Fair Play

Beiträge zum Thema Fair Play

Eröffnung der "Gretl" mit Ronny Wolf (Fair Play), Daniela Gottlieb (Geschäftsführerin Gretl), Susanna Wagner (Obfrau Verein Fair-Play-Team-Zentrum) und Bezirksvorsteherin Susanne Schaefer-Wiery (v.l.n.r.)

Margareten
Nachbarschaftszentrum "Gretl" feiert Eröffnung

Nach einer längeren Verzögerung aufgrund der Coronakrise, konnte die"Gretl" als neues Nachbarschaftszentrum in Margareten nun eröffnet werden. MARGARETEN. Das Fair-Play-Team des 5. Bezirks hat jetzt auch ein Zentrum. Die Räumlichkeiten der "Gretl" am Einsiedlerplatz 7 sind eine konsumfreie Zone und können gratis genutzt werden. Margaretner haben damit die Möglichkeit, die "Gretl" für nachbarschaftliche Aktivitäten zu nutzen. Neben einer gemeinsamen Küche und einer Lounge stehen drei...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Ehrliche und genaue Angaben der Patienten, erleichtern den Einsatz der Rettungskräfte.

Rettungskräfte bitten um fairen Umgang

Das Rote Kreuz Steiermark ist flächendeckend im Corona-Einsatz, führt täglich zahlreiche Testungen durch, organisiert das mobile Ärzteservice, unterstützt die Behörden in vielen Bereichen, vermittelt Freiwillige und Zivildienstleistende, liefert wichtige Informationen – und steht der Bevölkerung natürlich weiterhin mit seinen Rettungskräften zur Verfügung. „Um den Menschen bestmöglich helfen zu können, ist es aber wichtig, ein klares Bild der Lage zu haben“, sagt Landesrettungskommandant Peter...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Hobbyfußballer Gerhard Pirih, Bettina Leiner, Roland Mathiesl und Peter Neuwirth stellen das "Fair-Play"-Prinzip vor
2

Gelbe und Rote Karten für Umweltsünder
"Fair Play" in der Biotonne

SPITTAL. Weil aus Bioabfall gewonnener Kompost ein hochwertiger, natürlicher Bodenverbesserer für den Gartenbau und die Landwirtschaft ist, packt die Stadt die Mülltrennung energischer an. Im Rahmen des Spatenstichs zum modernisierten Abfallwirtschaftszentrums stellten Bürgermeister Gerhard Pirih, der Referent für kommunale Betriebe, Vizebürgermeister Peter Neuwirth, Bettina Leiner vom Abfallwirtschaftsverband Spittal und Ausschussobmann Roland Mathiesl das "Fair-Play"-Prinzip für die Biotonne...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Jubeltraube der Österreicher
6

Österreichisches Priesternationalteam
11. Platz für die "heiligen Kicker" rund um Kapitän Hans Wurzer

BEZIRK. Bei der Priesterfußball-Europameisterschaft in Montenegro schaffte Österreich nach dem abschließenden Spiel gegen Weißrussland Platz 11 unter 18 teilnehmenden Nationen. Mit diesem Ergebnis zeite sich Österreich grundsätzlich zufrieden. Insgesamt spielten über 200 Priester bei dem Turnier mit. Der Sieg ging an Portugal, dahinter folgten Bosnien, Polen und Kroatien. Damit setzten sich die Favoriten durch, meist holen jene Länder den Titel, die über einen großen Pool an jungen Priestern...

  • Melk
  • Daniel Butter
Neuzugang Eva Kvarda mit Kollegin Marie Pezet und Bezirkschef Markus Rumelhart (v. l. n. r.).
1 2

Fair-Play-Team
Für alle im Bezirk unterwegs

Das Fair-Play-Team.06 ist ab sofort zu dritt und hilft auch im Winter dort, wo es nötig ist. Schlummernde Konflikte als Motor für Veränderung nutzen und gegenseitiges Verständnis und Rücksichtnahme fördern – das ist die Grundidee des Fair-Play-Teams in Mariahilf. Seit neun Jahren verbessern die vom Bezirk und der Stadt subventionierten Sozialarbeiter das Zusammenleben im Bezirk bereits. Jetzt bekommt das bisher zweiköpfige Team des Vereins Juvivo Verstärkung: Eva Kvarda ergänzt seit Anfang...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Davina Brunnbauer
Fairplay wird bei Blaue Elf Linz großgeschrieben.
1

Blaue Elf Linz für Fairplay ausgezeichnet

Der Linzer Verein ist der "fairste" in der 1. Klasse Mitte. Im Wasserwaldstadion wird besonders "fair" Fußball gespielt. Das hat nun auch der OÖ Fußballverband honoriert, der heuer wieder die fairsten Vereine in jeder Liga ausgezeichnet hat. Mit "ASKÖ Blaue Elf Linz" ist damit auch ein Verein aus der Landeshauptstadt unter den Gewinnern. Für den Fairnesspreis in der 1. Klasse Mitte gibt's 2.000 Euro. Geehrt wurden die Siegervereine bei einer Veranstaltung im Casino Linz. „Fairplay zählt zu den...

