Wohnbau

Beiträge zum Thema Wohnbau

GBV Obmann Franz Mariacher: „Die Corona-Pandemie hat [...] zu keinem Einbruch geführt, eher im Gegenteil: Durch Homeoffice und Homeschooling haben die eigenen vier Wände weiter an Bedeutung zugenommen.“

Gemeinnützige Bauträger
Weitere 320 Mio. Euro werden in 2021 investiert

TIROL. Die Gemeinnützigen Bauträger (GBV) werden auch in 2021 eine wichtige Konjunkturstütze für Tirol sein. Geplant ist 320 Mio. Euro in den Tiroler Wohnungsmarkt zu investieren. Die Branche des Wohnungsmarktes hat in der Pandemie noch einmal an Bedeutung gewonnen, denn viele haben durch Homeoffice und Homeschooling die eigenen vier Wände in einem anderen Licht gesehen. 1.284 neue Wohneinheiten in 2020Unter den vorgeschriebenen Abstands- und Sicherheitsauflagen konnten so in 2020 auch wieder...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Projekt Pafnitz: 37 Wohnungen werden im Sommer fertig – der 2. Bauabschnitt soll demnächst beschlossen werden.

Axams
Abenthung: "Fokus liegt auf leistbares Wohnen"

Der Axamer Bürgermeister Christian Abenthung sieht die Zeit für eine Klarstellung in Sachen „Zuagroaste in Axams“ gekommen. Ein heikles Thema wird nach Meinung des Bürgermeisters in letzter Zeit zu oft „missverständlich interpretiert“. Neu zugezogenen Gemeindebürgern pauschal einen Stempel aufzudrücken, sei niemals Absicht gewesen. „Diese Diskussion läuft mir zu oft aus dem Ruder“, so der Bürgermeister über – ihm zugeschriebene – Äußerungen, wonach sich „Zuagroaste nicht am Dorfleben beteiligen...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Wohnbaulandesrätin Beate Palfrader

Leistbares Wohnen
Maßnahmen zur Mobilisierung von Bauland in Tirol

TIROL. Landesrätin Beate Palfrader stellt die Weichen für den geförderten Wohnbau. Durch die Anpassung der angemessenen Grundkosten soll Bauland mobilisiert werden. Außerdem wird ist eine Erhöhung in der Wohnbauförderung geplant. Einen großen Schritt in Richtung leistbares Wohnen unternimmt Wohnbaulandesrätin Beate Palfrader mit der Entscheidung die angemessenen Grundkosten zu erhöhen. Konkret geht es bei der Erhöhung darum, bestehendes Bauland zu mobilisieren: „Unser Ziel ist es, dass...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
„Ohne leistbaren Grund kein leistbarer Wohnbau. Deshalb ist es ein Gebot der Stunde, den Gemeinden zu helfen, einfacher an Freiland zu kommen.", so Beate Palfrader

Wohnen in Tirol
Gemeinden auf der Suche nach leistbarem Baugrund

TIROL. Um an leistbaren Wohnraum zu kommen, braucht es auch leistbare Gründe. Würde man Gemeinden in das Tiroler Grundverkehrsgesetz aufnehmen, könnten sie auch als Interessenten auftreten, so Beate Palfrader. Gemeinden sind gegenüber Bauern benachteiligt Gemeinderatspräsident Ernst Schöpf vertritt die Idee, Gemeinden in das Interessenmodell des Tiroler Grundverkehrsgesetzes aufzunehmen und ihnen so die Möglichkeit geben, als Interessent aufzutreten. Aktuell werden Gemeinden hier gegenüber...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Verschiedene Maßnahmen sollen das Wohnen in Tirol wieder leistbar machen.

Blanik: Gemeindefusionen sollen zu leistbarem Wohnen führen

Durch Gemeindefusionen, aktive Wohnbaupolitik und die Anwendung aller Raumordnungsinstrumente sollen die Wohnsituation in Tirol entschärfen. TIROL. In Tirol wird wohnen immer teurer und dies wird für viele TirolerInnen zum Problem. Es wird immer schwieriger leistbaren Wohnraum zu finden. Politische Einigkeit beim leistbaren WohnenDie vergangenen Wahlkämpfe haben gezeigt, dass in Bezug auf leistbares Wohnen in Tirol in der Landespolitik Einigkeit herrscht. „Nur in der Umsetzung wird klar, dass...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Bgm. Christian Abenthung freut sich über die gemeinsame Umsetzung eines Wahlversprechens.

Leistbares Wohnen wird umgesetzt

Vor kurzem fand in Axams der Startschuss für das Projekt "Leistbares Wohnen" durch das Kolloquium mit anschließender Bauplatzbesichtigung statt. Die Gemeinde Axams plant auf ca. 8.000 Quadratmetern im Ortsteil Pafnitz die Errichtung von Mietwohnungen, die in drei Bauabschnitten entsprechend der Nachfrage durch einen gemeinnützigen Bauträger errichtet werden sollen. "Wahlversprechen eingehalten", freut sich Bgm Christian Abenthung. "Alle Gemeinderats-Fraktionen haben sich im Wahlkampf...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Wohnbaulandesrat Johannes Tratter gab Tipps und Tricks, wie Wohnen leistbarer wird.
61

'treff.punkt.wohnen' der Tiroler Volkspartei im Möbelhaus Föger

VP-Wolf: „Land Tirol gibt heuer 332 Millionen Euro für leistbares Wohnen aus“ PFAFFENHOFEN. Wohnen ist in Tirol zu einer echten Herausforderung geworden. Diesen Ball nimmt die Tiroler Volkspartei auf und macht Wohnen zu einem Schwerpunktthema. Dazu lud man am 6. März in das traditionsreiche Tiroler Möbelhaus Föger ein. Zirka 130 Bürgermeister, Gemeinderäte, Funktionäre und Interessierte folgten der Einladung. LH Günther Platter und Wohnbaulandesrat Johannes Tratter gaben Tipps und Tricks, wie...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.