud König, Herbert Spitzer, Dolores Wilfing und Sigi Breiner (v.l.).

Dank für die vielen Leistungen

Bis auf den letzten Platz gefüllt war der große Saal im Gasthof Pack in Hartberg anlässlich der diesjährigen Weihnachtsfeier der Gewerbe-Senioren. Wirtschaftskammer-Regionalstellenobmann Herbert Spitzer freute sich dazu auch seinen Vorgänger KR Sigi Breiner und WK-Referentin Raphaela Kraml begrüßen zu können. Sein Dank galt den vielen, großteils langjährigen Unternehmern und Gewerbetreibenden, die mit ihren Leistungen wesentlich zur erfolgreichen wirtschaftlichen Entwicklung der Region...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
WK-Direktor Karl-Heinz Dernoscheg machte auch in der Raiffeisenbank Hartberg Station.

Lohnnebenkosten müssen sinken

Sieben von zehn Betrieben würden bei einer Senkung mehr Personal einstellen. „Persönlich in Erfahrung bringen, wo bei den Unternehmern der Schuh drückt“, lautete einmal mehr das Motto von „Wirtschaftskammer on tour“, das zahlreiche Funktionäre und Branchenvertreter an der Spitze Wirtschaftskammer-Direktor Karl-Heinz Dernoscheg durch den Bezirk Hartberg-Fürstenfeld führte. Die brennendsten Probleme: eine Senkung der Lohnnebenkosten und die Schaffung leistungsfähiger Breitbandanschlüsse auch in...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Experten der Wirtschaftskammer und der Bezirkshauptmannschaft bei der Info-Veranstaltung in Hartberg.
2

Weil nur Kooperation zählt

Zwischen Vereinen und Gastronomie ist Fair Play gefragt. Stärkere Zusammenarbeit kann die Lösung sein. Paragastronomie ist das Schlagwort für jene Bewirtungsformen, bei denen die Gäste abseits des Gewerberechtes verköstigt werden. Zahlreiche Vereinsfeste und die steigende Zahl an Vereinslokalen verschärfen den ungleichen Wettbewerb um zahlende Gäste im Bezirk zusehends. Eine Blitzumfrage unter den heimischen Gastronomen zeigt, dass bereits rund 64 Prozent der Wirte eine starke Konkurrenz in...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Hochrangige Experten bei der Leitbildkonferenz der Wirtschaftskammer Hartberg.
2

Leitbetriebe sichern den Wohlstand

Die Wirtschaftskammer-Regionalstelle Hartberg lud zum Vernetzungstreffen in Bad Waltersdorf. Zahlreiche Unternehmer und Verantwortungsträger aus dem Bezirk folgte der Einladung der Wirtschaftskammer-Regionalstelle Hartberg zur ersten Leitbetriebekonferenz. Passenden Rahmen dazu bot das Atrium im Quellenhotel der Heiltherme Bad Waltersdorf. Regionalstellenobmann Ing. Herbert Spitzer freute sich dazu unter anderem WK Steiermark-Präsident Josef Herk, Direktor Karl-Heinz Dernoscheg, VP-Klubobmann...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer

Herbert Spitzer

Der Handwerkerbonus ist vor allem in der Baubranche ein wichtiger Beitrag zur Eindämmung der ständig zunehmenden Schattenwirtschaft.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Hannes Thaller, Jochen Pack, Gerhard Grollegg, Herbert Spitzer und Florian Ferl (v.l.).

Gewinn für alle Beteiligten

Mit dem Handwerkerbonus konnte eine jahrelange Forderung des Wirtschaftsbundes erfolgreich umgesetzt werden. Mit 1. Juli ist der so genannte Handwerkerbonus in Kraft getreten. Offiziell versteuerte Arbeitsleistungen im Zusammenhang mit Renovierung, Erhaltung und Modernisierung von Wohnraum im Inland werden vom Staat mit 20 Prozent gefördert. Dazu zählen zum Beispiel der Austausch von Fenstern oder Bodenbelägen, die Erneuerung von Wandtapeten sowie Malerarbeiten bei diesen Gebäudeteilen. Bis zu...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Hochrangige Vertreter der Wirtschaftskammer, an der Spitze LIM Roman Wagner, bei der Frisurenshow in Hartberg.

Taifun 30er und 50er Jahre - 2014 ist fast alles möglich

Bis auf den letzten Platz besetzt war die Stadtwerke-Hartberg-Halle anlässlich der Präsentation der Frisuren-Trends für die kommende Frühjahrs- und Sommersaison, zu der die Innung der Frisöre in der Wirtschaftskammer Steiermark geladen hatte. Georg Ochs, seit 16 Jahren internationaler Trainer, Typologe und Top-Hair Referent, zeigte seinen Kollegen aus der Region, was Frau bzw. Mann im Frühjahr und im Sommer passend zur aktuellen Mode trägt. Unter dem Motto „Taifun 30er und 50er Jahre“ reichen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
2

Wechsel in der WK Hartberg

Raffaela Kraml folgt Armin Bacher als neue Referentin. Von März 2012 bis Juli 2013 war Armin Bacher als Referent in der Wirtschaftskammer-Regionalstelle Hartberg tätig. Sein Wechsel in die Regionalstelle Murtal machte eine Neubesetzung dieser Stelle notwendig. Nachfolgerin ist Raffaela Kraml, die sich ab sofort gemeinsam mit Regionalstellenleiter Florian Ferl um Tätigkeitsbereiche, Gründerberatungen, Mitgliederbetreuung und regionale Interessenvertretung bemüht.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.