  • Linz
  • Christian Diabl
Das "Girls Football Festival" bringt Jugendliche aus dem gesamten Balkan zusammen. In Hernals wird der Abschluss gefeiert.

Hernalser Kickerinnen für Fair Play

Die große Halle in der Steinergasse 8 wird Schauplatz eines ungewöhnlichen Fußballprojektes. HERNALS. Es ist nicht alles gut im Fußball. Rund um die Weltmeisterschaften gibt es immer wieder Diskussionen um die Menschenrechtslage in den Gastländern wie Brasilien, Russland oder Katar. Gleichzeitig gibt es auch heute noch immer wieder rassistische oder sexistische Vorfälle. Der in Wien beheimatete Verein "Fair Play" setzt sich seit den späten 1990er-Jahren dagegen ein. "Es hat sich ja auch schon...

  • Wien
  • Hernals
  • Christian Bunke
Fair-Play-Profis werden beim Projekt "Fairness and Fun"

Schüler werden zu Fair Play Profis

SALZBURG. Bevor es am 29. Juni zur Fairness-Teambegegnung kommt, hieß es vergangene Woche ein letztes Mal „Fair Play“. Die Workshopleiter besuchten das WRG Salzburg gleich zwei Mal. Am Beginn beider Workshops - die vom ASVÖ Salzburg durchgeführt wurden - sorgte Parteiball für hitzige Diskussionen. Durch viele kreative Schülerideen wurde in beiden Klassen das Spiel abgeändert, sodass alle Schüler mit den Regeln einverstanden waren und das Spiel reibungslos funktionierte. Die Schüler aus dem WRG...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Die Jugendlichen der die NMS Schlossstraße waren mit Feuereifer dabei.
11

Spaß am Sport geht auch - oder nur? - mit Regeln

Toller Erfolg des "Fairness and Fun"-Projekts des ASVÖ Salzburg SALZBURG (tres). Die Workshop-Leiter des "Fairness and Fun"-Projekts des ASVÖ Salzburgs besuchten kürzlich zweimal das BG/BRG Hallein und einmal die NMS Schlossstraße in Salzburg. Gleich am Beginn stellten die engagierten Schüler fest, dass durch Einführen und Abändern von Regeln aus einem Spiel voller Chaos ein geordnetes und lustiges Spiel entstehen kann. Ursula Weisang, Workshop-Leiterin des ASVÖ Salzburgs, betont, dass...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Kaserer

Fair-Play-Spiel bei jüngsten Kickern ohne Schiedsrichter

KITZBÜHEL. Der Nachwuchs-Fußball in Kitzbühel boomt. Mehrere Teams von den Sechs- bis 15-Jährigen (Mädchen, Burschen) sind im Turnier- bzw. Meisterschaftseinsatz. Bei den Sechs- bis Achtjährigen kam nun beim Fair-Play-Turnier das Fair-Play-System zur Anwendung. Gespielt wird dabei ohne Schiedsrichten, über Ecke, Foul und Einwurf wird selbst entschieden. "Es entsteht ein offenes neues Spiel in neuer Dimension, ohne Zurufe von Zuschauern/Eltern zum Schiedsrichter. Kinder sollen Kinder bleiben...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Frauenreferentin Silvia Huber (rechts hinten) und Frauenbeauftragte Claudia Glössl (links hinten) plädieren für "Fair Play".

In Wels werden Fächer und Pfeiferl verteilt

WELS. Mit Unterstützung des Österreichischen Städtebundes führt Wels – wie zahlreiche weitere österreichische Städte – immer wieder Aktionen zum Thema Gleichstellung durch. Die jüngste dieser Maßnahmen nimmt unter anderem Bezug auf die aktuellen Erfolge der österreichischen Fußball-Frauen: Während des Sommers werden in der Fußgängerzone und an vielen belebten Plätzen in Wels Fächer und Pfeiferl mit der Aufschrift "Fair Play! – Mein Recht" verteilt, um auf die Aktualität der mangelnden...

  • Wels & Wels Land
  • David Hollig
Im Cinema Paradiso Beislkino wurde motiviert mitgefiebert und mitgefeiert. Einige, der gut gelaunten Fußballfans nach der Live-Übertragung des Spiels Österreich – Island: Hannes Puhwein, Martina Schwarz, Christina Grosser, Brigitte Stelzhammer, Sabrina Nußbaumer, Nici Haller, Birgit Aumüller, Martina Eigelsreiter, Hannes Faschingeder

Gemeinsam die ÖFB-Frauen anfeuern und für mehr Fair Play im Sport sorgen

Das Büro für Diversität gratuliert zum sensationellen Aufstieg ins Viertelfinale. ST. PÖLTEN (red).  Das österreichische Frauenfußballteam begeistert mit leidenschaftlichem Einsatz und Können. Dennoch wird Frauenfußball gegenüber Männerfußball immer noch abgewertet und nur in Ansätzen gefördert – Fair Play sieht anders aus. Ein stärkeres Bewusstsein für Frauensport, mehr mediales Interesse sowie eine bessere öffentliche Förderung sind daher wichtige Schritte in Richtung...

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly

Kommentar: Fair Play im Fußball

Fair Play. Dieser Maxime haben sich Fußballvereine und Verbände rund um den Globus verschrieben. Geht fair miteinander um, soll die Losung sein, auf dem Platz und abseits davon. Spätestens in der heißen Saisonphase, in der es um Auf- und Abstieg, um Wohl und Wehe von Vereinen und Spielern geht, lässt der gute Anstand zu wünschen übrig. Der ohnehin raue Umgangston auf dem Sportplatz verschärft sich. Schiedsrichterentscheidungen werden noch weniger akzeptiert. Die Zuschauer rufen lauter und...

  • Enns
  • Andreas Habringer
Manuel Bukovics
Redakteur Bezirksblätter Flachgau
mbukovics@bezirksblaetter.com

Fair-Play liegt an den Spielern selbst

Kommentar Etwas nervös, schüchtern und dennoch gefasst wirkt Dominique Taboga bei seiner Buchvorstellung. Verständlich, outet er sich doch als Wettbetrüger – und das in einem Sport, den er selbst als "sein Leben" bezeichnet. Er erzählt offen, wie alles begonnen hat: von Elfmeter-Fouls, Untersuchungshaft und Drohungen gegenüber seiner Familie – eine Story, die an den Film "Good Fellas" erinnert. Erst der vermeintliche Aufstieg, dann der tiefe Fall. Taboga wollte finanziell hoch hinaus, was er...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics

BP-Stichwahl-Wiederholung - hoffentlich "Die Letzte"

Ich sehne den 4. Dezember 2016 schon richtig herbei, einzig und alleine aus einem einzigen Grund, damit dieses "Kasperltheater" endlich zu Ende geht! Kasperltheater ist eigentlich "lustig übertrieben" formuliert und ironisch gemeint! Ein Kasperltheater ist ja in erster Linie für Kinder gedacht, zur lustigen Unterhaltung mit Kasperl, Petzi, dem Krokodil usw. Mit Unterhaltung hat dieser, schon ewig dauernde Bundespräsidenten-Wahlkampf aber schon lange nichts mehr zu tun - im Gegenteil! Mit...

  • Gmünd
  • franz döller
TFV Präsident Sepp Geisler (li.) übergab die Auszeichnung an den sportlichen Leiter des SV Hall, Akif Güclü (Mi.).

SV Hall als fairste Mannschaft ausgezeichnet

Im Zuge der Präsentation der UPC Tirol Liga für die neue Saiason wurde auch die Siegermannschaft der Fair-Play Wertung der Saison 2015/2016 ausgezeichnet. TFV Präsident Sepp Geisler: „Fair-Play, Respekt und Toleranz sind wichtige Faktoren beim Fussballspiel. Die Fair-Play Wertung unterstreicht diese Zielsetzungen.“ Der SV Hall hat die Wertung in der UPC Tirol Liga Saison für sich entschieden.

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
Beachvollyballturnier der Gesunden Gemeinde Wallern an der Trattnach
3

Faires Fußballspiel in Wallern an der Trattnach

Viel Einsatz für ein gerechtes Klima bewiesen GemeindevertreterInnen, Jugendliche und Asylwerber der Klimabündnis Gemeinde Wallern. Auf der Welt geht es nicht immer gerecht zu und das wussten bereits die meisten der SpielerInnen und ZuseherInnen, darunter auch Bürgermeister Franz Kieslinger und Umwelt- und Integrationsausschussobmann Stefan Griesser, als sie zum “Fair Play für Klimagerechtigkeit - dem Fußballspiel der anderen Art“ kamen. Die Pause des Beach Volleyball Turniers wurde...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Tamara Schick
Katharina Röggla und Tamara Yaldiz (v.l.) vom Fair-Play-Team am Franz-Jonas-Platz.
1 2

Floridsdorf setzt auf "Fair Play"

Nicht nur am Franz-Jonas-Platz fördern Sozialarbeiter Verständnis und Rücksichtnahme unter den Bewohnern. FLORIDSDORF. Am Franz-Jonas-Platz in Floridsdorf ist immer etwas los. Wer seine Augen offen hält, entdeckt im Gewusel der Massen mitunter große blaue Umhängetaschen mit der Aufschrift „Fair-Play-Team“. Diese gehören Sozialarbeitern, die von der Bezirksvorstehung zur Förderung des gegenseitigen Verständnisses und der Rücksichtnahme im öffentlichen Raum engagiert wurden. „An Orten, die...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Ernst Miesgang
"Sünder" im Fußball werden mit gelben und roten Karten abgestraft.

Gelb und rot! Die Kartenbilanz der heimischen Kicker

Fair-Play-Wertung nach Ende der Meisterschaft BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Nach Ende der Fußballmeisteschaft stehen auch die Kartensünder und Fair-play-Teams fest. Laut TFV-Statistik bei den Strafkarten (gelb, rot) lag Kitzbühel in der Westliga mit 82 Karten nur am 12. Stelle von 16 Teams. Die Fair-play-Wertung ging an den SV Seekirchen mit 60 Karten. Am meisten Kartensünder in der Liga gab's bei Bregenz SW mit 98 Karten. Weitere Unterhaus-Ligen: Landesliga Ost: 1. St. Ulrich, 51 Karten),...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Fair Play gilt überall!

Der Sportverein St. Oswald/Fr hat sich, gemeinsam mit den Kindern, was tolles einfallen lassen – ihre Fair-Play-Regeln wurden auf Plakat gebracht! Jeder, egal ob Zuseher oder Spieler, soll zum Nachdenken und zugleich einem positiven Mitwirken an der Zufriedenheit aller animiert werden. Eine motivierende Stimmung am Rasen und ein verletzungsfreies Spiel sind das A und O für die Nachwuchskicker des Sportvereins St. Oswald. Nicht alle Fair-Play-Regeln des Lebens sind festgeschriebene Gesetze....

  • Freistadt
  • USV St. Oswald/Fr.
Betonten die gute Zusammenarbeit: LH Hans Niessl und WK-Präsident Peter Nemeth
3

WK-Präsident Nemeth fordert „Fair Play“ und einen „New Deal“

Strategien für einen Wirtschaftsaufschwung standen im Mittelpunkt des Burgenländischen Wirtschaftsparlaments. EISENSTADT (uch). Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth sprach vor den Delegierten des Wirtschaftsparlaments Klartext. Standort attraktivieren „Es wird zu wenig darüber nachgedacht, wie man die Wettbewerbsgleichheit für unsere Betriebe garantieren kann, die sich gegen internationale Konkurrenten behaupten müssen. Es wird oft nicht geprüft, ob es ein entsprechendes Angebot eines...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
1 6

Das ASVÖ Völkerball, Fairness & Fun Turnier begeistert Jung und Alt

In der NMS Hopfgarten war am 15. Dezember die Hölle los! Knapp 300 äußerst motiverte SchülerInnen der 1. und 2. Schulstufe aus den Schulen BRG Kufstein, NMS Kirchberg, NMS Brixlegg und natürlich auch der Gastgeber-Schule trafen sich in der 3-fach-Halle in Hopfgarten, um den 5. Tiroler Fair-Play-Völkerballmeister zu küren. Der Fair-Play Gedanke steht im Vordergrund Im Vorfeld des Turnieres, welches das Abschlussevent des ASVÖ Projekts „Völkerball, Fairness & Fun - sponsored by Tiroler...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • ASVÖ Tirol
134

IMC Raab : TSV Aurolzmünster

Saisonauftakt der 1 Klasse Nord-West am Sonntag den 16. 08. 2015 Union IMC Raab - TSV Aurolzmünster Raab, 17.00 Uhr, Ein unglaubliches erstes Spiel Fast alles was es beim Fußball zu sehen gibt, hat man als Zuschauer am Sonntag in Raab geboten bekommen. Gleich in den ersten 10 Spielminuten entschied der Schiedsrichter nach einem Foul an der Union Raab zu einem 11 Meter, welcher tadellos von Florian Brunnbauer in den neuen 1:0-Spielstand umgewandelt wurde. Wenige Minuten danach gab es...

  • Ried
  • Julia Gruber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.